Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 15/09/2021
Date de péremption : 12/10/2021
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Ottobrunn: Machines-outils

2021/S 179-465539  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 15/09/2021 S179 Allemagne-Ottobrunn: Machines-outils 2021/S 179-465539 Avis de marché Fournitures
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Technische Universität München - Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie Adresse postale: Lise-Meitner-Str. 9 Ville: Ottobrunn Code NUTS: DE21H München, Landkreis Code postal: 85521 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Herr Simon Appl Courriel: simon.appl@tum.de Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.tum.de/
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0RM8N/documents Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0RM8N
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Organisme de droit public
I.5) Activité principale Éducation
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
TUM LRG: 5-Achs Bearbeitungszentrum, 3-Achs Bearbeitungszentrum, Universal Dreh-Fräszentrum Numéro de référence: 051/2021
II.1.2) Code CPV principal 42600000 Machines-outils
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Lieferung eines 5-Achs Bearbeitungszentrums, eines 3-Achs Bearbeitungszentrums und eines Universal Dreh-Fräszentrums für die mechanische Werkstatt der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie der Technischen Universität München (TUM).
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 42623000 Fraiseuses
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE21H München, Landkreis
II.2.4) Description des prestations:
Lieferung eines 5-Achs Bearbeitungszentrums, eines 3-Achs Bearbeitungszentrums und eines Universal Dreh-Fräszentrums für die mechanische Werkstatt der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie der Technischen Universität München (TUM) bis spätestens 31.07.2022.
II.2.5) Critères d'attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 21 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
 1)Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 Abs. 1-3 GWB 2) Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 Abs. 4 GWB 3) Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 124 GWB 4) Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 21 Abs. 1 Nrn. 1-4 SchwarzArbG 5) Eigenerklärung zur gleichen Bezahlung von Männern und Frauen nach § 128 GWB 6) Bezeichnung und Mitgliedsnummer der Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Unfallversicherung des Staates, in dem der Bieter niedergelassen ist 7) Soweit eine Eintragungspflicht besteht: Vorlage eines Auszuges aus dem Berufs- oder Handelsregister oder aus einem vergleichbaren Register des Herkunftslandes des Bieters/der Mitglieder der Bietergemeinschaft mit aktuellem Stand und zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots nicht älter als 3 Monate (bei Bietergemeinschaften: für jedes Mitglied!)
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Nachweis (Versicherungsbestätigung oder -schein) über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung des Bieters bei einem in einem Mitgliedstaat der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zugelassenen Versicherungsunternehmens mit Deckungssummen von mindestens a)
   2. 000.000,- EUR für Personenschäden pro Person und b)
   1. 000.000,- EUR für Sachschäden, c) wobei die Maximierung der Ersatzleistung mindestens das Zweifache der vorgenannten Deckungssummen pro Kalenderjahr betragen muss. Im Falle von geringeren Versicherungssummen und/oder geringerer Maximierung der Ersatzleistung als vorstehend unter a) bis c) genannt, ist zusätzlich eine Bestätigung der Versicherungsgesellschaft einzureichen, aus der hervorgeht, dass im Auftragsfall die Versicherung an vorstehende Anforderungen unter a) bis c) angepasst werden wird. Bei Bietergemeinschaften ist ein entsprechender Nachweis oder eine entsprechende Versicherungsbestätigung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft vorzulegen. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Nachweis (Versicherungsbestätigung oder -schein) über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung des Bieters bei einem in einem Mitgliedstaat der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zugelassenen Versicherungsunternehmens mit Deckungssummen von mindestens a)
   2. 000.000,- EUR für Personenschäden pro Person und b)
   1. 000.000,- EUR für Sachschäden, c) wobei die Maximierung der Ersatzleistung mindestens das Zweifache der vorgenannten Deckungssummen pro Kalenderjahr betragen muss. Im Falle von geringeren Versicherungssummen und/oder geringerer Maximierung der Ersatzleistung als vorstehend unter a) bis c) genannt, ist zusätzlich eine Bestätigung der Versicherungsgesellschaft einzureichen, aus der hervorgeht, dass im Auftragsfall die Versicherung an vorstehende Anforderungen unter a) bis c) angepasst werden wird. Bei Bietergemeinschaften ist ein entsprechender Nachweis oder eine entsprechende Versicherungsbestätigung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft vorzulegen.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
 1)Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein 5-Achs Bearbeitungszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 2) Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein 3-Achs Bearbeitungszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 3) Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein Dreh- Fräszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 4) Nachweis, dass der Bieter nach DIN EN ISO 9001 / EN ISO 9001 zertifiziert ist (gültiges Zertifikat). Bei Bietergemeinschaften ist ein entsprechendes gültiges Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 / EN ISO 9001 von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft vorzulegen. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
 1)Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein 5-Achs Bearbeitungszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 2) Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein 3-Achs Bearbeitungszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 3) Eigenerklärungen über mindestens drei vergleichbare Referenzen des Bieters für ein Dreh- Fräszentrum desselben Typs aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, jeweils mit Angabe der Leistung, des Leistungszeitraums, des Auftragswerts und des Auftraggebers (mit Ansprechpartner und Telefonnr.) 4) Nachweis, dass der Bieter nach DIN EN ISO 9001 / EN ISO 9001 zertifiziert ist (gültiges Zertifikat). Bei Bietergemeinschaften ist ein entsprechendes gültiges Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 / EN ISO 9001 von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft vorzulegen.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 12/10/2021 Heure locale: 14:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 12/12/2021
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 12/10/2021 Heure locale: 14:00
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3) Informations complémentaires:
Bekanntmachungs-ID: CXP4YK0RM8N
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern Adresse postale: Maximilianstraße 39 Ville: München Code postal: 80538 Pays: Allemagne Courriel: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de Téléphone: +49 8921762411 Fax: +49 8921762847 Adresse internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/index.html
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit - der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt, - Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, - Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, - mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht ab-helfen zu wollen, vergangen sind. § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Abs. 1 Nr. 2 GWB. § 134 Abs. 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt. Gemäß § 135 Abs. 2 Satz 1 GWB kann die Unwirksamkeit nach § 135 Abs. 1 GWB nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als sechs Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
10/09/2021
 
 
C L A S S E    C P V
42600000 - Machines-outils 
42623000 - Fraiseuses