01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 21/09/2018
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure négociée
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Leipzig: Services publics

2018/S 182-412903 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
21/09/2018 S182  - - Marché de travaux - Avis d'attribution de marché - Procédure négociée Allemagne-Leipzig: Services publics 2018/S 182-412903 Avis d'attribution de marché - secteurs spéciaux Résultats de la procédure de marché Travaux
 
 
Section I: Entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Stadtwerke Leipzig GmbH Postfach 100614 Leipzig 04006 Allemagne Point(s) de contact: Kaufmännische Dienste/Einkauf Téléphone: +49 3411213366 Courriel: Anika.Geisenhainer@L.de Fax: +49 3411217876 Code NUTS: DED Adresse(s) internet: Adresse principale: https://www.l.de/stadtwerke Adresse du profil d'acheteur: https://www.l.de/stadtwerke https://www.l.de/stadtwerke https://www.l.de/stadtwerke
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.6) Activité principale Production, transport et distribution de gaz et de chaleur
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Fernwärmeerschließung in Leipzig-Lindenau, Oststrang Numéro de référence: 1815067
II.1.2) Code CPV principal 65000000
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Errichtung einer Fernwärmeversorgungsleitung aus Kunststoffmantelrohr (KMR) in der Dimension 2 x DN 125/225 und einer Fernwärmeanschlußleitung KMR DN65/DA140
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DED5 Lieu principal d'exécution:
Leipzig-Lindenau
II.2.4) Description des prestations:
Fernwärmerschließung in Leipzig-Lindenau, Lützner Str. Errichtung einer Fernwärmeversorgungsleitung aus Kunststoffmantelrohr (KMR) in der Dimension 2 x DN 125/225 und einer Fernwärmeanschlußleitung KMR DN65/DA140 auf der Grundlage der vom Auftraggeber bereitgestellten Planung mit folgendem Liefer- und Leistungsumfang: Startpunkt: Endpunkt Teilabschnitt 4 - Lionstraße (nördliches Ende) Querung der Zschocherschen Straße inkl. Gleisanlagen (Straßenbahn) und Mittelinsel in geschlossener Bauweise mittels gesteuertem Pressbohrverfahren, Bohrrichtung von Lützner Str. zur Lionstr. - Herstellen der Start- und der Zielgrube inkl. schwerem Baugrubenverbau Larsen III und Gurtung, Errichten und Durchführung der Wasserhaltung und inkl. der Auftriebssicherungen für die Baugruben-sohlen, - Herstellen der Durchörterung mit Stahlrohr DN400, Länge ca. 2 x 50 m, im gesteuerten Preßbohrverfahren inkl. Pilotbohrungen, - Verlegung 2 x KMR DN125/DN225 im Schutzrohr DN400 mit Lagerung auf metallfreien Gleitkufen, - Montage der Höhenversprünge in der Start- und in der Zielgrube, Querung Lützner Str. in offener Bauweise unter Aufrechterhaltung des Verkehrs auf mind. je einer Fahrspur in stadtein- bzw. stadtauswärtiger Richtung, - Verlegung 2 x KMR DN 125 /DA225 Länge der Querung ca. 19 m, Verlegung in der Lützner Str. in stadtauswärtiger Richtung auf einer Länge von ca. 20 m, Endpunkt 1: Trassenende in der Lützner Str. mit Kugelhahn-Erdarmaturen, Herstellung des Fernwärmeanschlusses für die Musikalische Komödie Leipzig, - Montage KMR Abzweig DN65 /DA 140 in der Hauptleitung DN 125/ DA225 (Lützner Str.), - Verlegung in offener Bauweise 2 x KMR DN65/DA140 über ein Privatgrundstück (Hausdurchgang und Hinterhof mit beengten Platzverhältnissen) bis auf das Gelände der Musikalischen Komödie Leipzig, für den erdverlegtem Abschnitt wird eine entbehrliche Kabeltrasse (mehrere Kabel) genutzt, Kabeldemontage und Kabelentsorgung sind Leistungsbestandteil, Länge des erdverlegten Abschnittes ca. 53 m, - Gebäudeverlegung 2x DN65 St mit Wärmedämmung aus Mineralwolle und Ummantelung mit verzinktem Stahlblech inkl. Halterungen und Rohrlager, die beengten Verhältnisse und besondere Brandschutzanforderungen sind zu beachten, - Endpunkt 2: Flansch am Hauptverteiler (Keller unter Nebenbühne) Gesamtlänge Hauptleitung KMR DN 125/DA225 ca. 101 m (Trasse übermessen) Länge Fernwärmeanschlußleitung KMR DN65/DA140 ca. 53 m (Trasse übermessen erdverlegt) ca. 35 m (Trasse übermessen im Gebäude), - Ausführung aller Bau- und Nebenleistungen für den Leitungsgraben einschließlich öffnen und schließen der Oberflächen, - Grundwasserhaltung Bereiche Start- und Zielgrube, Wasserhaltung allgemein, - Ausführung aller Montage- und Nebenleistungen für den Leitungsbau einschließlich Formteile und Armaturen mit dem vom AG bereitgestellten Material, - Komplette Herstellung der Schutzrohrdurchörterungen inkl. aller Haupt- und Nebenleistungen inkl. Lieferung der Schutzrohre (Stahlrohre mit verstärkter PE-Ummantelung) und Zubehör, Nachisolierung der Schweißnähte am Schutzrohr, Isolationsprüfungen, - Koordination der Leistungen von und mit Dritten, z. B. Materiallieferung, Prüfungen und Nachisolierung der Schweißverbindungen, Vermessung, Inbetriebnahme, Abstimmungen mit den Anliegern, - Ausführung der Verkehrssicherung gemäß beigestellter Konzeption einschließlich der Abstimmung mit Behörden.
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: oui Identification du projet:
EFRE (Fördergebiet Leipziger Westen 2014-2020 - RB VIDS 01686 vom 11.11.2015)
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure négociée avec appel à la concurrence préalable
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis périodique indicatif
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 6200009610
Lot nº: 1 Intitulé:
Fernwärmeerschließung Leipzig-Plagwitz, Oststrang
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
30/08/2018
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Umwelttechnik & Wasserbau GmbH Gerhardt-Ellrodt-Straße 24 Leipzig 04249 Allemagne Code NUTS: DED5
Le titulaire est une PME: non
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
V.2.5) Information sur la sous-traitance
V.2.6) Prix payé pour les achats d'opportunité
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours
 
1.Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig Leipzig Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
20/09/2018
 
 
C L A S S E    C P V
65000000 - Services publics