Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 09/06/2021
Date de péremption : 05/07/2021
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Brême: Services de conseil en rendement énergétique

2021/S 110-289255  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 09/06/2021 S110 Allemagne-Brême: Services de conseil en rendement énergétique 2021/S 110-289255 Avis de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: AWO Soziale Dienste gGmbH Adresse postale: Auf den Häfen 30-32 Ville: Bremen Code NUTS: DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt Code postal: 28203 Pays: Allemagne Courriel: vergabestelle@wfb-bremen.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.awo-bremen.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://vergabe.bremen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-179466021bf-fca7a3b9a1903ff Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH Adresse postale: Langenstr. 2-4 (Eingang Stintbrücke 1) Ville: Bremen Code NUTS: DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt Code postal: 28195 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Zentrale Vergabestelle Courriel: vergabestelle@wfb-bremen.de Fax: +49 42196008270 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.wfb-bremen.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.vergabe.bremen.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: gemeinnützige GmbH
I.5) Activité principale Protection sociale
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Umsetzung ener:freizi Numéro de référence: WFB-ZVS-2021-0010
II.1.2) Code CPV principal 71314300 Services de conseil en rendement énergétique
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Inhaltliche und organisatorische Umsetzung des Energiesparmodells "ener:freizi" in 20 Jugendfreizeiteinrichtungen in Bremen.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui Il est possible de soumettre des offres pour tous les lots
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Gebäudecheck und technische Maßnahmen, Energiecontrolling
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71314300 Services de conseil en rendement énergétique
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Bremen
II.2.4) Description des prestations:
Im Rahmen dieser Ausschreibung sollen Auftragnehmende für die inhaltliche und organisatorische Umsetzung des Energiesparmodells "ener:freizi" in 20 Jugendfreizeiteinrichtungen in Bremen ermittelt werden. Die Ausschreibung erfolgt dabei in folgende Lose aufgeteilt nach den Leistungsbausteinen: Los 1 A. Gebäudecheck und technische Maßnahmen, B. Energiecontrolling, C. Projektmanagement. Leistungen: 20 Energieanalysen plus Berichte, ggf. Messung mittels Datenlogger, Vorstellung der Berichte pro Einrichtung, 12 Nachbegehungen, Energiefachliche Begleitung der Umsetzung, 20 Energiedatenblätter, Überführung der Daten in ein Controlling-Tool, Prüfung der Verbrauchsdaten, quartalsweise Auswertung der Verbräuche, jährliche Berechnung der Energieeinsparung und der Prämien, Entwicklung eines Fragebogens, Projektmanagement.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/11/2021 Fin: 31/10/2025 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre de candidats envisagé: 3 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Die Auswahl der Bewerber*innen, die in das weitere Verfahren einbezogen und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden, wird unter Punkt II.3 des Dokumentes zum Teilnahmewettbewerb dargestellt und erfolgt nach folgenden Prüfungsschritten (pro Los):
   1.  Formale Prüfung der Teilnahmeanträge inkl. des eingereichten Formulars "124 LD Eigenerklärung zur Eignung",
   2.  Prüfung der Erfüllung der gesetzten Mindestanforderungen zur Haftpflichtversicherung und zum Jahresumsatz,
   3.  Erfüllung Teilnahmebedingungen anhand folgender Bewertungskriterien: a) Anzahl erfolgreich umgesetzter Projekte des/der Bewerber*in (des Unternehmens) mit 40 %, b) Erfahrungen des Leitungspersonals mit 60 %.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Zu II.2.7): Der Vertrag beginnt mit Zuschlagserteilung, spätestens aber zum
   1. 11.2021. Der Vertrag endet nach vierjähriger Laufzeit, aber spätestens zum 31.10.2025
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Pädagogische Maßnahmen und Schulungen
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71314300 Services de conseil en rendement énergétique
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Bremen
II.2.4) Description des prestations:
