Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 03/08/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Modification d'un marché /d'une concession en cours
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Mülheim an der Ruhr:Travaux de charpente et de couverture et travaux connexes

2022/S 148-422673  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
03/08/2022 S148 Allemagne-Mülheim an der Ruhr: Travaux de charpente et de couverture et travaux connexes 2022/S 148-422673 Avis de modification Modification d'un contrat/d'une concession en cours
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Mülheim an der Ruhr Adresse postale: Hans-Böckler-Platz 5 Ville: Mülheim an der Ruhr Code NUTS: DEA16 Mülheim an der Ruhr, Kreisfreie Stadt Code postal: 45468 Pays: Allemagne Courriel: sabine.hoefkens@muelheim-ruhr.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.muelheim-ruhr.de Adresse du profil d'acheteur: https://www.muelheim-ruhr.de
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
GGS Augustastraße - Sanierung und Anbau Numéro de référence: VOB 2021_063
II.1.2) Code CPV principal 45261000 Travaux de charpente et de couverture et travaux connexes
II.1.3) Type de marché Travaux
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA16 Mülheim an der Ruhr, Kreisfreie Stadt
II.2.4) Description du contrat au moment de la conclusion du contrat:
Gegenstand der Ausschreibung ist die Errichtung von 2 Dachstühlen, Dachdeckungsarbeiten, Klempnerarbeiten sowie Abbruch- und Rückbauarbeiten im Dachbereich im Rahmen der Erweiterung und Sanierung der Grundschule Augustastraße. Es handelt sich um ein zusammenhängendes Gebäudeensemble aus unterschiedlichen Baujahren, der erste Teil ist 1899 errichtet worden, daran anschließend der Gebäudeteil aus dem Jahr 1914 und der dritte Gebäudeteil aus dem Jahr 1958. Die Gebäude werden mit einer Schadstoffsanierung und einem Teilabbruch für die anschließenden Arbeiten vorbereitet. Zimmerarbeiten: Der Gebäudeteil von 1899 wird bis auf die Aussenwände zurückgebaut und entkernt. Hierfür ist nach dem Einzug neuer Decken und Wände der komplette Dachstuhl als einseitiges Walmdach mit Anschluss an den Bestandsgiebel des Nachbargebäudes neu zu errichten. Der Gebäudeteil von 1958 erhält einen Anbau auf der Ostseite. Das vorhandene Satteldach wird vom Bestandsfirst auf den neuen Anbau verlängert; der Dachstuhl und die Anschlusskehle zum Dach des Gebäudeteils von 1914 werden neu errichtet. Die neue Giebelseite ist mit einer Holzkonstruktion anzuschließen, die im Anschluss mit einem WDVS versehen wird. Dachdeckungsarbeiten inkl. Rückbauarbeiten: Alle Dachflächen sind neu einzudecken. Die noch vorhandenen Bestandsdachflächen sind vorher komplett bis auf den Dachstuhl zurückzubauen und inklusive der Unterkonstruktion neu aufzubauen. Die Dachrandanschlüsse bzw. -abschlüsse sind im Rahmen der Dachdeckungsarbeiten ebenfalls herzustellen. Für die Dacheindeckung sämtlicher Dachflächen ist eine Frankfurter Pfanne in anthrazit vorgesehen. Klempnerarbeiten inkl. Rückbauarbeiten: Die Dachentwässerung ist bei den Bestandsdachflächen inklusive aller Anschlüsse komplett bis zur Grundleitung zurückzubauen. Im Zuge der Dacharbeiten sind die Klempnerarbeiten für die neue Dachentwässerung inklusive neuer Fallleitungen und Standrohre auszuführen. Traufbereiche: Der Traufbereich des Gebäudeteils von 1958 ist zurückzubauen und im Zuge der Dacharbeiten neu herzustellen. Die weiteren Traufbereiche sind als Mauerwerksgesims (Gebäude von 1899 und erster Gebäudeteil von 1914) bzw. als auskragende Deckenplatte (zweiter Gebäudeteil von 1914) ausgebildet. Die Sanierungsarbeiten sind Bestandteil der Arbeiten des Gewerkes Fassadensanierung. Ortgangbereiche: Der Bestandsortgang vom Gebäudeteil 1958 ist ein Beton(fertig)teil und Bestandteil der Arbeiten des Gewerkes Fassadensanierung. Durch den neuen Anbau ist im Übergang zum Bestandsdach von 1958 die neue Giebelseite als Ortgang im Zuge der Dachdeckungsarbeiten herzustellen. Ein weiterer Ortgang stellt Die Giebelseite des Gebäudes von 1914 zum Gebäudeteil von 1899 dar. Dieser ist ebenfalls im Zuge der Dachdeckungsarbeiten herzustellen. Wärmedämmarbeiten: Im Zuge der Sanierung der Bestandsgebäude werden die obersten Geschossdecken von oben im Bereich der Dachböden gedämmt. Die Flächen werden als nicht begehbare, aber kurzzeitig betretbare Flächen ausgeführt. Bauseits wird ein Fassadengerüst gestellt sein.
II.2.7) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Durée en mois: 12
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
 
