Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 07/07/2020
Date de péremption : 29/07/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Informations complémentaires
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Conseil en affaires et en gestion et services connexes

2020/S 129-317300  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
07/07/2020
S129
Services - Informations complémentaires - Procédure ouverte
Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Conseil en affaires et en gestion et services connexes

2020/S 129-317300

Rectificatif

Avis d'information complémentaire ou avis rectificatif

Services

(Supplément au Journal officiel de l'Union européenne, 2020/S 124-304194)

Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice

I.1)
Nom et adresses
Nom officiel: Deutsche Bundesbank, Beschaffungszentrum
Adresse postale: Taunusanlage 5
Ville: Frankfurt am Main
Code NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Code postal: 60329
Pays: Allemagne
Courriel: Mandy.Bock@bundesbank.de Adresse(s) internet: Adresse principale: www.bundesbank.de

www.bundesbank.de
Section II: Objet

II.1)
Étendue du marché
II.1.1)
Intitulé:
Externe Dienstleistungen im Projekt ARENA

Numéro de référence: 19-0010964

II.1.2)
Code CPV principal
79400000 Conseil en affaires et en gestion et services connexes

II.1.3)
Type de marché
Services

II.1.4)
Description succincte:
Externe Dienstleistungen im Projekt ARENA.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.5)
Date d'envoi du présent avis:
03/07/2020

VI.6)
Référence de l'avis original
Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 124-304194

Section VII: Modifications

VII.1)
Informations à rectifier ou à ajouter
VII.1.2)
Texte à rectifier dans l'avis original
Numéro de section: III.1.3)

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Au lieu de:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien: a) Eigenerklärung zu Angaben über Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind und Vorlage eines Referenznachweises gemäß Nummer 2 Vordruck 11078 II b) Angaben gemäß Nummer 3 Vordruck 11078 II zu Arbeitskräften Ergänzender Hinweis zu weiteren Unterlagen (gem. Vordruck 11078 II). Folgende Unterlagen sind beizufügen: - allgemeine Informationen über das Unternehmen (z.B. Firmenbroschüre, Zertifikate, etc.); - Eigenerklärung des Bieters, dass er mind. über 2 geeignete Berater (m/w/d) verfügt, die beim Auftraggeber zum Einsatz kommen können; - Eigenerklärung des Bieters, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter über die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Mindestanforderungen verfügen; - Durch die Abgabe des Angebotes erklären Sie, dass Ihre eingesetzten Beratungskräfte die Regelungen des Vordruckes 11059-1 anerkennen und die Einwilligungs- und Verpflichtungserklärung (Vordruck 11059-2) bei einem Vertragsabschluss unterschreiben- Bestätigung per Eigenerklärung; - Eigenerklärung, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter die deutsche Sprache in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveaustufe C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen - oder vergleichbar) beherrschen; - Eigenerklärung für Los 1, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter die englische Sprache in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveaustufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen - oder vergleichbar) beherrschen; - Durch die Abgabe des Angebotes erklären Sie, dass Ihre eingesetzten Beratungskräfte die Regelungen des Vordruckes Einwilligung in die Zuverlässigkeitsüberprüfung anerkennen und die Einverständniserklärung bei einem Vertragsabschluss unterschreiben - Bestätigung per Eigenerklärung - Nachweis von mindestens 3 Referenzen (möglichst unter Angabe der vollständigen Adresse, eines Ansprechpartners und dessen Telefonnummer), bei denen vergleichbare Verträge (möglichst in vollem Umfang, ggf. auch teilweise) abgeschlossen wurden. Der Bewerber hat die Vergleichbarkeit darzustellen. Die Vergabestelle behält sich vor, in Zweifelsfragen weitere Eignungsnachweise nachzufordern. Bitte benutzen Sie dafür das Dokument "Referenzangaben_zur_Eigenerklärung_19-0004415.docx".

Lire:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien: a) Eigenerklärung zu Angaben über Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind und Vorlage eines Referenznachweises gemäß Nummer 2 Vordruck 11078 II b) Angaben gemäß Nummer 3 Vordruck 11078 II zu Arbeitskräften Ergänzender Hinweis zu weiteren Unterlagen (gem. Vordruck 11078 II). Folgende Unterlagen sind beizufügen: - allgemeine Informationen über das Unternehmen (z. B. Firmenbroschüre, Zertifikate, etc.); - Eigenerklärung des Bieters, dass er mind. über 2 geeignete Berater (m/w/d) verfügt, die beim Auftraggeber zum Einsatz kommen können; - Eigenerklärung des Bieters, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter über die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Mindestanforderungen verfügen; - Durch die Abgabe des Angebotes erklären Sie, dass Ihre eingesetzten Beratungskräfte die Regelungen des Vordruckes 11059-1 anerkennen und die Einwilligungs- und Verpflichtungserklärung (Vordruck 11059-2) bei einem Vertragsabschluss unterschreiben- Bestätigung per Eigenerklärung; - Eigenerklärung, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter die deutsche Sprache in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveaustufe C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen - oder vergleichbar) beherrschen; - Eigenerklärung für Los 1, dass alle zum Einsatz kommenden Mitarbeiter die englische Sprache in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveaustufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen - oder vergleichbar) beherrschen; - Durch die Abgabe des Angebotes erklären Sie, dass Ihre eingesetzten Beratungskräfte die Regelungen des Vordruckes Einwilligung in die Zuverlässigkeitsüberprüfung anerkennen und die Einverständniserklärung bei einem Vertragsabschluss unterschreiben - Bestätigung per Eigenerklärung; - Nachweis von mindestens 3 Referenzen (möglichst unter Angabe der vollständigen Adresse, eines Ansprechpartners und dessen Telefonnummer), bei denen vergleichbare Verträge (möglichst in vollem Umfang, ggf. auch teilweise) abgeschlossen wurden. Der Bewerber hat die Vergleichbarkeit darzustellen. Die Vergabestelle behält sich vor, in Zweifelsfragen weitere Eignungsnachweise nachzufordern.

VII.2)
Autres informations complémentaires:
 
 
C L A S S E    C P V
79400000 - Conseil en affaires et en gestion et services connexes 
79410000 - Services de conseil en affaires et en gestion 
79418000 - Services de conseil en matière d'acquisitions