Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 08/07/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Darmstadt: Services traiteur

2022/S 130-370767  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
08/07/2022 S130 Allemagne-Darmstadt: Services traiteur 2022/S 130-370767 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Zentrale Auftragsvergabestelle des Landkreises Darmstadt-Dieburg für den FB Schulservice Adresse postale: Jägertorstraße 207 Ville: Darmstadt Code NUTS: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt Code postal: 64289 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Zentrale Auftragsvergabestelle Courriel: zavs@ladadi.de Téléphone: +49 61518812618 Fax: +49 61518812484 Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.ladadi.de Adresse du profil d'acheteur: www.subreport-elvis.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Schulverpflegung Numéro de référence: 01-2022 610.1
II.1.2) Code CPV principal 55520000 Services traiteur
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Herstellung, Anlieferung und Administrationsdienstleistungen von insgesamt 311.242 Portionen Mittagsverpflegung an 7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel. Zusätzliche Personaldienstleistungen zur Essensausgabe. Von einer schriftlichen Anforderung der Unterlagen ist abzusehen. Diese werden ausschließlich digital und kostenlos über www.subreport.de/E13922213 zur Verfügung gestellt! ACHTUNG! Wir empfehlen, die Vergabeunterlagen erst nach einer Registrierung herunter zu laden. Wenn die Vergabeunterlagen ohne Registrierung heruntergeladen werden, erfolgt keine automatische Information über Änderungen oder Bieteranfragen. Die Informationseinholung über Änderungen liegt dann in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Bieters! Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen über die Funktion "Teilnahmeantrag/Angebot abgeben" elektronisch via: www.subreport.de Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: http://www.ladadi.de/ausschreibungen www.subreport.de/E13922213 www.subreport.de http://www.ladadi.de/ausschreibungen
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 920 751.39 EUR
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Carlo-Mierendorff-Schule und Schule am Kiefernwäldchen, Griesheim
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 15894210 Repas pour écoles 55500000 Services de cantine et service traiteur 55523100 Services de restauration scolaire 55524000 Service traiteur pour écoles
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE716 Darmstadt-Dieburg Lieu principal d'exécution:
7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel
II.2.4) Description des prestations:
Herstellung, Anlieferung und Administrationsdienstleistungen von insgesamt 311.242 Portionen Mittagsverpflegung an 7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel. Zusätzliche Personaldienstleistungen zur Essensausgabe. Ausführungszeit: 25.07.2022 - 31.07.2025; Verlängerungsoption: Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Produktqualität / Pondération: 40 Critère de qualité - Nom: Qualitätsmanagement/Speiseplanung/Service / Pondération: 30 Coût - Nom: Preis / Pondération: 30
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die Ausführungsfristen, Einzelfristen, unter II.2.4) sind zu beachten. ACHTUNG: Das Angebot kann ausschließlich elektronisch in Textform über die Vergabeplattform subreport ELViS abgegeben werden! Papierangebote sind nicht zugelassen!
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Lessingschule, Erzhausen
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 15894210 Repas pour écoles 55500000 Services de cantine et service traiteur 55523100 Services de restauration scolaire 55524000 Service traiteur pour écoles
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE716 Darmstadt-Dieburg Lieu principal d'exécution:
7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel
II.2.4) Description des prestations:
Herstellung, Anlieferung und Administrationsdienstleistungen von insgesamt 311.242 Portionen Mittagsverpflegung an 7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel. Zusätzliche Personaldienstleistungen zur Essensausgabe. Ausführungszeit: 25.07.2022 - 31.07.2025; Verlängerungsoption: Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Produktqualität / Pondération: 40 Critère de qualité - Nom: Qualitätsmanagement/Speiseplanung/Service / Pondération: 30 Coût - Nom: Preis / Pondération: 30
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die Ausführungsfristen, Einzelfristen, unter II.2.4) sind zu beachten. ACHTUNG: Das Angebot kann ausschließlich elektronisch in Textform über die Vergabeplattform subreport ELViS abgegeben werden! Papierangebote sind nicht zugelassen!
