Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 05/08/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure négociée
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Francfort-sur-le-Main:Services d'architecture, d'ingénierie et de planification

2022/S 150-430767  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
05/08/2022 S150 Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 2022/S 150-430767 Avis d'attribution de marché - secteurs spéciaux Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: DB Netz AG (Bukr 16) Adresse postale: Adam-Riese-Straße 11-13 Ville: Frankfurt Main Code NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt Code postal: 60327 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Grainer, Franziska Courriel: Franziska.Grainer@deutschebahn.com Téléphone: +49 89130886335 Fax: +49 69260913730 Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.6) Activité principale Services de chemin de fer
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
ABS 38: BIM-Planung Verkehrsanlagen-, Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1-2 fest, Lph 3-4 und 6-7 optional für Neubau einer Eisenbahnüberführung - EÜ Weidenbach Numéro de référence: 21FEI55590
II.1.2) Code CPV principal 71240000 Services d'architecture, d'ingénierie et de planification
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
ABS 38: BIM-Planung Verkehrsanlagen-, Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1-2 fest, Lph 3-4 und 6-7 optional für Neubau einer Eisenbahnüberführung - EÜ Weidenbach
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71240000 Services d'architecture, d'ingénierie et de planification
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE21G Mühldorf a. Inn
II.2.4) Description des prestations:
Im Rahmen des Großprojektes Ausbaustrecke München - Mühldorf - Freilassing wird auf der Strecke 5600 bei km 62,0+80 der bestehende Bahnübergang Weidenbach aufgelassen. Als Ersatzmaßnahme ist in unmittelbarer Nähe zum BÜ bei ca. km 62,0+25 die Errichtung einer Eisenbahnüberführung geplant. Die Planung ist für die EÜ inkl. Grundwasserwanne, die Straßenverkehrsanlage inkl. Entwässerung, die technische Planung der Maschinen- und zugehörigen Elektrotechnik der Pumpstation sowie den Rückbau des bestehenden Bahnübergangs zu erstellen. Da das Grundwasser geländenah ansteht, sind auch die mit der Herstellung verbundenen Baugrubenverbauten zu beplanen. BIM Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 1-2 BIM Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 1-2 BIM Objektplanung Tragwerksplanung Lph 2
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Im Rahmen des Großprojektes Ausbaustrecke München - Mühldorf - Freilassing wird auf der Strecke 5600 bei km 62,0+80 der bestehende Bahnübergang Weidenbach aufgelassen. Als Ersatzmaßnahme ist in unmittelbarer Nähe zum BÜ bei ca. km 62,0+25 die Errichtung einer Eisenbahnüberführung geplant. Die Planung ist für die EÜ inkl. Grundwasserwanne, die Straßenverkehrsanlage inkl. Entwässerung, die technische Planung der Maschinen- und zugehörigen Elektrotechnik der Pumpstation sowie den Rückbau des bestehenden Bahnübergangs zu erstellen. Da das Grundwasser geländenah ansteht, sind auch die mit der Herstellung verbundenen Baugrubenverbauten zu beplanen. BIM Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 3-4 und Lph 6 -7 BIM Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 3-4 und Lph 6 -7 BIM Objektplanung Tragwerksplanung Lph 3 und Lph 6 Leistungsende: 30.08.2025 (optionale Leistungen) Für die Übertragung vorgesehene Leistungen (optionale Leistungen) ist von folgenden voraussichtlichen Leistungszeiträumen auszugehen. Option: OP IBW LPh 3+4, 0/8 Jahre/Monate Option: OP IBW LPh 6, 0/6 Jahre/Monate Option: OP IBW LPh, 7 0/9 Jahre/Monate Option: OP VA LPh, 3+4 0/8 Jahre/Monate Option: OP VA LPh, 6 0/6 Jahre/Monate Option: OP VA LPh, 7 0/9 Jahre/Monate Option: TWP LPh, 3 0/8 Jahre/Monate Option: TWP LPh, 6 0/6 Jahre/Monate
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure négociée avec appel à la concurrence préalable
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 087-237998
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis périodique indicatif
 
 
Section V: Attribution du marché
Intitulé:
ABS 38: BIM-Planung Verkehrsanlagen-, Objekt- und Tragwerksplanung Lph 1-2 fest, Lph 3-4 und 6-7 optional für Neubau einer Eisenbahnüberführung - EÜ Weidenbach
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
01/08/2022
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Ingenieurbüro Grassl GmbH Adresse postale: Anckelmannsplatz 1 Ville: Hamburg Code NUTS: DE600 Hamburg Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
V.2.5) Information sur la sous-traitance
V.2.6) Prix payé pour les achats d'opportunité
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Wir weisen darauf hin, dass die VO (EU) 2022/576 zur Änderung der VO (EU) Nr.833/2014 Anwendung findet und Unternehmen, die den Sanktionsmaßnahmen in Art.5k der VO (EU) 2022/576 unterfallen, aus dem Vergabeverfahren ausgeschlossen werden. Durch den Wirtschaftsteilnehmer sind als Teilnahmebedingung neben den unter III.1.1 bis III.1.3 genannten Erklärungen/Nachweisen folgende weitere Erklärungen/Nachweise erforderlich: -Erklärung, ob und in wieweit wir mit dem/den unten genannten weiteren vom AG für dieses Projektbeauftragten Unternehmen verbunden (gesellschaftsrechtlich verbunden im Sinne § 18 AktG /verwandtschaftlich) oder wirtschaftlich abhängig sind. Bei Bietergemeinschaften gilt diese Verpflichtung bezogen auf jedes einzelne Gemeinschaftsmitglied.
