Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 26/02/2021
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Freising: Services funéraires et services connexes

2021/S 40-100144  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 26/02/2021 S40 Allemagne-Freising: Services funéraires et services connexes 2021/S 040-100144 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Freising Adresse postale: Obere Hauptstraße 2 Ville: Freising Code NUTS: DE21B Freising Code postal: 85354 Pays: Allemagne Point(s) de contact: RAe Prof. Dr. Rauch & Partner mbB Courriel: vergabe@prof-rauch-baurecht.de Téléphone: +49 94129734-10 Fax: +49 94129734-11 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.freising.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Stadt Freising_Bestatter- und Hausmeisterdienste_Waldfriedhof und Neustift Numéro de référence: 317/20
II.1.2) Code CPV principal 98370000 Services funéraires et services connexes
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Die Bestatter- sowie Hausmeisterdienste inkl. Winterdienst sind für die Stadt Freising im Waldfriedhof und im Friedhof Neustift durchzuführen. Beide Friedhöfe sollen durch den Auftragnehmer ab
   1. 1.2021 eigenständig betreut werden. Die Laufzeit beträgt 4 Jahre. Die Bestattungsarbeiten umfassen unter anderem die Annahme einer Bestattung, die Durchführung der Bestattung (sowohl Erd- als auch Urnenbestattung) sowie Umbettungen und Entnahmen. Ferner sind die Hausmeistertätigkeiten Gegenstand des Auftrags, welche unter anderem die Gebäudeunterhaltung, Auf- und Zusperren der Tore und Gebäude, Reinigung der Toiletten und Friedhofsgebäude sowie Ausleeren von Abfallkörben umfassen. Zudem ist der Winterdienst (Räumen und Streuen der Wege) für beide Friedhöfe beauftragt.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 314 165.40 EUR
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 98371000 Services funéraires 98371100 Services d'inhumation et de crémation 98371200 Services de pompes funèbres 90620000 Services de déneigement
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE21B Freising Lieu principal d'exécution:
Freising
II.2.4) Description des prestations:
Die Bestatter- sowie Hausmeisterdienste inkl. Winterdienst sind für die Stadt Freising im Waldfriedhof und im Friedhof Neustift durchzuführen. Beide Friedhöfe sollen durch den Auftragnehmer ab
   1. 1.2021 eigenständig betreut werden. Die Laufzeit beträgt 4 Jahre. Die Bestattungsarbeiten umfassen unter anderem die Annahme einer Bestattung, die Durchführung der Bestattung (sowohl Erd- als auch Urnenbestattung) sowie Umbettungen und Entnahmen. Ferner sind die Hausmeistertätigkeiten Gegenstand des Auftrags, welche unter anderem die Gebäudeunterhaltung, Auf- und Zusperren der Tore und Gebäude, Reinigung der Toiletten und Friedhofsgebäude sowie Ausleeren von Abfallkörben umfassen. Zudem ist der Winterdienst (Räumen und Streuen der Wege) für beide Friedhöfe beauftragt.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Örtliche Präsenz / Pondération: 20 Prix - Pondération: 80
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die im Leistungsverzeichnis / Preisblatt angegebenen Mengenangaben sind unverbindlich, sie hängen vom tatsächlichen Anfall ab.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 190-458915
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché

Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
22/02/2021
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 1
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Anton Wimmer GmbH Adresse postale: Kammergasse 2 Ville: Freising Code NUTS: DE21B Freising Code postal: 85354 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot: 314 165.40 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Bekanntmachungs-ID: CXP4YHYD25Z.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern Adresse postale: Maximilianstraße 39 Ville: München Code postal: 80538 Pays: Allemagne
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig (§ 160 Abs. 3 GWB), soweit:
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
23/02/2021
 
 
C L A S S E    C P V
90620000 - Services de déneigement 
98370000 - Services funéraires et services connexes 
98371000 - Services funéraires 
98371100 - Services d'inhumation et de crémation 
98371200 - Services de pompes funèbres