Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 08/07/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Bergheim: Services d'ingénierie

2022/S 130-370917  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
08/07/2022 S130 Allemagne-Bergheim: Services d'ingénierie 2022/S 130-370917 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Erftverband Adresse postale: Am Erftverband 6 Ville: Bergheim Code NUTS: DEA27 Rhein-Erft-Kreis Code postal: 50126 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Zentrale Vergabestelle Courriel: zentrale_vergabestelle@erftverband.de Téléphone: +49 227188-1478 Fax: +49 227188-1914 Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.erftverband.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Environnement
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Ingenieurleistungen Sanierung Kanalnetz Alt-Meckenheim Numéro de référence: A2-2106.22
II.1.2) Code CPV principal 71300000 Services d'ingénierie
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Zweistufiger Wettbewerb zur Vergabe von Planungsleistungen im Bereich der Ausführung im Rahmen der VgV. Die Teilnehmerzahl ist auf 3 begrenzt. Dem Wettbewerb ist ein Bewerbungsverfahren mit Auswahl der Teilnehmer vorgeschaltet. Zur Planung der Maßnahme sind Ingenieurleistungen gemäß HOAI in dem Bereich der Objektplanung zu erbringen
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 371 339.00 EUR
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71311000 Services de conseil en génie civil 71321000 Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments 71521000 Services de conduite de chantier
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA27 Rhein-Erft-Kreis Lieu principal d'exécution:
Erftverband 53340 Meckenheim
II.2.4) Description des prestations:
Planungsleistungen der Objektplanung für Ingenieurbauwerke in den Leistungsphasen 1 bis 8 gemäß HOAI 2021 und örtliche Bauüberwachung sowie weitere besondere Leistungen für die oben beschriebene Maßnahme. Die Ingenieurleistungen werden in Form eines Stufenvertrages für einzelne Leistungsphasen vergeben. Die Weiterführung der Leistungen ab Leistungsphase 7 steht unter dem Vorbehalt der Gewährung einer Zuwendung.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Projektmanagement, Erkennen der Aufgabenstellung und der Projektanforderungen, Organisation und zeitliche Abfolge der Projektabwicklung, Erwartete Zusammenarbeit mit Auftraggeber u. Projektbeteiligten / Pondération: 30 Critère de qualité - Nom: Erwartete fachliche Leistung hinsichtlich Projekterfolg, Qualität der Planungsleistung, Entwurfsqualität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit, Methodik zur Termineinhaltung und zur Kosteneinhaltung / Pondération: 25 Critère de qualité - Nom: Verfügbarkeit, Präsenz und Qualifikation der Projektleitung, der Bauüberwachung und der Sonderfachleute / Pondération: 30 Critère de qualité - Nom: Gesamteindruck der Präsentation / Pondération: 5 Coût - Nom: Honorar im Rahmen des geltenden Preisrechts / Pondération: 10
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die im Tariftreue- und Vergabegesetz NRW festgelegten Grundsätze Anwendung finden.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 048-124924
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché

Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
27/06/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 1
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Ingenieurgruppe Steen-Meyers-Schmiddem beratende Ingenieure PartG mbB Adresse postale: Messerschmittstraße 47 Ville: Bonn Code NUTS: DEA27 Rhein-Erft-Kreis Code postal: 53125 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 485 000.00 EUR Valeur totale du marché/du lot: 371 339.00 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Zahlung gemäß Leistungsfortschritt. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI 2021 Zur Wahrung der Frist zur Beantwortung von Bieterfragen (z. B. gem. § 20 Abs. 1 VgV, bzw. § 10 EU VOB/A max. 6 Tage vor Submission) sollten Bieterfragen bis max. 10 Tage vor Ablauf der o. g. Angebotsfrist (auch bei Teilnahmeanträgen) gestellt werden. Nach Ablauf dieser Frist eingehende Anfragen gelten daher als nicht mehr rechtzeitig gestellt und führen nicht zur Notwendigkeit einer Fristverlängerung bzw. zur Beantwortungspflicht (gem. §20 Abs. 3 S. 3 VgV, bzw. § 10a EU Abs. 6 S. 3 VOB/A und § 10b EU Abs. 6 S. 3 VOB/A). Die UVgO und die VOB/A enthalten keine konkreten Regelungen zu Bieterfragen, setzen diese aber in § 13 Abs. 4 (siehe Rn. 11 und 12 mit Verweis auf § 20 VgV Rn. 22) und § 12a Abs. 4 VOB/A (siehe Rn. 14 mit Verweis auf § 20 VgV Rn 14 und 15) voraus. Bieterfragen und jegliche Kommunikation sind ausschließlich schriftlich über die Kommunikation des Projektraumes der Ausschreibung über den Vergabemarktplatz Rheinland einzureichen und werden auch nur über diesen Weg beantwortet. Die Abgabe der Teilnahmeanträge/Angebote ist ausschließlich auf elektronischem Wege über den Vergabemarktplatz Rheinland zugelassen. Hierbei ist NICHT der Reiter "Kommunikation" gemeint! Die Datenintegrität und die Vertraulichkeit bei elektronisch übermittelten Teilnahmeanträgen/Angeboten ist durch entsprechende technische Lösungen nach den Anforderungen des Auftraggebers und durch Verschlüsselung sicherzustellen. Die Verschlüsselung und die Verhinderung eines Zugriffs auf die Angebotsinhalte VOR dem Submissionstermin müssen bis zur Öffnung des ersten Teilnahmeantrages/Angebots aufrechterhalten bleiben (gem. §42 Abs. 1 Nr. 1 UVgO; gem. § 57 Abs. 1 Nr. 1 VgV; gem. § 16 Abs. 1 Nr. 2 VOB/A; gem. § 13 Abs. 1 Nr. 2 S 3 und 4 VOB/A EU). Wichtiger Hinweis: Vergaberechtlich besteht die Verpflichtung einen registrierungsfreien - also anonymen - Zugang zu den Teilnahme-/ Vergabeunterlagen zu gewährleisten. Es wird darauf hingewiesen, dass für Änderungen und zusätzliche Informationen eine "Holschuld" besteht! Dem registrierten Interessenten werden die Information automatisch zugestellt bzw. per Info-Mail auf Änderungen/Ergänzungen hingewiesen. Bekanntmachungs-ID: CXPTYDMDMTZ
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland -Spruchkörper Köln- c/o Bezirksregierung Köln Adresse postale: Blumenthalstr. 33 Ville: Köln Code postal: 50670 Pays: Allemagne Courriel: VKRhld-K@bezreg-koeln.nrw.de Fax: +49 221147-2889 Adresse internet: https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/index.html
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Justitiariat des Erftverbandes Adresse postale: Am Erftverband 6 Ville: Bergheim Code postal: 50126 Pays: Allemagne Courriel: per.seeliger@erftverband.de Fax: +49 227188-1444 Adresse internet: https://www.erftverband.de
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
05/07/2022 Allemagne-Bergheim: Services d'ingénierieType d'acheteur: Organisme de droit publicType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure concurrentielle avec négociationType de marché: Services 08/07/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
71300000 - Services d'ingénierie 
71311000 - Services de conseil en génie civil 
71321000 - Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments 
71521000 - Services de conduite de chantier