Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 06/04/2020
Date de péremption :
Type de procédure : Négociée sans mise en concurrence
Type de document :
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments

2020/S 68-162442  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 06/04/2020 S68 Services - Modification d'un marché /d'une concession en cours - Procédure négociée sans mise en concurrence Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments 2020/S 068-162442 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: DB AG und deren verbundene Unternehmen Adresse postale: Hahnstraße 49 Ville: Frankfurt am Main Code NUTS: DE712 Code postal: 60528 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur Region Mitte, Einkauf Arch./Ing. leistungen, Bauaffine Dienstleistungen (FE.EI?M?A), z.Hd. Frau Silvia Weck, Hahnstraße 49, 60528 Frankfurt/M. Courriel: silvia.weck@deutschebahn.com Téléphone: +49 6926545630 Fax: +49 6926543457 Adresse(s) internet: Adresse principale: http://www.bahn.de Adresse du profil d'acheteur: https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/ http://www.bahn.de https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
RV Planung Elektrotechnik (Elektrotechnische Anlagen) bis 50 000 EUR pro Einzelabruf. NT2
II.1.2) Code CPV principal 71321000
II.1.3) Type de marché Services
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
RV Planung Elektrotechnik (Elektrotechnische Anlagen) bis 50 000 EUR pro Einzelabruf.
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE712
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
Es wird ein Vertrag für alle Konzerngesellschaften der DB AG geschlossen. Dieser beinhaltet Planungsleistungen im Bereich Elektrotechnik (Elektrotechnische Anlagen). Die Honorare aus dem Rahmenvertrag ergeben sich als Berechnungshonorar nach HOAI. Basis ist die HOAI 2013. Eine Öffnungsklausel für eine mögliche HOAI Novelle während der Vertragslaufzeit wurde nicht aufgenommen. In der Leistungsbeschreibung erwähnte besondere Leistungen werden von den Bietern analog zu den Grundleistungen in prozentualer Abhängigkeit von den zugrunde liegenden anrechenbaren Kosten angeboten. Es wurden Stundenverrechnungssätze als Abrechnungsgrundlage für vorab nicht erkennbare besondere Leistungen aufgenommen. Die Rahmenvertragspartner erhalten der Möglichkeit neben der üblichen Nebenkostenpauschale einen prozentualen Zuschlag auf das Grundhonorar für die Durchführung von Planungen in anderen Regionalbereichen anzubieten (Regionalfaktor).
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 15/04/2016 Fin: 31/12/2019
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section IV: Procédure
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Avis d'attribution de marché relatif au présent marché Numéro de l'avis au JO série S: 2016/S 072-126733
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: 15TEI17925 Intitulé:
RV Planung Elektrotechnik (Elektrotechnische Anlagen) bis 50 000 EUR pro Einzelabruf. NT2
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
05/04/2016
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Ingenieurbüro Martin Jobst Adresse postale: Küstergasse 4 Ville: Lutherstadt Eisleben Code NUTS: DEE0 Code postal: 06295 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA) Valeur totale du marché: 9 323.49 EUR
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Bundes Adresse postale: Villemomblerstr. 76 Ville: Bonn Code postal: 53123 Pays: Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1?3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§168 Abs. 2, Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Fax oder auf elektronischem Weg bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis bzw. - soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind -bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 1 bis 3 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1?3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
01/04/2020
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 71320000
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71321000
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE712
VII.1.4) Description des prestations:
Es wird ein Vertrag für alle Konzerngesellschaften der DB AG geschlossen. Dieser beinhaltet Planungsleistungen im Bereich Elektrotechnik (Elektrotechnische Anlagen). Die Honorare aus dem Rahmenvertrag ergeben sich als Berechnungshonorar nach HOAI. Basis ist die HOAI 2013. Eine Öffnungsklausel für eine mögliche HOAI Novelle während der Vertragslaufzeit wurde nicht aufgenommen. In der Leistungsbeschreibung erwähnte besondere Leistungen werden von den Bietern analog zu den Grundleistungen in prozentualer Abhängigkeit von den zugrunde liegenden anrechenbaren Kosten angeboten. Es wurden Stundenverrechnungssätze als Abrechnungsgrundlage für vorab nicht erkennbare besondere Leistungen aufgenommen. Die Rahmenvertragspartner erhalten der Möglichkeit neben der üblichen Nebenkostenpauschale einen prozentualen Zuschlag auf das Grundhonorar für die Durchführung von Planungen in anderen Regionalbereichen anzubieten (Regionalfaktor).
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Début: 15/04/2016 Fin: 31/12/2019
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot/de la concession: 5 200.00 EUR
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: Ingenieurbüro Martin Jobst Adresse postale: Küstergasse 4 Ville: Lutherstadt Eisleben Code NUTS: DEE0 Code postal: 06295 Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
NT02: Planung höheren Leuchten
VII.2.2) Raisons de la modification Besoin de travaux, services ou fournitures supplémentaires du titulaire/concessionnaire initial [article 43, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/25/UE] Description des raisons économiques ou techniques et des inconvénients ou de l'augmentation des coûts empêchant un changement de titulaire:
Da alle weiteren Arbeiten hiervon abhängig sind und der Baubeginn gefährdet wäre
VII.2.3) Augmentation de prix Valeur totale actualisée du marché avant les modifications (prenant en compte les éventuelles modifications contractuelles et adaptations de prix antérieures et, dans le cas de la directive 2014/23/UE, l'inflation moyenne dans l'État membre concerné) Valeur hors TVA: 11 923.49 EUR Montant total du marché après les modifications Valeur hors TVA: 17 123.49 EUR
 
 
C L A S S E    C P V
71320000 - Services de conception technique 
71321000 - Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments