01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 14/12/2018
Date de péremption : 25/01/2019
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Munich: Travaux de couverture et travaux d'autres corps de métier spécialisés

2018/S 241-549522 (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
14/12/2018 S241  - - Marché de travaux - Avis de marché - Procédure ouverte Allemagne-Munich: Travaux de couverture et travaux d'autres corps de métier spécialisés 2018/S 241-549522 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH Heimeranstr. 31 München 80339 Allemagne Point(s) de contact: GWG - Abteilung T3 Téléphone: +49 8955114-475 Courriel: Petra.Keller@gwg-muenchen.de Fax: +49 8955114-315 Code NUTS: DE212 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.gwg-muenchen.de Adresse du profil d'acheteur: http://www.vergabe.bayern.de www.gwg-muenchen.de http://www.vergabe.bayern.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: www.vergabe.bayern.de Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: http://www.vergabe.bayern.de
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées à l'adresse suivante:
GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH Haager Straße 5 München 81671 Allemagne Point(s) de contact: GWG - Abteilung T 3 Vergabe Téléphone: +49 8955114-475 Courriel: vergabe@gwg-muenchen.de Fax: +49 8955114-315 Code NUTS: DE212 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.gwg-muenchen.de Adresse du profil d'acheteur: http://www.vergabe.bayern.de www.gwg-muenchen.de http://www.vergabe.bayern.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: Wohnungsgesellschaft
I.5) Activité principale Logement et équipements collectifs
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
WE 1505-1507-19a kep_Neubau einer Wohnanlage mit 214 Wohneinheiten, Gewerbe, Kita und Tiefgarage in Freiham-Nord,
   1.  Btl., WA 4 und 5, 2 Lose - Dachdecker, Spengler, Dachbegrünung Numéro de référence
:
1505-1507 - 19a kep
II.1.2) Code CPV principal 45260000
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Neubau einer Wohnanlage mit 214 Wohneinheiten, Gewerbe, Kita und Tiefgarage in Freiham-Nord,
   1.  Btl., WA 4 und 5 - Dachdecker, Spengler, Dachbegrünung Los 1 - WA 4 Los 2 - WA 5
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: oui Il est possible de soumettre des offres pour tous les lots Nombre maximal de lots pouvant être attribués à un soumissionnaire: 2
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Neubau einer Wohnanlage mit 169 Wohneinheiten, Gewerbe und Tiefgarage in Freiham-Nord,
   1.  Btl., WA 4 - Dachdecker, Spengler, Dachbegrünung
Lot nº: 1
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45261210
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE212 Lieu principal d'exécution:
München, Freiham-Nord
II.2.4) Description des prestations:
Dachdecker- und Spenglerarbeiten mit Dachbegrünung für den Neubau mehrerer Wohngebäude mit 169 Wohneinheiten und eine in die Gebäude Hausverwaltung sowie ein Nachbarschaftstreff und Tiefgarage in München Freiham-Nord,
   1.  Btl.,WA 4 Nord. Der WA4a besteht aus 3 Gebäuden, der WA4b besteht ebenfalls aus 3 Gebäude. (gesamt: 6 Gebäude). Die BGF der Gebäude (Wohnen/TG/Keller) teilt sich wie folgt auf: WA 4a (Tiefgarage: ca. 2 290 m2/BGF, Haus für Kinder: ca. 1 470 m2/BGF, Wohnungen/Verwaltung: ca. 18 800 m2/BGF, Gesamt: ca. 22 560 m2/BGF) WA 4b (Tiefgarage (Zufahrt über W4a): ca. 1 000 m2/BGF, Wohnungen: ca. 5 700 m2/BGF, Gesamt: ca. 6 700 m2/BGF) Im WA 4a befinden sich im Haus 1 54 WE und 32 Stellplätze auf 7 Geschosse verteilt, im Haus 2: 26 WE mit 16 Stellplätzen auf 5 bzw. 4 Geschosse verteilt