Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 06/04/2020
Date de péremption : 19/05/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Duisburg: Équipement de sécurité, de lutte contre l'incendie, de police et de défense

2020/S 68-161247  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
06/04/2020 S68 Fournitures - Avis de marché - Procédure ouverte Allemagne-Duisburg: Équipement de sécurité, de lutte contre l'incendie, de police et de défense 2020/S 068-161247 Avis de marché Fournitures
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen Adresse postale: Schifferstraße 10 Ville: Duisburg Code NUTS: DEA Code postal: 47059 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Sachgebiet - ZA
   5. 2 Vergabe Courriel: za5.2.lzpd@polizei.nrw.de Téléphone: +49 203 / 4175-7513 Fax: +49 203 / 4175-6998 Adresse(s) internet: Adresse principale: http://www.polizei.nrw.de/lzpd http://www.polizei.nrw.de/lzpd
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY5YY4Z/documents Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXS7YY5YY4Z
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Landesoberbehörde
I.5) Activité principale Ordre et sécurité publics
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Abschluss von 2 Rahmenvereinbarungen über die Lieferung von Reizstoffsprühgeräten für die Polizei NRW Numéro de référence: ZA
   5. 2/1000496476/St
II.1.2) Code CPV principal 35000000
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Mit einem Wirtschaftsteilnehmer soll eine Rahmenvereinbarung mit max. 4-jähriger Vertragslaufzeit über die Lieferung von RSG 3 Geräten abgeschlossen werden und mit einem Wirtschaftsteilnehmer soll eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von RSG 4 Geräten abgeschlossen werden.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui Il est possible de soumettre des offres pour nombre maximal de lots: 2
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Lieferung von RSG 3 Geräten für die Polizei NRW
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 35000000 35200000
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA Lieu principal d'exécution:
Als zentrale Beschaffungsstelle schreibt das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste für die Polizei NRW aus. Der jeweilige Erfüllungsort eines Auftrags kann daher im Vorhinein nicht bestimmt werden. Der Erfüllungsort beschränkt sich jedoch auf das Bundesland Nordrhein-Westfalen.
II.2.4) Description des prestations:
Beschafft werden sollen während der max. 4 jährigen Vertragslaufzeit insgesamt:
   1.  RSG 3 Geräte 16 000 Stück,
   2.  RSG 3 Ersatzpatronen 28 000 Stück,
   3.  RSG 3 Trainingsgeräte 800 Stück,
   4.  RSG 3 Trainingskartuschen 22 000 Stück,
   5.  RSG 3 Leergehäuse 4 000 Stück.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 36 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Es besteht die Option beide Rahmenvereinbarungen einmalig um ein Jahr zu verlängern.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Lieferung von RSG 4 Geräten für die Polizei NRW
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 35000000 35200000
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA Lieu principal d'exécution:
Als zentrale Beschaffungsstelle schreibt das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste für die Polizei NRW aus. Der jeweilige Erfüllungsort eines Auftrags kann daher im Vorhinein nicht bestimmt werden. Der Erfüllungsort beschränkt sich jedoch auf das Bundesland Nordrhein-Westfalen.
II.2.4) Description des prestations:
Beschafft werden sollen während der max. 4 jährigen Vertragslaufzeit insgesamt:
   1.  RSG 4 Geräte 6 000 Stück,
   2.  RSG 4 Trainingsgeräte 1 200 Stück,
   3.  RSG 4 Gürtelholster 800 Stück.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 36 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Es besteht die Option beide Rahmenvereinbarungen einmalig um ein Jahr zu verlängern.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Die nachfolgend aufgelisteten Nachweise, Erklärungen und Angaben (Unterlagen) sind bis zum Ablauf der Angebotsfrist zusammen mit dem Angebot (Angebotsvordruck (Formular 324 EU) kann vom Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden) vorzulegen. Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, die geforderten Unterlagen, die bis zum Ablauf der Angebotsfrist nicht vorgelegt worden sind, nachzufordern. Das Gleichbehandlungsgebot wird vom Auftraggeber gewahrt. Die Bieter haben jedoch keinen Anspruch auf diese Nachforderung. Weitergehend behält der Auftraggeber sich das Recht vor, insofern einzelne geforderte Unterlagen unvollständig oder missverständlich sind, die Bieter - unter Beachtung des Gleichbehandlungsgebotes - aufzufordern, diese Unterlagen zu vervollständigen oder zu erläutern. Die Bieter haben jedoch auch auf diese Nachforderung keinen Anspruch. Eine Zusammenstellung der einzureichenden Unterlagen, Erklärungen und Nachweise zum Angebot (Formular 325 EU) kann zudem beim Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden. Auflistung der Unterlagen: - Eigenerklärung Ausschlussgründe (Das entsprechende Formular 521 EU kann beim Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden.) Bietergemeinschaften müssen für alle Mitglieder der Bietergemeinschaft die oben geforderten Unterlagen mit dem Angebot vorlegen. Zudem müssen Bietergemeinschaften die vollständig ausgefüllte und von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft unterschriebene Bietergemeinschaftserklärung mit Einreichung des Angebotes vorlegen. (Das entsprechende Formular 531 EU kann beim Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden.) Bei sonstigen Nachunternehmern, das heißt solchen Nachunternehmern, auf deren Kapazitäten sich ein Bieter nicht bereits zum Nachweis seiner Eignung in seinem Angebot beruft, ist eine vom Bieter vollständig ausgefüllte und unterschriebene Erklärung Eignungsleihe/Unterauftrag vorzulegen! (Der entsprechende Vordruck Formular 532 EU kann beim Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden.) Darüber hinaus hat der Bieter mit seinem Angebot das von ihm ausgefüllte Formular 533 EU "Verpflichtungserklärung Unterauftragnehmer" vorzulegen. Mit Angebotsabgabe sind Art und Umfang der vorgesehenen Unterauftragnehmerleistung/en in dem Formular anzugeben. Der/die Name/n und die Anschrift/en des/der Unterauftragnehmer/s sind dem Auftraggeber auf Verlangen spätestens vor Erteilung des Zuschlages mitzuteilen. (Das Entsprechende Formular kann beim Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - abgerufen werden.) Hinweis: Die Vergabestelle behält sich das Recht vor, die geforderten Unterlagen des/der entsprechenden Unterauftragnehmer/s anzufordern. www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Es werden keine Nachweise über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit gefordert.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Es werden keine Nachweise über die technische und berufliche Leistungsfähigkeit gefordert.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre Accord-cadre avec un seul opérateur
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 19/05/2020 Heure locale: 12:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/07/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 19/05/2020 Heure locale: 13:00 Lieu:
Duisburg
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
Alle Vergabeunterlagen werden ausschließlich auf dem Vergabemarktplatz NRW - www.evergabe.nrw.de - in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Um die Vergabeunterlagen des hiesigen Vergabeverfahrens kostenfrei herunterladen zu können, muss der Bieter sich nicht auf dem Vergabemarktplatz NRW registrieren. Die Unterlagen können anonym herunter geladen werden. Um die Kommunikationsfunktion des Vergabemarktplatzes nutzen zu können ist jedoch eine kostenlose Registrierung erforderlich und über den Vergabemarktplatz NRW ein Antrag auf Freischaltung für den Projektraum des vorliegenden Vergabeverfahrens zu stellen. Die gesamte Kommunikation im Vergabeverfahren wird ausschließlich über den Vergabemarktplatz des Landes NRW unter www.evergabe.nrw.de durchgeführt. Bieter, die nicht registriert sind, können keine Nachrichten erhalten. Die Abgabe eines Angebots ohne sich registrieren zu lassen ist zwar möglich, aber lässt seitens der Vergabestelle technisch keine Kommunikation über den Vergabemarktplatz NRW zu. Die Kosten/der Aufwand des Bieters für die Erstellung und Einreichung des Angebotes werden/wird vom Auftraggeber nicht erstattet. Insoweit Auskünfte erforderlich werden, sind Fragen, die nicht die Registrierung auf dem Vergabemarktplatz NRW betreffen, ausschließlich in elektronischer Form über die Kommunikationsfunktion des entsprechenden Projektraums des Vergabemarktplatzes NRW an den Auftraggeber zu richten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt unter Beachtung der Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016) Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie dem Schutz Ihrer Daten finden Sie im Formular 312a/322a EU (Information DSGV) das auf dem Formularserver zum Herunterladen bereitgestellt wird. Bekanntmachungs-ID: CXS7YY5YY4Z www.evergabe.nrw.de www.evergabe.nrw.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln Adresse postale: Zeughausstraße 2-10 Ville: Köln Code postal: 50667 Pays: Allemagne Téléphone: +49 221147-3045 Fax: +49 221147-2889
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen Adresse postale: Schifferstraße 10 Ville: Duisburg Code postal: 47059 Pays: Allemagne Courriel: za5.2.lzpd@polizei.nrw.de Téléphone: +49 203 / 4175-7520 Fax: +49 203 / 4175-6998 Adresse internet: http://www.polizei.nrw.de/lzpd http://www.polizei.nrw.de/lzpd
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
03/04/2020
 
 
C L A S S E    C P V
35000000 - Équipement de sécurité, de lutte contre l'incendie, de police et de défense 
35200000 - Équipement de police