Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 23/11/2022
Date de péremption : 19/12/2022
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Berlin:Services financiers et d'assurance

2022/S 226-649296  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
23/11/2022 S226 Allemagne-Berlin: Services financiers et d'assurance 2022/S 226-649296 Avis de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Charité Universitätsmedizin Berlin Adresse postale: Augustenburger Platz 1 Ville: Berlin Code NUTS: DE300 Berlin Code postal: 13353 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Zentrale Vergabestelle Courriel: zentrale-vergabestelle-vol@charite.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://charite.de Adresse du profil d'acheteur: https://vergabeplattform.charite.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://vergabeplattform.charite.de?tid=421d428ab1799b2e8fbc60748fec6662 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://vergabeplattform.charite.de?tid=421d428ab1799b2e8fbc60748fec6662 La communication électronique requiert l'utilisation d'outils et de dispositifs qui ne sont pas généralement disponibles. Un accès direct non restreint et complet à ces outils et dispositifs est possible gratuitement à l'adresse: https://vergabeplattform.charite.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Santé
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung, Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung Numéro de référence: AL 130/22
II.1.2) Code CPV principal 66000000 Services financiers et d'assurance
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Die Charité - Universitätsmedizin Berlin, Charitéplatz 1, 10117 Berlin vergibt einen Auftrag für die kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung (Los 1),
   1.  Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung (Los 2),
   2.  Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung (Los 3) zur Neuerrichtung des Deutschen Herzzentrums der Charité (DHZC) mit zentraler Notaufnahme (ZNA) und zentraler Sterilgutversorgung (ZSVA) auf dem Campus Virchow-Klinikum der Charité- Universitätsmedizin Berlin. Nähere Informationen können den auf der Vergabeplattform der Charité (https://vergabeplattform.charite.de) zur Verfügung gestellten Unterlagen entnommen werden. https://vergabeplattform.charite.de
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui Il est possible de soumettre des offres pour tous les lots
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 66000000 Services financiers et d'assurance
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE3 Berlin Lieu principal d'exécution:
Berlin
II.2.4) Description des prestations:
Gegenstand ist der Versicherungsvertrag für eine kombinierte Bauleistungs- und Haftpflicht- (Bauherren-, Betriebs-, Umwelthaftpflicht- und Umweltschaden-Versicherung) und Planungshaftpflichtversicherung.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Höhe der Zeichnungsquote / Pondération: 20 Coût - Nom: Niedrigster Preis / Pondération: 80
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/04/2023 Fin: 18/12/2028 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
1 * um jeweils 365
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Für Sachen im Gefahrenbereich werden die Bieter gebeten, die Option mit
   1. 000.000 EUR (brutto),
   2. 500.000 EUR (brutto) und
   5. 000.000 EUR (brutto) anzubieten. Sofern die endgültige Gesamtfertigstellung des versicherten Bauprojekts zum Vertragsablauf nicht erfolgt, kann der Versicherungsnehmer mit Nennung des voraussichtlichen Zeitpunktes der endgültigen Gesamtfertigstellung die Vertragsverlängerung anzeigen, wobei die ersten 6 Monate prämienfrei verlängert werden. Für den Zeitraum danach kann eine Vertragsverlängerung für weitere sechs Monate gegen Prämienzuschlag vereinbart werden.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires siehe Verfahrensbeschreibung und Leistungsbeschreibung
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
 
1.Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 66000000 Services financiers et d'assurance
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE3 Berlin Lieu principal d'exécution:
Berlin
II.2.4) Description des prestations:
Gegenstand ist im Anschluss an die kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung ein Versicherungsvertrag für eine Exzedenten-Haftpflichtversicherung (Bauherren-, Betriebs-, Umwelthaftpflicht- und Umweltschaden-Versicherung) sowie zur Planungshaftpflichtversicherung.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Höhe der Zeichnungsquote / Pondération: 20 Coût - Nom: Niedrigster Preis / Pondération: 80
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/04/2023 Fin: 18/12/2028 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
1 * um jeweils 365
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Sofern die endgültige Gesamtfertigstellung des versicherten Bauprojekts zum Vertragsablauf nicht erfolgt, kann der Versicherungsnehmer mit Nennung des voraussichtlichen Zeitpunktes der endgültigen Gesamtfertigstellung die Vertragsverlängerung anzeigen, wobei die ersten 6 Monate prämienfrei verlängert werden. Für den Zeitraum danach kann eine Vertragsverlängerung für weitere sechs Monate gegen Prämienzuschlag vereinbart werden.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires siehe Verfahrensbeschreibung und Leistungsbeschreibung
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
 
2.Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung
Lot nº: 3
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 66000000 Services financiers et d'assurance
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE3 Berlin Lieu principal d'exécution:
Berlin
II.2.4) Description des prestations:
Gegenstand ist hier ein Versicherungsvertrag für eine Exzedenten-Haftpflichtversicherung zur Bauherren-, Betriebs- und Umwelthaftpflicht-Versicherung sowie zur Planungshaftpflichtversicherung im Anschluss an die vorausgehenden Versicherungen (kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung sowie
   1.  Exzedenten-Haftpflichtversicherung).
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Höhe der Zeichnungsquote / Pondération: 20 Coût - Nom: Niedrigster Preis / Pondération: 80
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/04/2023 Fin: 18/12/2028 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
1 * um jeweils 365
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Sofern die endgültige Gesamtfertigstellung des versicherten Bauprojekts zum Vertragsablauf nicht erfolgt, kann der Versicherungsnehmer mit Nennung des voraussichtlichen Zeitpunktes der endgültigen Gesamtfertigstellung die Vertragsverlängerung anzeigen, wobei die ersten 6 Monate prämienfrei verlängert werden. Für den Zeitraum danach kann eine Vertragsverlängerung für weitere sechs Monate gegen Prämienzuschlag vereinbart werden.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires siehe Verfahrensbeschreibung und Leistungsbeschreibung
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
 