und im Haus 3: 45 WE mit 27 Stellplätzen auf 6 Geschoss verteilt. Im WA4b befinden sich 44 WE mit 36 Stellplätzen auf 4-6 Geschosse verteilt. Die Geschossangaben beinhalten das Erdgeschoss. Hierfür werden folgende Anlagen notwendig: Gewerk Dachabdichtungsarbeiten Dampfsperre Bitumenbahn 4 200 m2 Dachabläufe 35 St. Notabläufe 35 St. Gefälledämmschicht Dach 3 300 m2 Wärmedämmungen weitere diverse Stärken+Materialien 1 150 m2 Vakuumdämmung 100 m2 Dämmkeile XPS 2 000 m Dachabdichtung Flüssigkunststoff 1 100 m Flachdachausstieg 7 St. Holz für Unterkonstruktionen 350 m Schalung UK f. Dachabdeckung Metall 70 m2 Dachabdichtung 2 lagig 4 200 m2 Trittschalldämmung 250 m2 Boden Betonwerkstein 150 m2 Sperrholzbohlen f. Attikaabdeckung 700 m Ausgleichsschüttung Basalt 150 m2 UK Holz für Verblechung Brüstungen 300 m Gewerk Spenglerarbeiten Attikaabdeckungen Stahl verz besch diverse Breiten 550 m Attikaabdeckungen Alu besch diverse Breiten 450 m Wandanschlussprofil Stahl verz besch diverse Höhen 500 m Wandanschlussprofil Alu besch diverse Höhen 450 m Drainrost Grund- und Anbaueinheiten 650 m Regenfallrohr Stahl verz DN100 450 m Regenfallrohr Stahl verz DN70 400 m Gewerk Dachbegrünung Drän-/ Wasserspeicherelem. liefern und verlegen 3 100 m2 Kies 16/32 liefern und einbauen 60 m3 Betula pendula `Laciniata´ liefern und pflanzen 3 St. Vinca minor `Alba´ liefern und pflanzen 500 St. Dachgartenfläche pflegen 570 m2 Extensive Dachbegrünung pflegen 9 650 m2 Dachbegrünung wässern 5 450 m2 Speicher- o. Isolierschutzmatte liefern und verlegen 3 250 m2 Substrat liefern und einbauen (Unter- Oberboden) 250 m3 Rasengittersteine (Kies/Substrat) liefern und herstellen 70 m2 Feinplanum für Pflanzflächen herstellen 2 550 m2 Sedumsprossen (25/50 g/m2) liefern, ausbringen und anwalzen 2 500 m2 Saatgut Steinrosenflur liefern und ansäen 2 500 m2 Steinrosenflur Zwiebeln liefern und einbringen 2 400 m2 Beginn der Arbeiten: Mai 2019 Fertigstellung der Arbeiten: September 2020
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 17 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
Neubau einer Wohnanlage mit 45 Wohneinheiten, Gewerbe, Kita und Tiefgarage in Freiham-Nord,
   1.  Btl., WA 5 - Dachdecker, Spengler, Dachbegrünung
Lot nº: 2
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45261210
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE212 Lieu principal d'exécution:
München, Freiham-Nord
II.2.4) Description des prestations:
Dachdecker- und Spenglerarbeiten mit Dachbegrünung für den Neubau mehrerer Wohngebäude mit 45 Wohneinheiten einein dieGebäude integrierte Kindertagesstätten und Tiefgarage in München Freiham-Nord,
   1.  Btl., WA
   5. 1 Nordund WA5.2. Der WA5(2) besteht aus 2 Gebäuden. Die BGF der Gebäude (Wohnen/TG/Keller) teilt sich wie folgt auf: WA 5 (2) (Tiefgarage: ca. 7 800 m2/BGF, Haus für Kinder: ca. 1 470 m2/BGF, Wohnungen: ca. 7 800 m2/BGF, Gesamt: ca. 10 390 m2/BGF). Im WA5(2): 45 WE und 40 Stellplätze 5 bzw. 6 Geschosse verteilt. Die Geschossangaben beinhalten das Erdgeschoss. Hierfür werden folgende Anlagen notwendig: Gewerk Dachabdichtungsarbeiten Dampfsperre Bitumenbahn 1 300 m2 Dachabläufe 10 St. Notabläufe 10 St. Gefälledämmschicht Dach 1 100 m2 Wärmedämmungen weitere diverse Stärken+Materialien 500 m2 Dämmkeile XPS 850 m Dachabdichtung Flüssigkunststoff 90 m2 Flachdachausstieg 2 St. Holz für Unterkonstruktionen 100 m Schalung UK f. Dachabdeckung Metall 35 m2 Dachabdichtung 2 lagig 1 500 m2 Trittschalldämmung 50 m2 Boden Betonwerkstein 250 m2 Sperrholzbohlen f. Attikaabdeckung 250 m Ausgleichsschüttung Basalt 250 m2 UK Holz für Verblechung Brüstungen 250 m Gewerk Spenglerarbeiten