01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 06/12/2018
Date de péremption :
Type de procédure : Sans objet
Type de document :
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Bonn: Services de recherche et développement et services de conseil connexes

2018/S 235-538181 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
06/12/2018 S235  - - Services - Modification d'un marché /d'une concession en cours - Sans objet Allemagne-Bonn: Services de recherche et développement et services de conseil connexes 2018/S 235-538181 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Robert-Schuman-Platz 1 Bonn 53175 Allemagne Point(s) de contact: Servicestelle Vergabe Téléphone: +49 228-300-3783 Courriel: servicestelle-vergabe@bmvi.bund.de Fax: +49 228-300-807-3779 Code NUTS: DEA22 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.bmvi.de www.bmvi.de
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Ergänzungsleistung zur "Mobilität in Deutschland (MiD) 2016" - Erhebung der Alltagsmobilität
II.1.2) Code CPV principal 73000000
II.1.3) Type de marché Services
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Erhebung der Alltagsmobilität
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA22 Lieu principal d'exécution:
Sitz des Auftragnehmers BMVI Bonn
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
Im Rahmen der Analysen der zeitlichen Entwicklung der aktuellen MiD mit den Vorgängererhebungen sind Aspekte offensichtlich geworden, die eine Neukalibrierung und Gewichtung der Einzeldaten der beiden Vorgängererhebungen erforderlich machen. - Zensuskorrektur: nachträgliche Einbindung der korrigierten Bevölkerungszahlen in die Vorgängererhebungen, - Korrektur des Mobilitätsbias: nachträgliche Randanpassung an den Fahrzeugbestand, - Nachträgliche Imputation: statistische Schätzverfahren der MiD 2017 sind zur Absicherung der Zeitreihenanalyse/Vergleichbarkeit nachträglich auf Einzeldaten der MiD 2002 und 2008 anzuwenden. Vertiefte Auswertungen zum Rad- und Fußverkehr: Es sind bei den auf die Gesamtbevölkerung hochgerechneten Mobilitätskennwerten den Erhebungen zur MiD die nachträgliche Korrektur der Bevölkerungszahlen durch den Zensus 2011 sowie weitere relevante Verzerrungen zu berücksichtigen.
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Durée en mois: 8
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: 1
Lot nº: 1 Intitulé:
Ergänzungsleistung zur "Mobilität in Deutschland (MiD) 2016" - Erhebung der Alltagsmobilität
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
09/11/2018
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Infas GmbH Bonn Allemagne Code NUTS: DE212
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA) Valeur totale du marché: 211 315.95 EUR
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Bundeskartellamt - Vergabekammer des Bundes Villemombler Str. 76 Bonn 53123 Allemagne Téléphone: +49 2289499561 Fax: +49 2289499163
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Vergabestelle weist ausdrücklich auf die Rügeobliegenheiten der Unternehmen/Bewerber/Bieter sowie auf die Präklusionsregelungen gemäß § 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 1 bis Nr. 4 GWB (siehe z.B.: https://www.gesetze-im-internet.de/gwb/_160.html) hinsichtlich der Behauptung von Verstößen gegen die Bestimmungen über das Vergabeverfahren hin. https://www.gesetze-im-internet.de/gwb/_160.html
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
03/12/2018
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 73000000
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s)
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE300 Lieu principal d'exécution:
Sitz des Auftragnehmers BMVI Bonn
VII.1.4) Description des prestations:
Im Rahmen der Analysen der zeitlichen Entwicklung der aktuellen MiD mit den Vorgängererhebungen sind Aspekte offensichtlich geworden, die eine Neukalibrierung und Gewichtung der Einzeldaten der beiden Vorgängererhebungen erforderlich machen. - Zensuskorrektur: nachträgliche Einbindung der korrigierten Bevölkerungszahlen in die Vorgängererhebungen, - Korrektur des Mobilitätsbias: nachträgliche Randanpassung an den Fahrzeugbestand, - Nachträgliche Imputation: statistische Schätzverfahren der MiD 2017 sind zur Absicherung der Zeitreihenanalyse/Vergleichbarkeit nachträglich auf Einzeldaten der MiD 2002 und 2008 anzuwenden. Vertiefte Auswertungen zum Rad- und Fußverkehr: Es sind bei den auf die Gesamtbevölkerung hochgerechneten Mobilitätskennwerten den Erhebungen zur MiD die nachträgliche Korrektur der Bevölkerungszahlen durch den Zensus 2011 sowie weitere relevante Verzerrungen zu berücksichtigen.
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Durée en mois: 8
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot/de la concession: 211 315.95 EUR
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Infas GmbH Bonn Allemagne Code NUTS: DE212
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
Im Rahmen der Analysen der zeitlichen Entwicklung der aktuellen MiD mit den Vorgängererhebungen sind Aspekte offensichtlich geworden, die eine Neukalibrierung und Gewichtung der Einzeldaten der beiden Vorgängererhebungen erforderlich machen. - Zensuskorrektur: nachträgliche Einbindung der korrigierten Bevölkerungszahlen in die Vorgängererhebungen - Korrektur des Mobilitätsbias: nachträgliche Randanpassung an den Fahrzeugbestand - Nachträgliche Imputation: statistische Schätzverfahren der MiD 2017 sind zur Absicherung der Zeitreihenanalyse/Vergleichbarkeit nachträglich auf Einzeldaten der MiD 2002 und 2008 anzuwenden. Vertiefte Auswertungen zum Rad- und Fußverkehr: Es sind bei den auf die Gesamtbevölkerung hochgerechneten Mobilitätskennwerten den Erhebungen zur MiD die nachträgliche Korrektur der Bevölkerungszahlen durch den Zensus 2011 sowie weitere relevante Verzerrungen zu berücksichtigen.
VII.2.2) Raisons de la modification Modification rendue nécessaire par des circonstances qu'un pouvoir adjudicateur/une entité adjudicatrice diligent(e) ne pouvait pas prévoir [article 43, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/25/UE] Description des circonstances ayant rendu la modification nécessaire et explication du caractère imprévu de ces circonstances:
Im Rahmen der Analysen der zeitlichen Entwicklung der aktuellen MiD mit den Vorgängererhebungen sind Aspekte (z.B. Zensuskorrektur, Korrektur des Mobilitätsbias) offensichtlich geworden, die eine Neukalibrierung und Gewichtung der Einzeldaten der beiden Vorgängererhebungen erforderlich machen.Die beschriebenen Leistungen stellen eine Übertragung der im Rahmen des Forschungsprojekts erarbeiteten methodischen Herangehensweise und empirischen Datengrundlagen auf die anonymisierten Datensätze der Vorgängererhebungen dar.
VII.2.3) Augmentation de prix Valeur totale actualisée du marché avant les modifications (prenant en compte les éventuelles modifications contractuelles et adaptations de prix antérieures et, dans le cas de la directive 2014/23/UE, l'inflation moyenne dans l'État membre concerné) Valeur hors TVA: 2 361 455.52 EUR Montant total du marché après les modifications Valeur hors TVA: 2 572 771.47 EUR
 
 
C L A S S E    C P V
73000000 - Services de recherche et développement et services de conseil connexes