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Melibokusschule, Schule am Hinkelstein und Hähnleiner Schule, Alsbach-Hähnlein
Lot nº: 3
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 15894210 Repas pour écoles 55500000 Services de cantine et service traiteur 55523100 Services de restauration scolaire 55524000 Service traiteur pour écoles
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE716 Darmstadt-Dieburg Lieu principal d'exécution:
7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel
II.2.4) Description des prestations:
Herstellung, Anlieferung und Administrationsdienstleistungen von insgesamt 311.242 Portionen Mittagsverpflegung an 7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel. Zusätzliche Personaldienstleistungen zur Essensausgabe. Ausführungszeit: 25.07.2022 - 31.07.2025;
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Produktqualität / Pondération: 40 Critère de qualité - Nom: Qualitätsmanagement/Speiseplanung/Service / Pondération: 30 Coût - Nom: Preis / Pondération: 30
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die Ausführungsfristen, Einzelfristen, unter II.2.4) sind zu beachten. ACHTUNG: Das Angebot kann ausschließlich elektronisch in Textform über die Vergabeplattform subreport ELViS abgegeben werden! Papierangebote sind nicht zugelassen!
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Ludwig-Glock-Schule, Messel
Lot nº: 4
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 15894210 Repas pour écoles 55500000 Services de cantine et service traiteur 55523100 Services de restauration scolaire 55524000 Service traiteur pour écoles
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE716 Darmstadt-Dieburg Lieu principal d'exécution:
7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel
II.2.4) Description des prestations:
Herstellung, Anlieferung und Administrationsdienstleistungen von insgesamt 311.242 Portionen Mittagsverpflegung an 7 Schulen in Erzhausen, Griesheim, Alsbach-Hähnlein und Messel. Zusätzliche Personaldienstleistungen zur Essensausgabe. Ausführungszeit: 25.07.2022 - 31.07.2025;
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Produktqualität / Pondération: 40 Critère de qualité - Nom: Qualitätsmanagement/Speiseplanung/Service / Pondération: 30 Coût - Nom: Preis / Pondération: 30
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Zweimalig um jeweils 2 Jahre
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die Ausführungsfristen, Einzelfristen, unter II.2.4) sind zu beachten. ACHTUNG: Das Angebot kann ausschließlich elektronisch in Textform über die Vergabeplattform subreport ELViS abgegeben werden! Papierangebote sind nicht zugelassen!
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 072-192685
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 01-2022 610.1 Intitulé:
Los 1- Carlo-Mierendorff-Schule und Schule am Kiefernwäldchen, Griesheim
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
04/07/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 3 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 3 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 3
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Caseda Gastro Services GmbH Adresse postale: Bunsenstraße 32 Ville: Darmstadt Code NUTS: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt Code postal: 64293 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 324 443.28 EUR Valeur totale du marché/du lot: 289 141.75 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 01-2022 610.1 Intitulé:
Los 2-Lessingschule-Erzhausen
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
04/07/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 3 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 3 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 3
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Caseda Gastro Services GmbH Adresse postale: Bunsenstraße 22 Ville: Darmstadt Code NUTS: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt Code postal: 64293 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 345 803.82 EUR Valeur totale du marché/du lot: 324 769.24 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 01-2022 610.1 Intitulé:
Los 3- Melibokusschule, Schule am Hinkelstein und Hähnleiner Schule, Alsbach-Hähnlein
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
04/07/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 3 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 3 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 3