Attikaabdeckungen Alu besch diverse Breiten 400 m Wandanschlussprofil Alu besch diverse Höhen 400 m Drainrost Grund- und Anbaueinheiten 200 m Regenfallrohr Stahl verz DN100 150 m Regenfallrohr Stahl verz DN70 100 m Gewerk Dachbegrünung Drän-/ Wasserspeicherelem. liefern und verlegen 1 050 m2 Kies 16/32 liefern und einbauen 25 m3 Extensive Dachbegrünung pflegen 2 900 m2 Dachbegrünung wässern 1 450 m2 Speicher- o. Isolierschutzmatte liefern und verlegen 1 050 m2 Substrat liefern und einbauen (Unter- Oberboden) 75 m3 Rasengittersteine (Kies/Substrat) liefern und herstellen 60 m2 Feinplanum für Pflanzflächen herstellen 700 m2 Sedumsprossen (25/50 g/m2) liefern, ausbringen und anwalzen 700 m2 Saatgut Substratstärke 8cm, liefern und 2 x ansäen 700 m2 Beginn der Arbeiten: März 2019 Fertigstellung der Arbeiten: Oktober 2019
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 8 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Die Nachforderung von Nachweisen gemäß § 6 a EU Nrn. 1 und 2 VOB/A wird vorbehalten.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Die Nachforderung von Nachweisen gemäß § 6 a EU Nrn. 1 und 2 VOB/A wird vorbehalten.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Die Nachforderung von Nachweisen gemäß § 6 a EU Nr. 3 VOB/A wird vorbehalten. Mit dem Angebot sind vorzulegen: Formblätter Preisblatt 221 oder wahlweise 222; Eigenerklärung 124; Vorgesehene Nachunternehmerleistung/Teilleistung ist grundsätzlich zu benennen. VOB Formblatt 235 - Nachunternehmerleistung ist mit Angebot abzugeben; Angabe der Nachunternehmer spätestens bei Auftragsvergabe; Für Nachunternehmer ist der Nachweis Formulare 124 und 236 zu erbringen (spätestens vor Auftragsvergabe), Ausgenommen sind hierbei Leistungen von untergeordneter Bedeutung. Formblatt 223 mit Aufgliederung sämtlicher Einheitspreise auf Verlangen GWG. Formblätter erhältlich unter http://www.vergabe.bayern.de oder http://www.innenministerium.bayern.de/bauen/themen/vergabe-vertragswesen/16505/ und in den Vertragsunterlagen. http://www.vergabe.bayern.de http://www.innenministerium.bayern.de/bauen/themen/vergabe-vertragswesen/16505/
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 25/01/2019 Heure locale: 11:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
Allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 26/03/2019
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 25/01/2019 Heure locale: 11:00 Lieu:
81671 München Haager Straße 5 Submissionsraum Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Es dürfen keine Personen bei der Öffnung der Angebote anwesend sein.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern Maximilianstr. 39 München 80538 Allemagne Téléphone: +49 89-2176-22411 Fax: +49 89-2176-2847 Adresse internet: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/ http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Der Antrag gem. § 160 GWB auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahren ist unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt, 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, 4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zuwollen, vergangen sind.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours GWG Städtische Wohnungsgesellschaft mbH Heimeranstraße 31 München 80339 Allemagne Téléphone: +49 89-55114-0 Courriel: vergabe@gwg-muenchen.de Fax: +49 89-55114-315 Adresse internet: http://www.gwg-muenchen.de http://www.gwg-muenchen.de
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
11/12/2018
 
 
C L A S S E    C P V
45260000 - Travaux de couverture et travaux d'autres corps de métier spécialisés 
45261210 - Travaux de couverture