Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 22/05/2020
Date de péremption :
Type de procédure : Sans objet
Type de document :
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Eschborn: Services liés à l'aide économique aux pays étrangers

2020/S 99-238152  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 22/05/2020 S99 Services - Modification d'un marché /d'une concession en cours - Sans objet Allemagne-Eschborn: Services liés à l'aide économique aux pays étrangers 2020/S 099-238152 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Numéro national d'identification: DE113891176 Ville: Eschborn Code NUTS: DE71A Code postal: 65760 Pays: Allemagne Courriel: gailute.judickaite@giz.de Adresse(s) internet: Adresse principale: http://www.giz.de http://www.giz.de
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
81232886-Leistungs- und kundenorientierte Trinkwasserdienstleistungen
II.1.2) Code CPV principal 75211200
II.1.3) Type de marché Services
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: 00
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
Die GIZ ist ein Bundesunternehmen, das die Bundesregierung bei seinen Ziele im Bereich der internationalen Zusammenarbeit für eine nachhaltige Entwicklung unterstützt. Das Wasserprogramm CPWS unterstützt Albanien bei der Bereitstellung einer kostengünstigen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für die Bevölkerung mit einer Orientierung auf EU-Standards. Die Umsetzung der EU-Aktion "EU Unterstützung für Abwassermanagement und Behandlungsdienstleistungen"(EUSWAM), die an die GIZ delegiert wurde, zielt darauf ab, den zweiten Bestandteil des Sektorprogramms "IPA 2016 - Unterstützung des Wassermanagements" umzusetzen. Das spezifische Ziel der EUSWAM-Aktion ist die Verringerung der Umweltverschmutzung an der Adria und Ionischem Küstenwasser durch verstärkte Kapazitäten sowie Betrieb und Wartung der Abwasserinfrastruktur entlang der Küste und insbesondere in ausgewählten Gemeinden, die von der EU-Unterstützung für die Entwicklung der Abwassermanagement-Infrastruktur ihrer Gemeinden profitiert haben. Teilweise die Zielerreichung der Projektkomponenten sollten von einem Auftragnehmer übernommen werden.
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 15/03/2019 Fin: 31/12/2020
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: oui Identification du projet:
IPA/2017/393-193
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: 81232886
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
15/03/2019
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: AHT Group AG Ville: Essen Code NUTS: DEA13 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Dorsch International Consultants GmbH Ville: München Code NUTS: DE212 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Ingenuity Consulting Engineers Ville: Tirana Code NUTS: 00 Pays: Albanie
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA) Valeur totale du marché: 611 286.00 EUR
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes Ville: Bonn Pays: Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
19/05/2020
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 41110000
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s)
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: 00
VII.1.4) Description des prestations:
Die GIZ ist ein Bundesunternehmen, das die Bundesregierung bei seinen Ziele im Bereich der internationalen Zusammenarbeit für eine nachhaltige Entwicklung unterstützt. Das Wasserprogramm CPWS unterstützt Albanien bei der Bereitstellung einer kostengünstigen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für die Bevölkerung mit einer Orientierung auf EU-Standards. Die Umsetzung der EU-Aktion "EU Unterstützung für Abwassermanagement und Behandlungsdienstleistungen" (EUSWAM), die an die GIZ delegiert wurde, zielt darauf ab, den zweiten Bestandteil des Sektorprogramms "IPA 2016 - Unterstützung des Wassermanagements" umzusetzen. Das spezifische Ziel der EUSWAM-Aktion ist die Verringerung der Umweltverschmutzung an der Adria und Ionischem Küstenwasser durch verstärkte Kapazitäten sowie Betrieb und Wartung der Abwasserinfrastruktur entlang der Küste und insbesondere in ausgewählten Gemeinden, die von der EU-Unterstützung für die Entwicklung der Abwassermanagement-Infrastruktur ihrer Gemeinden profitiert haben. Teilweise die Zielerreichung der Projektkomponenten sollten von einem Auftragnehmer übernommen werden.
