Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 08/07/2022
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Nuremberg: Services d'ingénierie

2022/S 130-370327  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
08/07/2022 S130 Allemagne-Nuremberg: Services d'ingénierie 2022/S 130-370327 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg gGmbH Adresse postale: Mommsenstraße 24 Ville: Nürnberg Code NUTS: DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt Code postal: 90491 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Frau Lauckner Courriel: info@theresien-krankenhaus.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.theresien-krankenhaus.de/ Adresse du profil d'acheteur: https://plattform.aumass.de:443/Veroeffentlichung/av1372d3
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autre type: gGmbH
I.5) Activité principale Santé
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Generalsanierung und Erweiterung St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg - Technische Ausrüstung, Anlagengruppe 7 (hier: medizin- und labortechnische Anlagen) gemäß §§ 53 ff. HOAI
II.1.2) Code CPV principal 71300000 Services d'ingénierie
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Generalsanierung und Erweiterung St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg. Es ist beabsichtigt mit dieser Ausschreibung folgende Leistungen (stufen- und bauabschnittsweise) zu beauftragen: Technische Ausrüstung, Anlagengruppe 7 (hier: medizin- und labortechnische Anlagen), Leistungsphasen 1-9 gemäß §§ 53 ff. HOAI.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA:
   0. 01 EUR
II.2) Description
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt Lieu principal d'exécution:
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg
II.2.4) Description des prestations:
Das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg hat seinen Ursprung in Haus 1 (Baujahr 1928). In den folgenden Jahren wurde das Bestandsbettenhaus mit verschiedenen Erweiterungen ergänzt - insgesamt gibt es fünf Bestandshäuser. Diese beinhalten Funktions-, Pflegebereiche sowie externe Praxen. Entsprechend des technischen Fortschritts in der Leistungserbringung sowie des Anstiegs der Fall- und Personalzahlen bietet der Bestand keine angemessene Voraussetzung für einen zeitgemäßen Betrieb, der die medizinischen und hygienischen Anforderungen erfüllt und den wirtschaftlichen Belangen entspricht. Im Rahmen der Zielplanung wurden 3 Varianten für die Gesamtmaßnahme erarbeitet, die aus unterschiedlich großen Teilen der Sanierung und Neubauten/Anbauten bestehen. Es sind mind. 3 Bauabschnitte vorgesehen. Variante 3 4 Bauabschnitte, Verhältnis Neubau 40% und Sanierung 60% inkl. Abbruchmaßnahmen Gesamtkosten: ca. 109 Mio. EUR brutto (KGR 200-600) BGF: ca. 35.500m² Variante 3a) 4 Bauabschnitte, Verhältnis Neubau 55% und Sanierung 45% inkl. Abbruchmaßnahmen Gesamtkosten: ca. 114 Mio. EUR brutto (KGR 200-600) BGF: ca. 37.600m² Variante 5 3 Bauabschnitte, Verhältnis Neubau 90% und Sanierung 10% inkl. Abbruchmaßnahmen Gesamtkosten: ca. 122 Mio. EUR brutto (KGR 200-600) BGF: 41.300m² Bis Ende 2021 soll ein Antrag auf Vorwegfestlegung für den jeweils
   1.  Bauabschnitt beim bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege eingereicht werden. Für die Maßnahme sind die Leistungen der Technischen Ausrüstung, Anlagengruppe 7 (hier: medizin- und labortechnische Anlagen) gemäß §§ 53 ff. HOAI zu vergeben. Die Leistungen werden bauabschnitts- und stufenweise beauftragt. Zunächst wird in der
   1.  Beauftragungsstufe die Leistungsphase 1 und 2 (Grundlagenermittlung und Vorplanung) gemäß § 55 HOAI für den
   1.  Bauabschnitt beauftragt. In den darauf folgenden Beauftragungsstufen werden die Leistungsphasen 3-9 (stufenweise) für den
   1.  Bauabschnitt abgerufen. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung der weiteren Leistungsphasen besteht nicht. Als optionale Auftragserweiterung sind die weiteren Bauabschnitte (voraussichtlich BA 2-4) möglich. Hierfür wären jeweils die Leistungsphasen 1-9 (ebenfalls stufenweise abzurufen) gemäß § 55 HOAI zu erbringen.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Projektleiter / Pondération: 10,00 % Critère de qualité - Nom: Stellvertretender Projektleiter / Pondération: 10,00 % Critère de qualité - Nom: Objektüberwacher / Pondération: 10,00 % Critère de qualité - Nom: Projektbearbeiter / Pondération: 10,00 % Critère de qualité - Nom: Kurzfristige Verfügbarkeit vor Ort / Pondération: 5,00 % Critère de qualité - Nom: Maßnahmen zur Ablauforganisation, Qualitätssicherung und -optimierung, Terminsicherung / Pondération: 5,00 % Critère de qualité - Nom: Gestalterische und funktionale Umsetzung / Pondération: 5,00 % Critère de qualité - Nom: Nachhaltigkeit / Pondération: 5,00 % Critère de qualité - Nom: Projektanalyse / Pondération: 15,00 % Critère de qualité - Nom: Gesamteindruck Konzept / Pondération: 5,00 % Coût - Nom: Honorarangebot / Pondération: 20,00 %
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
BA 1 - Leistungsphasen 3-9 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 2: Leistungsphasen 3 + 4 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 3: Leistungsphasen 5 - 7 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 4: Leistungsphasen 8 + 9 gemäß § 55 HOAI - ggf. besondere Leistungen gem. Anlage 15 HOAI: siehe "Anlage F - Vertragsentwurf" BA 2-4 je Bauabschnitt - Leistungsphasen 1-9 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 1: Leistungsphasen 1 + 2 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 2: Leistungsphasen 3 + 4 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 3: Leistungsphasen 5 - 7 gemäß § 55 HOAI - Beauftragungsstufe 4: Leistungsphasen 8 + 9 gemäß § 55 HOAI - ggf. besondere Leistungen gem. Anlage 15 HOAI: siehe "Anlage F - Vertragsentwurf" Die Planungsleistungen werden stufenweise beauftragt, soweit erwartete Fördermittel für die jeweilige Stufe bewilligt werden, soweit die Finanzierung gesichert ist und soweit keine schwerwiegenden Gründe gegen eine Weiterbeauftragung vorliegen. Hierbei handelt es sich um solche Gründe, die im Falle einer bereits erfolgten Beauftragung den Auftraggeber zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigen würden. Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung einzelner Beauftragungsstufen, besonderer Leistungen oder Gesamtbeauftragung besteht nicht.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires Die Eintragung "0,01 EUR" in den Ziffern II.1.7) "Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)" und V.2.4) "Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)" entspricht nicht dem tatsächlichen Wert. Sie dient lediglich als Platzhalter, da diese Felder als Pflichtfelder definiert sind. Unter Verweis auf § 39 Abs. 6 Nr. 3 VgV haben diese Angaben im Regelfall jedoch zu unterbleiben.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2021/S 020-046362
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
Le pouvoir adjudicateur n'attribuera aucun autre marché sur la base de l'avis de préinformation ci-dessus
 
