Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 13/11/2023
Date de péremption : 30/11/2024
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Informations complémentaires
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Heidelberg:Services d'architecture, d'ingénierie et de planification

2023/S 218-686789  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
13/11/2023
S218
Allemagne-Heidelberg: Services d'architecture, d'ingénierie et de planification

2023/S 218-686789

Rectificatif

Avis d'information complémentaire ou avis rectificatif

Services

(Supplément au Journal officiel de l'Union européenne, 2023/S 203-638050)

Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice

I.1)
Nom et adresses
Nom officiel: Universitätsklinikum Heidelberg
Adresse postale: Im Neuenheimer Feld 670
Ville: Heidelberg
Code NUTS: DE125 Heidelberg, Stadtkreis
Code postal: 69120
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Geschäftsbereich Konzerneinkauf
Courriel: vergabestelle.GB3@med.uni-heidelberg.de
Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/

Section II: Objet

II.1)
Étendue du marché
II.1.1)
Intitulé:
Rahmenvereinbarungen für Planungsleistungen für Technische Ausrüstung HKLS entsprechend § 55 HOAI im Zusammenhang mit Bauprojekten in der Größenordnung bis 5,382 Mio. Euro netto für das UKHD

Numéro de référence: 2023-180

II.1.2)
Code CPV principal
71240000 Services d'architecture, d'ingénierie et de planification

II.1.3)
Type de marché
Services

II.1.4)
Description succincte:
Rahmenvereinbarungen für Planungsleistungen für Technische Ausrüstung, Heizung/ Klima/ Lüftung/ Sanitär der Kostengruppen 410, 420, 430, 470 & 490, entsprechend § 55 HOAI im Zusammenhang mit Bauprojekten in der Größenordnung bis 5,382 Mio. Euro netto für das Universitätsklinikum Heidelberg.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.5)
Date d'envoi du présent avis:
08/11/2023

VI.6)
Référence de l'avis original
Numéro de l'avis au JO série S: 2023/S 203-638050

Section VII: Modifications

VII.1)
Informations à rectifier ou à ajouter
VII.1.2)
Texte à rectifier dans l'avis original
Numéro de section: II.2.9

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Au lieu de:

Geplante Mindestzahl: 3 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Mindestkriterien:
   1.  Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung: Nachweis der Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer Baden?Württemberg oder gleichwertiges
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen Bewertungskriterium A: Wirtschaftliche Eignung:
   1.  Mittelwert der Höhe des Jahresumsatzes des Gesamtbüros (netto) der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: kleiner 1 Mio. EUR (3 Punkte) Mittelwert: von 1 bis 3 Mio. EUR (4 Punkte) Mittelwert: größer 3 Mio. EUR (5 Punkte)
   2.  Mittelwert des jährlichen Anteils der mit der Aufgabenstellung vergleichbaren Projekte am Jahresumsatz (netto) der letzten 5 Geschäftsjahre Mittelwert: < 25% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (0 Punkte) Mittelwert: größer gleich 25% und kleiner gleich 50% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (3 Punkte) Mittelwert: > 50% und < 75% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (6 Punkte) Mittelwert: größer gleich 75% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (10 Punkte)
   3.  Mittelwert der jährlichen Anzahl der festangestellten Mitarbeiter des Gesamtbüros der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: weniger 5 MA (3 Punkte) Mittelwert: 5 bis 10 MA (4 Punkte) Mittelwert: größer 10 MA (5 Punkte)
   4.  Mittelwert der jährlichen Anzahl der festangestellten Ingenieure (Planung und Objektüberwachung) der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: weniger 3 MA (3 Punkte) Mittelwert: 3 bis 5 MA (4 Punkte) Mittelwert: größer 5 MA (5 Punkte) Maximale Punktzahl Bewertungskriterium A: 25 Punkte Bewertungskriterium B: Referenzen (Bewertung pro Referenz, Wertung von max. 3 Stück)
   1.  Gebäudeart Gesundheitsbau, Praxisgebäude, Pflegeeinrichtung o. Ä. (5 Punkte) Klinik, Krankenhaus (10 Punkte)
   2.  "Bauen im Bestand" Neubau mit Anbindung an Bestand (2 Punkte) Neubau + Sanierung im laufenden Betrieb (5 Punkte) Umbau/ Sanierung im Bestand im laufenden Betrieb (10 Punkte)
   3.  Baukosten (KG200-600) unter 500T EUR netto (3 Punkte) ab 500T EUR bis 2,5 Mio. EUR netto (5 Punkte) ab 2,5 Mio. EUR netto bis 5,382 Mio. EUR netto (3 Punkte) Maximale Punktzahl je Referenz: 25 Punkte Maximale Punktzahl Bewertungskriterium B (Referenz 1-3): 75 Punkte Der Auftraggeber wird mind. drei Bewerber, die aufgrund ihrer Eignungsnachweise nach Auswertung der Eignungskriterien die höchste Gesamtpunktzahl (Summe aus erreichten Punkten in Bewertungskriterium A und Bewertungskriterium B) erreicht und gleichzeitig die Vorgaben der Mindestkriterien erfüllt haben, zu einer Angebotsabgabe auffordern. Der Auftraggeber behält sich im Rahmen seines Ermessens vor, auch mehr als drei Bewerber zu einer Angebotseinreichung aufzufordern. Ein Anspruch eines Bewerbers auf dieses Vorgehen besteht nicht.

