Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 02/12/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Informations générales
Type de document : Avis de pré-information
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Munich:Services de transport routier public

2022/S 233-669413  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
02/12/2022 S233 Allemagne-Munich: Services de transport routier public 2022/S 233-669413 Avis de préinformation relatif à un contrat de service public
 
 
Section I: Autorité compétente
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Landkreis München, vertreten durch die Münchener Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV) Adresse postale: Thierschstraße 2 Ville: München Code NUTS: DE21H München, Landkreis Code postal: 80538 Pays: Allemagne Courriel: dominik.probst@mvv-muenchen.de Téléphone: +49 8921033174 Fax: +49 8921033298 Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.mvv-muenchen.de/
I.2) Attribution de contrat pour le compte d'autres autorités compétentes
I.3) Communication Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
I.4) Type d'autorité compétente Autorité régionale ou locale
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Personenbeförderung mit Omnibussen nach dem PBefG; MVV-Regionalbuslinie X208
II.1.2) Code CPV principal 60112000 Services de transport routier public
II.1.3) Type de marché Services Domaines couverts par les services publics de transport:
Services de transport par autobus (urbain/régional)
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt Code NUTS: DE21C Fürstenfeldbruck Code NUTS: DE21H München, Landkreis Lieu principal d'exécution:
Landkreis München, Landeshauptstadt München, Landkreis Fürstenfeldbruck
II.2.4) Description des prestations:
Der Landkreis München und der Landkreis Fürstenfeldbruck als Aufgabenträger, vertreten durch die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH, beabsichtigen, vorbehaltlich der Zustimmung der jeweiligen zuständigen Gremien, die Vergabe der folgenden Leistung im Wege eines offenen Verfahrens gemäß § 15 VgV (europaweite Ausschreibung). Linienverkehr auf der MVV-Regionalbuslinie X208: Klinikum Großhadern [U] - Großhadern [U] - Martinsried - Planegg (S) - Germering-Unterpfaffenhofen (S) als Gesamtleistung. Die Betriebsaufnahme ist für den 15. Dezember 2024 vorgesehen. Die Laufzeit des Vertrages beträgt ca. vier Jahre und endet mit dem 09. Dezember 2028. Der Einsatz von Sub-Unternehmern ist zulässig, muss aber vom Auftraggeber genehmigt werden. Der Auftragnehmer muss mindestens 70 % der Betriebsleistungen selbst erbringen. Auf Art. 4 Abs. 7 VO 1370/2007 wird verwiesen. Menge und Wert der Dienstleistung: - ca. 394 322 Nwkm/a, - 3 Low-Entry-Busse 12 m neu, - ca. 7 Haltestellen. Nähere Angaben zu Fahrplan bzw. Takt und den darüber hinausgehenden Informationen des Verkehrsvertrages finden Sie unter https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von
   4. 320.000 bis
   4. 760.000 EUR. Zu näheren Angaben zu Qualitätszielen wird auf die Muster von Leistungsbeschreibung und Verkehrsvertrag verwiesen. https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html https://www.mvv-muenchen.de/ueber-den-mvv/ausschreibungen/index.html (nature et quantité des services ou indication des besoins et des exigences)
II.2.7) Date de commencement prévue et durée du marché Début: 15/12/2024 Durée en mois: 48
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Type de procédure Procédure d'appel d'offres compétitive [article 5, paragraphe 3, du règlement (CE) n° 1370/2007]
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Informations complémentaires:
Auf die Regelungen gemäß § 8a Abs. 2 S. 2 i. V. m. § 12 Abs. 6 S. 1 PBefG wird hingewiesen. Ausschließliche Rechte werden eingeräumt. Das ausschließliche Recht schützt die gegenständliche Leistung vor Verkehren, die das Fahrgastpotenzial dieser Leistungen nicht nur unerheblich beeinträchtigen, soweit sie vom Auftraggeber nicht selbst veranlasst werden. Es umfasst dabei Leistungen gemäß den §§ 42 und 43 PBefG. Die Bieter bzw. die Mitglieder einer Bietergemeinschaft müssen ähnliche Leistungen bereits mit Erfolg erbracht haben. Die Erbringung der Dienstleistungen ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten. Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift: Personenbeförderungsgesetz (PBefG);Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft).
VI.4) Date d'envoi du présent avis:
28/11/2022 Personenbeförderung mit Omnibussen nach dem PBefG; MVV-Regionalbuslinie X208 02/12/2022 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
60112000 - Services de transport routier public