Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 13/10/2023
Date de péremption :
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis d'attribution
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Osterholz-Scharmbeck:Travaux de peinture

2023/S 198-619745  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 13/10/2023 S198 Allemagne-Osterholz-Scharmbeck: Travaux de peinture 2023/S 198-619745 Avis d'attribution de marché Résultats de la procédure de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Gemeinde Lilienthal c/o Landkreis Osterholz - Zentrale Vergabestelle Adresse postale: Osterholzer Str. 23 Ville: Osterholz-Scharmbeck Code NUTS: DE936 Osterholz Code postal: 27711 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Trittin, Alina Courriel: vergabe@landkreis-osterholz.de Téléphone: +49 47919301290 Fax: +49 47919301299 Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://portal.deutsche-evergabe.de Adresse du profil d'acheteur: https://portal.deutsche-evergabe.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Neubau Schroeterschule; Maler- und Lackierarbeiten Numéro de référence: 2023004369
II.1.2) Code CPV principal 45442100 Travaux de peinture
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
Die Neubaumaßnahme erfolgt unter Beibehalt des laufenden Schulbetriebs der vorhandenen Grundschule. Nach Abschluss der Baumaßnahme und Fertigstellung der Schulhofflächen um den Neubau, ist der Abriss des Altbaus mit Hausmeisterhaus geplant. Dabei bleibt die alte Turnhalle erhalten. Ebenfalls erhalten bleibt der zweigeschossige Altbau, in dem sich bereits jetzt im Erdgeschoss ein Kindergarten befindet. Für diese beiden Altbauten werden eine eigenständige haustechnische Erschließung und ein neuer Zugang hergestellt. Die dann nach Abbruch entstehende weitere Freifläche wird in einem zweiten Bauabschnitt der Außenanlagen hergerichtet. Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Maler- und Lackierarbeiten.
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7) Valeur totale du marché (hors TVA) Valeur hors TVA: 120 381.75 EUR
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 45432000 Travaux de pose de revêtement de sols et de murs et pose de papiers peints 45440000 Travaux de peinture et de vitrerie 45442000 Travaux d'application de revêtements de protection 45442110 Travaux de peinture de bâtiments
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE936 Osterholz Lieu principal d'exécution:
Lilienthal
II.2.4) Description des prestations:
Die Neubaumaßnahme erfolgt unter Beibehalt des laufenden Schulbetriebs der vorhandenen Grundschule. Nach Abschluss der Baumaßnahme und Fertigstellung der Schulhofflächen um den Neubau, ist der Abriss des Altbaus mit Hausmeisterhaus geplant. Dabei bleibt die alte Turnhalle erhalten. Ebenfalls erhalten bleibt der zweigeschossige Altbau, in dem sich bereits jetzt im Erdgeschoss ein Kindergarten befindet. Für diese beiden Altbauten werden eine eigenständige haustechnische Erschließung und ein neuer Zugang hergestellt. Die dann nach Abbruch entstehende weitere Freifläche wird in einem zweiten Bauabschnitt der Außenanlagen hergerichtet. Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Maler- und Lackierarbeiten.
II.2.5) Critères d'attribution Prix
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure Numéro de l'avis au JO série S: 2023/S 149-477640
IV.2.8) Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9) Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation
 
 
Section V: Attribution du marché
Intitulé:
Neubau Schroeterschule; Maler- und Lackierarbeiten
Un marché/lot est attribué: oui
V.2) Attribution du marché
V.2.1) Date de conclusion du marché:
09/10/2023
V.2.2) Informations sur les offres Nombre d'offres reçues: 12 Nombre d'offres reçues de la part de PME: 12 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0 Nombre d'offres reçues par voie électronique: 12
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3) Nom et adresse du titulaire Nom officiel: Farben Tiedeken GmbH & Co. KG Ville: Friesoythe Code NUTS: DE948 Cloppenburg Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4) Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA) Valeur totale du marché/du lot: 120 381.75 EUR
V.2.5) Information sur la sous-traitance
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.3) Informations complémentaires:
Anfragen zum Verfahren sind nur über die genannte Vergabeplattform zulässig. Wichtiger Hinweis: Das Angebot ist ausschließlich über die entsprechende Funktion der Vergabeplattform einzureichen. Hierzu ist ausreichend Zeit einzuplanen. Bitte senden Sie Ihr Angebot keinesfalls schriftlich, per E-Mail oder über die Kommunikationsfunktion der Vergabeplattform. Sollten Probleme beim Hochladen des Angebot auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den Betreiber der Vergabeplattform, protokollieren Sie dies und informieren Sie zusätzlich die Vergabestelle.
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Lüneburg beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Adresse postale: Auf der Hude 2 Ville: Lüneburg Code postal: 21339 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer@mw.niedersachsen.de Téléphone: +49 4131150 Fax: +49 41312943 Adresse internet: http://www.mw.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=27364&article_id=93032&_psmand=18
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Nachprüfungsantrag vor der genannten Vergabekammer nur zulässig ist, soweit der Antragsteller: den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Fristnach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt hat, Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, spätestens mit Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, gestellt wird. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt. Auf die Regelungen in §§ 160, 161 GWB wird ausdrücklich hingewiesen.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
09/10/2023 Neubau Schroeterschule; Maler- und Lackierarbeiten 13/10/2023 DEU National
 
 
C L A S S E    C P V
45432000 - Travaux de pose de revêtement de sols et de murs et pose de papiers peints 
45440000 - Travaux de peinture et de vitrerie 
45442000 - Travaux d'application de revêtements de protection 
45442100 - Travaux de peinture 
45442110 - Travaux de peinture de bâtiments