Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 21/09/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Modification d'un marché /d'une concession en cours
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Francfort-sur-le-Main:Ouvrages ferroviaires

2022/S 182-514116  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
21/09/2022 S182 Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Ouvrages ferroviaires 2022/S 182-514116 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: DB Netz AG (Bukr 16) Adresse postale: Theodor-Heuss-Allee 7 Ville: Frankfurt am Main Code NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt Code postal: 60486 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Südost, Ammonstraße 08, D-01099 Dresden 1B6 Courriel: Bekanntmachungen@deutschebahn.com Téléphone: +49 34123424805 Fax: +49 3412342399 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.deutschebahn.com/de/geschaefte Adresse du profil d'acheteur: http://bieterportal.noncd.db
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
21FEI50810 Komplexumbau Eisenbahnknoten Gößnitz MKA 037 Numéro de référence: 21FEI50810
II.1.2) Code CPV principal 45234100 Ouvrages ferroviaires
II.1.3) Type de marché Travaux
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
21FEI50810 Komplexumbau Eisenbahnknoten Gößnitz
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45221112 Travaux de construction de ponts de chemin de fer 45234100 Ouvrages ferroviaires 45234115 Travaux de signalisation ferroviaire 45234116 Travaux de construction de voies 45314300 Installation d'infrastructures de câblage
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEG0M Altenburger Land Lieu principal d'exécution:
Altenburger Land
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
Komplexe Umbaumaßnahmen der Eisenbahninfrastrukturanlage Knoten Gößnitz (km 52,443-km 55,234) Oberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau (Oberbau: 13 000 m Gleise, 46 Weichen (Beistellung Oberbaumaterial durch AG); Tiefbau: 96 000 m2 Planum herstellen (PSS/FSS); Herstellung von Entwässerungsleitungen (8 900 m Sickerleitung, 1 300 m Sammelleitung einschl. Schächte); Kabeltiefbau 12 300 m Kabelgefäßsysteme, 62 Kabelaufbauschächte, 58 Kabelkleinschächte, 60 Stk Kabelquerungen, 7 100 m Interimskabeltrasse Ingenieurbau Erneuerung 3 Eisenbahnüberführungen: EÜ Moorbach (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 4,0 m, Breite ca. 57,40 m, lichte Höhe 1,90 m, (abschnittsweiser Bau in Sperrpausen)); EÜ Personentunnel Gößnitz (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 6,0 m, Breite ca. 53,60 m, lichte Höhe 2,80 m; 2 Treppenaufgänge und Fahrstuhlschächte*; Anschluss an vorhandene Treppen- und Rampenanlage (abschnittsweiser Bau in Sperrpausen)); EÜ Hainberg (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 3,0 m, Breite ca. 19,66 m, lichte Höhe 2,40 m, teilweise Bau unter Hilfsbrücken) Stützwände (4 Bohrpfahlwände, lichte Höhe 1,0 m- 2,70 m, Länge 680 m (davon 240 m mit Lärmschutzwand); 2 Winkelstützwände, lichte Höhe 1,0 m- 2,0 m, Länge 310 m) Neubau Bahnübergang km 52,4 inkl. Straßenbau/50 Hz/Tk Durchlässe (3 Rahmendurchlässe StB-Fertigteile, 0,60 x 1,50 m, Längen ca. 93 m, 39 m, 105 m; 2 Rohr-durchlässe Stahl DN 1000, Längen 16 m, 20 m; 1 Rohrdurchlass Stahl DN 800, Länge 14 m; 2 Rohrdurchlässe Stahl DN 600, Länge jeweils 15 m; Rückbau und Verdämmen Durchlässe) Lärmschutzwände (2 Stück, 415 m mit 5,0 m Höhe, 430 m mit 4,0 m Höhe (davon 240 m auf Stützwand)) Bahnsteiganlagen (Rückbau alte Bahnsteige inkl. Dach und Ausrüstung; Neubau 4 Bahnsteige (konventionell) mit barrierefreier Zuwegung inkl. Ausrüstung und Ausstattung(Wetterschutzhäuser); Errichtung von 2 Interimsbahnsteigen inkl. temp. Überführung über 3 Gleise; * 1 Aufzug errichten, 1 Aufzug versetzen; Hochbau (Abbruch von 14 Gebäuden in Sperrpausen) Elektrotechn. Anlagen (50 Hz (u.a. Umbaumaßnahme Weichenheizung, Gleisfeldbeleuchtung, Bahnsteig-beleuchtung, Herstellung Erdungsanlagen); Neubau von 3 Weichenheizanlagen mit Einspeisung aus der Oberleitung; Neubau Netzersatzanlage für Stromversorgung aus der Oberleitung; Neubau Stromversorgung ESTW und EWHA; Neubau Gleisfeldbeleuchtung einschl. 4 Verteilungen; Neubau Beleuchtung von 2 Bahnsteigen und Fußgängerunterführung) Oberleitungsanlagen (OLA: 270 Maste einschl. Gründungen; 30 000 m Längskettenwerke) LST (Verlegung AG-seits beigestellter LST-Kabel; Einbau von Signalfundamenten (65 Stück)) TK (Verlegung AG-seits beigestellter Cu-Tk-Kabel(13 000 m)/ LWL-Tk-Kabel (24 000 m)/FB-Tk-Kabel; Ausrüstung ESTW-A: EMA, BMA, ISS, DB MAS, Kabelabschlusseinrichtungen; Tk-Verbindungen schalten und einrichten: BÜ Video, BFMA, FWA; Tk-Ausrüstung Bahnsteige: DSA, ZIM, FAA, Aufzugsnotruf) Ausführungsplanung und Vermessungsleistungen; Das Bauen erfolgt unter laufendem elektrischen Zugbetrieb sowie zum Teil im innerstädtischen Bereich mit beengten Verhältnissen. Weitere Baumaßnahmen im Abschnitt wie z. B. die Landschaftspflegerische Ausgleichsmaßnahmen oder die LST-Leistungen (Neubau ESTW) werden gesondert ausgeschrieben.
