Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 22/05/2020
Date de péremption : 28/05/2020
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Informations complémentaires
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Coblence: Services de conception des structures portantes

2020/S 99-238081  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
22/05/2020
S99
Services - Informations complémentaires - Procédure concurrentielle avec négociation
Allemagne-Coblence: Services de conception des structures portantes

2020/S 099-238081

Rectificatif

Avis d'information complémentaire ou avis rectificatif

Services

(Supplément au Journal officiel de l'Union européenne, 2020/S 085-201999)

Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice

I.1)
Nom et adresses
Nom officiel: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Koblenz mbH
Adresse postale: Viktoriastraße 4
Ville: Koblenz
Code NUTS: DEB1
Code postal: 56068
Pays: Allemagne
Courriel: wfg@stadt-koblenz.de Adresse(s) internet: Adresse principale: www.wfg-koblenz.de

www.wfg-koblenz.de
Section II: Objet

II.1)
Étendue du marché
II.1.1)
Intitulé:
Planungsleistungen für den Neubau eines Bürogebäudes an der Universitätsstraße in Koblenz - Los 3: Leistungen der Tragwerksplanung

Numéro de référence: 26/20

II.1.2)
Code CPV principal
71327000

II.1.3)
Type de marché
Services

II.1.4)
Description succincte:
Die vergebende Stelle plant auf dem Grundstück Universitätsstraße 5 in Koblenz die Errichtung eines Bürogebäudes in 4- bis 5-geschossiger Bauweise, das die vergebende Stelle nach seiner Errichtung vermieten möchte insbesondere an Firmen der Technologie- und Softwarebranche. Das Gebäude soll auf dem Nachbargrundstück des TZK, dem Gründerzentrum des AG entstehen und das hier geschaffene Leistungsangebot ergänzen. Bei einer 5-geschossigen Bauweise strebt die vergebende Stelle eine BGF von 6 500 m2 an. Die Planung soll eine größtmögliche Ausnutzung des Grundstücks im Rahmen der Bebauung erreichen. Das Grundstück liegt innerhalb des Bebauungsplangebietes Nummer 196 SO2, Technologiezentrum Moselstausee/Universität Koblenz, durch den eine 3 bis 4-geschossige Bauweise festgesetzt ist. Eine Dispensierung von dieser Festsetzung ist angestrebt für die Errichtung eines Staffelgeschosses für Meeting- und Fachkonferenzbereiche. Die einzelnen Büroflächen sollen zwischen 200 - 1 000 m2 liegen. Ziel der Planung ist es den Zuschnitt und die Größe der Büroflächen für die spätere Nutzung des Gebäudes flexibel zu halten. Es sollen gemeinsam nutzbare Flächen vorgesehen werden, zum Beispiel als Foyer oder Besprechungsräume. In der Qualität und Materialität soll die Immobilie einer guten bis gehobenen Ausstattung entsprechen. In der Planung sollen sowohl wirtschaftliche Aspekte im Hinblick auf die Ausnutzung des Grundstücks und eine Begrenzung der Bau- und Betriebskosten in einem ausgewogenen Verhältnis mit Aspekten der Nachhaltigkeit stehen, und zwar im Hinblick auf die Energieeffizienz, die Verwendung umweltverträglicher Baustoffe und einer Lebenszyklusbetrachtung. Eine DGNB-Zertifizierung des Gebäudes ist Ziel der Planung. Der ästhetische Anspruch an das Gebäude soll einen städtebaulichen Akzent setzen. Aus gemachten Erfahrungen einer Nachbarbebauung ist davon auszugehen, dass eine Pfahlgründung für das Gebäude erforderlich sein wird. In ihren derzeitigen Überlegungen geht die vergebende Stelle davon aus, dass das Gebäude in einer Stahlbeton-Skelettbauweise errichtet wird. Die Planung einer Umsetzung einer Holzbauweise für tragende- und nicht tragende Bauteile, will die vergebende Stelle für die Umsetzung des Planungsprozesses nicht ausschließen.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.5)
Date d'envoi du présent avis:
18/05/2020

VI.6)
Référence de l'avis original
Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 085-201999

Section VII: Modifications

VII.1)
Informations à rectifier ou à ajouter
VII.1.2)
Texte à rectifier dans l'avis original
Numéro de section: II.2.9)

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Au lieu de:

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
   1.  Erfahrung des Bewerbers mit der Erbringung von Tragwerksplanungsleistungen die Bauvorhaben betreffen, die in Stahlbetonbauweise errichtet sind, bewertet jeweils anhand der eingereichten Referenzen, die die Mindestanforderungen erfüllen (15 %),
   2.  Erfahrung des Bewerbers mit der Erbringung von Tragwerksplanungsleistungen die Bauvorhaben betreffen, die mit einer Pfahlgründung errichtet worden sind, bewertet jeweils anhand der eingereichten Referenzen, die die Mindestanforderungen erfüllen (15 %),
   3.  Erfahrung des Bewerbers mit der Erbringung von Tragwerksplanungsleistungen die Bauvorhaben betreffen, bei denen die Tragkonstruktion des Gebäudes in Holzbauweise errichtet worden ist, bewertet jeweils anhand der eingereichten Referenzen, die die Mindestanforderungen erfüllen (15 %),
   4.  Berufserfahrung der zur Leistungserbringung vorgesehenen Personen in Jahren (Projektleitung und Stellvertretung) (35 %),
   5.  nachgewiesene gesammelte Erfahrung der zur Leistungserbringung vorgesehenen Personen, (Projektleitung und Stellvertretung) bewertet jeweils anhand der eingereichten Referenzen, die die Mindestanforderungen erfüllen (20 %). Erfüllt eine eingereichte Referenz sowohl die Anforderungen gemäß der vorstehenden Ziffer 1, 2 und/oder 3, wird sie in der Beurteilung der Eignung jeweils berücksichtigt. Bei gleichqualifizierten Bewerbern entscheidet hinsichtlich der Teilnehmerauswahl das Los.

Lire:


   3.  Erfahrung des Bewerbers mit der Erbringung von Tragwerksplanungsleistungen die Bauvorhaben betreffen, bei denen die Tragkonstruktion des Gebäudes in Holzbauweise errichtet worden ist, bewertet jeweils anhand der eingereichten Referenzen (15 %);

VII.2)
Autres informations complémentaires:
 
 
C L A S S E    C P V
71221000 - Services d'architecte pour les bâtiments 
71222000 - Services d'architecte pour la conception d'ouvrages extérieurs 
71247000 - Supervision des travaux de construction 
71327000 - Services de conception des structures portantes 
71328000 - Services de vérification de la conception des structures portantes 
71520000 - Services de conduite des travaux