 
Section V: Attribution du marché
Intitulé:
Generalsanierung und Erweiterung St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg - Technische Ausrüstung, Anlagengruppe 7 (hier: medizin- und labortechnische Anlagen) gemäß §§ 53 ff. HOAI
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
25/04/2022
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 3 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 3 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 3
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: MTI Medizintechnische Ingenieurplanung GmbH Adresse postale: Georg-Rückert-Str. 68 Ville: Polling Code NUTS: DE21N Weilheim-Schongau Code postal: 82398 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot:
   0. 01 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von Mittelfranken Adresse postale: Promenade 27 Ville: Ansbach Code postal: 91522 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de Téléphone: +49 981531277 Fax: +49 981531837 Adresse internet: http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit des geschlossenen Vertrages in einem Nachprüfungsverfahren endet 30 Kalendertage nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung (§ 135 Abs. 2 S. 2 i. V. m. Abs. 1 GWB).
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Auftragsberatungszentrum Bayern e. V. (ABZ e. V.) Adresse postale: Orleansstraße 10-12 Ville: München Code postal: 81669 Pays: Allemagne Courriel: info@abz-bayern.de Téléphone: +49 895116-3171 Fax: +49 895116-3663 Adresse internet: https://www.abz-bayern.de
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
03/07/2022 Allemagne-Nuremberg: Services d'ingénierieType d'acheteur: AutresType d'avis: Avis d'attribution de marchéType de procédure: Procédure concurrentielle avec négociationType de marché: Services 08/07/2022 DE National
 
 
C L A S S E    C P V
71300000 - Services d'ingénierie