 
Section IV: Procédure
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Avis d'attribution de marché relatif au présent marché Numéro de l'avis au JO série S: 2021/S 065-162408
 
 
Section V: Attribution du marché/de la concession
Marché nº: VOB 2021_063
V.2) Attribution du marché/de la concession
V.2.1) Date de la conclusion du marché/de la décision d'attribution de la concession:
29/03/2021
V.2.2) Informations sur les offres
Le marché/la concession a été attribué(e) à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: HempelDach UG Ville: Mülheim an der Ruhr Code NUTS: DEA16 Mülheim an der Ruhr, Kreisfreie Stadt Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (au moment de la conclusion du contrat;hors TVA) Valeur totale du marché: 134 603.06 EUR
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Düsseldorf Adresse postale: Am Bonneshof 35 Ville: Düsseldorf Code postal: 40474 Pays: Allemagne Courriel: vkrhld-d@bezreg-koeln.nrw.de Téléphone: +49 211473055 Fax: +49 211472891
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
29/07/2022
 
 
Section VII: Modifications du contrat/de la concession
VII.1) Description du contrat après les modifications
VII.1.1) Code CPV principal 45261000 Travaux de charpente et de couverture et travaux connexes
VII.1.2) Code(s) CPV additionnel(s)
VII.1.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DEA16 Mülheim an der Ruhr, Kreisfreie Stadt
VII.1.4) Description des prestations:
Hauptauftrag = 160.177.64 EUR Nachtrag 01 = 34.695.99 EUR Brutto = 194.873.63 EUR Netto = 163759,35 EUR
VII.1.5) Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession Durée en mois: 12
VII.1.6) Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot/de la concession: 29 156.29 EUR
VII.1.7) Nom et adresse du titulaire/concessionnaire Nom officiel: HempelDach UG Ville: Mülheim an der Ruhr Code NUTS: DEA16 Mülheim an der Ruhr, Kreisfreie Stadt Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: oui
VII.2) Informations sur les modifications
VII.2.1) Description des modifications Nature et étendue des modifications (avec indication des éventuels changements préalablement apportés au contrat):
Hauptauftrag = 160.177.64 EUR Nachtrag 01 = 34.695.99 EUR (Kostenanpassung) Brutto = 194.873.63 EUR Netto = 163759,35 EUR
VII.2.2) Raisons de la modification Modification rendue nécessaire par des circonstances qu'un pouvoir adjudicateur/une entité adjudicatrice diligent(e) ne pouvait pas prévoir [article 43, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point c), de la directive 2014/25/UE] Description des circonstances ayant rendu la modification nécessaire et explication du caractère imprévu de ces circonstances:
Preisanpassung wegen verzögerter Bauzeit
VII.2.3) Augmentation de prix Valeur totale actualisée du marché avant les modifications (prenant en compte les éventuelles modifications contractuelles et adaptations de prix antérieures et, dans le cas de la directive 2014/23/UE, l'inflation moyenne dans l'État membre concerné) Valeur hors TVA: 134 603.06 EUR Montant total du marché après les modifications Valeur hors TVA: 163 759.35 EUR Allemagne-Mülheim an der Ruhr: Travaux de charpente et de couverture et travaux connexesType d'acheteur: Autorités locales et régionalesType d'avis: Modification d'un marché /d'une concession en coursType de procédure: Procédure ouverteType de marché: Marché de travaux 03/08/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
45261000 - Travaux de charpente et de couverture et travaux connexes