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: CAT Europa Catering GmbH Adresse postale: Berliner Ring 143 Ville: Bensheim Code NUTS: DE715 Bergstraße Code postal: 64625 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 391 645.58 EUR Valeur totale du marché/du lot: 306 840.40 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 01-2022 610.1 Intitulé:
Los 4- Ludwig-Glock-Schule,Messel
Un marché/lot est attribué: non
V.1) Informations relatives à une non-attribution
Le marché/lot n'a pas été attribué Aucune offre ou demande de participation n'a été reçue ou elles ont toutes été rejetées
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Abschließende Nachweisliste Das Angebot ist nach § 53 Abs. 1 VgV ausschließlich elektronisch in Textform über die Vergabeplattform einzureichen! Von den Bietern sind folgende Unterlagen/Nachweise bei Angebotsabgabe vorzulegen: 1) 633 EU Angebotsschreiben 2) Leistungsverzeichnis 3) Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestlohn (sofern nicht bereits in einem Präqualifikationsregister hinterlegt) 4) Aufgliederung der Einheitspreise für Grundnahrungsmittel, Kraftstoffe zur Lieferung der Mittagsverpflegung und Sonstiges in Formular 223 5) Beschreibung des betrieblichen Qualitätsmanagementsystems, der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung durch: Benennung des Personals im Betrieb, welches die Aufgaben des betrieblichen Qualitätsmanagements wahrnimmt (Name, Vorname, Funktion, Dauer der Betriebszugehörigkeit, Qualifikation) sowie Nachweis der fachlichen Qualifikation dieser Person in Kopie (Zeugnis bzw. Ausbildungsnachweis/e) Vorlage des Prüfprotokolls der letzten behördlichen Begehung zur Hygiene (z. B. vollständiger Kontrollbericht der zuständigen Prüfbehörde) Formlose Eigenerklärung zu - interner Qualitätssicherung der Speisenqualität - Personalschulungen - Arbeitsschutzunterweisung 6) Mit Angaben vollständig ausgefüllte Antwortbogen zu den Kriterien Produktqualität, maximal 20 Seiten Qualitätsmanagement, Speiseplanung, Service, maximal 10 Seiten 7) Als Anlage zum Antwortbogen: Tourenplan zur Anlieferung Zeitplanung zur Warmhaltezeit 4-Wochen-Musterspeiseplan 8) Formlose Eigenerklärung zu der Bereitstellung von allgemeiner Arbeitskleidung und persönlicher Schutzkleidung (PSA) sowie deren Reinigung durch den Auftragnehmer (gemäß Ziffer
   2. 3 und
   2. 4 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis). 9) Detaillierte Lieferantenliste bzw. Übersicht der Bezugsquellen für Auswahl von Bioprodukten nach saisonalen und regionalen Angeboten, welches die unter Ziffer
   3. 5 und
   3. 6 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis (LV) Schulverpflegung genannten Kriterien erfüllt verwendete regionale Lebensmittel aller Art, welche die unter Ziffer
   3. 5 und
   3. 6 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis (LV) Schulverpflegung genannten Kriterien erfüllen 10) Für das Mitbringen eines eigenen Vorbestell- und Abrechnungssystems entsprechend Ziffer
   8. 12 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis: Vollständige Angabe der zum eigenen System gehörigen technischen Daten und Schnittstellen Von den Bietern sind folgende Nachweise 14 Tage nach Auftragserteilung vorzulegen: 11) Für den Bereich "Kundenservice" ist gemäß Ziffer
   6. 3 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis eine verantwortliche Ansprechperson für die jeweilige Schule inkl. eines Nachweises zu deren Qualifikation gegenüber dem AG zu benennen. 12) Für den Bereich "Personal zur Essensausgabe" ist gemäß Ziffer
   2. 5 der Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis eine verantwortliche Ansprechperson für die jeweilige Schule gegenüber dem AG zu benennen. In Abhängigkeit des Angebots, sind bei Angebotsabgabe vorzulegen: 13) 124 Eigenerklärungen zur Eignung ZAvS oder Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) (sofern nicht präqualifiziert) 14) 234 Erklärung Bieter-/Arbeitsgemeinschaft (sofern gebildet) 15) 235 Verzeichnis der Leistungen/Kapazitäten anderer Unternehmen (sofern eingesetzt) 16) Für alle Betriebe, für welche eine Zulassungspflicht besteht: Kopie des aktuellen Zulassungsbescheides des zuständigen Regierungspräsidiums als EU-Betrieb, z.B. gemäß Verordnungen (EG/EU) Nr. 852 bis 853/2004, Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung -TierLMHV- vom