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 01/02/2022 Fin: 30/06/2027
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section IV: Procédure
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Avis d'attribution de marché relatif au présent marché Numéro de l'avis au JO série S: 2021/S 209-548519
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: 21FEI50810 Intitulé:
Komplexumbau Eisenbahnknoten Gößnitz
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
22/10/2021
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bickhardt Bau Thüringen GmbH Adresse postale: Seiferitzer Allee 23 Ville: Meerane Code NUTS: DED45 Zwickau Code postal: 08393 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bickhardt Bau AG Adresse postale: Industriestraße 09 Ville: Hersfeld-Rotenburg Code NUTS: DE733 Hersfeld-Rotenburg Code postal: 36275 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Hartung Bau Ingenieur-, Tief- und Straßenbau GmbH Adresse postale: Nelkenstraße 12 Ville: Fulda Code NUTS: DE732 Fulda Code postal: 36041 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bauunion GmbH Wandersleben Adresse postale: Das Steinfeld 4 Ville: Drei Gleichen Code NUTS: DEG0C Gotha Code postal: 99869 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA)
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt Adresse postale: Villemomblerstr. 76 Ville: Bonn Code postal: 53123 Pays: Allemagne Courriel: vk@bundeskartellamt.bund.de Téléphone: +49 228-94990 Fax: +49 228-9499163 Adresse internet: www.bundeskartellamt.de
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes Adresse postale: Villemomblerstraße 76 Ville: Bonn Code postal: 53123 Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
16/09/2022
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 45234100 Ouvrages ferroviaires
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45221112 Travaux de construction de ponts de chemin de fer 45231400 Travaux de construction de lignes électriques 45234115 Travaux de signalisation ferroviaire 45234116 Travaux de construction de voies 45314300 Installation d'infrastructures de câblage
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEG0M Altenburger Land Lieu principal d'exécution:
Altenburger Land
VII.1.4) Description des prestations:
Komplexe Umbaumaßnahmen der Eisenbahninfrastrukturanlage Knoten Gößnitz (km 52,443-km 55,234) Oberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau (Oberbau: 13 000 m Gleise, 46 Weichen (Beistellung Oberbaumaterial durch AG); Tiefbau: 96 000 m2 Planum herstellen (PSS/FSS); Herstellung von Entwässerungsleitungen (8 900 m Sickerleitung, 1 300 m Sammelleitung einschl. Schächte); Kabeltiefbau 12 300 m Kabelgefäßsysteme, 62 Kabelaufbauschächte, 58 Kabelkleinschächte, 60 Stk Kabelquerungen, 7 100 m Interimskabeltrasse Ingenieurbau Erneuerung 3 Eisenbahnüberführungen: EÜ Moorbach (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 4,0 m, Breite ca. 57,40 m, lichte Höhe 1,90 m, (abschnittsweiser Bau in Sperrpausen)); EÜ Personentunnel Gößnitz (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 6,0 m, Breite ca. 53,60 m, lichte Höhe 2,80 m; 2 Treppenaufgänge und Fahrstuhlschächte*; Anschluss an vorhandene Treppen- und Rampenanlage (abschnittsweiser Bau in Sperrpausen)); EÜ Hainberg (Stahlbetonvollrahmen, lichte Weite 3,0 m, Breite ca. 19,66 m, lichte Höhe 2,40 m, teilweise Bau unter Hilfsbrücken) Stützwände (4 Bohrpfahlwände, lichte Höhe 1,0 m- 2,70 m, Länge 680 m (davon 240 m mit Lärmschutzwand); 2 Winkelstützwände, lichte Höhe 1,0 m- 2,0 m, Länge 310 m) Neubau Bahnübergang km 52,4 inkl. Straßenbau/50 Hz/Tk Durchlässe (3 Rahmendurchlässe StB-Fertigteile, 0,60 x 1,50 m, Längen ca. 93 m, 39 m, 105 m; 2 Rohr-durchlässe Stahl DN 1000, Längen 16 m, 20 m; 1 Rohrdurchlass Stahl DN 800, Länge 14 m; 2 Rohrdurchlässe Stahl DN 600, Länge jeweils 15 m; Rückbau und Verdämmen Durchlässe) Lärmschutzwände (2 Stück, 415 m mit 5,0 m Höhe, 430 m mit 4,0 m Höhe (davon 240 m auf Stützwand)) Bahnsteiganlagen (Rückbau