Lire:

Geplante Mindestzahl: 3 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Mindestkriterien:
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen Bewertungskriterium A: Wirtschaftliche Eignung:
   1.  Mittelwert der Höhe des Jahresumsatzes des Gesamtbüros (netto) der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: kleiner 1 Mio. EUR (3 Punkte) Mittelwert: von 1 bis 3 Mio. EUR (4 Punkte) Mittelwert: größer 3 Mio. EUR (5 Punkte)
   2.  Mittelwert des jährlichen Anteils der mit der Aufgabenstellung vergleichbaren Projekte am Jahresumsatz (netto) der letzten 5 Geschäftsjahre Mittelwert: < 25% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (0 Punkte) Mittelwert: größer gleich 25% und kleiner gleich 50% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (3 Punkte) Mittelwert: > 50% und < 75% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (6 Punkte) Mittelwert: größer gleich 75% des Jahresumsatz (netto) des Gesamtbüros (10 Punkte)
   3.  Mittelwert der jährlichen Anzahl der festangestellten Mitarbeiter des Gesamtbüros der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: weniger 5 MA (3 Punkte) Mittelwert: 5 bis 10 MA (4 Punkte) Mittelwert: größer 10 MA (5 Punkte)
   4.  Mittelwert der jährlichen Anzahl der festangestellten Ingenieure (Planung und Objektüberwachung) der letzten 3 Geschäftsjahre Mittelwert: weniger 3 MA (3 Punkte) Mittelwert: 3 bis 5 MA (4 Punkte) Mittelwert: größer 5 MA (5 Punkte) Maximale Punktzahl Bewertungskriterium A: 25 Punkte Bewertungskriterium B: Referenzen (Bewertung pro Referenz, Wertung von max. 3 Stück)
   1.  Gebäudeart Gesundheitsbau, Praxisgebäude, Pflegeeinrichtung o. Ä. (5 Punkte) Klinik, Krankenhaus (10 Punkte)
   2.  "Bauen im Bestand" Neubau mit Anbindung an Bestand (2 Punkte) Neubau + Sanierung im laufenden Betrieb (5 Punkte) Umbau/ Sanierung im Bestand im laufenden Betrieb (10 Punkte)
   3.  Baukosten (KG400) unter 500T EUR netto (3 Punkte) ab 500T EUR bis 2,5 Mio. EUR netto (5 Punkte) ab 2,5 Mio. EUR netto bis 5,382 Mio. EUR netto (3 Punkte) Maximale Punktzahl je Referenz: 25 Punkte Maximale Punktzahl Bewertungskriterium B (Referenz 1-3): 75 Punkte Der Auftraggeber wird mind. drei Bewerber, die aufgrund ihrer Eignungsnachweise nach Auswertung der Eignungskriterien die höchste Gesamtpunktzahl (Summe aus erreichten Punkten in Bewertungskriterium A und Bewertungskriterium B) erreicht und gleichzeitig die Vorgaben der Mindestkriterien erfüllt haben, zu einer Angebotsabgabe auffordern. Der Auftraggeber behält sich im Rahmen seines Ermessens vor, auch mehr als drei Bewerber zu einer Angebotseinreichung aufzufordern. Ein Anspruch eines Bewerbers auf dieses Vorgehen besteht nicht.

