Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 06/04/2020
Date de péremption : 08/05/2020
Type de procédure : Procédure restreinte
Type de document : Avis de concours
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Buchloe: Services d'architecte pour les bâtiments

2020/S 68-162303  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 06/04/2020 S68 Services - Avis de concours - Procédure restreinte Allemagne-Buchloe: Services d'architecte pour les bâtiments 2020/S 068-162303 Avis de concours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Buchloe Adresse postale: Rathausplatz 1 Ville: Buchloe Code NUTS: DE27B Code postal: 86807 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Hochbauamt Courriel: bauamt@buchloe.de Téléphone: +49 8241500131 Fax: +49 8241-50019932 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://www.buchloe.de https://www.buchloe.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av10ae44-eu Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av10ae44-eu
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Nichtoffener Realisierungswettbewerb "KF04"
II.1.2) Code CPV principal 71221000
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71222000
II.2.4) Description des prestations:
Wettbewerbsgegenstand ist der Umbau des bestehenden Gebäudes Kaufbeurener Str. 4 (ca. 900 qm BGF) im Rahmen des Investitionspakts "Soziale Integration im Quartier" für Kinderkrippe, Kinderschutzbund, Ferienfreizeit, mit Neugestaltung der zugehörigen Freiflächen (ca. 1 200 qm).
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.10) Critères de sélection des participants:
Es ist mindestens eine Referenz (bei gemeinsamer Bewerbung je Bewerbergemeinschaft) über Objektplanung (gem. § 35 HOAI 2013, mindestens Leistungsphasen 2 bis 5, Honorarzone III, Umbauzuschlag) für Gebäude, die innerhalb der letzten 7 Jahre fertig gestellt wurden, vorzulegen, die in ihren Planungsanforderungen mit der Aufgabe vergleichbar sind. Im Falle von Bewerbergemeinschaften aus mehreren Architekten können die Referenzen von unterschiedlichen Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft stammen, wenn für die Bewerbergemeinschaft insgesamt die geforderte Mindestanzahl an Referenzen erreicht wird. Bei allen Referenzen sind Angaben gem. Formblatt und zusätzlich in Form von Bild und/oder Zeichnung, A4 einseitig gedruckt, erforderlich. Es ist mindestens eine Referenz (bei gemeinsamer Bewerbung je Bewerbergemeinschaft) über Objektplanung (gem. § 40 HOAI 2013, mindestens Leistungsphasen 2 bis 5, Honorarzone IV) für Freianlagen, die innerhalb der letzten 7 Jahre fertig gestellt wurden, vorzulegen, die in ihren Planungsanforderungen mit der Aufgabe vergleichbar sind. Im Falle von Bewerbergemeinschaften aus mehreren Landschaftsarchitekten können die Referenzen von unterschiedlichen Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft stammen, wenn für die Bewerbergemeinschaft insgesamt die geforderte Mindestanzahl an Referenzen erreicht wird. Bei allen Referenzen sind Angaben gem. diesem Formblatt und zusätzlich in Form von Bild und/oder Zeichnung, A4 einseitig gedruckt, erforderlich. Am Bewerbungsverfahren kann jedermann teilnehmen, der die Teilnahmeberechtigung erfüllt. Die Zahl der Bewerber ist unbegrenzt. Sollte das Auswahlverfahren mehr zugelassene Bewerbungen ergeben, als Teilzunehmende auszuwählen sind (ca. 7), wird gelost.
III.2) Conditions liées au marché
III.2.1) Information relative à la profession La participation est réservée à une profession particulière: oui Indiquer la profession:
Architekten und Landschaftsarchitekten
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.2) Type de concours Restreint Nombre de participants envisagé: 12
IV.1.7) Noms des participants déjà sélectionnés:
 
1.Architekturbüro Mayr, Buchloe und Ulrich Bock, Freier Landschaftsarchitekt, Jena
 
2.Degle Degle Gesellschaft von Architekten mbH, Königsbrunn und Planungsbüro Dieter Weinbrenner, Augsburg
 
3.Clemens Frosch Architekten, Pappenheim und MELA Michael Eberl Landschaftsarchitektur, München
 
4.Hagspiel Stachel Uhlig Architekten Part mbB, Kempten und Architekturbüro Huber, Felix Huber, Landschaftsarchitekt, Kempten
 
