01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 31/07/2018
Date de péremption : 27/08/2018
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Erfurt: Services d'architecture, d'ingénierie et de planification

2018/S 145-332139 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
31/07/2018 S145  - - Services - Avis de marché - Procédure concurrentielle avec négociation Allemagne-Erfurt: Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 2018/S 145-332139 Avis de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses STIFT Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen Peterstraße 3 Erfurt 99084 Allemagne Courriel: buero@wittenberg-architektur.de Code NUTS: DEG01 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://www.stift-thueringen.de https://www.stift-thueringen.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: www.subreport.de/E25319231 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Stiftung des bürgerlichen Rechts
I.5) Activité principale Autre activité: Wirtschaftsentwicklung/ Forschung
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Vergabe verfahren nach VgV - Projektsteuerung für Studio park Kinder Medien Zentrum Erfurt, Erweiterungsneubau MAGZ++
II.1.2) Code CPV principal 71240000
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Die STIFT beabsichtigt, in unmittelbarer Nachbarschaft zum bereits bestehenden Studio park Kinder Medien Zentrum in Erfurt, den bereits vorhandenen Erweiterungsneubau (MAGZ+) um ein weiteres Bauteil (Erweiterungsneubau MAGZ++) gemäß städtebaulicher Maßgabe zu ergänzen. Damit wird der weitere Flächenbedarf von kleinen und mittleren Unternehmen im Bereich der Kindermedien auf ca. 4 100 qm BGF abgesichert. Die vorläufig geschätzten Investitionskosten (KG 200 bis 700), betragen ca. 6 900 000 EUR netto. Mit diesem Vergabeverfahren sollen Leistungen für die Projektsteuerung stufenweise beauftragt werden.
II.1.5) Valeur totale estimée Valeur hors TVA: 240 000.00 EUR
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEG01 Lieu principal d'exécution:
Erfurt, Deutschland
II.2.4) Description des prestations:
Der Auftraggeber beabsichtigt Projektsteuerungsleistungen der Projektstufen 1 - 5 gem. § 2, AHO Heft 9, Stand 2014 für den Erweiterungsneubau MAGZ++ stufenweise zu vergeben: Die Beauftragung erfolgt gemäß den Vertragsbedingungen (Anlage Vertragsmuster). Zunächst werden nur die Grundleistungen der Projektstufen 1 bis 2 und auch nur insoweit, als sie bis zum Zeitpunkt der bestätigten Kostenberechnung / LPH 3 HOAI erforderlich sind, übertragen. Optional werden die Projektstufen 2 (Restleistungen) sowie 3 bis 5 und als Besondere Leistung die Erstellung des Verwendungsnachweises übertragen, insofern die Haushalts- und Fördermittel in der erforderlichen Höhe bereitgestellt werden. Die Übertragung erfolgt schriftlich. Aus der stufenweisen Beauftragung allein kann der Auftragnehmer keinen Anspruch auf Erhöhung des Honorars oder auf Schadensersatz ableiten. Ein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung oder auf Übertragung aller Projektstufen besteht nicht.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Gesamteindruck der Präsentation / Pondération: 4 % Critère de qualité - Nom: Vorstellung des Projektsteuerers/ Stellvertreter / Pondération: 16 % Critère de qualité - Nom: Projektmanagement und Projektstruktur / Pondération: 12 % Critère de qualité - Nom: Darstellung Methoden zur Projektsteuerung / Pondération: 48 % Coût - Nom: Honorar / Pondération: 20 %
II.2.6) Valeur estimée Valeur hors TVA: 240 000.00 EUR
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 31 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.9) Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer Nombre de candidats envisagé: 3 Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:
 - Befähigung zur Berufsausübung nach III.1.1), - wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit nach III.1.2), - technische und berufliche Leistungsfähigkeit nach III.1.3). Wird die Höchstzahl der vorgesehenen Teilnehmer durch Bewerber mit gleicher Punktzahl überschritten, wird unter diesen das Los verfahren gemäß § 75 Abs. 6 VgV angewendet, um die Höchstzahl auf 3 zu reduzieren.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Die Projektsteuerungsleistung wird gemäß den Vertragsbedingungen (Anlage Vertragsmuster) stufenweise beauftragt. Zunächst werden nur die Grundleistungen der Projektstufen 1 bis 2 und auch nur insoweit, als sie bis zum Zeitpunkt der bestätigten Kostenberechnung / LPH 3 HOAI erforderlich sind, übertragen. Aus der stufenweisen Beauftragung allein kann der Auftragnehmer keinen Anspruch auf Erhöhung des Honorars oder auf Schadensersatz ableiten. Ein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung oder auf Übertragung aller Projektstufen besteht nicht.
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Bei Bewerbergemeinschaften sind die Angaben von jedem Bewerbergemeinschafts-Mitglied gefordert. - Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123 und 124 GWB, - Erklärung ob und in welcher Weise der Bewerber/ die Bewerbergemeinschaft auf den Antrag bezogen sich der Kapazitäten anderer Firmen durch Eignungsleihe bedient sowie zum als Unterauftrag beabsichtigten Anteil der Leistungen, - ggf. Erklärung von Bewerbergemeinschaften zur Bildung einer Bewerber/ Arbeitsgemeinschaft, zur gesamtschuldnerischen Haftung und zum bevollmächtigten Vertreter, - aktuelle Handelsregister- oder Partnerschaftsregisterauszüge, - Nachweis der beruflichen Qualifikationen entsprechend § 44 Abs 1 VgV der für die Dienstleistung verantw. Personen (Studienabschluss Dipl. Ing/ Master in Fachrichtung Architektur/ Bauingenieurwesen/ Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbares technisches Studium + zusätzlich bei juristischen Personen: Handelsregisterauszug).