   1.  DB Engineering & Consulting GmbH
   2.  Dr. Schober - Gesellschaft für Landschaftsplanung mbH
   3.  Möhler + Partner Ingenieure AG Der Auftraggeber behält sich vor, Angebote von Bietern auszuschließen, die unter Mitwirkung eines vom Auftraggeber beauftragten Ingenieurbüros erstellt wurden. Gleiches gilt, wenn zwischen Bieter und beauftragtem Ingenieurbüro eine gesellschaftsrechtliche/verwandtschaftliche Verbundenheit oder wirtschaftliche Abhängigkeit besteht. - Erklärung, dass im Rahmen des hier vorliegenden Projektes keine Bauleistungen und damit im Zusammenhang stehenden Arch./Ing.-Leistungen erbracht wurden. - Nachweise über die Qualifikation der vorgesehenen Mitarbeiter mit objektbezogener Eignung Für folgende Funktionen ist die Qualifikation nachzuweisen: vorgesehenen Projektleiter Qualifikationsanforderung vorgesehener Projektleiter:
   1.  Abschluss: mind. Dipl.-Ing./Master oder vergleichbar, mit Fachrichtung Bauingenieurwesen oder vergleichbar
   2.  mind. 10 Jahre Berufserfahrung als Objektplaner Ingenieurbauwerke
   3.  mind. 5 Jahre Berufserfahrung als Projektleiter Objektplaner Ingenieurbauwerke Als Nachweis sind Urkunde und Lebenslauf einzureichen. Lebensläufe haben mindestens folgende Angaben zu enthalten: Name, Geburtsjahr, dzt. Beschäftigung, Sprachkenntnisse, Liste der persönlichen Referenzprojekte innerhalb der nachzuweisenden Berufserfahrung mit Zeitraum der Projektbearbeitung und Funktion.
   4.  Nachweis über eine vergleichbare Leistung, die innerhalb der letzten 5 Jahre vor dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Teilnahmeantrages abgeschlossen wurde, in denen er als Projektleiter tätig war. Eine Referenz gilt als vergleichbar, wenn folgende Mindestanforderungen erfüllt sind:
   1.  Planung einer mehrgleisigen Eisenbahnüberführung mit Grundwasserwanne
   2.  Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph. 1-4 nach HOAI - Vorgesehene Mitarbeiter, welche für den Nachweis der Eignung im Bereich zusätzliche Angaben (Abschnitt VI.3) herangezogen werden, sind im Teilnahmeantrag zu nennen und dürfen während des Vergabeverfahrens nicht ausgetauscht werden. Ein Austausch der Mitarbeiter, welche zur Erreichung der Eignungsanforderungen herangezogen werden, ist während der gesamten Dauer der Leistungserbringung grundsätzlich nicht gestattet und nur aus zwingenden Gründen zulässig. Vor dem Austausch von den genannten Mitarbeitern ist die schriftliche Zustimmung des Auftraggebers einzuholen. Dem schriftlichen Antrag sind zudem sämtliche Eignungsnachweise/Verpflichtungserklärungen aus dem Vergabeverfahren für den jeweiligen Mitarbeiterbeizulegen. Der Austausch ist nur gegen nach den Vorgaben der hiesigen Teilnahmebedingungen geeignete Mitarbeiter zulässig. Weiterführende Informationen sind dem Teilnahmeantragt 21FEI55590 zu entnehmen.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes Adresse postale: Villemomblerstr. 76 Ville: Bonn Code postal: 53123 Pays: Allemagne
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
01/08/2022 Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Services d'architecture, d'ingénierie et de planificationType d'acheteur: Service d'utilité publiqueType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure négociéeType de marché: Services 05/08/2022 DE National