01 49 36 46 20 Inscription gratuite Contact Connexion
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 17/12/2016
Date de péremption : 16/01/2017
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection, Services d'ingénierie, Services de conception technique, Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments, Services de conseil en matière de plomberie

2016/S 244-445559 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
17/12/2016 S244  - - Services - Avis de marché - Procédure concurrentielle avec négociation Allemagne-Rostock: Services de conseil en matière de plomberie 2016/S 244-445559 Avis de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern Wallstraße 2 Rostock 18055 Allemagne Courriel: zvs@bbl-mv.de Fax: +49 38146987441 Code NUTS: DE803 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://bbl-mv.de Adresse du profil d'acheteur: https://my.vergabe.rib.de https://bbl-mv.de https://my.vergabe.rib.de
I.2) Procédure conjointe
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/3/tenderId/61718 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://my.vergabe.rib.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Fachplanung Technische Ausrüstung gem. Teil 4, Abschnitt 2 HOAI 2013 ULMICUM-Alte Physik. Numéro de référence: 16D11183K
II.1.2) Code CPV principal 71321300
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Das denkmalgeschützte Gebäude - Alte Physik - wird i. R. einer Grundsanierung für den Fachbereich Mathematik der Universität Rostock zur Verfügung gestellt. Im Gebäude ist die gesamte TGA - Installation zu demontieren u. zu entsorgen. Anschließend erfolgt der Aufbau einer, an die zukünftige Nutzung als Fachbereich Mathematik hin ausgerichtete, neuen TGA. Fläche: ca. 3 200 m2 BGF; geplante Kosten KG 400: ca. 2 Mio.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71000000 71300000 71320000 71321000
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE Code NUTS: DE8 Code NUTS: DE80 Code NUTS: DE803 Lieu principal d'exécution:
18055 Rostock, Universitätsplatz
   3. 
II.2.4) Description des prestations:
Die Planungsvergabe erfolgt gemäß VgV 2016 über ein Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb. Der Bewerber, der auf der Grundlage seines Angebotes die bestmögliche Lösung der Aufgabe erwarten lässt, erhält den Auftrag. Nach HOAI Ausgabe 2013, §§ 53-56 sind vom zu beauftragenden Planer zunächst die Leistungsstufe 1 (LPH 2-4) zu erbringen. Die Fertigstellung der Leistungsstufe 1 wird innerhalb von ca. 6 Monaten nach Auftragserteilung erwartet. Die zur Gewährleistung der Zieltermine erforderlichen Kapazitäten müssen vorhanden sein. Die RLBau M-V ist zu beachten.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Präsentation (im Vergleich zur punktbesten Referenz) / Pondération: 30 Critère de qualité - Nom: Methodik zur Einhaltung von Qualität, Funktionalität, Wirtschaftlichkeit / Pondération: 40 Critère de qualité - Nom: Darstellung der Planung und Organisation des Projektablaufes / Pondération: 20 Prix - Pondération: 10
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 03/04/2017 Fin: 31/08/2020 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre minimal envisagé: 3 Nombre maximal: 5 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
 - Befähigung/Erlaubnis zur Berufsausübung, Gewichtung 0; - Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit: Gewichtung 20; - Technische und berufliche Leistungsfähigkeit: Gewichtung 30; - Eignungsleihe, Gewichtung 0; - Zusätzliche/ besondere Eignungsanforderungen, die mit dem Auftragsgegenstand in Verbindung und zu diesem in einem angemessenen Verhältnis stehen: Gewichtung 50.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Der AG behält sich vor, bei Fortsetzung der Planung und Ausführung weitere Leistungsstufen (Lst. 2 (LPH 5),Lst. 3 (LPH 6+7), Lst. 4 (LPH 8), Lst.5 (LPH 9)) abzurufen. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung dieser besteht nicht. Der AN ist verpflichtet, die Leistungen der weiteren Leistungsstufen zu erbringen, wenn der AG sie ihm überträgt.
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Der Bewerberbogen enthält die in der EEE abgefragten Erklärungen ergänzt um zusätzliche/ detaillierte Abfragen zur Eignungsprüfung. Das Ausfüllen einer EEE ist aufgrund des zwingenden digitalen Ausfüllens des Bewerberbogens entbehrlich (siehe auch VI.3) dieser Bekanntmachung).
