Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 11/07/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Kalbe: Services d'architecture

2022/S 131-374257  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
11/07/2022 S131 Allemagne-Kalbe: Services d'architecture 2022/S 131-374257 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Kalbe (Milde) Numéro national d'identification: KALTGA_04/2022 Adresse postale: Schulstraße 11 Ville: Kalbe (Milde) Code NUTS: DEE04 Altmarkkreis Salzwedel Code postal: 39624 Pays: Allemagne Point(s) de contact: CLP Rechtsanwälte Schmidt, Wittenberg, Scheffen & Partner mbB Courriel: info@clp-law.de Téléphone: +49 30-54908720 Fax: +49 30-549087299 Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://stadt-kalbe-milde.de/
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Planungsleistungen für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses (TGA) Numéro de référence: KALTGA_04/2022
II.1.2) Code CPV principal 71200000 Services d'architecture
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Die Stadt Kalbe hat eine Planungsleistung für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses nach DIN 14090 mit 7 Stellplätzen für die Ortsfeuerwehr Kalbe (Milde) auf dem Grundstück "An der Feldstraße, 3924 Kalbe (Milde)" vergeben. Fachplanung Technische Ausrüstung (§§ 53 ff. HOAI 2021): o Anlagengruppe 1 o Anlagengruppe 2 o Anlagengruppe 3 o Anlagengruppe 4 o Anlagengruppe 5
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA:
   1. 00 EUR
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71240000 Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 71300000 Services d'ingénierie 71318000 Services de conseil et de consultation en ingénierie 71320000 Services de conception technique 71321000 Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEE04 Altmarkkreis Salzwedel Lieu principal d'exécution:
Altmarkkreis Salzwedel
II.2.4) Description des prestations:
Es wurde eine Fachplanungsleistung der technischen Gebäudeausrüstung (§§ 53ff. HOAI 2021) für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit mindestens sieben Stellplätzen vergeben. Es wurde von folgenden anrechenbaren Kosten ausgegangen: (Vorläufige) anrechenbare Kosten: - KG 410: 90.608 EUR - KG 420: 72.761 EUR - KG 430: 54.914 EUR - KG 440: 138.657 EUR - KG 450: 53.541 EUR Als Beginn der Leistungen war Mitte Juni 2022 geplant. Es findet (sofern nicht anders ausgewiesen) eine stufenweise Beauftragung der ausgeschriebenen Leistung (Grundleistungen der jeweiligen Leistungsphase nach HOAI 2021) statt, wobei einzelne Stufen lediglich einseitig durch den Auftraggeber optional beauftragt werden. Es besteht kein Anspruch auf Abruf der optional beauftragten Leistungsbestandteile und eine Leistungspflicht bei Abruf. - Stufe 1 LPh 1-3 HOAI (voraussichtlich Mitte Juni 2022 bis Ende Juli 2022) - Stufe 2 LPh 4-5 HOAI optional (voraussichtlich Ende Juli 2022 bis Mitte September 2022) - Stufe 3 LPh 6-7 HOAI optional - Stufe 4 Lph 8 HOAI optional - Stufe 5 Lph 9 HOAI optional
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Erfahrung des Projektleiters / Pondération: 20 Critère de qualité - Nom: Ideenskizze Kommunikationsmanagement / Pondération: 10 Critère de qualité - Nom: Ideenskizze zur Qualitätssicherung / Pondération: 55 Prix - Pondération: 15
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung. Fest beauftragt wurde nur die Leistungsstufe
   1.  Die weiteren Leistungsstufen wurden lediglich optional beauftragt. Optional beauftragte Leistungsbestandteile können auf eine oder einzelne Leistungsphasen beschränkt oder als Gesamtleistung abgefragt werden. Es besteht kein Anspruch auf Abruf der lediglich optional, bzw. nicht beauftragten Leistungsbestandteile, und eine Leistungpflicht bei Abruf.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Es gelten die Bestimmungen des Gesetzes über die Vergabe öffentlicher Aufträge in Sachsen-Anhalt (Landesvergabegesetz - LVG LSA) vom 19.10.2012.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation Procédure accélérée Justification:
Der Auftraggeber hatte die Gesamtplanungsleistung losweise in einem europaweiten EU-Verhandlungsverfahren mit TNW ausgeschrieben. Für die Fachplanung TGA wurde in diesem - und in einem anschließenden Verfahren - kein wertbarer Teilnahmeantrag bzw. kein wertbares Angebot eingereicht. Die Fachplanung TGA ist jedoch für die Gesamtplanungsleistung und insbesondere für die Genehmigung des Projekts zwingend notwendig. Es bedurfte aufgrund der geschilderten Verzögerung einer Dringlichkeitsvergabe. Es war diesbezüglich auch bei den weiteren Leistungsbildern nicht möglich, die mitgeteilten Leistungszeiträume anzupassen ohne das Risiko eines eingeschränkten Wettbewerbs einzugehen.
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 084-225831
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: KALTGA_04/2022 Intitulé:
Planungsleistungen für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses (TGA)
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
13/06/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 1 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 1 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 1
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: ConPlan GmbH Ville: Stendal Code NUTS: DEE0D Stendal Code postal: 39576 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: EIT GbR Ville: Stendal Code NUTS: DEE0D Stendal Code postal: 39576 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Estimation initiale du montant total du marché/du lot:
   1. 00 EUR Valeur totale du marché/du lot:
   1. 00 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Der Gesamtwert kann wegen der Unverbindlichkeit der HOAI nicht angegeben werden. Deswegen werden die anrechenbaren Kosten angegeben. Achtung: Entgegen potenziell aufgrund technischer Vorgaben abweichend kommunizierter Angaben handelte es sich vorliegend um eine Vergabe von Architekten- und Ingenieursleistungen, welche als freiberufliche Leistungen qualifiziert sind. Dieses Verfahren diente lediglich der Fortsetzung des Verfahrens des unter der EU-Bekanntmachungsnummer 2021/S 181-470417 durchgeführten Teilnahmewettbewerbs. Für die Fachplanung TGA wurde in diesem - und in einem anschließenden Verfahren - kein wertbarer Teilnahmeantrag bzw. kein wertbares Angebot eingereicht. Daher erfolgt die Bekanntmachung vergebener Aufträge zum Los 5 Technische Ausrüstung unter dieser Bekanntmachungsnummer. Gemäß § 39 Abs. 6 Nr. 3 VgV wurde aufgrund berechtigter geschäftlicher Interessen des Auftragnehmers der bezuschlagte Angebotspreis nicht veröffentlicht, die jeweilige Angabe 1,00 EUR ist fiktiv. 2021/S 181-470417
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
   1.  und
   2.  Vergabekammer Adresse postale: Ernst - Kamieth - Straße 2 Ville: Halle (Saale) Code postal: 06112 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@lvwa.sachsen-anhalt.de Téléphone: +49 345-51415291536 Fax: +49 345-5141115 Adresse internet: https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/wirtschaft-bauwesen-verkehr/wirtschaft/vergabekammern/
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht. (3) Der Antrag ist unzulässig, soweit
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer
   2.  § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
06/07/2022 Allemagne-Kalbe: Services d'architectureType d'acheteur: Autorités locales et régionalesType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure concurrentielle avec négociationType de marché: Services 11/07/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
71200000 - Services d'architecture 
71240000 - Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 
71300000 - Services d'ingénierie 
71318000 - Services de conseil et de consultation en ingénierie 
71320000 - Services de conception technique 
71321000 - Services de conception technique des installations mécaniques et électriques de bâtiments