   8. 8.2007 (BGBl. S. 1828 ff.) Nähere Hinweise siehe Merkblatt Großküchen Falls keine Zulassungspflicht besteht: Formlose Eigenerklärung mit Begründung, warum diese Pflicht nicht besteht. 17) Bio-Zertifizierung einer Öko-Kontrollstelle. Falls eine solche mit Angebotsabgabe nicht vorliegt: Spätestens nach Zuschlag und vor Leistungsbeginn muss der AN einen Vertrag mit einer entsprechenden Kontrollstelle geschlossen haben und diesen vorlegen. Auf gesondertes Verlangen sind vorzulegen: Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen entsprechend Formblatt 236 Angaben zur Preisermittlung entsprechend Formblatt 221 oder 222 Der Auftraggeber behält sich vor, die Urkalkulation gemäß § 16 HVTG anzufordern und weiterhin in Textform vom Bieter Aufklärung über die Kalkulation der Preise für die Gesamtleistungen oder Teilleistung zu verlangen. Krankenkassenbescheinigung über die Abführung der Sozialversicherungsbeiträge (falls kein Tarifvertrag gilt, für im Inland ansässige Unternehmen) oder Eigenerklärung über die Entrichtung der Beiträge zur sozialen Sicherheit (für nicht in den vergangenen sechs Monaten im Inland ansässige Unternehmen) Sollten Arbeitskräfte aus einem Verleihunternehmen oder Nachunternehmer oder vom Nachunternehmer eingesetzte Arbeitskräfte aus einem Verleihunternehmen zur Ausführung des Auftrags eingesetzt werden und deren Auftragsvolumen übersteigt 10.000, - EUR (netto), ist auch von diesen Unternehmen die Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestlohn einzureichen. Gemäß Formblatt 124 werden bei Bedarf auf gesonderten Anforderungen folgende Unterlagen von dem Bieter sowie gegebenenfalls auch für dessen vorgesehene Nachunternehmer verlangt eine Bestätigung eines vereidigten Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters oder entsprechend testierte Jahresabschlüsse oder entsprechend testierte Gewinn- und Verlustrechnungen, die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte gegliedert nach Lohngruppen mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal angeben, Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug, Eintragung in der Handwerksrolle oder bei der Industrie- und Handelskammer, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse (soweit der Betrieb beitragspflichtig ist), eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes (soweit das Finanzamt derartige Bescheinigungen ausstellt) sowie eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG oder eine qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des für den Betrieb zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen. Eine kostenlose Vorabansicht der Vergabeunterlagen ist ohne Registrierung unter dem Link www.subreport.de/E13922213 möglich. www.subreport.de/E13922213
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB) Es gelten die Regelungen des § 160 (3) GWB: Erkennt ein Bewerber/Bieter einen Verstoß gegen Vergabevorschriften, ist dieser Verstoß innerhalb von zehn Kalendertagen gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aus der Bekanntmachung hervorgehen, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist für die Bewerbung bzw. Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. Auch Verstöße, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen gegenüber dem Auftraggeber bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung bzw. Angebotsabgabe gerügt werden. Teilt der Auftraggeber dem Bewerber oder Bieter mit, seiner Rüge nicht abhelfen zu wollen, oder bleibt er untätig, so besteht die Möglichkeit, innerhalb von 15 Tagen nach Eingang der Mitteilung einen Antrag auf Nachprüfung bei der Vergabekammer des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt zu stellen. Bei Rügen wegen einer Information zur Nichtberücksichtigung einer Bewerbung bzw. eines Angebots (§134 GWB) ist wegen der Versendung der Information auf elektronischem Weg eine Frist von 10 Kalendertagen, beginnend am Tag nach der Absendung der Information, einzuhalten.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
04/07/2022 Allemagne-Darmstadt: Services traiteurType d'acheteur: Autorités locales et régionalesType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Services 08/07/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
15894210 - Repas pour écoles 
55500000 - Services de cantine et service traiteur 
55520000 - Services traiteur 
55523100 - Services de restauration scolaire 
55524000 - Service traiteur pour écoles