01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 10/11/2018
Date de péremption : 25/01/2019
Type de procédure : Procédure d'attribution de concession
Type de document : Informations complémentaires
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Brunswick: Distribution d'électricité

2018/S 217-497580 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E

10/11/2018
S217
- - Services - Informations complémentaires - Procédure d'attribution de concession
Allemagne-Brunswick: Distribution d'électricité

2018/S 217-497580

Rectificatif

Avis d'information complémentaire ou avis rectificatif

Services

(Supplément au Journal officiel de l'Union européenne, 2018/S 201-457715)

Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice

I.1)
Nom et adresses
Stadt Braunschweig
Platz der Deutschen Einheit 1
Braunschweig
38100
Allemagne
Point(s) de contact: Christian Geiger
Courriel: stadt@braunschweig.de
Code NUTS: DEB34 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://www.braunschweig.de/

https://www.braunschweig.de/
Section II: Objet

II.1)
Étendue du marché
II.1.1)
Intitulé:
Stromkonzession

II.1.2)
Code CPV principal
65310000

II.1.3)
Type de marché
Services

II.1.4)
Description succincte:
Die Stadt Braunschweig macht gemäß § 46 Abs. 3 Satz 1 EnWG bekannt, dass der bestehende Konzessionsvertrag im Sinne des § 46 Abs. 2 Satz 1 EnWG für das Stromversorgungsnetz im Gebiet der Stadt Braunschweig mit der Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG (BS|Energy) zum 31.12.2020 endet.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.5)
Date d'envoi du présent avis:
06/11/2018

VI.6)
Référence de l'avis original
Numéro de l'avis au JO série S: 2018/S 201-457715

Section VII: Modifications

VII.1)
Informations à rectifier ou à ajouter
VII.1.2)
Texte à rectifier dans l'avis original
Numéro de section: VI.3)

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Zusätzliche Angaben

Au lieu de:

Soweit Textabschnitte dieser Bekanntmachung bearbeitet sind, die möglicherweise ein anderes Verständnis als eine nicht vergaberechtspflichtige Dienstleistungskonzession zulassen könnten, so beruht dies ausschließlich auf der elektronischen Bearbeitung des vorgegebenen Online-Textformulars, das teilweise obligatorische Pflichtfelder zur Bearbeitung vorsieht. Diese freiwillige Aufforderung zur Interessensbekundung ist kein formelles Vergabeverfahren. Es wird deshalb ausdrücklich darauf hingewiesen und klargestellt, dass insbesondere die europäischen Richtlinien 2014/24/EU, 2014/23/EU, 2014/25/EU, das GWB, die VgV, die KonzVgV, die SektVO, die VOB/A und die UVgO, ganz gleich in welcher Fassung, keine Anwendung finden. Energieversorgungsunternehmen, die an dem Abschluss eines neuen Stromkonzessionsvertrages mit der Stadt Braunschweig interessiert sind, werden gebeten, ihr Interesse schriftlich bis zum 15.1.2019 um 12.00 Uhr zu bekunden. Interessierte Bieter werden aufgefordert, ihre Interessensbekundungen bei Rödl & Partner GbR, z. Hd. Henning Fischer, Kranhaus 1, Im Zollhafen 18, 50678 Köln zu richten. Die Interessensbekundungen sind in einem verschlossenen Umschlag abzugeben. Die Bieter werden aufgefordert, den Umschlag deutlich in Blockschrift mit "Interessensbekundung Vergabe Stromkonzession - nicht öffnen" zu kennzeichnen und diesen an die oben genannte Postanschrift zu richten. Nach diesem Termin eingehende Interessensbekundungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Stadt Braunschweig wird Energieversorgungsunternehmen, die sich innerhalb der oben genannten Frist beworben haben, mittels Verfahrensbrief über den Ablauf des transparenten und diskriminierungsfreien Verfahrens informieren und zur Abgabe von Angeboten zum Neuabschluss eines Stromkonzessionsvertrages auffordern. Die vom bisherigen Inhaber der qualifizierten Wegenutzungsrechte Strom nach § 46a EnWG über die technische und wirtschaftliche Situation des Netzes zur Verfügung gestellten Informationen können nach Abgabe der Interessensbekundung bei der Rödl & Partner GbR unter der oben genannten Adresse angefordert oder dort nach vorheriger Anmeldung (Tel: +49 (221) 949909217) eingesehen werden. Die Stadt Braunschweig behält sich vor, interessierten Energieversorgungsunternehmen die Informationen über die technische und wirtschaftliche Situation des Netzes erst nach Abschluss einer Vertraulichkeitsverpflichtung zur Verfügung zu stellen.

