01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 14/12/2018
Date de péremption :
Type de procédure : Sans objet
Type de document : Avis de pré-information
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Gotha: Travaux de construction

2018/S 241-549419 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
14/12/2018 S241  - - Marché de travaux - Avis de préinformation sans mise en concurrence - Sans objet Allemagne-Gotha: Travaux de construction 2018/S 241-549419 Avis de préinformation
Le présent avis vise à réduire les délais de réception des offres Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Landkreis Gotha, vertreten durch den Landrat 18.-März-Straße 50 Gotha 99867 Allemagne Point(s) de contact: Amt für Gebäude- und Straßenmanagement Téléphone: +49 3621-214252 Courriel: gebaeudemanagement@kreis-gth.de Fax: +49 3621-214410 Code NUTS: DEG0C Adresse(s) internet: Adresse principale: http://www.landkreis-gotha.de Adresse du profil d'acheteur: http://www.evergabe-online.de http://www.landkreis-gotha.de http://www.evergabe-online.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=230706 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=230706
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Komplexsanierung Staatliches Gymnasium Ernestinum, Bergallee 8, 99867 Gotha -
   2.  Bauabschnitt Bauteil "E" Numéro de référence
:
02.23030.94100_0360E_V18
II.1.2) Code CPV principal 45000000
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Schwachstromanlagen Los-Nr.: 18
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45310000 45312100 45314310 45314320
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEG0C Lieu principal d'exécution:
Staatliches Gymnasium Ernestinum Bergallee 8 99867 Gotha
II.2.4) Description des prestations:
ca. 2300 m Kabel und Leitungen ca. 2 Datenschränke 19" 42 HE ca. 3 Datenschränke 19" 15 HE ca. 40 Alarmierungslautsprecher A/B ca. 14 Handmelder "Hausalarm" und "AMOK" ca. 40 Multisensormelder Erweiterung Brandmeldeanlage (1 Ring) Erweiterung Sprachalarmanlage Revisionsunterlagen Messprotokolle
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 15/04/2019 Fin: 13/12/2019
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération
II.2.11) Information sur les options
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
II.3) Date prévue pour le lancement de la procédure de passation:
15/01/2019
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Die Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft, Handelsregisterauszug, Eintragung in die Handwerksrolle bzw. bei der IHK. Der Nachweis der Eignung kann durch den Eintrag in die Liste für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) erfolgen. Nicht präqualifizierte Unternehmen können zum vorläufigen Nachweis der Eignung das ausgefüllte Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorlegen. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Bescheinigungen der zuständigen Stellen während der Vergabephase umgehend, innerhalb von 6 Kalendertagen zu erbringen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind alle geforderten Nachweise auch von diesen einzureichen. Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Die Unbedenklichkeitsbescheinigungen der tariflichen Sozialkasse, des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen sowie eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG. Der Nachweis der Eignung kann durch den Eintrag in die Liste für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) erfolgen. Nicht präqualifizierte Unternehmen können zum vorläufigen Nachweis der Eignung das ausgefüllte Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorlegen. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Bescheinigungen der zuständigen Stellen während der Vergabephase umgehend, innerhalb von 6 Kalendertagen zu erbringen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind alle geforderten Nachweise auch von diesen zu erbringen. Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Nachweise gemäß VOB/A - EU § 6a Satz 3 a), b),c), g), h) Der Nachweis der Eignung kann durch den Eintrag in die Liste für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) erfolgen. Nicht präqualifizierte Unternehmen können zum vorläufigen Nachweis der Eignung das ausgefüllte Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorlegen. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Bescheinigungen der zuständigen Stellen während der Vergabephase umgehend, innerhalb von 6 Kalendertagen zu erbringen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind alle geforderten Nachweise auch von diesen zu erbringen. Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Siehe Vergabeunterlagen
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.5) Date de lancement des procédures d'attribution:
15/01/2019
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
Die Vergabeunterlagen können unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt unter www.evergabe-online.de abgerufen werden. Es besteht keine Pflicht zur Registrierung auf der Vergabeplattform. Über Änderungen an der Vergabeunterlage, Nachsendungen, Bieteranfragen, Antwortschreiben u. ä. werden Sie jedoch nur bei vorheriger Registrierung aktiv unterrichtet. Andernfalls sind Sie verpflichtet, sich eigenständig und eigenverantwortlich die erforderlichen Informationen oder Änderungen an der Vergabeunterlage zu verschaffen. www.evergabe-online.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250 - Vergabekammer Jorge-Semprún-Platz 4 Weimar 99423 Allemagne Téléphone: +49 361-573321254 Courriel: vergabekammer@tlvwa.thueringen.de Fax: +49 361-573321059 Adresse internet: http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/vergabekammer http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/vergabekammer
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
"entsprechend der Regelungen in §160 GWB" Auf folgende Punkte wird hingewiesen: - ein Vertrag darf erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information an die nicht berücksichtigten Bieter geschlossen werden. Wird die Information per Email oder Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Tage. Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an, - die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gemäß § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat: der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 bleibt unberührt, 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Landratsamt Gotha, Amt für Gebäude- und Straßenmanagement 18.-März-Straße 50 Gotha 99867 Allemagne Téléphone: +49 3621-214252 Courriel: gebaeudemanagement@kreis-gth.de Fax: +49 3621-214410
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
11/12/2018
 
 
C L A S S E    C P V
45000000 - Travaux de construction 
45310000 - Travaux d'équipement électrique 
45312100 - Travaux d'installation de systèmes avertisseurs d'incendie 
45314310 - Installation de câblage 
45314320 - Installation de câblage informatique