Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/09/2021
Date de péremption : 19/10/2021
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Karlsruhe: Travaux de démolition, travaux de préparation et de dégagement de chantier

2021/S 179-464969  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/09/2021 S179 Allemagne-Karlsruhe: Travaux de démolition, travaux de préparation et de dégagement de chantier 2021/S 179-464969 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Karlsruhe, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft Adresse postale: Zähringerstr. 61 Ville: Karlsruhe Code NUTS: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis Code postal: 76133 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Vergabestelle für Bau- und Freiberufliche Leistungen Courriel: vergabe@hgw.karlsruhe.de Téléphone: +49 7211332615 Fax: +49 7211332669 Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.karlsruhe.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: http://www.subreport.de/E12521922 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: http://www.subreport.de/E12521922
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Walter-Eucken-Schule, Modernisierung, Abbruch- und Rückbauarbeiten (Schadstoffsanierung)
II.1.2) Code CPV principal 45111000 Travaux de démolition, travaux de préparation et de dégagement de chantier
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Walter-Eucken-Schule, Modernisierung, Abbruch- und Rückbauarbeiten (Schadstoffsanierung)
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis Lieu principal d'exécution:
Ernst-Frey-Straße 2, 76135 Karlsruhe
II.2.4) Description des prestations:
 - ca. 13 Stk. Einrichten von Schwarz-Weiß-Bereichen - ca. 135 t Rückbau und Entsorgung von asbesthaltigen Baustoffen gemäß TRGS 519 (Asbestzementplatten, Auflagerpappen, Dichtungen, Dämmmaterialien, Beschichtungen, Vermörtelungen etc.) - ca. 25 t Rückbau und Entsorgung von KMF-haltigen Baustoffen gemäß TRGS 521 (Ab-hangdecken inkl. Dämmung, Dämmung von Trennwänden, Rohren, Lüftungskanäle etc.) - ca. 14 t Rückbau und Entsorgung von Gussrohren mit teerhaltigem Anstrich gemäß TRGS 551 - ca. 40 t Rückbau und Entsorgung von bituminösen Dachpappen mit KMF-Fasern - ca.
   1. 800 Stk. Beschichten von Betonfertigteilauflagern aus Asbestpappe gemäß Asbestrichtlinie - Demontage und Entsorgung: ca. 935 t Stahlbetonfertigteilelemente, ca.
   1. 350 m2 Dach-aufbau, ca.
   7. 400 m2 Abhangdecken, ca.
   7. 830 m2 div. Bodenbeläge inkl. Estrich, ca. 620 St x 3,50 m x 1,2 m Fassadenelemente (Aluminiumrahmen), ca.
   3. 650 m2 Trockenbauwände, gesamte Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Elektroinstallationen
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 02/03/2022 Fin: 28/10/2022 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Erklärung auf dem (den Vergabeunterlagen beiliegenden) Formblatt 179 zur Eintragung ins Berufsregister, (Handelsregister, Handwerksrolle oder IHK) bzw. Erklärung weshalb Unternehmen zur Eintragung nichtverpflichtet ist. Parallel kann auch die Eintragung in die Liste des Vereins für die Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. oder in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten nachgewiesen werden. Für Nachunternehmen sind gleiche Nachweise zu bringen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Erklärung auf dem (den Vergabeunterlagen beiliegenden) Formblatt 179: - zur Eintragung bei der Berufsgenossenschaft; - zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren; - dass die für die Ausführung der Leistungen erforderlichen Arbeitskräfte zur Verfügung stehen; - dass ein Insolvenzverfahren oder vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren weder beauftragt noch eröffnet wurde bzw. ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet; - dass keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen; - dass Steuern, Abgaben und Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß entrichtet wurde. Parallel kann auch die Eintragung in die Liste des Vereins für die Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. oder in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten nachgewiesen werden. Für Nachunternehmen sind gleiche Nachweise zu bringen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Erklärung auf dem (den Vergabeunterlagen beiliegenden) Formblatt 179 zu vergleichbaren ausgeführten Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren. Parallel kann auch die Eintragung in die Liste des Vereins für die Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. oder in ein gleichwertiges Verzeichnis anderer Mitgliedsstaaten nachgewiesen werden. Für Nachunternehmen sind gleiche Nachweise zu bringen. Folgende Nachweise werden abgefragt: - Zulassung als Fachbetrieb nach GefStoffV für ASI-Arbeiten mit schwach gebundenem Asbest - Sachkundenachweis gemäß TRGS 519 - Fachkundenachweis gemäß TRGS 521, TRGS 524 und TRGS 551 - Referenzliste mit mind. 3 Referenzen > 200.000EUR im Bereich Schadstoffsanierung der letzten 3 Jahre
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 19/10/2021 Heure locale: 10:30
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 28/01/2022
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 19/10/2021 Heure locale: 10:30 Lieu:
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Zähringerstr. 61, 76133 Karlsruhe Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen beim Eröffnungstermin nicht zugegen sein. Die Angebotsabgabe ist ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform Subreport ELViS möglich.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
Le paiement en ligne sera utilisé
VI.3) Informations complémentaires:
Bieteranfragen werden nur bis 10 Kalendertage vor dem Eröffnungstermin über die Vergabeplattform Subreport ELViS beantwortet. Später gestellte Bieteranfragen können nicht mehr beantwortet werden. Die längere Bindefrist, abweichend zu § 10a EU Abs. 8 VOB/A, ist aufgrund der erforderlichen Genehmigungen durch die städtischen Gremien (Bauausschuss, Gemeinderat) zwingend erforderlich.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Adresse postale: Durlacher Allee 100 Ville: Karlsruhe Code postal: 76137 Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
10/09/2021
 
 
C L A S S E    C P V
45111000 - Travaux de démolition, travaux de préparation et de dégagement de chantier