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Die geforderten Angaben/Erklärungen sind geordnet nach der Systematik des Bewerberbogens einzureichen. Bei Bewerbergemeinschaften und Unterbeauftragungen muss jedes Mitglied den Bewerberbogen separat ausfüllen. Sofern Nachweise dazu gleich mit geliefert werden, sind diese als Anlage zu nummerieren und zuzuordnen sowie im entsprechenden Bewerberbogen mit der Nummerierung einzutragen. Teilnahmeberechtigt sind Bewerber, die gemäß Rechtsvorschriften ihres Heimatstaates als Ingenieur/in tätig/zugelassen sind.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Die geforderten Angaben/Erklärungen sind geordnet nach der Systematik des Bewerberbogens einzureichen. Bei Bewerbergemeinschaften und Unterbeauftragungen muss jedes Mitglied den Bewerberbogen separat ausfüllen. Sofern Nachweise dazu gleich mit geliefert werden, sind diese als Anlage zu nummerieren und zuzuordnen sowie im entsprechenden Bewerberbogen mit der Nummerierung einzutragen. Eignungskriterien: - durchschnittlicher Mindestjahresumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre; - spezifischer Mindestjahresumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre bezogen auf die zu vergebende Leistung; - Erklärung zur Höhe der geforderten Deckungssummen der Haftpflichtversicherung. (Im Auftragsfall ist mit Bezug auf den Bewerberbogen eine Berufshaftpflichtversicherung mit den Deckungssummen von mindestens 2 000 000 EUR für Personenschäden und mindestens 2 000 000 EUR für sonstige Schäden nachzuweisen. Die Maximierung der Ersatzleistung pro Versicherungsjahr muss mind. das Zweifache der Deckungssumme betragen. Im Rahmen der Bewerbung reicht hierzu eine Erklärung des Versicherers aus, dass dem Bewerber im Falle der Beauftragung ein entsprechender Versicherungsschutz gewährt wird).
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Die geforderten Angaben/Erklärungen sind geordnet nach der Systematik des Bewerberbogens einzureichen. Bei Bewerbergemeinschaften und Unterbeauftragungen muss jedes Mitglied den Bewerberbogen separat ausfüllen. Sofern Nachweise dazu gleich mit geliefert werden, sind diese als Anlage zu nummerieren und zuzuordnen sowie im entsprechenden Bewerberbogen mit der Nummerierung einzutragen. Eignungskriterien: - Vergleichbarkeit der eingereichten Referenzobjekte der letzten 5 Jahre (max. 5) nach Menge oder Umfang mit der zu erbringenden Dienstleistung; Erklärung zu mind. einer vergleichbaren Referenz; alle vergleichbaren und eingereichten Referenzen werden beurteilt, jedoch nur die punktbeste Referenz wird gewertet; - Studien- und Ausbildungsnachweise sowie Bescheinigungen zur Erlaubnis der Berufsausübung Inhaber oder Führungskräfte; - Erklärung zur durchschnittlichen jährlichen Beschäftigtenzahl des Unternehmens und die Zahl seiner Führungskräfte in den letzten 3 Jahren bezogen auf die zu vergebene Leistung; - Erklärung zur Ausstattung, Geräten und technischen Ausrüstungen des Unternehmens für die Ausführung des Auftrags; - Angabe zu beabsichtigten Unteraufträgen bei der Durchführung der zu vergebenden Teile des Auftrags.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.1) Information relative à la profession La prestation est réservée à une profession déterminée Références des dispositions législatives, réglementaires ou administratives applicables:
Ingenieure/Innen.
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Die Vergütung erfolgt für innerstaatliche AN auf der Grundlage der HOAI 2013 vom 17.7.2013. Der Vertrag wird auf Basis des RBBau- Vertragsmusters - VM 3, - Anhang 11 Technische Ausrüstung in Verbindung mit den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) sowie ergänzenden Vereinbarungen zum CAD- Datenaustausch und zur e-Vergabe geschlossen. Bewerbergemeinschaften müssen bei Beauftragung eine gesamtschuldnerisch haftende ARGE gem. §705 BGB mit bevollmächtigten Vertreter gründen und bis zur Abwicklung des Auftrages aufrecht erhalten. Dazu ist eine ARGE- Erklärung abzugeben, in der auch die Leistungsabgrenzung innerhalb der ARGE dargestellt wird.
