Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 24/06/2024
Date de péremption : 29/07/2024
Type de procédure : Information absente
Type de document : Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne - Installations 'lectrotechniques - Elektroinstallation, Photovoltaikanlage - KiTa Breitbendenstra'e - Neubau einer 5-gruppigen Kita (2 Lose)

2024/S 2024-373780  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
373780-2024 - Mise en concurrence
Allemagne – Installations électrotechniques – Elektroinstallation, Photovoltaikanlage - KiTa Breitbendenstraße - Neubau einer 5-gruppigen Kita (2 Lose)
OJ S 121/2024 24/06/2024
Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Marché de travaux

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Forme juridique de l’acheteur: Autorité locale
Activité du pouvoir adjudicateur: Services d’administration générale

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Elektroinstallation, Photovoltaikanlage - KiTa Breitbendenstraße - Neubau einer 5-gruppigen Kita (2 Lose)
Description: Elektroinstallation, Photovoltaikanlage - KiTa Breitbendenstraße - Neubau einer 5-gruppigen Kita (2 Lose)
Identifiant de la procédure: ff123bce-8d97-4af3-a31c-5f26c0003a3b
Identifiant interne: FB60/310-2024/511-CE
Type de procédure: Ouverte
La procédure est accélérée: non
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45315100 Installations électrotechniques
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kita Breitbenden  
Ville: Aachen
Code postal: 52080
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Bekanntmachungs-ID: CXQ1YY6Y8Z1
   1.  Die Unterlagen stehen ausschließlich als kostenloser Download unter http://www.vergaben-wirtschaftsregionaachen. de/VMPSatellite/company/welcome.do zur Verfügung. Die Weitergabe der Ausschreibungsunterlagen an Dritte sowie die gewerbliche Nutzung der Ausschreibungsunterlagen sind nicht gestattet.
   2.  Auskünfte über die Vergabeunterlagen sind schriftlich bis einschließlich zum 23.07.2024 über das Vergabeportal der Wirtschaftsregion Aachen zu beantragen!
   3.  Hinweis: Das Submissionsergebnis wird ausschließlich über das Vergabeportal der Wirtschaftsregion Aachen zur Verfügung gestellt
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vob-a-eu -
2.1.5.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Nombre maximal de lots pour lesquels un soumissionnaire peut présenter une offre: 2
Conditions du marché:
Nombre maximal de lots pouvant être attribués à un soumissionnaire dans le cadre de marchés: 2
2.1.6.
Motifs d’exclusion:
Situation analogue à la faillite prévue dans la législation nationaleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FailliteZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
CorruptionZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
ConcordatZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Participation à une organisation criminelleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Accords avec d’autres opérateurs économiques en vue de fausser la concurrenceZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit environnementalZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Blanchiment de capitaux ou financement du terrorismeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FraudeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Travail des enfants et autres formes de traite des êtres humainsZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
InsolvabilitéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit du travailZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Biens administrés par un liquidateurZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable de fausses déclarations, non-communication, n’a pas été en mesure de fournir les documents requis et a obtenu des informations confidentielles de la présente procédureZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Conflit d’intérêt créé par sa participation à la procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Association directe ou indirecte à la préparation de cette procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable d’une faute professionnelle graveZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Résiliation, dommages et intérêts ou autres sanctions comparablesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit socialZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement des cotisations de sécurité socialeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
État de cessation d’activitésZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement d’impôts et taxesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Infractions terroristes ou infractions liées aux activités terroristesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0002
Titre: Elektroinstallationsanlagen
Description: LOS 1 - Elektroinstallationsanlagen Zähleranlagen/ Hauptverteilung - 200 m Kabeltragsysteme, - 10.000 m Kabel und Leitungen, - 7 Stück Unterverteiler, KNX Steuerung Jalousien, - 350 Stück installationsgeräte, - 210 Stück Leuchten, Baustromversorgung mit 1 HV und 4 Endverteiler, Video- Türsprechanlage mit 7 lnnenstationen, Behinderten Notrufanlage, Hausalarmanlage, Einbruchmeldeanlage, Datennetz 1300m CAT7, 24 Stück Duplexdosen Wartung Hausalarmanlage für 4 Jahre. LOS 2 - Photovoltaikanlagen - 4 Dachflächen mit PV, 3 Dachflächen mit Doppelstegeindeckung, 2x 5° und lx 35° Dachneigung, - 1 Dachfläche mit Gründach, ca. 168 Module, ca. 12 Modulgestelle, 4 Wechselrichter, 1 Energiesammler, DC- und AC- Leitungsnetz, Monitoring, Wartung für 4 Jahre
Identifiant interne: 1
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45315100 Installations électrotechniques
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kita Breitbenden  
Ville: Aachen
Code postal: 52080
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.6.
Informations générales
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
Informations complémentaires: Als Sicherheit wird gefordert: - 5 v.H. der Auftragssumme zur Sicherung der ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrages - 3 v.H. der Abrechnungssumme zur Sicherung von Mängelansprüchen
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Capacité économique et financière
Nom: geforderte Nachweise und Erklärungen
Description: Mit der Angebotsabgabe sind folgende Nachweise und Erklärungen dem Angebotsschreiben beizufügen: - Eine Referenzliste mit der Angabe vergleichbarer Leistungen der letzten fünf Jahre mit Angabe des Objekts / Ausführungsortes, der Ausführungszeit, des Auftragswertes und dem Auftraggeber. - Gültiger Nachweis über die bestehende Haftpflichtversicherung 1) - Formular 523 EU VHB NRW - Eigenerklärung zur Umsetzung von Artikel 5k Abs. 3 der Verordnung (EU) 2022/576 1) Die Nachweise/Erklärungen sollten nicht älter als ein Jahr sein. Der Auftraggeber behält sich die Vorlage folgender Nachweise und Erklärungen vor:
   1.  gültige Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes 1)
   2.  gültige Bescheinigung über die Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft 1)
   3.  gültiger Nachweis über die Entrichtung der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung und der gemeinsamen Einrichtung der Tarifvertragsparteien im Sinne des § 5 Nummer 3 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes. (Der Nachweis entsprechend § 5 Nr. 3 des AEntG muss nur dann eingereicht werden, wenn die ausgeschriebene Maßnahme dem AEntG unterliegt.) 1)