Lire:

Soweit Textabschnitte dieser Bekanntmachung bearbeitet sind, die möglicherweise ein anderes Verständnis als eine nicht vergaberechtspflichtige Dienstleistungskonzession zulassen könnten, so beruht dies ausschließlich auf der elektronischen Bearbeitung des vorgegebenen Online-Textformulars, das teilweise obligatorische Pflichtfelder zur Bearbeitung vorsieht. Diese freiwillige Aufforderung zur Interessensbekundung ist kein formelles Vergabeverfahren. Es wird deshalb ausdrücklich darauf hingewiesen und klargestellt, dass insbesondere die europäischen Richtlinien 2014/24/EU, 2014/23/EU, 2014/25/EU, das GWB, die VgV, die KonzVgV, die SektVO, die VOB/A und die UVgO, ganz gleich in welcher Fassung, keine Anwendung finden. Energieversorgungsunternehmen, die an dem Abschluss eines neuen Stromkonzessionsvertrages mit der Stadt Braunschweig interessiert sind, wurden gebeten, ihr Interesse schriftlich bis zum 15.1.2019 um 12.00 Uhr zu bekunden. Diese Frist für den Eingang der Interessenbekundungen wird bis zum 25.1.2019 verlängert. Interessierte Bieter werden aufgefordert, den Umschlag deutlich in Blockschrift mit "Interessensbekundung Vergabe Stromkonzession - nicht öffnen" zu kennzeichnen und diesen an die folgende Postanschrift zu richten: Rödl & Partner GbR Kranhaus 1 Im Zollhafen 18 50678 Köln z. Hd. Herrn RA Henning Fischer Nach diesem Termin eingehende Interessensbekundungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Stadt Braunschweig wird Energieversorgungsunternehmen, die sich innerhalb der oben genannten Frist beworben haben, über den Ablauf des Verfahrens informieren und zur Abgabe von Angeboten zum Neuabschluss eines Stromkonzessionsvertrages auffordern. Die vom bisherigen Inhaber der qualifizierten Wegenutzungsrechte Strom nach § 46a EnWG über die technische und wirtschaftliche Situation des Netzes zur Verfügung gestellten Informationen können nach Abgabe der Interessensbekundung bei der Rödl & Partner GbR unter der oben genannten Adresse angefordert oder dort nach vorheriger Anmeldung (Tel: +49 (221) 949909217) eingesehen werden. Es bleibt vorbehalten, interessierten Energieversorgungsunternehmen die Informationen über die technische und wirtschaftliche Situation des Netzes erst nach Abschluss einer Vertraulichkeitsverpflichtung zur Verfügung zu stellen.

Numéro de section: IV.2.2)

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Schlusstermin für die Einreichung der Bewerbungen oder den Eingang der Angebote

Au lieu de:

Date: 15/01/2019

Heure locale: 12:00

Lire:

Date: 25/01/2019

Heure locale: 12:00

VII.2)
Autres informations complémentaires:
Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass die Frist für den Eingang der Interessensbekundungen bis zum 25.1.2019 verlängert wurde.

 
 
C L A S S E    C P V
65310000 - Distribution d'électricité