Im Rahmen dieser Ausschreibung sollen Auftragnehmende für die inhaltliche und organisatorische Umsetzung des Energiesparmodells "ener:freizi" in 20 Jugendfreizeiteinrichtungen in Bremen ermittelt werden. Die Ausschreibung erfolgt dabei in folgende Lose aufgeteilt nach den Leistungsbausteinen: Los 2 D. Pädagogische Maßnahmen und Schulungen, E. Projektmanagement. Leistungen: 1 Einführungsworkshop aufgeteilt in 2 Termine, 2 Termine pro Jahr pro Einrichtung mit dem Energieteam, 1 Weiterbildungsworkshops pro Jahr, Koordination und Kommunikation der Maßnahmen, 20 Aktionstage, Projektmanagement
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/11/2021 Fin: 31/10/2025 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre de candidats envisagé: 3 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Die Auswahl der Bewerber*innen, die in das weitere Verfahren einbezogen und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden, wird unter Punkt II.3 des Dokumentes zum Teilnahmewettbewerb dargestellt und erfolgt nach folgenden Prüfungsschritten (pro Los):
   1.  Formale Prüfung der Teilnahmeanträge inkl. des eingereichten Formulars "124 LD Eigenerklärung zur Eignung",
   2.  Prüfung der Erfüllung der gesetzten Mindestanforderungen zur Haftpflichtversicherung und zum Jahresumsatz,
   3.  Erfüllung Teilnahmebedingungen anhand folgender Bewertungskriterien: a) Anzahl erfolgreich umgesetzter Projekte des/der Bewerber*in (des Unternehmens) mit 40 %, b) Erfahrungen des Leitungspersonals mit 60 %.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Zu II.2.7:) Der Vertrag beginnt mit Zuschlagserteilung, spätestens aber zum
   1. 11.2021. Der Vertrag endet nach vierjähriger Laufzeit, aber spätestens zum 31.10.2025
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Projektmanagement und Verstetigung, Öffentlichkeitsarbeit
Lot nº: 3
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71314300 Services de conseil en rendement énergétique
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Bremen
II.2.4) Description des prestations:
Im Rahmen dieser Ausschreibung sollen Auftragnehmende für die inhaltliche und organisatorische Umsetzung des Energiesparmodells "ener:freizi" in 20 Jugendfreizeiteinrichtungen in Bremen ermittelt werden. Die Ausschreibung erfolgt dabei in folgende Lose aufgeteilt nach den Leistungsbausteinen: Los 3 F. Projektmanagement und Verstetigung G. Öffentlichkeitsarbeit Leistungen: Projektkoordination inkl. Nachweispflichten, Teilnahme an jährlicher Arbeitsgruppe, Meldung Projektfortschritt, Auftaktveranstaltung, jährliche Prämienvergabe, Konzept, Layout und Druck von Aktionstag-Material für 20 Aktionstage, kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, vierteljährlicher Infobrief, Webseitenpflege.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/11/2021 Fin: 31/10/2025 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre de candidats envisagé: 3 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
Die Auswahl der Bewerber*innen, die in das weitere Verfahren einbezogen und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden, wird unter Punkt II.3 des Dokumentes zum Teilnahmewettbewerb dargestellt und erfolgt nach folgenden Prüfungsschritten (pro Los):
   1.  Formale Prüfung der Teilnahmeanträge inkl. des eingereichten Formulars "124 LD Eigenerklärung zur Eignung",
   2.  Prüfung der Erfüllung der gesetzten Mindestanforderungen zur Haftpflichtversicherung und zum Jahresumsatz,
   3.  Erfüllung Teilnahmebedingungen anhand folgender Bewertungskriterien: a) Anzahl erfolgreich umgesetzter Projekte des/der Bewerber*in (des Unternehmens) mit 40 %, b) Erfahrungen des Leitungspersonals mit 60 %.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Zu II.2.7): Der Vertrag beginnt mit Zuschlagserteilung, spätestens aber zum
   1. 11.2021. Der Vertrag endet nach vierjähriger Laufzeit, aber spätestens zum 31.10.2025
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Es werden nur Teilnahmeanträge von Bewerbern*innen mit den erforderlichen Nachweisen, Referenzen und den damit verbundenen Erfahrungen akzeptiert und entsprechend in die Wertung einbezogen. Als Nachweise der Eignung sind beizubringen: a) Eigenerklärung zur Eignung, Formblatt 124 LD (pro Los) Der/die Bewerber*in hat als Eigenerklärung zur Eignung in Bezug auf die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit das Formblatt 124 LD auszufüllen und zu unterschreiben. b) Betriebshaftpflichtversicherung (pro Los) Der Nachweis über eine gültige Betriebshaftpflichtversicherung mit den nachfolgenden jährlichen Deckungssummen ist bei Teilnahmeantragsabgabe beizubringen: - min. 1 Mio. EUR für Personenschäden, - min. 1 Mio. EUR für Sach- und