Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/09/2021
Date de péremption : 14/10/2021
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Alsfeld: Travaux d'installation de ventilation

2021/S 179-464966  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/09/2021 S179 Allemagne-Alsfeld: Travaux d'installation de ventilation 2021/S 179-464966 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Adresse postale: Goldhelg 20 Ville: Alsfeld Code NUTS: DE725 Vogelsbergkreis Code postal: 36304 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Submissionsstelle Courriel: submission@vogelsbergkreis.de Téléphone: +49 6631/792-819 Fax: +49 6641/977-5819 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.vogelsbergkreis.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17bce6eba32-7223f8d9ea8f31b9 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: Der Kreisausschuss des Vogelsbergkreises -Submissionsstelle- Adresse postale: Hersfelder Straße 57 Ville: Alsfeld Code NUTS: DE725 Vogelsbergkreis Code postal: 36304 Pays: Allemagne Courriel: submission@vogelsbergkreis.de Téléphone: +49 6631/792-819 Fax: +49 6641/977-5819 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.vogelsbergkreis.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17bce6eba32-7223f8d9ea8f31b9
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Raumlufttechnische Anlagen - Lüftungsinstallation Oberwaldschule Grebenhain Numéro de référence: VG-097-21
II.1.2) Code CPV principal 45331210 Travaux d'installation de ventilation
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Umbau, Sanierung und Erweiterung Oberwaldschule Grebenhain
   1.  Bauabschnitt - Lüftungsinstallation Raumlufttechnische Anlagen
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE725 Vogelsbergkreis
II.2.4) Description des prestations:
Der Vogelsbergkreis saniert die Oberwaldschule Grebenhain im mehrere Bauabschnitte. Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um den
   1. BA Neubau. Das Gebäude besteht aus einem Erdgeschoss, einem
   1.  und
   2. OG sowie einem Dachgeschoss, welches als Lüftungszentrale deklariert ist. Im Erdgeschoss befindet sich die Mensa mit Mensaküche, die Aula, die Pausenhalle, Hausmeisterbüro und Schüler WCs. Im
   1.  OG befindet sich die Verwaltung, das Lehrerzimmer und die Lehrer Toiletten. Im
   2.  OG befinden sich die Naturwissenschaftlichen Räume und nochmal Schüler WCs. In der Technikzentrale (Dachgeschoss) werden die Lüftungsgeräte aufgestellt, welche die einzelnen Bereiche über Versorgungsschächte mit Zu- und Abluft versorgen.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 07/02/2022 Fin: 31/10/2022 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: oui
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Die Eignung ist durch die Eintragung in der Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqulifzierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung seines Auftrages auf Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Die Eignung ist durch die Eintragung in der Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqulifzierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung seines Auftrages auf Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Die Eignung ist durch die Eintragung in der Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqulifzierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung seines Auftrages auf Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Weiterhin bitten wir mit Angebotsabgabe um eine Referenzliste vergleichbarer Arbeiten in den letzten 5 Jahren.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 14/10/2021 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 03/12/2021
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 14/10/2021 Heure locale: 10:00 Lieu:
Der Kreisausschuss des Vogelsbergkreises-Submissionsstelle-Hersfelder Straße 5736304 AlsfeldDeutschland Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Gemäß VOB/A EU §14 und VgV §55 Abs. 2 sind nur Vertreter des AG zum Eröffnungstermin anwesend. Die Anwesenheit von Bietern oder deren Bevollmächtigten ist nicht zulässig. Die Zusammenstellung der Angebote wird gemäß §14 EU Abs.6 den Bietern zur Verfügung gestellt.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
(1) Bieterkommunikation: Die Bieterkommunikation erfolgt ausschließlich auf elektronischem Wege über die Online-Plattform der eHAD. (2) Angebotsabgabe: Die Angebotsabgabe erfolgt ausschließlich auf elektronischem Wege über die Online-Plattform der eHAD. (3) Nachunternehmer Beabsichtigt der Bieter, Teile der Leistung von Nachunternehmern ausführen zu lassen, muss er in seinem Angebot Art und Umfang der durch Nachunternehmer auszuführenden Leistungen angeben und auf Verlangen die vorgesehenen Nachunternehmer benennen. (4) Bietergemeinschaften (§ 12 Abs. 3 HVTG) Bietergemeinschaften haben in den Angeboten die Mitglieder sowie eines ihrer Mitglie-der als bevollmächtigte Vertreterin oder bevollmächtigten Vertreter für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu benennen. Fehlen diese Angaben im Angebot, sind sie vor dem Zuschlag beizubringen." (5) Der Bieter hat eine "Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgeld bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe-u. Tariftreuegesetz (HVTG) vom 19.Dezember 2014, GVBl.S. 354" abzugeben. Für jeden schuldhaften Verstoß gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgeld ergebenen Verpflichtung hat der Auftragnehmer eine Vertragsstrafe in Höhe von einem Prozent der Nettoauftragssumme zu zahlen. Die Vertragsstrafe wird insgesamt auf 5% der Nettoauftragssumme begrenzt. Die Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgeld wird Vertragsbestandteil. (6) Der Auftragnehmer verpflichtet sich dem Auftraggeber ein Auskunfts-und Prüfungsrecht nach § 9 Abs. 1 und 2 HVTG einzuräumen. Er verpflichtet sich darüber hinaus, seine Nachunternehmer vertraglich zu verpflichten, dem Auftraggeber diese Auskunfts-und Prüfungsrecht ebenfalls zu gewähren und die vertragliche Verpflichtung zur Gewährung des Auskunfts- und Prüfungsrecht auf alle weiteren Nachunternehmen zu übertragen. (7) Weiterhin bitten wir mit Angebotsabgabe um eine Referenzliste vergleichbarer Arbeiten in den letzten 5 Jahren. (8) Die Gaeb-Datei des Bieters ist erforderlich.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Téléphone: +49 6151125816 Fax: +49 6151126834
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Téléphone: +49 6151125816 Fax: +49 6151126834
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Téléphone: +49 6151125816 Fax: +49 6151126834
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
10/09/2021
 
 
C L A S S E    C P V
45331210 - Travaux d'installation de ventilation