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Die nachstehenden Angaben und Erklärungen sind von den Bewerbern bzw. den Mitgliedern der Bewerbergemeinschaft vorzulegen. 1) Erklärung eines in der EU zugelassenen Versicherungsunternehmens, im Auftragsfall eine Berufshaftpflichtversicherung mit den Mindestdeckungssummen (jeweils zweifach maximiert) in Höhe von 5 000 000 EUR für Personenschäden und 5 000 000 EUR für sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) mit dem Bewerber/der Bewerbergemeinschaft (als Auftragnehmer) abzuschließen. Der volle Deckungsschutz muss sich dabei auf alle Mitglieder der Bewerbergemeinschaft und auf alle vom Bewerber/der Bewerbergemeinschaft einbezogenen Dritten, insbesondere Nachunternehmer erstrecken. Die Versicherungsvereinbarung muss zudem den Verzicht auf das Recht zur Kündigung im Schadensfall enthalten; 2) Angaben zum Gesamtumsatz und zum Umsatz für entsprechende Dienstleistungen der letzten 3 Jahre VgV § 45 Abs. 4 (4), Wichtung 20 %. Mindestumsatz 120 000 EUR pro Jahr innerhalb der letzten 3 Jahre; 3) Angaben zum jährlichen Mittel der in den letzten drei Jahren Beschäftigten im Büro, gegliedert nach Berufsgruppen VgV § 46 Abs. 3 (8) Wichtung 20 %. Mindestanforderung: 2 Mitarbeiter im Bereich Projektsteuerung. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Mindestumsatz 120 000 EUR pro Jahr innerhalb der letzten 3 Jahre Mindestanforderung Mitarbeiter: 2 Mitarbeiter im Bereich Projektsteuerung
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eine Referenz zu einer Projektsteuerungsleistung: Neubau eines Gebäudes, mindestens Honorarzone III, Gesamtkosten (KG 200-700) mindestens 3 Mio EUR netto, erbracht von der sich bewerbenden Niederlassung, Übergabe an Nutzer im Zeitraum
   1. 7.2010 bis 30.7.2018 Projektbezeichnung, Auftraggeber, Nutzungsart, Zeitraum der Leistungserbringung, Jahr der Fertigstellung, Erbrachte Leistungsstufen gem. § 2 AHO Heft 9 (2014), Gesamtkosten KG 200-700 netto, Kurzcharakteristik des Vorhabens, Projektleitung und projektbeteiligte Personen des Bewerbers, Bilddokumentation max. 2 Seiten A4 oder 1 Seite A3 für die Hauptreferenz, (Wichtung 40 %); Angaben zum vorgesehenen Projektteam VGV § 46 Abs. 3 (2), Berufserfahrung (Wichtung 20 %) Bei Punktgleichstand und Überschreitung der Höchstzahl der Bewerber, die zum Verhandlungsverfahren eingeladen werden sollen, wird gelost, um eine Reihenfolge unter den Bewerbern zu bilden. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Minstesten 1 Referenz mit mindestens Honorarzone III und Gesamtkosten (KG 200-700) mindestens 3 Mio EUR netto im Zeitraum
   1. 7.2010 bis 30.7.2018
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.1) Information relative à la profession La prestation est réservée à une profession déterminée Références des dispositions législatives, réglementaires ou administratives applicables:
§ 75 (1) (2) (3) VgV Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen.
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue Recours à une procédure se déroulant en phases successives afin de réduire progressivement le nombre des solutions à discuter ou des offres à négocier
IV.1.5) Informations sur la négociation
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 27/08/2018 Heure locale: 12:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
Allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
Es sind zwingend die über www.subreport.de/E25319231 herunterladbaren Formulare zu verwenden. Gewertet werden nur vollständig ausgefüllte und der im Original unterschriebene Teilnahmeantrag, die Bewerbungsbögen und die darin geforderten Anlagen. Die Bewerbungen sind in Papierform und elektronisch auf Datenträger in einem verschlossenen Umschlag mit der Kennzeichnung "VgV-Verhandlungsverfahren - Studio park Kinder Medien Zentrum Erfurt, Erweiterungsneubau MAGZ++, Projektsteuerung" bei STIFT Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, Peterstraße 3, 99084 Erfurt fristgemäß und vollständig einzureichen. www.subreport.de/E25319231
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Vergabekammer des Freistaates Thüringen Weimarplatz 4, Postfach 2249 Weimar 99403 Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Zuständig für die Nachprüfung von Vergabeverfahren ist die unter VI.4.1 genannte Stelle. Gemäß VgV müssen erkannte Verstöße gegen Vergabevorschriften innerhalb von 10 Tagen bei der zuständigen Vergabestelle STIFT Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, Peterstraße 3, 99084 Erfurt, gerügt werden. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sowie in den Auslobungsunterlagen bzw. Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Entwurfsabgabe bzw. Verhandlungsphase bzw. Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden. Hilft die Vergabestelle der Rüge nicht ab, kann ein Antrag auf Nachprüfung bei der Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt, Weimar platz 4, 99423 Weimar innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, gestellt werden. Der Nachprüfungsantrag ist zulässig, soweit die Voraussetzungen gemäß VgV vorliegen. Die Vergabestelle weist ferner auf die Vorschriften gemäß GWB und VgV hin.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Vergabekammer des Freistaates Thüringen Weimarplatz 4, Postfach 2249 Weimar 99403 Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
27/07/2018
 
 
C L A S S E    C P V
71240000 - Services d'architecture, d'ingénierie et de planification