5.Heisler Architekten, Planungsges. mbH, Ulm und B2 Landschaftsarchitekten, Burgrieden
IV.1.9) Critères d'évaluation des projets:
Programmerfüllung/Stadträumliche Qualität/Freiraumplanerische Qualität/Architektonische Qualität/Innenräumliche Qualität/Wirtschaftlichkeit/Nachhaltigkeit/Realisierbarkeit
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des projets ou des demandes de participation Date: 08/05/2020 Heure locale: 12:00
IV.2.3) Date d'envoi des invitations à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans le projet ou la demande de participation:
allemand
IV.3) Récompenses et jury
IV.3.1) Information sur les primes
Une ou des prime(s) sera/seront attribuée(s): oui Nombre et montant des primes à attribuer:
Wettbewerbssumme voraussichtlich 29 000 EUR (netto)
IV.3.2) Détail des paiements à verser à tous les participants:
IV.3.3) Contrats faisant suite au concours Le(s) lauréat(s) du concours sera/seront attributaire(s) des marchés de services faisant suite au concours: oui
IV.3.4) Décision du jury La décision du jury est contraignante pour le pouvoir adjudicateur/l'entité adjudicatrice: non
IV.3.5) Noms des membres du jury sélectionnés:
Robert Pöschl,
   1.  Bürgermeister Stadt Buchloe Stephan Müßig, Stadtbaumeister Stadt Buchloe Alexander Karg, Hochbauamt Stadt Buchloe Julia Müller, Regierung von Schwaben, Städtebauförderung Thomas Meusburger, Architekt, Kempten Thomas Pfeiffer, Architekt, München Katja Aufermann, Landschaftsarchitektin, München Peter Geiger, Architekt, Kempten Roberto Kaiser, Landschaftsarchitekt, Ulm
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Bewerbungen sind nur mit dem Teilnahmeantrag möglich, der auf der Vergabeplattform heruntergeladen werden kann. Zur Bewerbung aufgefordert sind ArchitektInnen und LandschaftsarchitektInnen. Bitte füllen Sie je ein Formblatt "Teilnahmeantrag" und eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) aus (bei Bewerbergemeinschaften je Mitglied). Bei allen Referenzen sind Angaben gem. Formblatt und zusätzlich in Form von Bild und /oder Zeichnung, A4 einseitig gedruckt, erforderlich. Ausgefüllter Teilnahmeantrag und Referenzen sind auf der Vergabeplattform hochzuladen. Teilnahmeanträge, die nicht fristgerecht eingegangen sind, werden nicht berücksichtigt. Kosten für eingereichte Anträge werden nicht erstattet. Berufsanfänger werden besonders auf die Möglichkeit der Bildung von Bewerbergemeinschaften hingewiesen. Die ausgewählten TeilnehmerInnen werden zur Teilnahme aufgefordert und müssen ihre Teilnehme bis zum 14.05.2020 verbindlich erklären. Bei nicht rechtzeitiger Bestätigung der Teilnahme erlischt die Teilnahmeberechtigung und Nachrücker werden informiert. Die nicht ausgewählten BewerberInnen erhalten eine Benachrichtigung. Das Ergebnis der Auswahl wird durch Veröffentlichung des Protokolls über die Auswahlsitzung auf der Vergabeplattform bekannt gegeben. Vorgesehener Terminplan des Wettbewerbsverfahrens: Ausgabe Unterlagen KW 21 2020/Kolloquium 17.6.2020/Abgabe Pläne/Modelle 24./31.8.2020/Preisgericht 24.09.2020 Die Ausloberin wird, wenn die Aufgabe realisiert wird, unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Preisgerichts einem der Preisträger die für die Umsetzung des Wettbewerbsentwurfs notwendigen Planungsleistungen übertragen. Dies sind Architektenleistungen für Gebäude gem. § 34 HOAI, mindestens Leistungsphasen 2 - 5, sowie Leistungen für Freianlagen gem. § 39 HOAI, mindestens Leistungsphasen 2 -
   5.  Die Ausloberin beabsichtigt, auch die weiteren Leistungsphasen stufenweise zu beauftragen. Der Wettbewerb findet im Rahmen des Vergabeverfahrens nach VgV statt. Die Platzierung im Wettbewerb geht mit 40 % in die Wertung ein. In diesem Rahmen ist von den BieterInnen eine Grobkostenschätzung (Kostengruppen 300, 400 und 500,
   1.  Gliederungsebene der DIN 276) vorzulegen. Die übrigen Auftragskriterien und ihre Gewichtung werden den Preisträgern mit der Einladung zum Auftragsvergabegespräch mitgeteilt. Von den Preisträgern sind vor dem Verhandlungsgespräch folgende Eignungskriterien nachzuweisen: - Nachweis zur Führung der Berufsberzeichnung Architekt/In bzw. Landschaftsarchitekt/In; - Berufshaftpflichtversicherung mit Mindestversicherungssummen von 2 500 000,00 EUR für Personenschäden und 1 000 000,00 EUR für sonstige Schäden; - Die unterschriebene(n) Einheitliche Europäische Eigenerklärung(en) (EEE); - mindestens eine Referenz über Objektplanung (gem. § 34 ff HOAI 2013, mind. Leistungsphasen 2-5,Honorarzone III, Umbau) für Gebäude mit Baukosten netto (Kostengruppen 300 und 400) von mindestens 1 300 000,00 EUR und mindestens eine Referenz) über Objektplanung (gem. § 40 HOAI 2013, mindestens Leistungsphasen 2 bis 5, Honorarzone IV) für Freianlagen mit Baukosten netto 300 000,00 EUR. - Angabe über beabsichtigte zu vergebende Unteraufträge.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Südbayern, Regierung von Oberbayern Ville: München Code postal: 80534 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de Téléphone: +49 8921762411 Fax: +49 8921762847 Adresse internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de https://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer Südbayern, Regierung von Oberbayern Ville: München Code postal: 80534 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de Téléphone: +49 8921762411 Fax: +49 8921762847 Adresse internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de https://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
02/04/2020
 
 
C L A S S E    C P V
71221000 - Services d'architecte pour les bâtiments 
71222000 - Services d'architecte pour la conception d'ouvrages extérieurs