Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 23/11/2022
Date de péremption : 20/12/2022
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Krefeld:Travaux de construction

2022/S 226-649284  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
23/11/2022 S226 Allemagne-Krefeld: Travaux de construction 2022/S 226-649284 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Krefeld, ZGM - Zentrales Gebäudemanagement Adresse postale: Mevissenstraße 65 Ville: Krefeld Code NUTS: DEA14 Krefeld, Kreisfreie Stadt Code postal: 47803 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Frau Kazkondu Courriel: 60-ausschreibung@krefeld.de Téléphone: +49 2151864161 Fax: +49 2151864150 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.krefeld.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYD3DBZH/documents Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: autre adresse:
Nom officiel: Stadt Krefeld, ZGM - Zentrales Gebäudemanagement Adresse postale: Mevissenstraße 65 Ville: Krefeld Code NUTS: DEA14 Krefeld, Kreisfreie Stadt Code postal: 47803 Pays: Allemagne Point(s) de contact: ZGM-Vergabeservice Courriel: 60-ausschreibung@krefeld.de Fax: +49 2151864150 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.krefeld.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYD3DBZH
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Grotenburg-Stadion, Violstraße 5, 47800 Krefeld -Ertüchtigung Drittligatauglichkeit - Schlosserarbeiten Schallschutzwand Numéro de référence: 2022-ZGM-603-Sch-32
II.1.2) Code CPV principal 45000000 Travaux de construction
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Schlosserarbeiten - Schallschutzwand - für die Sanierung des Grotenburg Stadions. Bei den Arbeiten handelt es sich um die Errichtung einer Schallschutzwand auf der Bestandsumwehrung auf der Osttribüne.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45223100 Assemblage de structures en métal 45223800 Assemblage et montage de structures préfabriquées 45223210 Ossatures métalliques
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA14 Krefeld, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Grotenburgstadion Violstraße 5 47800 Krefeld
II.2.4) Description des prestations:
Schlosserarbeiten:
   1.  Anbauteile, Stahl, S235JR, Einzelmasse von 5 bis 25kg/St.² - ca.
   1. 600kg
   2.  Stahlbauhohlprofile, Quadratrohr 220x220x12,5mm, S235JR, in Einzellängen von 4000 bis 7500mm - ca.
   7. 800kg
   3.  L-Profil, Winkelstahl 150x150x14mm, S235JR, in Einzellängen von 700 bis 800mm - ca. 630kg
   4.  Formstahl, S235JR, HEA180, in Einzellängen von 300mm bis 4000mm - ca.
   4. 100kg
   5.  Formstahl, S235JR, HEA120, in Einzellängen von 1000mm bis 2000mm - ca. 810kg
   6.  Formstahl, S235JR, HEA100, in Einzellängen von ca. 600mm - ca. 720kg
   7.  Formstahl, S235JR, IPE160, in Einzellängen von ca. 400mm - ca. 72kg
   8.  Formstahl, S235JR, HEM180, in Einzellängen von ca. 7000mm - ca.
   1. 220kg Schallschutzpaneele:
   1.  Schallschutzpaneele, Stahlblech, MW,d=80mm. L= bis ca. 3600mm - ca. 100m²
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/12/2022 Fin: 29/12/2022 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Der Auftragnehmer muss die ihm übergebenen Planunterlagen unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Übereinstimmung mit den anderen Vertragsbestandteilen überprüfen. Droht durch die vorgesehene Planlieferung nach Auffassung des Auftragnehmers eine Verzögerung in der Bauausführung, s o hat er d ies dem Auftraggeber unverzüglich schriftlich mitzuteilen.
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Eigenerklärungen: - dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat (sh. Ziffer
   2. 1 des Angebotes) - dass das Unternehmen in den letzten zwei Jahren nicht aufgrund eines Verstoßes gegen Vorschriften, der zu einem Eintrag im Gewerbezentralregister geführt hat, mit einer Freiheitsstrafe von mehr als drei Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder einer Geldbuße von mehr als
   2. 500 EUR belegt worden ist Ab einem Auftragswert von 30.000 EUR wird der Auftraggeber für den Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150 a GewO beim Bundesamt für Justiz anfordern. (sh. Ziffer
   2. 2 des Angebotes) - dass die Vorgaben des Arbeitnehmerentsendegesetzes eingehalten (sh. Ziffer
   2. 3 des Angebotes) - Eigenerklärung nach § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz (Der Vordruck befindet sich unter Vergabeunterlagen/vom Unternehmen auszufüllende Dokumente) Nachweise: - Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle ihres Sitzes oder Wohnsitzes
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Eigenerklärungen: - Eigenerklärung Ausschlussgründe EU (Der Vordruck befindet sich unter Vergabeunterlagen/ vom Unternehmen auszufüllende Dokumente) -Eigenerklärung Sanktionen EU (Der Vordruck befindet sich unter Vergabeunterlagen/ vom Unternehmen auszufüllende Dokumente) - eine Erklärung über den Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen (wenn das Unternehmen nicht präqualifiziert ist, bitte das Formblatt 124 verwenden) - dass eine Haftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden in vorgegebener Höhe (Ziffer 11.3 der zusätzlichen Vertragsbedingungen für Bauleistungen der Stadt Krefeld) spätestens ab Zuschlagserteilung besteht und während der Vertragslaufzeit aufrechterhalten wird. Nach Zuschlagserteilung ist auf Verlangen zur Bestätigung der abgegebenen Erklärung eine Ko-pie der entsprechenden Versicherungspolice vorzulegen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Eigenerklärungen: - Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten bis zu fünf abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, wobei für die wichtigsten Bauleistungen Bescheinigungen über die ordnungsgemäße Ausführung und das Ergebnis beizufügen sind (mind. 3 Referenzobjekte!). - Angaben über die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischem Leitungspersonal - Angabe, welche Teile des Auftrags der Unternehmer unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt.
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Abrechnungssumme einschl. Nachträge Ein Sicherheitseinbehalt bei sämtlichen Zahlungen mit Ausnahme der Schlusszahlung gemäß § 17 Abs. 6 VOB/B iHv. 10% ist vereinbart. Zahlungsbedingungen: siehe: - Besondere Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen - Zusätzliche Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen Die Komplexität der zu erwartenden Schlussrechnung und/oder nötigen fachkundigen Prüfung erfordert eine Verlängerung der Zahlungsfrist gemäß § 16 Abs.3 Nr. 1 Satz 2 VOB/B auf höchstens 60 Tage. Sonstiges: Das Leitungspersonal verfügt über ausreichend Deutschkenntnisse.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 20/12/2022 Heure locale: 09:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 17/02/2023
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 20/12/2022 Heure locale: 10:15 Lieu:
Mevissenstraße 65 47803 Krefeld Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Bieterteilnahme ist nicht zugelassen.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Bekanntmachungs-ID: CXPTYD3DBZH
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland Adresse postale: Zeughausstraße 2-10 Ville: Köln Code postal: 50667 Pays: Allemagne Téléphone: +49 2211473045 Fax: +49 2211472889
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Fristen des § 160 Abs. 3 Ziff. 1-4 GWB sind zu beachten. Danach ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat, der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer
   2.  § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
18/11/2022 Grotenburg-Stadion, Violstraße 5, 47800 Krefeld -Ertüchtigung Drittligatauglichkeit - Schlosserarbeiten Schallschutzwand 20/12/2022 23/11/2022 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
45000000 - Travaux de construction 
45223100 - Assemblage de structures en métal 
45223210 - Ossatures métalliques 
45223800 - Assemblage et montage de structures préfabriquées