Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/09/2021
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure négociée
Type de document : Modification d'un marché /d'une concession en cours
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Ouvrages ferroviaires

2021/S 179-465230  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/09/2021 S179 Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Ouvrages ferroviaires 2021/S 179-465230 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: DB Netz AG Adresse postale: Theodor-Heuss-Allee 7 Ville: Frankfurt am Main Code NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt Code postal: D-60486 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur Region Südost, Einkauf Bauleistungen (FE.EI-SO-B), Salomonstraße 21, 04103 Leipzig, Almuth Hoffmeister Courriel: Bekanntmachungen@deutschebahn.com Téléphone: +49 3412342392 Fax: +49 3412342399 Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal Adresse du profil d'acheteur: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
VP 71, Bauleistungen - ESTW Angersdorf, Halle - Rosengarten, Saalebrücken, div. tangierende Maßnahmen LÄ658 Numéro de référence: 19FEI39896
II.1.2) Code CPV principal 45234100 Ouvrages ferroviaires
II.1.3) Type de marché Travaux
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
VP 71, Bauleistungen - ESTW Angersdorf, Halle - Rosengarten, Saalebrücken, div. tangierende Maßnahmen
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Halle ( Saale), Kreisfreie Stadt
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
 - Abbruch EÜ Merseburger Straße Strecke 6 343, km 3,910, Überbau bestehend aus 2 Stahl- Vollwandträger - Abbruch EÜ Brühlstraße Strecke 6 343, km 4,530, Überbau bestehend aus 2 Stahl-Vollwandträger - Abbruch EÜ Merseburger Straße, Strecke 6 354, km 1,600, Überbau Stahlfachwerk - Rückbau Fahrbahnwanne Saalebrücke, Strecke 6 343, km 7,69-km 7,88 - Rückbau Fahrbahnwanne Saaleflutbrücke Srecke 6 343, km 8,73 - km 9,00 - Neubau EÜ Merseburger Straße Strecke 6 343, km 3,910, Überbau erfolgt in Stahlbauweise als Trogbrücke - Neubau EÜ Brühlstraße Strecke 6 343, km 4,530 Stahlbetonrahmen im Ortbeton - Neubau EÜ Merseburger Straße Strecke 6 354, km 1,600, Überbau in Stahlbauweise als Fachwerkbrücke - Neubau Fahrbahnwanne Saalebrücke Strecke 6 343, km 7,69 - km 7,88 - Neubau Fahrbahnwanne Saaleflutbrücke Strecke 6 343, km 8,73 - km 9,00 - Neubau Zuwegung (Rampen/Treppen) an 2 Bahnsteigen - Verlängerung Bahnsteige 2 St. (modularer Fertigteilsystembahnsteig) im Hp Halle-Rosengarten jeweils um 27,5m - Neubau der Wegeleit- und Informationssysteme auf den Bahnsteigen - Neubau von Geh- und Radwegen 90 m - Errichtung von LSW 2 975 m - Neubau Zuwegungen und Außenanlagen für ein Elektronisches Stellwerk - Anpassung Nachbarbetriebsstellen konventionelle Technik 3 St - Signalgründungen 45 St (groß) - Signalgründungen 20 St (klein Rs- Signale) - Gründung für Signalausleger 4 St - Lieferung - Verlegung Signalkabel / begleitender Kabeltiefbau 75 000 m - Abbruch Stellwerk 3 St - Neubau Betonschalthaus für EWHA 3 St - Rückbau Weichen 21 St. - Neubau Weichen 20 St. - Rückbau / Neubau Oberbau-Bahnkörper einschließlich Tiefbauarbeiten ca 23 725m - Kettenwerkskilometer neu ca. 29 000m - OLA Einzelmastbauweise 235 St
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 05/08/2020 Fin: 29/11/2022
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section IV: Procédure
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Avis d'attribution de marché relatif au présent marché Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 153-375716
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: 658
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
31/07/2020
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Jäger Umwelt und Verkehr GmbH & Co KG Adresse postale: Neuer Weg 1 Ville: Bernburg Code NUTS: DEE0C Salzlandkreis Code postal: 06406 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Jäger Spezial- und Tiefbau GmbH & Co KG Adresse postale: Neuer Weg 01 Ville: Bernburg Code NUTS: DEE0C Salzlandkreis Code postal: 06406 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA) Valeur totale du marché: 61 966 961.13 EUR
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes Adresse postale: Villemombler Straße 76 Ville: Bonn Code postal: D-52123 Pays: Allemagne Courriel: vk@bundeskartellamt.bund.de Téléphone: +49 228-94990 Fax: +49 228-9499163 Adresse internet: www.bundeskartellamt.de