   4.  ggfs. Bescheinigung über die Eintragung in die Handwerksrolle
   5.  den Umsatz des Unternehmens der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
   6.  die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigte Arbeitskräfte 1) Die Nachweise/Erklärungen sollten nicht älter als ein Jahr sein. Bei Bietern, die in die Liste des Vereins für Präqualifikation für Bauunternehmen e.V. eingetragen sind, wird gem. § 6b EU Abs. 1 VOB / A auf die Vorlage der vorgenannten Nachweise 1-6 verzichtet.
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Prix
Nom: 100 %
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Date limite de demande d’informations complémentaires: 23/07/2024 00:00:00 (UTC+2)
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Requise
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemand
Catalogue électronique: Non autorisée
Variantes: Non autorisée
Date limite de réception des offres: 29/07/2024 10:10:00 (UTC+2)
Date limite de validité de l’offre: 61 Jours
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, certains documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: Fehlende Unterlagen werden nachgefordert.
Informations relatives à l’ouverture publique:
Date d'ouverture: 29/07/2024 10:11:00 (UTC+2)
Informations complémentaires: Eine Bieterbeteiligung ist nicht vorgesehen.
Conditions du marché:
Conditions relatives à l’exécution du contrat: Beginn, Abschluss, Dauer der Maßnahme: 06. KW 2025 bis 09. KW 2026 ab 06. KW 2025, Aufforderung 12 Werktage vor Ausführungsbeginn gem. § 5 Abs. 2 VOB/B
Facturation en ligne: Requise
La commande en ligne sera utilisée: non
Le paiement en ligne sera utilisé: non
Informations relatives aux délais de recours: Die Einlegung von Rechtsbehelfen richtet sich nach den §§ 160 ff. GWB. Die Fristen insbesondere des § 160 Abs. 3 GWB sind zu beachten. Ein Antrag auf Nachprüfung ist u.a. gem. § 160 Abs. 3 Nr. 4 unzulässig, wenn er nicht innerhalb einer Frist von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, erhoben wird.
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Die Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours: Stadt Aachen - Zentrale Vergabestelle
5.1.
Lot: LOT-0003
Titre: Photovoltaikanlagen
Description: LOS 1 - Elektroinstallationsanlagen Zähleranlagen/ Hauptverteilung - 200 m Kabeltragsysteme, - 10.000 m Kabel und Leitungen, - 7 Stück Unterverteiler, KNX Steuerung Jalousien, - 350 Stück installationsgeräte, - 210 Stück Leuchten, Baustromversorgung mit 1 HV und 4 Endverteiler, Video- Türsprechanlage mit 7 lnnenstationen, Behinderten Notrufanlage, Hausalarmanlage, Einbruchmeldeanlage, Datennetz 1300m CAT7, 24 Stück Duplexdosen Wartung Hausalarmanlage für 4 Jahre. LOS 2 - Photovoltaikanlagen - 4 Dachflächen mit PV, 3 Dachflächen mit Doppelstegeindeckung, 2x 5° und lx 35° Dachneigung, - 1 Dachfläche mit Gründach, ca. 168 Module, ca. 12 Modulgestelle, 4 Wechselrichter, 1 Energiesammler, DC- und AC- Leitungsnetz, Monitoring, Wartung für 4 Jahre
Identifiant interne: 2
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45311000 Travaux de câblage et d'installations électriques
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kita Breitbenden  
Ville: Aachen
Code postal: 52080
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.6.
Informations générales
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
Informations complémentaires: Als Sicherheit wird gefordert: - 5 v.H. der Auftragssumme zur Sicherung der ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrages - 3 v.H. der Abrechnungssumme zur Sicherung von Mängelansprüchen
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Capacité économique et financière
Nom: geforderte Nachweise und Erklärungen
Description: Mit der Angebotsabgabe sind folgende Nachweise und Erklärungen dem Angebotsschreiben beizufügen: - Eine Referenzliste mit der Angabe vergleichbarer Leistungen der letzten fünf Jahre mit Angabe des Objekts / Ausführungsortes, der Ausführungszeit, des Auftragswertes und dem Auftraggeber. - Gültiger Nachweis über die bestehende Haftpflichtversicherung 1) - Formular 523 EU VHB NRW - Eigenerklärung zur Umsetzung von Artikel 5k Abs. 3 der Verordnung (EU) 2022/576 1) Die Nachweise/Erklärungen sollten nicht älter als ein Jahr sein. Der Auftraggeber behält sich die Vorlage folgender Nachweise und Erklärungen vor:
   1.  gültige Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes 1)
   2.  gültige Bescheinigung über die Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft 1)
   3.  gültiger Nachweis über die Entrichtung der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung und der gemeinsamen Einrichtung der Tarifvertragsparteien im Sinne des § 5 Nummer 3 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes. (Der Nachweis entsprechend § 5 Nr. 3 des AEntG muss nur dann eingereicht werden, wenn die ausgeschriebene Maßnahme dem AEntG unterliegt.) 1)
   4.  ggfs. Bescheinigung über die Eintragung in die Handwerksrolle
   5.  den Umsatz des Unternehmens der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
   6.  die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigte Arbeitskräfte 1) Die Nachweise/Erklärungen sollten nicht älter als ein Jahr sein. Bei Bietern, die in die Liste des Vereins für Präqualifikation für Bauunternehmen e.V. eingetragen sind, wird gem. § 6b EU Abs. 1 VOB / A auf die Vorlage der vorgenannten Nachweise 1-6 verzichtet.
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Prix
Nom: 100 %
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Date limite de demande d’informations complémentaires: 23/07/2024 00:00:00 (UTC+2)
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Requise
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemand
Catalogue électronique: Non autorisée
Variantes: Non autorisée
Date limite de réception des offres: 29/07/2024 10:10:00 (UTC+2)
Date limite de validité de l’offre: 61 Jours
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, certains documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: Fehlende Unterlagen werden nachgefordert.
Informations relatives à l’ouverture publique:
Date d'ouverture: 29/07/2024 10:11:00 (UTC+2)
Informations complémentaires: Eine Bieterbeteiligung ist nicht vorgesehen.
Conditions du marché:
Conditions relatives à l’exécution du contrat: Beginn, Abschluss, Dauer der Maßnahme: 06. KW 2025 bis 09. KW 2026 ab 06. KW 2025, Aufforderung 12 Werktage vor Ausführungsbeginn gem. § 5 Abs. 2 VOB/B
Facturation en ligne: Requise
La commande en ligne sera utilisée: non
Le paiement en ligne sera utilisé: non
Informations relatives aux délais de recours: Die Einlegung von Rechtsbehelfen richtet sich nach den §§ 160 ff. GWB. Die Fristen insbesondere des § 160 Abs. 3 GWB sind zu beachten. Ein Antrag auf Nachprüfung ist u.a. gem. § 160 Abs. 3 Nr. 4 unzulässig, wenn er nicht innerhalb einer Frist von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, erhoben wird.
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Die Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours: Stadt Aachen - Zentrale Vergabestelle