Vermögensschäden. Der Nachweis kann in Form einer Eigenerklärung oder durch Beibringen einer Kopie des Versicherungsscheines erbracht werden. Sofern der/die Bieter*in mit Angebotsabgabe die genannten Deckungssummen nicht nachweisen kann, erklärt er sich mit Unterschrift des Teilnahmeantrages einverstanden, für den Fall der Zuschlagserteilung eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen und den Nachweis mit der Rücksendung der Zweitschrift (Kopie Auftragsschreiben) beizubringen. c) Nachweis eines Mindestumsatzes (pro Los) Der/die Bewerber*in hat als Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit ein Mindestjahresumsatz bezüglich der besonderen Leistungsart im Bereich "Energiesparmodelle" für - Los 1 von mind. 80 000 EUR, - Los 2 von mind. 80 000 EUR, - Los 3 von mind. 80 000 EUR. Für die vergangenen 3 Jahre (2018, 2019 und 2020) beizubringen. Der Nachweis kann in Form einer Eigenerklärung oder durch Beibringen einer Gewinn- und Verlustrechnung bzw. Einnahmen-Überschussrechnung bzw. sonstiger geeigneter Nachweise erbracht werden.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
d) Anzahl erfolgreich umgesetzter Projekte des/der Bewerber*in (des Unternehmens) (pro Los) Zur Nachweis der technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit sind von dem/der Bewerber*in die Durchführung von mind. 3 vergleichbaren Aufträgen pro jeweiligem Los nachzuweisen, d. h. die Umsetzung von Aufträgen mit dem Anforderungsprofil der jeweiligen Lose der AWO Soziale Dienste gGmbH. Die Nachweise können abweichend von den Vorgaben im Formular 124 LD in Form von prüffähigen Referenzen, ausgestellt vom jeweiligen Auftraggeber oder Eigenerklärungen unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten des Auftraggebers erfolgen und müssen Informationen über den Auftraggeber, Auftragsgegenstand, Auftragswert und die Auftragsdauer enthalten. Die Nachweise dürfen nicht älter als 5 Jahre sein (Stand: Veröffentlichung der Ausschreibung) und können sich auch auf derzeit noch laufende Aufträge beziehen. Die Aufträge müssen allerdings seit mindestens 9 Monaten laufen (Stand: Veröffentlichung der Ausschreibung). Bei Beginn der Aufträge vor dem 5-Jahreszeitraum muss mind. 1 Jahr der Ausführung des Auftrages noch innerhalb des 5-Jahreszeitraumes liegen (Stand: Veröffentlichung der Ausschreibung minus 5 Jahre). e) Erfahrung des Leitungspersonals (pro Los) Der Bieter stellt eine adäquate Dienstleistung für die teilnehmenden Einrichtungen sicher, indem er eine/n feste/n Ansprechpartner/in als Leitung und eine Stellvertretung für die Durchführung des Projektes bestimmt. Für die zu benennende Projektleitung nebst Stellvertretung ist für jedes Los entsprechend die Erfahrung im Bereich des jeweiligen Anforderungsprofils der jeweiligen Lose bei Projekten gleichwertiger Art in Berufsjahren (kumuliert) anzugeben. Die jeweilige Projektleitung und die stellvertretende Projektleitung muss über eine entsprechende Berufserfahrung von jeweils mind. 2 Jahren verfügen (siehe Bewertungskriterium "Erfahrungen des Leitungspersonals"). Als Nachweise werden Eigenerklärungen des/der Bewerber*in sowie Referenzen von Auftraggeber*innen, Zeugnisse etc. akzeptiert.
III.2) Conditions liées au marché
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue Recours à une procédure se déroulant en phases successives afin de réduire progressivement le nombre des solutions à discuter ou des offres à négocier
IV.1.5) Informations sur la négociation
Le pouvoir adjudicateur se réserve le droit d'attribuer le marché sur la base des offres initiales sans mener de négociations
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 05/07/2021 Heure locale: 11:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés Date: 19/07/2021
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/10/2021
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
Le paiement en ligne sera utilisé
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Bremen bei Der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau Adresse postale: Contrescarpe 72 Ville: Bremen Code postal: 28195 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@bau.bremen.de Téléphone: +49 4213612487 Fax: +49 42149632311
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
04/06/2021 Allemagne-Brême: Services de conseil en rendement énergétiqueType d'acheteur: AutresType d'avis: Avis de marchéType de procédure: Procédure concurrentielle avec négociationType de marché: Servicesservices 05/07/2021 09/06/2021 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
71314300 - Services de conseil en rendement énergétique