01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 21/09/2018
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Karlsruhe: Travaux de construction de voies

2018/S 182-412910 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
21/09/2018 S182  - - Marché de travaux - Avis d'attribution de marché - Procédure ouverte Allemagne-Karlsruhe: Travaux de construction de voies 2018/S 182-412910 Avis d'attribution de marché - secteurs spéciaux Résultats de la procédure de marché Travaux
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses KASIG - Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH Kriegsstraße 100 Karlsruhe 76133 Allemagne Point(s) de contact: KASIG Vergabestelle Téléphone: +49 721 / 133-5591 Courriel: sven.ziegler@kasig.karlsruhe.de Fax: +49 721 / 133-5599 Code NUTS: DE122 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.kasig.info Adresse du profil d'acheteur: www.kasig.info/ausschreibungenvergaben.html www.kasig.info www.kasig.info/ausschreibungenvergaben.html
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.6) Activité principale Services de chemin de fer urbain, de tramway, de trolleybus ou d'autobus
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Herstellen einer Gleisanlage für den ca. 3,2 km langen Stadtbahntunnel im Projekt Kombilösung Karlsruhe Stadtbahn in der Kaiserstraße mit Südabzweig
II.1.2) Code CPV principal 45234116
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse durch das Projekt "Kombilösung Karlsruhe" wird im Zuge des Teilprojektes "Stadtbahntunnel Kaiserstraße mit Südabzweig" ein Stadtbahntunnel mit 7 unterirdischen Haltestellen gebaut. Die ersten Haltestellen und die Rampen wurden Anfang 2017 im Rohbau fertiggestellt. In 2018 werden die restlichen Haltestellen im Rohbau abgeschlossen. Im Zuge der Herstellung des betriebstechnischen Ausbaus für den Stadtbahntunnel soll der Gleisbau im Tunnel und in den Anschlussbereichen an die Bestandsgleise im Bereich der Rampen hergestellt werden. Die Ausschreibung umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen: - Herstellen Unterbeton sowie Masse-Feder System im Bereich Gleisdreieck - Gleisbau mit USM im Tunnel in 3 Bauabschnitten, mit Weichen und 1 Gleisdreieck - Herstellen der Oberflächen im Endzustand im Bereich der Rampenbauwerke
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45234116 34946200 45236000 14212300
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE122 Lieu principal d'exécution:
Karlsruhe: Marktplatz, Kaiserstraße, Durlacher Allee, Karl-Friedrich-Straße und Ettlinger Straße
II.2.4) Description des prestations:
Gegenstand der Ausschreibung ist die Herstellung der Gleisanlagen im gesamten Tunnel des Stadtbahntunnels in der Kaiserstraße mit Südabzweig in Karlsruhe. Das Tunnelbauwerk erstreckt sich im Bereich der Kaiserstraße ausgehend von der Rampe Mühlburger Tor bei Km 0,3+34 bis zur Rampe Durlacher Allee bei km 3 + 85. Sowie im Bereich Südabzweig ausgehend vom Gleisdreieck am Marktplatz km 0,0+00 bis zur Rampe Ettlinger Straße bei km 1,0+68. Die Ausbaulänge der 2-gleisigen Strecke beträgt im Bereich Kaiserstraße ca. 2 800 m und im Bereich Südabzweig ca. 1 100 m. Ein weiterer Bestandteil dieser Ausschreibung ist der Rückbau der provisorischen Tunnelzufahrten und die Herstellung der Gleise, Weichen und der angrenzenden Flächen für den Endzustand innerhalb der Rampenbereiche mit dem Anschluss an die oberirdische Gleisanlage. Folgende Leistungen sind zu erbringen: - Erstellen der Werk-und Montageplanung für die Anlagenteile, insbesondere Schienenteilungspläne etc., Einschl. aller Berechnungen und Bestandsdokumentation Maßnahmen im Tunnel und den Rampenbauwerken: - ca. 3400 m2 Aufbeton in den Rampenbauwerken, Dicke 10-23 cm, C30/37, XF1, liefern und einbauen - ca. 110 St. Schachtoberteile der Zwischenschächte (Kabelzieh- und Spülschächte) liefern und einbauen - ca. 25 000 m2 Unterschottermatte liefern und einbauen - ca. 16 000 t Gleisschotter, Qualität entsprechend DBS 9 18061 und DIN EN 13450 - ca. 1 500 m2 Elastomermatte für Masse Feder-System liefern und einbauen - ca. 1400 m2 zweilagige Betonplatte mit Kunststofffasern, Dicke ca. 46 cm, im Gleisdreieck für Masse-FederSystem herstellen Ca. 12 000 Stahl-, Holz- und Betonschwellen einbauen Ca. 15.000 m Vignolschienen 49 E 1, gerade und gebogen, R>300m, einbauen 7 St. Vignolschienenweichen, 49 E 1 - 1 00 - 1 :5 bis 1:9 mit Weichenantrieben Einbauen - 6 St. Rillenschienenweichen für Gleisdreieck mit Antrieben auf Betonplatte einbauen - 3 St. Rillenschienenkreuzungen für Gleisdreieck auf Betonplatte einbauen - Einschl. aller Schienenschweißungen und Stopf- und Richtarbeiten Maßnahmen im Bereich der Rampen zum Anschluss an die oberirdische Gleisanlage: - Rückbau Bestandsoberfläche - Erdarbeiten - Leerrohre und Kabelschächte - Gleisentwässerung - 4 St. Rillenschienenweichen R150m auf Betontragplatte einbauen - Rillenschienen Gleise System Rheda City einbauen - Rillenschienen in Schotter mit Betonschwellen einbauen - Einbau Pflaster und Bordsteine - Grünflächen und Baumgruben Schienen, Weichen, Kreuzungen, Schwellen und Kreuzungen werden vom AG beigestellt: Die o.g. Leistungen geben nur einen Überblick zum vorgesehenen Leistungsumfang, sie stellen jedoch nicht das gesamte Leistungsbild dar.
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2018/S 065-145477
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis périodique indicatif
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: KSG-I-058-2018 Intitulé:
Herstellen einer Gleisanlage für den ca. 3,2 km langen Stadtbahntunnel im Projekt Kombilösung Karlsruhe Stadtbahn in der Kaiserstraße mit Südabzweig
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
29/08/2018
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 5 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 5
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Strabag Rail GmbH Zur Schafshöhe 4 Schkeuditz 04435 Allemagne Téléphone: +49 34207929-440 Courriel: strassenbahngleisbau@strabag-rail.com Fax: +49 34207929-470 Code NUTS: DED53 Adresse internet: www.strabag-rail.com www.strabag-rail.com
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
V.2.5) Information sur la sous-traitance
V.2.6) Prix payé pour les achats d'opportunité
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Vergabekammer des Landes Baden-Württemberg Durlacher Allee 100 Karlsruhe 76137 Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
19/09/2018
 
 
C L A S S E    C P V
14212300 - Pierraille et pierre concassée 
34946200 - Matériaux de construction de voies ferrées 
45234116 - Travaux de construction de voies 
45236000 - Travaux de nivelage