1.Sicherstellung der Liquidität im Leistungsfall : Kriterium A: Finanzrating Wir erklären, dass unser Unternehmen über ein Mindestrating von A- (A minus) nach Standard & Poor's oder vergleichbar verfügt. Wir bestätigen, dass das letzte Rating nicht älter als 12 Monate ist. Kriterium B: Rückversicherungsschutz Wir erklären, dass wir unter Berücksichtigung der zu versichernden Objekte und Versicherungssummen über ausreichenden Rückversicherungsschutz verfügen und die Rückversicherungsverträge bei bonitätsstarken nationalen oder internationalen Rückversicherungsgesellschaften abgeschlossen sind. Der Auftraggeberin sind auf Verlangen vom Bewerber aussagekräftige Nachweise vorzulegen. Kriterium C: Unternehmensgruppe Wir erklären, dass unser Unternehmen Teil einer bonitätsstarken Unternehmensgruppe ist, welche stets die ausreichende Liquidität des Unternehmens sicherstellt. Auf Verlangen sind der Auftraggeberin entsprechende Nachweise zu erbringen. Dazu ist der Bewerberbogen ausgefüllt einzureichen. (gültig für Los(e) 1, 2, 3) Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
zu Eignungskriterium 1: Es muss mindestens ein Kriterium erfüllt sein.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
 
2.Referenzen als Führungs-Versicherer: Der Teilnehmer verfügt über Referenzen zur kombinierten Bauversicherung mit einer Mindest-Bausumme von 50 Mio. EUR inkl. MwSt., die zum Zeitpunkt des Ablaufs der Frist zur Abgabe eines Teilnahmeantrags a) seit mindestens 3 Jahren bestehen oder b) deren Vertragsende nicht länger als 5 Jahre in der Vergangenheit liegen. Dazu ist der Bewerberbogen ausgefüllt einzureichen. (gültig für Los(e) 1) Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
zu Eignungskriterium 2: Es sind mind. 3 Referenzen als Führungs-Versicherer gefordert.
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
gemäß Vertragsbedingungen
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.5) Informations sur la négociation
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 19/12/2022 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés Date: 09/01/2023
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/03/2023
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques La commande en ligne sera utilisée La facturation en ligne sera acceptée
Le paiement en ligne sera utilisé
VI.3) Informations complémentaires:
Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich auf unserem Bieterportal zum Download zur Verfügung. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, wird jedoch empfohlen, da Sie dann über alle Änderungen informiert werden und so das Risiko der Einreichung falscher/ungenügender Unterlagen gemindert wird. Ihre Fragen/Hinweise reichen Sie bitte ebenfalls nur über https://vergabeplattform.charite.de ein. Es sind nur elektronische Angebote zugelassen. Signatur und Zusatzsoftware werden nicht benötigt. Bitte beachten Sie, das die Ausschreibungsunterlagen erst ca. drei Tage nach der Weiterleitung zur Veröffentlichung im Amtsblatt der EU auf dem Bieterportal zur Verfügung stehen. Hinweis zum Laufzeitbeginn: Die Laufzeit beginnt unmittelbar nach der Zuschlagserteilung, d. h. wird der Zuschlag vor dem 31.03.2023 erteilt beginnt die Laufzeit entsprechend früher. https://vergabeplattform.charite.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Berlin Adresse postale: Martin-Luther-Str. 105 Ville: Berlin Code postal: 10825 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@senweb.berlin.de Téléphone: +49 30-9013/8316
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung oder in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 GWB). Im Übrigen sind Verstöße gegen Vergabevorschriften innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen nach Kenntnis gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. Ein Nachprüfungsantrag ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der zuständigen Vergabekammer zu stellen (§ 160 GWB). Die o.a. Fristengelten nicht, wenn der Auftraggeber gemäß § 135 Absatz 1 Nr. 2 GWB den Auftrag ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union vergeben hat, ohne dass dies aufgrund Gesetzes gestattet ist. Setzt sich ein Auftraggeber über die Unwirksamkeit eines geschlossenen Vertrages hinweg, indem er die Informations- und Wartepflicht missachtet (§ 134 GWB) oder ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union vergeben hat, ohne dass dies aufgrund Gesetzes gestattet ist, kann die Unwirksamkeit nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als sechs Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekanntgemacht, endet die Frist 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekannt-machung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union (§ 135 GWB).
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Berlin Adresse postale: Martin-Luther-Str. 105 Ville: Berlin Code postal: 10825 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@senweb.berlin.de Téléphone: +49 30-9013/8316
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
18/11/2022 Kombinierte Bauleistungs- und Haftpflichtversicherung, Haftpflicht-Exzedenten-Versicherung 19/12/2022 23/11/2022 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
66000000 - Services financiers et d'assurance