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue Recours à une procédure se déroulant en phases successives afin de réduire progressivement le nombre des solutions à discuter ou des offres à négocier
IV.1.5) Informations sur la négociation
Le pouvoir adjudicateur se réserve le droit d'attribuer le marché sur la base des offres initiales sans mener de négociations
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 16/01/2017 Heure locale: 13:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés Date: 30/01/2017
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
Allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 03/04/2017
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform zum Download bereitgestellt. Der Teilnahmeantrag kann grundsätzlich elektronisch mit fortgeschrittener oder qualifizierter Signatur, elektronisch in Textform und schriftlich abgegeben werden. Als Teilnahmeantrag dient der Bewerberbogen. Der Bewerberbogen enthält die in der EEE abgefragten Erklärungen ergänzt um zusätzliche/ detaillierte Abfragen zur Eignungsprüfung. Das Ausfüllen einer EEE ist aufgrund des zwingenden digitalen Ausfüllens des Bewerberbogens entbehrlich. Vorzugsvariante: Den Bewerberbogen und ggf. die Formblätter - von der Vergabe-Plattform herunterladen, - digital ausfüllen und als Excel-Datei lokal speichern sowie - auf die Vergabe-Plattform hochladen. Es wurden folgende Hochlade-Buttons angelegt: - Bewerberbogen, - Befähigung Beruf, - Referenzbescheinigungen, - Ggf. Formblätter, - Sonstige. Dabei ist zu beachten, dass bei jedem Button nur jeweils eine Datei hochladbar ist. Insofern mehrere Dateien eingereicht werden sollen, müssen diese in einem zip-komprimierten Ordner unter "Sonstige" hochgeladen werden. Dazu zählen auch Bewerberbögen (Excel-Datei) von Mitgliedern einer Bewerbergemeinschaft bzw. von Unterauftragnehmern. Alternativvariante: Den Bewerberbogen und ggf. die Formblätter - von der Vergabe-Plattform herunterladen, - digital ausfüllen und als Excel-Datei lokal speichern sowie - bei schriftlicher Bewerbung auf USB-Stick beifügen. Bitte nur für eine der beiden Varianten entscheiden. Die elektronische Abgabe des Teilnahmeantrages in Textform darf nur über den Abgabeassistenten der Vergabeplattform erfolgen (vgl. §10 Abs. 1 VgV). Bewerberanfragen: sind schriftlich über die Vergabe-Plattform zu stellen. Bei einem Teilnahmewettbewerb werden die Fragen und Antworten nicht einzeln an die (zu der Zeit noch anonymen) Interessenten gesendet, sondern auf der Bieterplattform "iTWO tender" unter der jeweiligen Vergabenummer im Reiter "Fragen und Antworten" zur allgemeinen Information für alle Interessenten abgelegt. Sie finden also nur dort eine Zusammenfassung der Antworten aufgrund von Rückfragen der Anbieter. Die Abgabe einer Bewerberanfrage ist gestattet bis zum:
   9. 1.2016.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Vergabekammer beim Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern Johannes-Stelling-Straße 14 Schwerin 19053 Allemagne Téléphone: +49 3855885814 Fax: +49 3855885847
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Betrieb für Bau- und Liegenschaften Mecklenburg- Vorpommern (BBL M-V)- Z31 Wallstr. 2 Rostock 18055 Allemagne Téléphone: +49 38146987160 Courriel: stefan.may@bbl-mv.de Fax: +49 38146987441
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
 - vgl. § 134 Abs. 2 GWB (während der Informations- und Wartepflicht - innerhalb von 15 bzw. 10 KT); - vgl. § 160 Abs. 3 GWB (nach Nichtabhilfe einer Rüge - innerhalb von 15 KT).
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern Wallstraße 2 Rostock 18055 Allemagne Fax: +49 38146987441
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
15/12/2016
 
 
C L A S S E    C P V
71000000 - Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection 
71300000 - Services d'ingénierie 
71320000 - Services de conception technique 
71321000 - Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments 
71321300 - Services de conseil en matière de plomberie 

 
            

SERVICES ENTREPRISES
> POUR LES ENTREPRISES
SERVICES ETABLISSEMENTS PUBLICS
> POUR LES ACHETEURS PUBLICS
AIDE / ARCHIVES / RÉSEAU SOCIAUX
> AIDE
> ARCHIVES
RETROUVEZ-NOUS SUR