Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 03/04/2020
Date de péremption : 05/05/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Mayence: Travaux de maçonnerie et de briquetage

2020/S 67-158498  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 03/04/2020 S67 Marché de travaux - Avis de marché - Procédure ouverte Allemagne-Mayence: Travaux de maçonnerie et de briquetage 2020/S 067-158498 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Gebäudewirtschaft der Stadt Mainz Adresse postale: Am 87er Denkmal Ville: Mainz Code NUTS: DEB35 Code postal: 55131 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Stadtverwaltung Mainz, Abt. Vergabe und Einkauf Courriel: verdingungsstelle@stadt.mainz.de Téléphone: +49 6131/12-2241 Fax: +49 6131/12-2071 Adresse(s) internet: Adresse principale: http://www.mainz.de http://www.mainz.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.subreport.de/E57116743 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.subreport.de/E57116743
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Sanierung Zitadellenmauer Mainz, Mauerwerksinstandsetzung: Abschnitt 1-3,
   2.  Bauabschnitt
II.1.2) Code CPV principal 45262500
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Mauerarbeiten - DIN 18330 Natursteinarbeiten - DIN 18332 Bohrarbeiten - DIN 18301 Einpressarbeiten - DIN 18309.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45262500
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEB35 Lieu principal d'exécution:
Mainz
II.2.4) Description des prestations:
 - Ausstemmarbeiten; - Rückbauarbeiten Brüstung; - Verankerungs- und Einpressarbeiten; - Mauerwerksarbeiten Escarpemauerwerk & Brüstung; - Verfugungsarbeiten Escarpemauerwerk & Brüstung; - Natursteinarbeiten Kordongesims.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Critère de qualité - Nom: Tariflohn / Pondération: 10 Punkte Critère de qualité - Nom: Ausbildungsbetrieb / Pondération: 10 Punkte Critère de qualité - Nom: Nachunternehmerverzicht / Pondération: 10 Punkte Prix - Pondération: max. 70 Punkte
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 01/05/2020 Fin: 31/10/2020 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Angebote sind ausschließlich elektronisch zu übermitteln/einzureichen (§ 13 EU(1)1 Satz 1 VOB/A). Angeboteper E-Mail oder Telefax erfüllen, nicht die geforderte Form und werden deshalb nicht zugelassen. Schriftliche Angebote werden ebenfalls nicht zugelassen.
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
 - Mitglied der zuständigen Berufsgenossenschaft; - Eintragung in das Berufsregister des Firmensitzes/Wohnortes; - Angaben zu Insolvenzverfahren und Liquidation; - Angaben zu schweren Verfehlungen in Bezug auf die Zuverlässigkeit; - Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Sozialversicherungsbeiträgen. Die Befähigung ist mit Angebotsabgabe nachzuweisen, bzw. innerhalb von 6 Kalendertagen auf Nachforderung durch den Auftraggeber. Diese Befähigung weist der Bieter, der im Präqualifizierungsverzeichnis des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. oder einem gleichwertigen Verzeichnis eines anderen EU-Mitgliedsstaates registriert ist, insbesondere durch Angabe der entsprechenden Registriernummer nach. Im letzteren Fall obliegt die Nachweisführung der Gleichwertigkeit dem Bieter. Nichtregistrierte Bieter weisen ihre Befähigung zur Berufsausübung zunächst vorläufig, durch entsprechende Eigenerklärungen, nach. Bieter, die in die engere Wahl kommen, haben Bestätigungen ihrer Angaben durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen Stellen dem Auftraggeber, auf dessen Nachforderung hin, innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
 - Erklärung über Gesamtumsatz sowie den Umsatz der besonderen Leistungsart, die Vergabegegenstand ist, während der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre. Die Leistungsfähigkeit ist mit Angebotsabgabe nachzuweisen, bzw. innerhalb von 6 Kalendertagen auf Nachforderung durch den Auftraggeber. Die Leistungsfähigkeit weist der Bieter, der im Präqualifizierungsverzeichnis des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. oder einem gleichwertigen Verzeichnis eines anderen EU-Mitgliedsstaates registriert ist, insbesondere durch Angabe der entsprechenden Registriernummer nach. Im letzteren Fall obliegt die Nachweisführung der Gleichwertigkeit dem Bieter. Nichtregistrierte Bieter weisen ihre wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit zunächst vorläufig, durch entsprechende Eigenerklärung, nach. Bieter, die in die engere Wahl kommen, haben Bestätigungen ihrer Angaben durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen Stellen dem Auftraggeber, auf dessen Nachforderung hin, innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
 - Referenzen über vergleichbare Leistungen in den letzten 5 abgeschlossenen Kalenderjahren; - Angaben zur Anzahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren durchschnittlich Beschäftigten Mitarbeiter und Führungskräfte; - Erklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt. Die Leistungsfähigkeit ist mit Angebotsabgabe nachzuweisen, bzw. innerhalb von 6 Kalendertagen auf Nachforderung durch den Auftraggeber. Die Leistungsfähigkeit weist der Bieter, der im Präqualifizierungsverzeichnis des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. oder einem gleichwertigen Verzeichnis eines anderen EU-Mitgliedsstaates registriert ist, insbesondere durch Angabe der entsprechenden Registriernummer nach. Im letzteren Fall obliegt die Nachweisführung der Gleichwertigkeit dem Bieter. Nichtregistrierte Bieter weisen ihre technische und berufliche Leistungsfähigkeit zunächst vorläufig, durch entsprechende Eigenerklärung, nach. Bieter, die in die engere Wahl kommen, haben Bestätigungen ihrer Angaben durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen Stellen dem Auftraggeber, auf dessen Nachforderung hin, innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen. Insbesondere sind Erfahrungen im Trockenspritzverfahren mit NHL-Mörtel und Mauerwerksarbeiten mit historischen Kalkmörteln nachzuweisen.
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
 