alte Bahnsteige inkl. Dach und Ausrüstung; Neubau 4 Bahnsteige (konventionell) mit barrierefreier Zuwegung inkl. Ausrüstung und Ausstattung(Wetterschutzhäuser); Errichtung von 2 Interimsbahnsteigen inkl. temp. Überführung über 3 Gleise; * 1 Aufzug errichten, 1 Aufzug versetzen; Hochbau (Abbruch von 14 Gebäuden in Sperrpausen) Elektrotechn. Anlagen (50 Hz (u.a. Umbaumaßnahme Weichenheizung, Gleisfeldbeleuchtung, Bahnsteig-beleuchtung, Herstellung Erdungsanlagen); Neubau von 3 Weichenheizanlagen mit Einspeisung aus der Oberleitung; Neubau Netzersatzanlage für Stromversorgung aus der Oberleitung; Neubau Stromversorgung ESTW und EWHA; Neubau Gleisfeldbeleuchtung einschl. 4 Verteilungen; Neubau Beleuchtung von 2 Bahnsteigen und Fußgängerunterführung) Oberleitungsanlagen (OLA: 270 Maste einschl. Gründungen; 30 000 m Längskettenwerke) LST (Verlegung AG-seits beigestellter LST-Kabel; Einbau von Signalfundamenten (65 Stück)) TK (Verlegung AG-seits beigestellter Cu-Tk-Kabel(13 000 m)/ LWL-Tk-Kabel (24 000 m)/FB-Tk-Kabel; Ausrüstung ESTW-A: EMA, BMA, ISS, DB MAS, Kabelabschlusseinrichtungen; Tk-Verbindungen schalten und einrichten: BÜ Video, BFMA, FWA; Tk-Ausrüstung Bahnsteige: DSA, ZIM, FAA, Aufzugsnotruf) Ausführungsplanung und Vermessungsleistungen; Das Bauen erfolgt unter laufendem elektrischen Zugbetrieb sowie zum Teil im innerstädtischen Bereich mit beengten Verhältnissen. Weitere Baumaßnahmen im Abschnitt wie z. B. die Landschaftspflegerische Ausgleichsmaßnahmen oder die LST-Leistungen (Neubau ESTW) werden gesondert ausgeschrieben.
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 01/02/2022 Fin: 30/06/2027
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA)
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bickhardt Bau Thüringen GmbH Adresse postale: Seiferitzer Allee23 Ville: Meerane Code NUTS: DED45 Zwickau Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bickhardt Bau AG Adresse postale: Industriestraße 09 Ville: Hersfeld-Rotenburg Code NUTS: DE733 Hersfeld-Rotenburg Code postal: 36275 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Hartung Bau Ingenieur-, Tief- und Straßenbau GmbH Adresse postale: Nelkenstraße 12 Ville: Fulda Code NUTS: DE732 Fulda Code postal: 36041 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Bauunion Wandersleben GmbH Adresse postale: Das Steinfeld 4 Ville: Drei Gleichen Code NUTS: DEG0C Gotha Code postal: 99869 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
MKA 37 - Änderung Planung Leuchten Quantus
VII.2.2) Raisons de la modification Besoin de travaux, services ou fournitures supplémentaires du titulaire/concessionnaire initial [article 43, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/25/UE] Description des raisons économiques ou techniques et des inconvénients ou de l'augmentation des coûts empêchant un changement de titulaire:
Die angezeigten Leistungen zur Änderung der Planung Leuchte Quantus sind im Bauvertrag nicht enthalten. Diese erfolgte, da die ausgeschriebenen Leuchten Typ "Quantus" der Firma Lunux zum Zeitpunkt des Planungsbeginns der AP keine technische Freigabe der DB Netz AG mehr besitzen (Abkündigung durch Hersteller, keine Verlängerung der Listung in der LAWL). Durch den AG wurde daher für alle Lichtpunkte im Bf Gößnitz festgelegt, anstelle der Leuchte "Quantus" der Fa. Lunux die Leuchte "Teceo2" der Fa. Schreder zu verwenden.
VII.2.3) Augmentation de prix Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Ouvrages ferroviairesType d'acheteur: Service d'utilité publiqueType d'avis: Modification d'un marché /d'une concession en coursType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Marché de travaux 21/09/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
45221112 - Travaux de construction de ponts de chemin de fer 
45231400 - Travaux de construction de lignes électriques 
45234100 - Ouvrages ferroviaires 
45234115 - Travaux de signalisation ferroviaire 
45234116 - Travaux de construction de voies 
45314300 - Installation d'infrastructures de câblage