Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 16/09/2020
Date de péremption : 13/10/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Hambourg: Services de conception technique pour la construction d'ouvrages de génie civil

2020/S 180-435577  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 16/09/2020 S180 Allemagne-Hambourg: Services de conception technique pour la construction d'ouvrages de génie civil 2020/S 180-435577 Avis de marché - secteurs spéciaux Services
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Hamburg Port Authority AöR Adresse postale: Neuer Wandrahm 4 Ville: Hamburg Code NUTS: DE600 Hamburg Code postal: 20457 Pays: Allemagne Courriel: zentralereinkauf@hpa.hamburg.de Téléphone: +49 40428472075 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://my.vergabe.rib.de Adresse du profil d'acheteur: https://my.vergabe.rib.de https://my.vergabe.rib.de https://my.vergabe.rib.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/3/tenderId/95105 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://my.vergabe.rib.de La communication électronique requiert l'utilisation d'outils et de dispositifs qui ne sont pas généralement disponibles. Un accès direct non restreint et complet à ces outils et dispositifs est possible gratuitement à l'adresse: https://my.vergabe.rib.de
I.6) Activité principale Activités portuaires
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Planungsleistungen für die Sanierung der Fassade und Dächer an den Bestandsgebäuden Blohm+Voss Numéro de référence: O-0526-20-O-EU
II.1.2) Code CPV principal 71322000 Services de conception technique pour la construction d'ouvrages de génie civil
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Die Bestandsgebäude Blohm+Voss sollen im Bereich der Fassade und Dächer saniert werden. Gegenstand der zu vergebenen Planungsleistung ist die zur Abstellung der Mängel zu erbringende Objektplanung für Gebäude und Innenräume, die dazugehörige Tragwerksplanung und technische Ausrüstung.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71322000 Services de conception technique pour la construction d'ouvrages de génie civil 71327000 Services de conception des structures portantes 71521000 Services de conduite de chantier
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE600 Hamburg Lieu principal d'exécution:
Hamburg
II.2.4) Description des prestations:
Die Bestandsgebäude Blohm+Voss sollen im Bereich der Fassade und Dächer saniert werden. Gegenstand der zu vergebenen Planungsleistung ist die zur Abstellung der Mängel zu erbringende Objektplanung für Gebäude und Innenräume, die dazugehörige Tragwerksplanung und technische Ausrüstung. Es ist beabsichtigt die Objektplanung Gebäude und die Fachplanung Technische Ausrüstung und Tragwerksplanung in 3 Projektstufen zu beauftragen: Projektstufe 1 - Lph 1 - Grundlagenermittlung; - Lph 2 - Vorplanung; - Lph 3 - Entwurfsplanung; - Lph 4 - Genehmigungsplanung; -- Projektstufe 2 (optional) - Lph 5 - Ausführungsplanung; - Lph 6 - Vorbereitung der Vergabe; - Lph 7 - Mitwirkung bei der Vergabe; -- Projektstufe 3 (optional); -- Lph 8 - Objektüberwachung (Bauüberwachung und Dokumentation).
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 39 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Es ist beabsichtigt die Objektplanung Gebäude und die Fachplanung Technische Ausrüstung und Tragwerksplanung sowie die Objektüberwachung in 3 Projektstufen zu beauftragen. Die Beauftragung der Projektstufen 2 und 3 erfolgt optional. Projektstufe 1 - Lph 1 - Grundlagenermittlung; - Lph 2 - Vorplanung; - Lph 3 - Entwurfsplanung; - Lph 4 - Genehmigungsplanung; -- Projektstufe 2 (optional) - Lph 5 - Ausführungsplanung; - Lph 6 - Vorbereitung der Vergabe; - Lph 7 - Mitwirkung bei der Vergabe; -- Projektstufe 3 (optional); -- Lph 8 - Objektüberwachung (Bauüberwachung und Dokumentation).
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Es ist beabsichtigt die Objektplanung Gebäude und die Fachplanung Technische Ausrüstung und Tragwerksplanung sowie die Objektüberwachung in 3 Projektstufen zu beauftragen. Die Beauftragung der Projektstufen 2 und 3 erfolgt optional. Projektstufe 1 - Lph 1 - Grundlagenermittlung; - Lph 2 - Vorplanung; - Lph 3 - Entwurfsplanung; - Lph 4 - Genehmigungsplanung; -- Projektstufe 2 (optional) - Lph 5 - Ausführungsplanung; - Lph 6 - Vorbereitung der Vergabe; - Lph 7 - Mitwirkung bei der Vergabe; -- Projektstufe 3 (optional); -- Lph 8 - Objektüberwachung (Bauüberwachung und Dokumentation).
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
 