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
10/09/2021
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 45234100 Ouvrages ferroviaires
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s)
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Halle (Saale)
VII.1.4) Description des prestations:
 - Abbruch EÜ Merseburger Straße Strecke 6 343 lm 3,910, Überbau bestehend aus 2 Stahl-Vollwandträgern - Abbruch EÜ Brühlstraße Strecke 6 343, km 4,530, Überbau bestehend aus 2 Stahl-Vollwandträger - Abbruch EÜ Merseburger Straße, Strecke 6 354, km 1,600, Überbau Stahlfachwerk - Rückbau Fahrbahnwanne Saalebrücke, Strecke 6 343, km 7,69-km 7,88 - Rückbau Fahrbahnwanne Saaleflutbrücke Srecke 6 343, km 8,73 - km 9,00 - Neubau EÜ Merseburger Straße Strecke 6 343, km 3,910, Überbau erfolgt in Stahlbauweise als Trogbrücke - Neubau EÜ Brühlstraße Strecke 6 343, km 4,530 Stahlbetonrahmen im Ortbeton - Neubau EÜ Merseburger Straße Strecke 6 354, km 1,600, Überbau in Stahlbauweise als Fachwerkbrücke - Neubau Fahrbahnwanne Saalebrücke Strecke 6 343, km 7,69 - km 7,88 - Neubau Fahrbahnwanne Saaleflutbrücke Strecke 6 343, km 8,73 - km 9,00 - Neubau Zuwegung (Rampen/Treppen) an 2 Bahnsteigen - Verlängerung Bahnsteige 2 St. (modularer Fertigteilsystembahnsteig) im Hp Halle-Rosengarten jeweils um 27,5m - Neubau der Wegeleit- und Informationssysteme auf den Bahnsteigen - Neubau von Geh- und Radwegen 90 m - Errichtung von LSW 2 975 m - Neubau Zuwegungen und Außenanlagen für ein Elektronisches Stellwerk - Anpassung Nachbarbetriebsstellen konventionelle Technik 3 St - Signalgründungen 45 St (groß) - Signalgründungen 20 St (klein Rs- Signale) - Gründung für Signalausleger 4 St - Lieferung - Verlegung Signalkabel / begleitender Kabeltiefbau 75 000 m - Abbruch Stellwerk 3 St - Neubau Betonschalthaus für EWHA 3 St - Rückbau Weichen 21 St. - Neubau Weichen 20 St. - Rückbau / Neubau Oberbau-Bahnkörper einschließlich Tiefbauarbeiten ca 23 725m - Kettenwerkskilometer neu ca. 29 000m - OLA Einzelmastbauweise 235 St
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 05/08/2020 Fin: 29/11/2022
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot/de la concession: 6 734.52 EUR
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Jäger Umwelt & Verkehr GmbH & Co KG Adresse postale: Neuer Weg 01 Ville: Bernburg Code NUTS: DEE0C Salzlandkreis Code postal: 06406 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Jäger Spezial- und Tiefbau GmbH & Co KG Adresse postale: Neuer Weg 01 Ville: Bernburg Code NUTS: DEE0C Salzlandkreis Code postal: 06406 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
LST Rammrohrgründung große Bauform für Versetzung Signal 50V75
VII.2.2) Raisons de la modification Besoin de travaux, services ou fournitures supplémentaires du titulaire/concessionnaire initial [article 43, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/25/UE] Description des raisons économiques ou techniques et des inconvénients ou de l'augmentation des coûts empêchant un changement de titulaire:
658Zur Erlangung des Projektziels ist es auf Grund der
   3.  ÄM des PT1 erforderlich das Signal Vsig50V75 zu versetzen. Gründung mittels Rammrohr und notwendige U-Rahmen am neuen Standort müssen hergestellt werden. VP71 ist bereits für das Signal gebunden. Ein weiterer AN führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand. Mit VP71 sind bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz und bestehende Synergieeffekte blieben ungenutzt. Eine Trennung der Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker zeitlicher und örtlicher Abhängigkeit zueinanderstehen. Mit AN-Wechsel kommt es zu vermeidbaren Zusatzkosten, signifikanten Verzögerungen im Ablauf und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP71 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). VP71 müssten Leistungen gekündigt werden.
VII.2.3) Augmentation de prix Valeur totale actualisée du marché avant les modifications (prenant en compte les éventuelles modifications contractuelles et adaptations de prix antérieures et, dans le cas de la directive 2014/23/UE, l'inflation moyenne dans l'État membre concerné) Valeur hors TVA: 87 764 000.00 EUR Montant total du marché après les modifications Valeur hors TVA: 87 771 000.00 EUR
 
 
C L A S S E    C P V
45234100 - Ouvrages ferroviaires