1.Zahlung des Mindestlohnes nach dem Landestariftreuegesetz (LTTG),
   2.  Sicherheitsleistung
:
Ist, gemäß Ziffer 6 der BVB-Bau, ab 250 000,00 EUR (Netto) zu erbringen!
   3.  Angaben zum Handelsregistereintrag und/oder Berufsgenossenschaft,
   4.  Angaben zum beabsichtigten Einsatz (Zahl) von Mitarbeitern auf der Baustelle.
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 05/05/2020 Heure locale: 10:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/07/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 05/05/2020 Heure locale: 10:00 Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Zur Angebotsöffnung sind Bieter nicht zugelassen.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques La facturation en ligne sera acceptée
VI.3) Informations complémentaires:
Angebote sind ausschließlich elektronisch zu übermitteln/einzureichen (§ 13 EU(1)1 Satz 1 VOB/A). Angebote per E-Mail oder Telefax erfüllen nicht die geforderte Form und werden deshalb nicht zugelassen. Schriftliche Angebote werden ebenfalls nicht zugelassen. Die Kommunikation (Bieterfragen) erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über die Vergabeplattform "subreport.de". Die in der Kommunikation dargelegten Sachverhalte einschließlich der Beantwortung von Bieterfragen zum Vergabeverfahren sowie die Veröffentlichung von zusätzlichen Informationen und Ergänzungs- und Austauschseiten werden im jeweiligen Projekt aktualisiert und zum Bestandteil des Angebotes. Die Vollständigkeit des Angebotes obliegt alleine dem Bieter/Verfahrensteilnehmer.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland-Pfalz Ville: Mainz Code postal: 55116 Pays: Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
§ 160 Absatz 3 GWB/Der Antrag ist unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat, der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt, 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabeprüfstelle bei der ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Ville: Trier Code postal: 54290 Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
02/04/2020
 
 
C L A S S E    C P V
45262500 - Travaux de maçonnerie et de briquetage