Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/10/2021
Date de péremption : 16/11/2021
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Erfurt: Services de mise à disposition de personnel, y compris de personnel temporaire

2021/S 201-524439  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/10/2021 S201 Allemagne-Erfurt: Services de mise à disposition de personnel, y compris de personnel temporaire 2021/S 201-524439 Avis de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: SWE Stadtwirtschaft GmbH Adresse postale: Magdeburger Allee 34 Ville: Erfurt Code NUTS: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt Code postal: 99086 Pays: Allemagne Point(s) de contact: SWE Service GmbH // Abt. Beschaffung // Mathias Niederdorfer Courriel: mathias.niederdorfer@stadtwerke-erfurt.de Téléphone: +49 361/56423-28 Fax: +49 361/56423-19 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.stadtwerke-erfurt.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.subreport.de/E94564769 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.subreport.de/E94564769
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: kommunales Unternehmen
I.5) Activité principale Autre activité: Abfallwirtschaft
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Ausschreibung eines Rahmenvertrages über die Arbeitnehmerüberlassung Beifahrer/ Lader Müllentsorgung
II.1.2) Code CPV principal 79620000 Services de mise à disposition de personnel, y compris de personnel temporaire
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Rahmenvertrag über die Arbeitnehmerüberlassung Beifahrer/ Lader im Bereich Entsorgung der SWE Stadtwirtschaft GmbH
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Stadtgebiet Erfurt einschließlich Eingemeindungen
II.2.4) Description des prestations:
Rahmenvertrag über die Arbeitnehmerüberlassung Beifahrer/ Lader im Bereich Entsorgung der SWE Stadtwirtschaft GmbH Tätigkeiten: - Heranholen, Leeren, Zurückstellen von Behältern (Hausmüll, Papier, Leichtverpackungen, Bioabfälle, Gewerbeabfall) - Erledigung von Sonderaufgaben, z.B. Ladetätigkeiten im Sperrmüll, Einsammeln von weißer Ware, Tätigkeiten im Behälterdienst - Führung der betrieblichen Nachweisdokumente - Funktion als Einweiser bzw. Sicherungsposten - voraussichtlicher Umfang = ca. 24.336 Stunden pro Jahr Es wird ein Rahmenvertrag gemäß des in den Beschaffungsunterlagen enthaltenen Mustervertrages abgeschlossen.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/01/2022 Fin: 31/12/2023 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Möglichkeit der Verlängerung des Vertrages um jeweils ein Jahr, die Option kann zweimal gezogen werden, sodass der Vertrag spätestens am 31.12.2025 endet.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
 - Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und sofern zutreffend Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer - Nachweis, dass keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt(§123 und §124 GWB); - Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, falls das Unternehmen beitragspflichtig ist - Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen- Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen Die Eignung ist vorläufig durch Eigenerklärungen gemäß Formblatt "Eigenerklärungen zur Eignung 124_LD" (in den Vergabeunterlagen enthalten) oder durch Einheitliche Europäische Eigenerklärung (nicht in den Vergabeunterlagen enthalten) nachzuweisen. Bieter deren Angebote in die engere Wahl gelangen werden aufgefordert, die im Formblatt "Eigenerklärungen zur Eignung" bzw. oben aufgeführten angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. - Erklärung Mindestlohn; Die Auftragsvergabe unterliegt den Bestimmungen des GWB, VgV und des Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG). Auf Verlangen der Vergabestelle hat der Bestbieter (§ 12a ThürVgG) innerhalb einer Frist von 5 Werktagen folgende Erklärungen im Sinne dieses Gesetzes ausgefüllt vorzulegen: 1) Verpflichtung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2 ThürVgG), 2) Verpflichtungen nach (§ 12 und § 15 ThürVgG - NU-einsatz/§ 17 ThürVgG - Kontrollen/§ 18 ThürVgG -Sanktionen), 3) Verpflichtungen zu Tariftreue, Mindestentgelt und Entgeltgleichheit (§§ 10 und 12 Abs. 2 ThürVgG). Sofern der Bestbieter Nachunternehmerleistungen mit dem Angebot benennt, fordert die Vergabestelle folgende Nachweise und Erklärungen innerhalb der genannten Frist in Bezug auf die Nachunternehmen: 1) Verpflichtungen des Nachunternehmers zu Tariftreue, Mindestentgelt und Entgeltgleichheit (§§ 10, 12 Abs. 2ThürVgG), 2) Verpflichtungen des Nachunternehmers zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen (§§ 11 und 12 Abs. 2ThürVgG). Für den Fall, dass die nach dem ThürVgG verpflichtend vorzulegenden Erklärungen und Nachweise nicht innerhalb der benannten Frist vorgelegt werden, ist das Angebot von der Wertung auszuschließen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
 
