Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 06/04/2020
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure concurrentielle avec négociation
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Offenbach am Main: Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection

2020/S 68-162147  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 06/04/2020 S68 Services - Avis d'attribution de marché - Procédure concurrentielle avec négociation Allemagne-Offenbach am Main: Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection 2020/S 068-162147 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Services
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Offenbach am Main Numéro national d'identification: 06413000 Adresse postale: Berliner Str. 100 Ville: Offenbach am Main Code NUTS: DE713 Code postal: 63065 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle Courriel: vergabestelle@offenbach.de Téléphone: +49 698065-2976 Fax: +49 698065-2549 Adresse(s) internet: Adresse principale: www.offenbach.de Adresse du profil d'acheteur: www.tender24.de www.offenbach.de www.tender24.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Tragwerksplanung Bildungskomplex Bieber-Nord Numéro de référence: 2019-47 F
II.1.2) Code CPV principal 71000000
II.1.3) Type de marché Services
II.1.4) Description succincte:
Planungsleistungen Tragwerksplanung für folgenden Gebäudekomplex in Offenbach am Main, Neubaugebiet Bieber Nord: - Neubau einer 3-zügigen Grundschule, Größe ca. 4 100 m2 BGF, 4 Stockwerke zzgl. Untergeschoss, - Neubau einer Zweifeldturnhalle, Größe ca. 1 800 m2 BGF - Neubau einer dreigeschossigen Kindertagesstätte mit 6 Gruppen, Größe ca. 1 600 m2 BGF.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA:
   0. 01 EUR
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 71240000 71320000
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE713 Lieu principal d'exécution:
Stadt Offenbach am Main Willy-Bauer-Str. (Neubaugebiet Bieber-Nord) 63073 Offenbach am Main
II.2.4) Description des prestations:
Zu erbringen ist nach HOAI 2013, Teil 4 Fachplanung, Abschnitt 1 Tragwerksplanung mit Leistungsphasen 1-8 sowie zusätzliche Besondere Leistungen für die Neuerstellung des Bildungskomplexes Bieber Nord, welcher eine 3-zügige Grundschule, eine Zweifeldturnhalle und eine Kindertagesstätte mit 6 Gruppen beinhaltet. Lage des Bauvorhabens: Das Grundstück liegt im Randbereich des Stadtteils Offenbach-Bieber, im aktuell in der Erschließung befindlichen Neubaugebiet Bieber-Nord und hat eine Fläche von ca. 4 900 m2. Konstruktion: Die 3-zügige Grundschule und die Kindertagesstätte mit 6 Gruppen sollen in Holzbauweise errichtet werden. Die für den Schulsport vorgesehene Zweifeldturnhalle soll zwischen den beiden o. g. Gebäudeteilen errichtet werden. Die Primärkonstruktion kann auch in Stahl- oder Stahlbetonbauweise erstellt werden. Die für die Leistungserbringung relevanten Erkenntnisse aus der bereits erstellten Machbarkeitsstudie werden zur Verdeutlichung beigefügt. In einem Untergeschoss unterhalb des Gebäudeteils Schule befindet sich das von der Energieversorgung Offenbach (EVO) zu errichtende Blockheizkraftwerk (BHKW). Dieses wird sowohl das Gebäude als auch das gesamte Neubaugebiet mit Wärme versorgen. Die gesamte technische Planung des BHKW's wird von der EVO erbracht. Hinsichtlich der Dimensionierung/Ausbildung des Kellergeschosses ist eine enge Abstimmung mit der EVO unerläßlich. Die BGF beträgt insgesamt ca. 7 000 m2. Mit der Erbringung der Leistung muss unmittelbar nach Auftragserteilung begonnen werden.
II.2.5) Critères d'attribution Critère de qualité - Nom: Projektorganisation mit Darstellung der projektspezifischen Kapazitäten (20P) / Pondération: 7,30 Critère de qualité - Nom: Zusammenarbeit/Abstimmung mit dem Auftraggeber und anderen Projektbeteiligten, Fachplanern (20P) / Pondération: 7,30 Critère de qualité - Nom: Maßnahmen zur Gewährleistung der Qualitätssicherung (20P) / Pondération: 7,30 Critère de qualité - Nom: Darstellung der betrieblichen Nachhaltigkeitskriterien (20P) / Pondération: 7,30 Critère de qualité - Nom: Darstellung der Bauleitertätigkeiten, Bauüberwachung/ Anwesenheit vor Ort während der Projektausführung (30P) / Pondération: 10,90 Critère de qualité - Nom: Maßnahmen zur Gewährleistung von Termine und Fristen (30P) / Pondération: 10,90 Critère de qualité - Nom: Maßnahmen zur Gewährleistung der Kostensicherheit (50P) / Pondération: 18,20 Critère de qualité - Nom: Herangehensweise an projektspezifische Problemstellungen (25P). / Pondération: 9,10 Coût - Nom: Grundhonorar einschließlich Nebenkosten und Besonderen Leistungen (netto) (45P) / Pondération: 16,40 Coût - Nom: Stundensätze (15P) / Pondération: 5,50
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Die Beauftragung erfolgt stufenweise. Auftragsstufen sind: - Stufe I: LP 1, 2, 3, 5 (50 %) & 6 (50 %); - Stufe II: LP 4, 5 (50 %), 6 (50 %), 7; - Stufe III: LP
   8.  Die Auftragsstufen II & III werden von der mittelbar im städtischen Eigentum befindlichen OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH in treuhändischer Weise tätig für die Stadt Offenbach beauftragt. Die OPG mbH ist eine 100 %-ige Unternehmenstochter der SOH GmbH, die zu 100 % im Eigentum der Stadt Offenbach steht. Die Stadt Offenbach hat mit der OPG einen Rahmenvertrag über die Betreuung von Baumaßnahmen in und an öffentlich genutzten Gebäuden der Stadt abgeschlossen. Danach werden sämtliche nach Projektbeschluss noch erforderlichen Planungs- und Beratungsleistungen treuhänderisch an die OPG vergeben, welche diese Leistungen in der Regel an die bereits befassten Büros mit den noch zu erbringenden Leistungsphasen nach HOAI beauftragt. Der Auftragnehmer ist auf Dauer von 3 Jahren zur Annahme der Beauftragung der Auftragsstufe II & III auf der Grundlage seines Vertrages verpflichtet, sobald der Auftraggeber dies schriftlich verlangt. Die Frist beginnt mit der Abnahme der jeweils letzten Auftragsstufe. Einen Rechtsanspruch auf Beauftragung der Auftragsstufe II & III hat der Auftragnehmer nur, wenn dies gesondert vereinbart ist.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2019/S 171-417983
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Marché nº: 1 Intitulé:
Tragwerksplanung Bildungskomplex Bieber-Nord
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
27/03/2020
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 4 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 4
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Fast + Epp GmbH Adresse postale: Bismarckstraße 23 Ville: Darmstadt Code NUTS: DE711 Code postal: 64293 Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot:
   0. 01 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne Téléphone: +49 6151126603 Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834 Adresse internet: www.rp-darmstadt.de www.rp-darmstadt.de
VI.4.3) Introduction de recours
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Adresse postale: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2 Ville: Darmstadt Code postal: 64283 Pays: Allemagne Téléphone: +49 6151126603 Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834 Adresse internet: www.rp-darmstadt.de www.rp-darmstadt.de
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
02/04/2020
 
 
C L A S S E    C P V
71000000 - Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection 
71240000 - Services d'architecture, d'ingénierie et de planification 
71320000 - Services de conception technique