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: Zentrale Vergabestelle der Stadt Aachen
Numéro d’enregistrement: 053340002002-32003-19
Adresse postale: Lagerhausstraße 20  
Ville: Aachen
Code postal: 52064
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
Point de contact: Frau Ceelen
Adresse électronique: vergabestelle@mail.aachen.de
Téléphone: +49 241432 6037
Télécopieur: +49 241413541-6094
Rôles de cette organisation
Acheteur
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Stadt Aachen - Zentrale Vergabestelle
Numéro d’enregistrement: 053340002002-32003-19
Adresse postale: Lagerhausstraße 20  
Ville: Aachen
Code postal: 52064
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: vergabestelle@mail.aachen.de
Téléphone: +49 241432 6030
Télécopieur: +49 241413541-6094
Rôles de cette organisation
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Die Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln
Numéro d’enregistrement: 05315-03002-81
Adresse postale: Zeughausstr. 2-10  
Ville: Köln
Code postal: 50606
Subdivision pays (NUTS): Städteregion Aachen (DEA2D)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: poststelle@bezreg-koeln.nrw.de
Téléphone: +49 221 147-0
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0004
Nom officiel: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts des BMI)
Numéro d’enregistrement: 0204:994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: d0651336-420c-4418-a6ec-f75753e4323f - 01
Type de formulaire: Mise en concurrence
Type d’avis: Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 21/06/2024 06:54:37 (UTC+2)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 373780-2024
Numéro de publication au JO S: 121/2024
Date de publication: 24/06/2024

 
 
C L A S S E    C P V
45311000 - Travaux de câblage et d'installations électriques 
45315100 - Installations électrotechniques