Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 23/11/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Mayence:Services d'ingénierie

2022/S 226-649964  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
23/11/2022 S226 Allemagne-Mayence: Services d'ingénierie 2022/S 226-649964 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH Adresse postale: Auf der Steig 14 Ville: Mainz Code NUTS: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt Code postal: 55131 Pays: Allemagne Courriel: gf@drk-khg.de Téléphone: +49 6131982450 Fax: +49 61319824520 Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.drk-khg.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Öffentlicher Auftraggeber im Sinne des § 99 Nr. 4 GWB
I.5) Activité principale Santé
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Ingenieurleistungen Fachplanung Technische Ausrüstung für den Anbau und den angrenzenden Bestandsbereich der DRK Fachklinik Bad Neuenahr
II.1.2) Code CPV principal 71300000 Services d'ingénierie
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Aufgrund der durch die Naturkatastrophe teilweise zerstörten Gebäudesubstanz der Kinder - und Jugendpsychiatrie der DRK Fachklinik Bad Neuenahr sind Ingenieurleistungen der Technischen Ausrüstung aller Anlagengruppen nach HOAI Teil 4 Abschnitt 2 § 53 ff. in Verbindung mit Anlage 15 Nr. 15.1 für einen Anbau und den angrenzenden Bestandsbereich erforderlich.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 191 334.16 EUR
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71300000 Services d'ingénierie 71320000 Services de conception technique
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEB12 Ahrweiler Lieu principal d'exécution:
DRK Fachklinik Bad Neuenahr Lindenstraße 3-4 53474 Bad Neuenahr
II.2.4) Description des prestations:
Die DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH betreibt in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Kinder- und Jugendpsychiatrie, die eine ambulante, tagesklinische oder stationäre Behandlung ermöglicht. Diese Fachklinik besteht aus mehreren Gebäudekomplexen, teilweise zusammenhängend (Lindenstraße 3-4). Die Hans-Frick-Straße 10 befindet sich dahinter. Durch die Naturkatastrophe im Ahrtal und die entstandene Flutwelle wurde die Gebäudesubstanz aller Gebäude erheblich zerstört. Durch den Wiederaufbau kann die Tagesklinik in der Hans-Frick-Straße 10 reaktiviert werden. Für die Lindenstraße ergeben sich zerstörte Gebäudeteile die wiederaufgebaut und gleichzeitig durch strukturverbessernde Maßnahmen ergänzt werden sollen. Im hinteren Bereich wurde ein sogenanntes "Kutscherhaus" mit Schulungsräumen und der Gymnastikraum zerstört. In diesem Bereich soll ein Neubau/Anbau mit einer Grundfläche von ca. 120 m2 diese Funktionen aufnehmen und gleichzeitig durch benötigte Eltern-Kind Zimmer und Therapeutenbüros erweitert werden. Die Vergabestelle beabsichtigt für die Errichtung des zu planenden Anbaus Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz und der Bundesrepublik Deutschland zu beantragen. Aufgabe des in diesem Vergabeverfahren auszuwählenden TGA-Planers ist es, im Rahmen der Leistungsphase 2 die für die Fördermittelanträge notwendigen Planungsunterlagen in Abstimmung mit dem Objektplaner zu erstellen und mit dem Ministerium und den Prüfbehörden abzustimmen. Nach Bewilligung der Fördermittel sollen die weiteren TGA-Planungen für die Errichtung des Anbaus erbracht werden. Die Gewährung von Fördermitteln ist stets mit der Bedingung verbunden, dass die Vorgaben des Vergaberechts beachtet werden. Vertiefte Kenntnisse und die Beachtung des Fördermittelrechts sowie des Vergaberechts sind zwingende Voraussetzung für die Auftragsdurchführung. Der Auftraggeber beabsichtigt, die Leistungen der Technischen Ausrüstung aller notwendigen Anlagengruppen entsprechend HOAI § 53 ff stufenweise zu beauftragen: Stufe 1: Leistungsphasen 1 bis 3; Stufe 2: Leistungsphasen 4 bis 7; Stufe 3: Leistungsphasen 8 bis 9; Der Auftraggeber behält sich hier vor, den Auftrag ggf. zu erweitern oder Teilbereiche gesondert zu vergeben.
II.2.5) Critères d'attribution Prix
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die zur Abgabe eines Angebotes aufgeforderten Bewerber bzw. die zu Verhandlungen eingeladenen Bieter erhalten weitere Unterlagen wie z.B. Bewertungstabelle Teil 2, Pläne
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2022/S 128-365073
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Intitulé:
Ingenieurleistungen Technische Ausrüstung
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
17/11/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 3 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 3 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 3
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Planungsgesellschaft Denzer + Kiefer bR Ville: Merzig Code NUTS: DEC02 Merzig-Wadern Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot: 191 334.16 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Fragen bezüglich der Bekanntmachung oder des Bewerbungsbogens können bis spätestens 12 Tage vor dem Abgabetermin über die Vergabeplattform (subreport) gestellt werden, um die Antworten mit einer Vorlauffrist von 6 Tagen vor Abgabe zur Verfügung stellen zu können. Die anonymisierte Liste mit den gestellten Fragen und den zugehörigen Antworten wird regelmäßig aktualisiert und unter https://www.subreport.de/E11235782 zur Verfügung gestellt. Bewerbungen sind ausschließlich unter Verwendung des Bewerbungsbogens möglich. Die Bewerbung ist über subreport unter der ELViS-ID E11235782 einzureichen. Zugelassen sind Dateien in den Formaten docx, pdf und jpg. Die Abgabe in Papierform ist nicht zulässig. https://www.subreport.de/E11235782
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland-Pfalz Adresse postale: Stiftstraße 9 Ville: Mainz Code postal: 55116 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Téléphone: +49 61311622354 Fax: +49 6131162113
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer Rheinland-Pfalz Adresse postale: Stiftstaße 9 Ville: Mainz Code postal: 55116 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Téléphone: +49 61311622354 Fax: +49 6131162113
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Fristen des § 160 GWB sind zu beachten. Danach ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit:
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat;
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland-Pfalz Adresse postale: Stiftstaße 9 Ville: Mainz Code postal: 55116 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Téléphone: +49 61311622354 Fax: +49 6131162113
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
18/11/2022 Ingenieurleistungen Fachplanung Technische Ausrüstung für den Anbau und den angrenzenden Bestandsbereich der DRK Fachklinik Bad Neuenahr 23/11/2022 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
71300000 - Services d'ingénierie 
71320000 - Services de conception technique