1.Angaben, ob und auf welche Art die Bewerberinnen und Bewerber wirtschaftlich mit Unternehmen verknüpft sind oder ob und auf welche Art sie auf den Auftrag bezogen in relevanter Weise mit anderen zusammenarbeiten, sofern dem nicht berufsrechtliche Vorschriften entgegenstehen.
   2.  Berufshaftpflichtversicherung.
III.1.2) Capacité économique et financière Critères de sélection tels que mentionnés dans les documents de la consultation
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Critères de sélection tels que mentionnés dans les documents de la consultation
III.1.4) Règles et critères objectifs de participation Liste et brève description des règles et critères:
Die genannten Mindestanforderungen zur
   1. ) Wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit und zur
   2. )Technische Leistungsfähigkeit müssen zwingend erfüllt sein. Wenn Mindestanforderungen nicht erreicht werden, erfolgt der Ausschluss vom weiteren Verfahren.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.1.6) Cautionnement et garanties exigés:
Siehe Vergabeunterlagen
III.1.7) Modalités essentielles de financement et de paiement et/ou références aux textes qui les réglementent:
Siehe Vergabeunterlagen
III.1.8) Forme juridique que devra revêtir le groupement d'opérateurs économiques attributaire du marché:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem(r) Vertreter(in)
III.2) Conditions liées au marché
III.2.1) Information relative à la profession
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché Obligation d'indiquer les noms et qualifications professionnelles des membres du personnel chargés de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 13/10/2020 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 14/12/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 13/10/2020 Heure locale: 10:00 Lieu:
Hamburg Port Authority AöR Brooktorkai 1, Ausschreibungsstelle 20457 Hamburg Deutschland (DE) Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Die HPA führt die Eröffnungstermine ohne Bieterbeteiligung durch.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques La commande en ligne sera utilisée La facturation en ligne sera acceptée
VI.3) Informations complémentaires:
Das Vergabeverfahren erfolgt nach der SektVO 2016.
   2.  Die Unterlagen stehen ab sofort nur noch digital unter folgender Adresse zur Verfügung
:
www.vergabe.rib.de. Die Ausschreibung befindet sich unter der Maßnahme Sanierung Bestandsgebäude Blohm Voss - Hermann-Blohm-Straße 3; Vergabenummer O-0526-20-O-EU.
   3.  Bietergemeinschaften sind zugelassen, jedoch ist die Bildung einer Bietergemeinschaft zu begründen. Die Mitglieder der Bietergemeinschaft sind im Angebot vollständig zu benennen (Vordruck). Im Angebot ist ein zentraler Ansprechpartner anzugeben, der bevollmächtigt ist, die Bietergemeinschaft zu vertreten. Bei Bietergemeinschaften hat jedes Mitglied die Nachweise (gem. Pkt. III.1.1 + III.1.2) einzureichen. Die Nachweise zu III.1.3 sind in Summe von einer Bietergemeinschaft einzureichen. Ausländische Bieter/Unternehmen haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes (gem. Pkt. III.1) einzureichen.
   4.  Die Übermittlung von Angeboten und allen einzureichenden Unterlagen/Anlagen und Nachweisen muss ausschließlich auf elektronischem Weg (digital) erfolgen. Hierzu ist bei den Vergaben der HPA und ihren Tochterunternehmen zwingend die Vergabeplattform www.vergabe.rib.de zu nutzen. Angebote in Papierform sind seit dem 18.10.2018 nicht mehr zulässig und müssen zwingend ausgeschlossen werden.
   5.  Sollten sich aus Sicht des Bewerbers Nachfragen ergeben, sind diese über die Vergabeplattform oder mit Angabe der Vergabenummer per E-Mail an folgende Adresse zu richten: E-Mail: ZentralerEinkauf@hpa.hamburg.de
   6.  Rechtzeitig beim Auftraggeber beantragte Auskünfte zu den Vergabeunterlagen werden in der nach § 16 Abs. 3 Nr. 1 SektVO vorgesehenen Frist vor Eingang der Angebote erteilt.
   7.  Fragen, die während des laufenden Verfahrens gestellt und beantwortet werden, sowie Informationen über ggf. Änderungspakete sind unter www.vergabe.rib.de veröffentlicht. Der Bieter hat eigenverantwortlich und regelmäßig die Informationen abzurufen.
   8.  Die Bewertung der Angebote erfolgt über die Zuschlagskriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen detailliert aufgeführt sind. Für die Bewertung der Zuschlagskriterien einzureichende Unterlagen sind in den Ausschreibungsunterlagen aufgeführt. Fehlende Unterlagen, die für die Bewertung der Zuschlagskriterien erforderlich sind, werden nicht nachgefordert. Das Angebot ist somit unvollständig und wird von der weiteren Wertung ausgeschlossen. www.vergabe.rib.de www.vergabe.rib.de ZentralerEinkauf@hpa.hamburg.de www.vergabe.rib.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer bei der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Adresse postale: Neuenfelderstraße 19 Ville: Hamburg Code postal: 21109 Pays: Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Hinsichtlich der Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen gilt § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB 2016. Insbesondere ist ein Antrag auf ein Nachprüfungsverfahren gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB 2016 nur zulässig, soweit nicht mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Hamburg Port Authority AöR Adresse postale: Brooktorkai 1 Ville: Hamburg Code postal: 20457 Pays: Allemagne Téléphone: +49 40428473919
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
11/09/2020
 
 
C L A S S E    C P V
71322000 - Services de conception technique pour la construction d'ouvrages de génie civil 
71327000 - Services de conception des structures portantes 
71521000 - Services de conduite de chantier