Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 17/01/2024
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Heidelberg:Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui

2024/S 12-031696  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 17/01/2024 S12 Allemagne-Heidelberg: Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui 2024/S 012-031696 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: HiGHmed e.V.
Adresse postale: Langer Anger 7-9 Ville: Heidelberg Code NUTS: DE125 Heidelberg, Stadtkreis Code postal: 69115 Pays: Allemagne Point(s) de contact: HiGHmed e.V.
Courriel: vergabe@highmed.org Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.highmed.org/de/home
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Santé
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Rahmenvereinbarung HiGHmed Services: Beschaffung von Softwarelizenzen und Beratungsdienstleistungen für Mitglieder des HiGHmed e.V. Numéro de référence: 2023-01
II.1.2) Code CPV principal 72000000 Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Das Konsortium HiGHmed bündelt und integriert Kompetenzen zahlreicher führender Universitätskliniken in Deutschland sowie weiterer, auch internationaler, klinischer Einrichtungen und Partner aus Wissenschaft und Industrie. Die Tätigkeitsschwerpunkte des Vereins umfassen satzungsgemäß insbesondere die Bündelung zentraler Dienstleistungen wie Beschaffung und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Erweiterung der bestehenden Forschungsschwerpunkte durch Initiierung und Durchführung neuer, wissenschaftlicher Projektvorhaben. Der Auftraggeber verfolgt das Ziel einer zukunftsorientierten Ausrichtung und Optimierung der IT- und digitalen Gesundheitsdienstleistungen hinsichtlich Qualität, Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit für bezugsberechtigte Mitglieder im Kontext der Medizininformatik-Initiative und der daraus resultierenden verbundenen Vorhaben. Das Vergabeverfahren umfasst drei Lose. Für jedes Los soll eine Rahmenvereinbarung mit einem geeigneten Anbieter geschlossen werden.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 7 500 000.00 EUR
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Kauf von Softwarelizenzen und/oder Beratungsdienstleistungen für ein openEHR basiertes Clinical Data Repository
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 48100000 Logiciels pour l'industrie
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE125 Heidelberg, Stadtkreis Lieu principal d'exécution:
Standort des Bezugsberechtigten, alternativ remote.
II.2.4) Description des prestations:
Im Rahmen des Projekts HiGHmed wird eine vernetzte eHealth Plattform etabliert, die zur Unterstützung von Forschungs- und Versorgungsprozessen eingesetzt werden soll. Der HiGHmed-Verbund setzt dabei die Implementierung eines klinischen Datenspeichers basierend auf dem offenen Standard openEHR als Mindestanforderung voraus. Daher besteht für Mitglieder des Auftraggebers ein Bedarf an einem sogenannten Clinical Data Repository (CDR) und/oder besonderer Beratungsbedarf hinsichtlich der Etablierung von CDR, deren Anbindung sowie Integration in die bestehenden Infrastrukturlösungen. Die zu beschaffende Softwarelösung muss das openEHR Referenz-Modell vollumfänglich implementieren können und darüber hinaus alle im "Leistungsblatt Los 1" der "Anlage 11a - Leistungsblatt, Preisblatt, Umsetzungskonzept Los 1" sowie die im Dokument "2. Technischer Teil Los 1 - Vertragsunterlagen" genannten Anforderungen erfüllen.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Leistung / Pondération: 50 Prix - Pondération: 50
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
optionale Verlängerung der Rahmenvertragslaufzeit
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Kauf von Implementierungsberatung Datenwissenschaften im Bereich Digitale Gesundheit
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 73200000 Services de conseil en recherche et développement
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE125 Heidelberg, Stadtkreis Lieu principal d'exécution:
Standort des Bezugsberechtigten, alternativ remote.
