Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/09/2021
Date de péremption : 11/10/2021
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Berlin: Machines diverses à usage spécifique

2021/S 179-465257  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/09/2021 S179 Allemagne-Berlin: Machines diverses à usage spécifique 2021/S 179-465257 Avis de marché Fournitures
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Berliner Stadtreinigungsbetriebe Adresse postale: Ringbahnstr. 96 Ville: Berlin Code NUTS: DE300 Berlin Code postal: 12103 Pays: Allemagne Courriel: Andre.Lange@bsr.de Téléphone: +49 3075922321 Fax: +49 3075922783 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.BSR.de Adresse du profil d'acheteur: https://www.bsr.de/aktuelle-veroeffentlichungen-und-ausschreibungen-21125.php
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.bsr.de/aktuelle-veroeffentlichungen-und-ausschreibungen-21125.php Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Autre activité: Abfallentsorgung/ Straßenreinigung
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Mobile Kompostaufbereitungsanlage Numéro de référence: 1000002611
II.1.2) Code CPV principal 42990000 Machines diverses à usage spécifique
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Herstellung und Lieferung einer bzw. mehrerer modularer beweglicher Anlagen - zur Vorbehandlung von Materialien aus der Biogutsammlung des Landes Berlin gemäß der Bioabfallverordnung - zur Separierung von Kompostmaterial und Sortierresten aus frischen Kompostmieten sowie aus länger lagernden Bioabfällen unterschiedlicher Qualitäten. Es ist im Zuge der Ausschreibung ein Konzept zu entwerfen, in dem die Anlagenbestandteile und deren optimaler Einsatz dargestellt werden.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE300 Berlin
II.2.4) Description des prestations:
Herstellung und Lieferung einer bzw. mehrerer modularer beweglicher Anlagen zur Vorbehandlung von Materialien aus der Biogutsammlung des Landes Berlin gemäß der Bioabfallverordnung unter Beachtung der Anforderungen an die Fremdstoffentfrachtung gemäß Artikel 1 Nr. 4 des Referentenentwurfes der Verordnung zur Änderung abfallrechtlicher Verordnungen (§ 2a BioAbfallV-RefE) vom 29.12.2020 bzw. entsprechender Anforderungen der verabschiedeten Bioabfallverordnung-Novelle zur Separierung von Kompostmaterial und Sortierresten aus frischen Kompostmieten sowie aus länger lagernden Bioabfällen (u.a. Laub, Gärreste etc., hier "Altmaterial" genannt) unterschiedlicher Qualitäten. Es ist im Zuge der Ausschreibung ein Konzept zu entwerfen, in dem die Anlagenbestandteile und deren optimaler Einsatz dargestellt werden. Der AG testet das vorgeschlagene Konzept für eine Dauer von max. 4 Wochen (wetterabhängig, voraussichtlich ab März 2022).
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Fin: 31/12/2022 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre de candidats envisagé: 3 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Darstellung des spezifischen Umsatzes für die ausgeschriebenen Leistungen (Umsatz in der Kompostierungs- / Recyclingsparte) aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (über Anlage A2) Erklärung über die Zahl der jahresdurchschnittlich Beschäftigten (über Anlage A2) Darstellung der Struktur der Konstruktionsabteilung (Größe, Aufteilung Berufsrichtung) (über Anlage A2) Darstellung der Struktur der Produktion (Größe, Aufteilung Berufsrichtung) (über Anlage A2) Benennung eines eigenen Servicestützpunktes oder Servicepartners oder Servicebeschäftigten in einem 100-km-Radius um die Kompost- und Biogasanlage Hennickendorf (über Anlage A2) Angaben zum praktizierten Qualitätsmanagement (kann über ISO-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ff und 14001 ff bzw. gleichwertige Bescheinigungen nachgewiesen werden) (über Anlage A2) Darstellung der Produktionskapazitäten/ Lieferzeiten (über Anlage A2) o Produktionszahlen der letzten 3 Jahre o Darstellung der Lieferfähigkeit
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: oui
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Eigenerklärung des Bieters (Anlage 1) Bewerberselbstauskunft (Anlage 2) Erklärung über Einhaltung der Frauenförderverordnung (FFV) (Anlage 4)
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Eigenerklärung oder Nachweis zum Vorliegen der geforderten Versicherungen in der geforderten Höhe bzw. Bereitschaftserklärung zur Anpassung des Deckungsumfangs nach Maßgabe der Vertragsbedingungen im Auftragsfall (Anlage A5) Darstellung des Gesamtumsatzes aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (über Anlage A2), Mindestjahres-Gesamtumsatz:
   1. 000.000 Euro
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Darstellung von mindestens zwei Referenzen aus den letzten 3 Jahren, die mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind, unter Angabe des Leistungszeitraums und -inhalts und der Auftragssumme über den Leistungszeitraum. (Teil A, Anlage A3) Benennung eines eigenen Servicestützpunktes oder Servicepartners oder Servicemitarbeiter in einem 100 km Radius um die Kompost- und Biogasanlage Hennickendorf (über Anlage 2) Bestätigung der Erfüllung der Leistungserbringung (über Anlage A2) Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Angaben zum praktizierten Qualitätsmanagement (kann über ISO-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ff und 14001 ff bzw. gleichwertige Bescheinigungen nachgewiesen werden) (über Anlage A2)
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.5) Informations sur la négociation
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 11/10/2021 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés Date: 29/10/2021
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/08/2022
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques La facturation en ligne sera acceptée
VI.3) Informations complémentaires:
Sämtliche Vergabeunterlagen für die Einreichung des Teilnahmeantrages und Angebotes sind im Lieferantenportal der BSR hinterlegt. Der Teilnahmeantrag und das Angebot müssen jeweils vollständig sein. (Es wird auf Anlage Anlage A0.0 Bewerbungsschreiben und A0 Angebotsschreiben verwiesen). Das Bewerbungsschreiben und das Angebotsschreiben sind rechtsverbindlich zu unterschreiben. Für den weiteren Ablauf in diesem EU-Verfahren bitten wir Sie, falls noch nicht geschehen, sich unbedingt über das Internet unter https://www.bsr.de/aktuelle-veroeffentlichungen-und-ausschreibungen-21125.php als Lieferant zu registrieren. Im Lieferantenportal erhalten Sie zu dieser Ausschreibung die erforderlichen Bewerberunterlagen zum Download und können dort im Bedarfsfall Bewerber-/Bieterfragen zur Beantwortung einstellen sowie deren Beantwortung verfolgen. https://www.bsr.de/aktuelle-veroeffentlichungen-und-ausschreibungen-21125.php
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Berlin Adresse postale: Martin-Luther-Str. 105 Ville: Berlin Code postal: 10825 Pays: Allemagne Téléphone: +49 3090138316 Fax: +49 3090137613
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Es wird auf § 160 GWB verwiesen: (1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 GWB durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht. (3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
10/09/2021
 
 
C L A S S E    C P V
42990000 - Machines diverses à usage spécifique