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 15/03/2019 Fin: 31/12/2020
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot/de la concession: 916 694.00 EUR
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: AHT Group AG Ville: Essen Code NUTS: DEA13 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Dorsch International Consultants GmbH Ville: München Code NUTS: DE212 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Ingenuity Consulting Engineers Ville: Tirana Code NUTS: 00 Pays: Albanie
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
Begründung: Das Vorhaben "Kunden- und leistungsorientierte Trinkwasser- und Sanitärdienstleistungen (CPWS)" und die EU-Kofinanzierung "EU-Unterstützung für Abwassermanagement- und -behandlungsdienstleistungen" sind eng miteinander verzahnt und weisen einen hohen Grad an Synergien auf. Zahlreiche Aktivitäten werden aus beiden Vorhaben gemeinsam finanziert. Mit der Aufstockung des BMZ-finanzierten Vorhabens können Aktivitäten von 3 Pilotstädten des BMZ Vorhabens auch auf andere Städte und Gemeinden erweitert, beste Beispiele weitergegeben und der Austausch zwischen den Wasserver- und -entsorgern intensiviert werden. Aus den Analysen der Ist-Situation der Wasserversorger der Küstenstädte (EU ko-finanziert) haben sich Aktionspläne zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Wasserversorger sowie ihrer Kläranlagen ergeben. Mit der Erweiterung des Vertrages der ARGE AHT/Dorsch/ICE können die in den Aktionsplänen ausgearbeiteten Maßnahmen als zusätzliche Subprojekte für die bisherigen Wasserversorger mit dem gleichen Personal realisiert und somit Synergien und aufgebaute Kontakte genutzt werden. Zusätzlich werden weitere Wasserversorger mit in das Vorhaben integriert, die die definierten Maßnahmen mit umsetzen können. Ferner werden die Schulungs- und Trainingsmaßnahmen intensiviert (in den Institutionen und auf den Versorgungsanlagen (onsite), sowie on-the-job). Um die praxisbezogenen Trainingsmaßnahmen auszudehnen, werden zusätzliche Experten mit speziellen fachtechnischen Praxiskenntnissen (Laboranalytik und Kläranlagenbetrieb) mit einbezogen bzw. die Personentage der bereits im Vorhaben involvierten Experten erhöht. Aufgebaut wird ferner ein neues digitales Instrument zur besseren Wartung der Kläranlagen und zur Aus- und Fortbildung von Fachpersonal und Nachwuchskräften. Der AN wird das Vorhaben hierbei mit unterstützen. Zusätzlich zur Unterstützung der Partner nach den Erdbeben im November 2019 kommen nun auch noch die Auswirkungen der Corona-Krise hinzu. Während nach dem Erdbeben Schäden an der Wasserinfrastruktur überwiegend zu verringertem Wasserkonsum und verspäteten Begleichungen der Wasserrechnungen führten, gleichzeitig aber die Betriebskosten gestiegen sind, führt der derzeit durch die Ausgangssperren erhöhte Wasserkonsum zu gesteigerten Wasserverlusten durch noch nicht durchgeführte Reparaturen an der Wasserinfrastruktur und damit wiederum zu erhöhten Betriebskosten, bei reduzierten Versorgungszeiten und Personalmangel. Das Vorhaben (BMZ und EU-finanziert) muss nach der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen die Intensität der Maßnahmen noch deutlich erhöhen, um die Ziele zu erreichen.
VII.2.2) Raisons de la modification Besoin de travaux, services ou fournitures supplémentaires du titulaire/concessionnaire initial [article 43, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/25/UE] Description des raisons économiques ou techniques et des inconvénients ou de l'augmentation des coûts empêchant un changement de titulaire:
Das Vorhaben CPWS und die EU-Kofinanzierung, die ARGE AHT/Dorsch/ICE arbeiten sehr eng mit den Partnern in fachlich-technischer Beratung sowie in praktisch und theoretischen Schulungen und Trainings zusammen. Daher ist es aus Synergiegründen sinnvoll, dass die ARGE diese Aktivitäten fortführt. Durch den kurzen Zeitrahmen für die Durchführung der Aktivitäten im Rahmen der Aufstockung bis 05/2021 des BMZ-Vorhabens ist die Erweiterung des Auftrages sinnvoll (eine neue Ausschreibung ist zu langwierig und ggf. eine weitere Firma im Vorhaben mit denselben Aktivitäten und Aufgaben wie die ARGE würde bei Partnern Verwirrung stiften und den Organisationsaufwand deutlich erhöhen.
VII.2.3) Augmentation de prix Valeur totale actualisée du marché avant les modifications (prenant en compte les éventuelles modifications contractuelles et adaptations de prix antérieures et, dans le cas de la directive 2014/23/UE, l'inflation moyenne dans l'État membre concerné) Valeur hors TVA: 611 286.00 EUR Montant total du marché après les modifications Valeur hors TVA: 916 694.00 EUR
 
 
C L A S S E    C P V
41110000 - Eau potable 
75211200 - Services liés à l'aide économique aux pays étrangers