Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 24/11/2021
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Idstein: Travaux de construction de piscines

2021/S 228-599264  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
24/11/2021 S228 Allemagne-Idstein: Travaux de construction de piscines 2021/S 228-599264 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Idsteiner Sport- und Freizeitanlagen - GmbH Adresse postale: Weldertstraße 7 Ville: Idstein Code NUTS: DE71D Rheingau-Taunus-Kreis Code postal: 65510 Pays: Allemagne Courriel: isf.hahn@tournesol-idstein.de Téléphone: +49 6126505770 Fax: +49 61265057769 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.tournesol-idstein.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
Le marché est attribué par une centrale d'achat
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Gesellschaft des Privatrechts (GmbH) als Tochterunternehmen der Stadt Idstein
I.5) Activité principale Autre activité: Betrieb von öff. Schwimmbädern und Freizeiteinrichtungen
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Badewassertechnische Anlagen Numéro de référence: ISF-2021-0011
II.1.2) Code CPV principal 45212212 Travaux de construction de piscines
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Das Allwetterbad Tournesol in Idstein wurde 2009 eröffnet und wird ertüchtigt. Es sind verschiedene Umbau- und Ergänzungsmaßnahmen an den badetechnischen Aufbereitungsanlagen vorgesehen. Die wesentlichen Anlagenkomponenten bleiben erhalten. Die Konfektion der verschiedenen Aufbereitungskreisläufe entsprechen den Vorgaben nach DIN 19 643 sowie 19 645. Die existierenden Aufbereitungskreisläufe werden teilautomatisch betrieben und sind mit Druckschnellfiltern, gefertigt im Werkstoff Stahl mit jeweils einem passiven Korrosionsschutz ausgerüstet, betrieben. Das Kinderbecken wird vom existierenden Aufbereitungskreislauf getrennt und erhält eine separate Aufbereitungsanlage mit einem Unterdruckfilter im Werkstoff Polypropylen gefertigt. Das aus Filterrückspülrozessen erzeugte Spülabwasser wird aufbereitet und in einem Betriebswasserspeicher zwischengespeichert, bevor es für weitere Verwendungszwecke genutzt wird. Zur Nutzung gehört unter anderem die Bewässerung des Außenbereichs. Hierfür sind Getriebeversenkregner sowie Versenksprühregner in unterschiedlichen Anzahlen und Beregnungsbereichen vorgesehen. Für die Desinfektion existiert eine zentral angeordnete Chlorgasanlagentechnik nach dem Prinzip der Vollvakuumtechnik. Die zur Versorgung angeordneten Chlorgasdruckbehälter erhalten jeweils Sicherheitsschnellschluss-Antriebe. Hauptmassen aus den Ausschreibungsunterlagen: 1 x Kunststoff-Unterdruckfilteranlage 53 m³/h als Einkammer-Unterdruckfilter, 51 to. Filtersande in unterschiedlichen Körnungen sowie 14,4 m³ Filterkohlen unterschiedlicher Typenreihen, 12 x Pumpen, 296 Armaturen wie z. B. Kugelhähne, Durchflußmengenmesser, Zwischenflansch-Absperrklappen, Membranventile, Gartenhydranten usw., 61 Getriebeversenkregner und Versenksprühregner, Schwimmbeckenabdeckung 38,19 m² und 106,09 m², 13 Schlauch-Dosierpumpen, 12 Sicherheits-Schnellschluss-Antrieb,
   1. 811 m Rohrleitungen in unterschiedlichen Werkstoffen wie PVC-U, PP, PE-HD 100 in den Dimensionen DN 15 - DN 500 inkl. Form- und Verbindungsstücken.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 651 921.20 EUR
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE71D Rheingau-Taunus-Kreis Lieu principal d'exécution:
Tournesol Idstein Weldertstraße 7 65510 Idstein
II.2.4) Description des prestations:
Das Allwetterbad Tournesol in Idstein wurde 2009 eröffnet und wird ertüchtigt. Es sind verschiedene Umbau- und Ergänzungsmaßnahmen an den badetechnischen Aufbereitungsanlagen vorgesehen. Die wesentlichen Anlagenkomponenten bleiben erhalten. Die Konfektion der verschiedenen Aufbereitungskreisläufe entsprechen den Vorgaben nach DIN 19 643 sowie 19 645. Die existierenden Aufbereitungskreisläufe werden teilautomatisch betrieben und sind mit Druckschnellfiltern, gefertigt im Werkstoff Stahl mit jeweils einem passiven Korrosionsschutz ausgerüstet, betrieben. Das Kinderbecken wird vom existierenden Aufbereitungskreislauf getrennt und erhält eine separate Aufbereitungsanlage mit einem Unterdruckfilter im Werkstoff Polypropylen gefertigt. Das aus Filterrückspülrozessen erzeugte Spülabwasser wird aufbereitet und in einem Betriebswasserspeicher zwischengespeichert, bevor es für weitere Verwendungszwecke genutzt wird. Zur Nutzung gehört unter anderem die Bewässerung des Außenbereichs. Hierfür sind Getriebeversenkregner sowie Versenksprühregner in unterschiedlichen Anzahlen und Beregnungsbereichen vorgesehen. Für die Desinfektion existiert eine zentral angeordnete Chlorgasanlagentechnik nach dem Prinzip der Vollvakuumtechnik. Die zur Versorgung angeordneten Chlorgasdruckbehälter erhalten jeweils Sicherheitsschnellschluss-Antriebe. Hauptmassen aus den Ausschreibungsunterlagen: 1 x Kunststoff-Unterdruckfilteranlage 53 m³/h als Einkammer-Unterdruckfilter, 51 to. Filtersande in unterschiedlichen Körnungen sowie 14,4 m³ Filterkohlen unterschiedlicher Typenreihen, 12 x Pumpen, 296 Armaturen wie z. B. Kugelhähne, Durchflußmengenmesser, Zwischenflansch-Absperrklappen, Membranventile, Gartenhydranten usw., 61 Getriebeversenkregner und Versenksprühregner, Schwimmbeckenabdeckung 38,19 m² und 106,09 m², 13 Schlauch-Dosierpumpen, 12 Sicherheits-Schnellschluss-Antrieb,
   1. 811 m Rohrleitungen in unterschiedlichen Werkstoffen wie PVC-U, PP, PE-HD 100 in den Dimensionen DN 15 - DN 500 inkl. Form- und Verbindungsstücken.
II.2.5) Critères d'attribution Prix
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2021/S 177-460320
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 1 Intitulé:
Badewassertechnische Anlagen
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
18/11/2021
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 4 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 4 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 4
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Aqua Projekt Technik GmbH Adresse postale: Schallbruch 8 Ville: Haan Code NUTS: DEA1C Mettmann Code postal: 42781 Pays: Allemagne Courriel: apt@aptgmbh.com Téléphone: +49 2129377020 Fax: +49 21293770211
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot: 651 921.20 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Der Auftrag wird für die Leistung ohne Wartungsservice und Nachweisleistungen vergeben. Der Wartungsservice wird nach Abschluss der Hauptleistungen und nach Vorlage eines abgestimmten Wartungsvertrages separat beauftragt. Der Auftragsnehmer hält sich bis dahin an die vorgenannte Angebotssumme gebunden. Nachweisleitungen [Stundenlohnarbeiten] werden nur dann vergütet, wenn diese durch die Bauleitung angeordnet und freigegeben wurden.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64295 Pays: Allemagne Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
19/11/2021 Allemagne-Idstein: Travaux de construction de piscinesType d'acheteur: AutresType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Marché de travaux 24/11/2021 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
45212212 - Travaux de construction de piscines