II.2.4) Description des prestations:
Bei der Ausweitung der Datenwissenschaften in der klinischen Versorgungslandschaft besteht ein Bedarf an Expertise und Unterstützung aus dem IT-Beratungs- und Gesundheitsmarkt. Die professionelle Unterstützung durch IT-Beratungsdienstleister ist dabei insbesondere beim Einsatz von Big Data Technologien sowie hoch performante Datenbank- und Data Warehouse-Technologien erforderlich. Dazu bedarf es zum einen unterstützender Projektmanagement-Leistungen innerhalb großer, datenbasierter Forschungsprojekte, wie denen der Medizininformatik-Initiative, des Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) oder des Deutschen Netzwerks für Bioinformatikinfrastruktur (de.NBI). Zum anderen bedarf es der professionellen Unterstützung einschlägiger Beratungs- und Entwicklungsleistungen (z.B. Data Scientist oder Anwendungsentwickler für Künstliche Intelligenz) von auf diesen Marktsegmenten tätigen IT-Beratungsfirmen, um die Verschränkung von IT-Speichertechnologien und Gesundheitslösungen im universitätsmedizinischen Umfeld zum Wohle einer verbesserten Patientenversorgung auf Grundlage datenbasierter Entwicklungen zu etablieren. Der voraussichtliche Leistungsumfang ergibt sich aus der "Anlage 11b - Leistungsblatt, Preisblatt, Umsetzungskonzept Los 2" sowie dem Dokument "2. Technischer Teil Los 2 - Vertragsunterlagen".
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Leistung / Pondération: 50 Prix - Pondération: 50
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
optionale Verlängerung der Rahmenvertragslaufzeit
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Kauf von Architekturberatung und Projektmanagement im Bereich Digitale Gesundheit
Lot nº: 3
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 73200000 Services de conseil en recherche et développement
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE125 Heidelberg, Stadtkreis Lieu principal d'exécution:
Standort des Bezugsberechtigten, alternativ remote.
II.2.4) Description des prestations:
Das HiGHmed Architekturkonzept basiert auf internationalen Standards wie IHE, openEHR und FHIR. Um einen standardkonformen Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Partnern sicherzustellen, bauen die Datenintegrationszentren ihre Prozesse insbesondere FHIR-Profilen sowie openEHR und IHE Technologien auf. Es besteht Beratungsbedarf hinsichtlich der Umsetzung des HiGHmed Lösungskonzeptes in die lokale Infrastruktur. Darüber hinaus besteht Bedarf bei der Konzeption, Implementierung und Integration neuer bzw. bei der Anpassung und Erweiterung bestehender Lösungen und Architekturen. Der voraussichtliche Leistungsumfang ergibt sich aus der "Anlage 11c - Leistungsblatt, Preisblatt, Umsetzungskonzept Los 3" sowie dem Dokument "2. Technischer Teil Los 3 - Vertragsunterlagen".
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Leistung / Pondération: 50 Prix - Pondération: 50
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
optionale Verlängerung der Rahmenvertragslaufzeit
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2023/S 198-617104
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché

Lot nº: 1 Intitulé:
Kauf von Softwarelizenzen und/oder Beratungsdienstleistungen für ein openEHR basiertes Clinical Data Repository
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
01/12/2023
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 2 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 1
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: vitagroup health intelligence GmbH Adresse postale: Hamburger Straße 273b Ville: Braunschweig Code NUTS: DE911 Braunschweig, Kreisfreie Stadt Code postal: 38114 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 1 800 000.00 EUR Valeur totale du marché/du lot: 2 350 650.00 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 2
Lot nº: 2 Intitulé:
Kauf von Implementierungsberatung Datenwissenschaften im Bereich Digitale Gesundheit
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
01/12/2023
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 1
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: SVA System Vertrieb Alexander GmbH Adresse postale: Borsigstraße 26 Ville: Wiesbaden Code NUTS: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt Code postal: 65205 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 4 400 000.00 EUR Valeur totale du marché/du lot: 5 100 000.00 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 3
Lot nº: 3 Intitulé:
Kauf von Architekturberatung und Projektmanagement im Bereich Digitale Gesundheit
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
01/12/2023
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 2
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: eHealth.Business GmbH Adresse postale: Am Studio 2a Ville: Berlin Code NUTS: DE300 Berlin Code postal: 12489 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 1 300 000.00 EUR Valeur totale du marché/du lot: 1 755 000.00 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe Adresse postale: Durlacher Allee 100 Ville: Karlsruhe Code postal: 73137 Pays: Allemagne
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Nachprüfungsantrag vor der in Kapitel
   3. 10.6 genannten Vergabekammer nur zulässig ist, soweit
:
den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt hat, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkenn-bar sind, spätestens mit Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt wer-den, der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, gestellt wird. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt. Auf die Regelungen in §§ 160, 161 GWB wird ausdrücklich hingewiesen.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
12/01/2024 Rahmenvereinbarung HiGHmed Services: Beschaffung von Softwarelizenzen und Beratungsdienstleistungen für Mitglieder des HiGHmed e.V. 17/01/2024 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
48100000 - Logiciels pour l'industrie 
72000000 - Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui 
73200000 - Services de conseil en recherche et développement