Numéro de section: III.1.3

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Au lieu de:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien: Mindestkriterien:
   1.  Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung: Nachweis der Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer Baden-Württemberg oder gleichwertiges
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen Bewertungskriterium B: Referenzen (Bewertung pro Referenz, Wertung von max. 3 Stück)
   1.  Gebäudeart Gesundheitsbau, Praxisgebäude, Pflegeeinrichtung o. Ä. (5 Punkte) Klinik, Krankenhaus (10 Punkte)
   2.  "Bauen im Bestand" Neubau mit Anbindung an Bestand (2 Punkte) Neubau + Sanierung im laufenden Betrieb (5 Punkte) Umbau/ Sanierung im Bestand im laufenden Betrieb (10 Punkte)
   3.  Baukosten (KG200-600) unter 500T EUR netto (3 Punkte) ab 500T EUR bis 2,5 Mio. EUR netto (5 Punkte) ab 2,5 Mio. EUR netto bis 5,382 Mio. EUR netto (3 Punkte) Maximale Punktzahl je Referenz: 25 Punkte Maximale Punktzahl Bewertungskriterium B (Referenz 1-3): 75 Punkte Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Mindestkriterien:
   1.  Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung: Nachweis der Mitgliedschaft in der Ingenieurkammer Baden-Württemberg oder gleichwertiges
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen

Lire:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien: Mindestkriterien:
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen Bewertungskriterium B: Referenzen (Bewertung pro Referenz, Wertung von max. 3 Stück)
   1.  Gebäudeart Gesundheitsbau, Praxisgebäude, Pflegeeinrichtung o. Ä. (5 Punkte) Klinik, Krankenhaus (10 Punkte)
   2.  "Bauen im Bestand" Neubau mit Anbindung an Bestand (2 Punkte) Neubau + Sanierung im laufenden Betrieb (5 Punkte) Umbau/ Sanierung im Bestand im laufenden Betrieb (10 Punkte)
   3.  Baukosten (KG400) unter 500T EUR netto (3 Punkte) ab 500T EUR bis 2,5 Mio. EUR netto (5 Punkte) ab 2,5 Mio. EUR netto bis 5,382 Mio. EUR netto (3 Punkte) Maximale Punktzahl je Referenz: 25 Punkte Maximale Punktzahl Bewertungskriterium B (Referenz 1-3): 75 Punkte Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Mindestkriterien:
   2.  Berufshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden: Nachweis einer Mindestversicherungssumme i. H. v. 5 Mio. EUR (2-fach maximiert), pauschal für Personen- und Sachschäden
   3.  3 Referenzprojekte über vergleichbare Tätigkeiten innerhalb der vergangenen 5 Jahre (2019-2023) bis maximal Baukosten (DIN 276 KG 200-600) i. H. v. 5,382 Mio. EUR: Planungsleistungen wie z.B. Umbauten und Erweiterungsmaßnahmen, Instandsetzungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb/ Austausch von Großgeräten/ baulich-technische Modernisierung von Bestandsgebäuden und Instandhaltungsmaßnahmen

Numéro de section: IV.2.2

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Au lieu de:

Date: 16/11/2023

Heure locale: 11:00

Lire:

Date: 30/11/2023

Heure locale: 11:00

Numéro de section: IV.2.3

Endroit où se trouve le texte à rectifier: Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber

Au lieu de:

Date: 01/12/2023

Lire:

Date: 15/12/2023

VII.2)
Autres informations complémentaires:
Bitte beachten Sie in diesem Zuge die aktualisierten Vergabeunterlagen (Anlage 2 zum Anschreiben - Wertungsmatrix Eignungskriterien und Anlage 3 zum Anschreiben - Teilnahmeantrag).
Rahmenvereinbarungen für Planungsleistungen für Technische Ausrüstung HKLS entsprechend § 55 HOAI im Zusammenhang mit Bauprojekten in der Größenordnung bis 5,382 Mio. Euro netto für das UKHD 30/11/2023 13/11/2023 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
71240000 - Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 
71320000 - Services de conception technique 
71321200 - Services de conception des systèmes de chauffage 
71321300 - Services de conseil en matière de plomberie 
71321400 - Services de conseil en matière de ventilation