1.Erklärung über den Gesamtumsatz des Bieters in der Arbeitnehmerüberlassung sowie den Umsatz in der besonderen Arbeitnehmerüberlassung (AÜ), die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils für die letzten drei Geschäftsjahre 2018 bis 2020
   3.  Nachweis einer angemessenen Haftpflichtversicherung
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Nachweis einer gültigen (auch befristet gültigen) Erlaubnis des Bieters zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung nach § 1 AÜG (Kopie ausreichend)
   2.  Referenzen
:
Liste der wesentlichen, vergleichbaren Arbeitnehmerüberlassungen seit 2016 (mindestens 2 Referenzen) unter Angabe der durchschnittlichen Anzahl der jeweils verliehenen Arbeitnehmer, des Leistungszeitraumes (Vertragslaufzeit),des Rechnungswertes sowie der öffentlichen oder privaten Auftraggeber. Eine hinreichende Vergleichbarkeit liegt vor, wenn der Bieter mindestens drei Arbeitskräfte im Bereich Helferarbeiten mit vergleichbarer Anforderung (körperliche Belastbarkeit, gute deutsche Sprachkenntnisse, einschlägige Berufserfahrung) über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr kontinuierlich verliehen hat. Bei einer Bietergemeinschaft genügt es, wenn ein Mitglied zwei derartige Referenzen oder zwei Mitglieder jeweils eine derartige Referenz vorweisen können.
   3.  Angabe zur Höhe des Personalbestandes im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung 2019 bis 2021, Angabe zur Höhe des Personalbestandes 2019 bis 2021 an Mitarbeitern, die für die Arbeiten gemäß Ausschreibung herangezogen werden können nach Maßgabe der Leistungsbeschreibung.
   4.  Formblatt "Weitere Eigenerklärung zur Eignung" .Bei einer Bietergemeinschaft muss jedes Mitglied die entsprechende "Weitere Eigenerklärung zur Eignung" abgeben.
   5.  Kurz-Konzept zur Sicherstellung der personellen Verfügbarkeit; Darstellung insofern, wie und in welchem Maße der Bieter während der Vertragslaufzeit gewährleisten möchte, dass dem Auftraggeber hinreichend kompetente Leiharbeitnehmer zur Verfügung stehen; gefordert wird ein logisch strukturierter, sprachlich gutverständlicher Ansatz; dabei muss erkennbar sein, dass das Vorgehen praxisnah und nicht nur theoretisch ist; auf die Organisationsstruktur/Planung zur Gewinnung und Vorhaltung geeigneter Leiharbeitnehmer sollte ebenso eingegangen werden, wie auf etwaige Instrumente der Mitarbeitermotivation.
III.2) Conditions liées au marché
III.2.1) Information relative à la profession La prestation est réservée à une profession déterminée Références des dispositions législatives, réglementaires ou administratives applicables:
Nachweis einer gültigen (auch befristet gültigen) Erlaubnis des Bieters zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung nach § 1 AÜG (Kopie ausreichend)
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre Accord-cadre avec un seul opérateur
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 16/11/2021 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 16/12/2021
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 16/11/2021 Heure locale: 10:00 Lieu:
SWE Service GmbH, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt, Raum C 145 Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Bieter und deren Bevollmächtigte sind zur Angebotsöffnung nicht zugelassen.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Freistaates Thüringen beim Thüringer Landesverwaltungsamt Adresse postale: Jorge-Semprún-Platz 4 Ville: Weimar Code postal: 99423 Pays: Allemagne
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Regelungen gemäß §160 GWB.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Freistaates Thüringen beim Thüringer Landesverwaltungsamt Ville: Weimar Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
12/10/2021
 
 
C L A S S E    C P V
79620000 - Services de mise à disposition de personnel, y compris de personnel temporaire