Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 13/06/2024
Date de péremption : 16/07/2024
Type de procédure : Information absente
Type de document : Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne - Pose de portes et de fen'tres et d''l'ments accessoires - Neubau KITA - LOS 5 Tischler ALU

2024/S 2024-350752  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
350752-2024 - Mise en concurrence
Allemagne – Pose de portes et de fenêtres et d'éléments accessoires – Neubau KITA - LOS 5 Tischler ALU
OJ S 114/2024 13/06/2024
Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Marché de travaux

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Stadt Beeskow
Forme juridique de l’acheteur: Autorité locale
Activité du pouvoir adjudicateur: Services d’administration générale

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Neubau KITA - LOS 5 Tischler ALU
Description: Einbau von Aluminiumfenstern / Fenstertüren / HE-Türen sowie Alu-Innentüren
Identifiant de la procédure: 281d3ca0-68c7-43d1-b960-b60135ece38f
Identifiant interne: 31/ 2024/ I
Type de procédure: Ouverte
La procédure est accélérée: non
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45421100 Pose de portes et de fenêtres et d'éléments accessoires
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Neubau KITA + Hort Theodor-Fontane-Str. 10 
Ville: Beeskow
Code postal: 15848
Subdivision pays (NUTS): Oder-Spree (DE40C)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Bekanntmachungs-ID: CXP9YAT67CL
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vob-a-eu -
2.1.6.
Motifs d’exclusion:
Situation analogue à la faillite prévue dans la législation nationaleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FailliteZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
CorruptionZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
ConcordatZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Participation à une organisation criminelleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Accords avec d’autres opérateurs économiques en vue de fausser la concurrenceZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit environnementalZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Blanchiment de capitaux ou financement du terrorismeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FraudeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Travail des enfants et autres formes de traite des êtres humainsZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
InsolvabilitéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit du travailZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Biens administrés par un liquidateurZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable de fausses déclarations, non-communication, n’a pas été en mesure de fournir les documents requis et a obtenu des informations confidentielles de la présente procédureZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Conflit d’intérêt créé par sa participation à la procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Association directe ou indirecte à la préparation de cette procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable d’une faute professionnelle graveZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Résiliation, dommages et intérêts ou autres sanctions comparablesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit socialZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement des cotisations de sécurité socialeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
État de cessation d’activitésZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement d’impôts et taxesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Infractions terroristes ou infractions liées aux activités terroristesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0001
Titre: Neubau KITA - LOS 5 Tischler ALU
Description: Die Stadt Beeskow beabsichtigt, eine neue eingeschossige, barrierefreie Kindertagesstätte zu errichten. Sie soll Betreuungsplätze für insgesamt 192 Kinder bieten: - 6 Krippengruppen mit jeweils 10 Kindern - 4 Kitagruppen mit jeweils 18 Kindern - 3 Hortgruppen mit jeweils 20 Kindern
Identifiant interne: 31/ 2024/ I
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45421100 Pose de portes et de fenêtres et d'éléments accessoires
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Neubau KITA + Hort Theodor-Fontane-Str. 10 
Ville: Beeskow
Code postal: 15848
Subdivision pays (NUTS): Oder-Spree (DE40C)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.6.
Informations générales
Les noms et les qualifications professionnelles du personnel chargé de l’exécution du marché doivent être mentionnés: Exigence dans l’offre
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Aptitude à exercer l’activité professionnelle
Description: 1. Schriftliche Erklärung des Bieters, dass keine Personen, deren Verhalten dem Unternehmen zuzuordnen sind, aufgrund der in § 123 Abs. 1 und 2 GWB genannten Verstöße rechtskräftig verurteilt worden sind.
   2.  Schriftliche Erklärung des Bieters, dass kein in § 123 Abs. 4 GWB erwähnter Ausschlussgrund und kein Verstoß im Sinne von § 124 Abs. 1 GWB, § 21 A-EntG und § 19 MiLoG, § 21 SchwarzArbG vorliegt; die Einholung eines Registerauszugs bleibt dem Auftraggeber vorbehalten.
   3.  Die Vereinbarung zwischen dem Bieter/Mitgliedern der Bietergemeinschaft/Nachunternehmer und dem Auftraggeber über die Einhaltung der Mindestanforderungen nach dem BbgVergG.
   4.  Nachweis über eine aktuell gültige Eintragung in ein Berufsregister und/oder Handelsregister, soweit nach den jeweiligen Bestimmungen des Mitgliedsstaates am Sitz oder Wohnsitz des Bieters Entsprechendes verpflichtend vorgesehen ist.
   5.  Eine schriftliche Erklärung, ob und auf welche Art der Bieter mit anderen Unternehmen wirtschaftlich verbunden ist.
   6.  Bietergemeinschaften sind zugelassen. Es ist eine von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft unterschriebene Erklärung vorzulegen, dass die Mitglieder der Bietergemeinschaft gesamtschuldnerisch haften. Darüber hinaus muss ein bevollmächtigter Vertreter benannt werden, der durch eine unterschriebene Erklärung aller Mitglieder der Bietergemeinschaft legitimiert ist, diese im Vergabeverfahren und darüber hinaus zu vertreten.
   7.  Soweit eine Beteiligung als Bietergemeinschaft vorgesehen ist, sind durch jedes Mitglied die unter Ziffer 1 bis 5 genannten Erklärungen und Nachweise vorzulegen.
   8.  Beabsichtigt der Bieter/die Bietergemeinschaft sich zum Nachweis der Eignung und zur Leistungserbringung der Fähigkeiten und Ressourcen von Dritten/Nachunternehmern/konzernverbundenen Unternehmen zu bedienen (sog. Eignungsleihe), sind auch von diesem namentlich zu benennenden Unternehmen die vorgenannten Erklärungen und Nachweise nach den Ziffern 1 bis 5 vorzulegen. Von den Bietern/Bietergemeinschaften ist außerdem nachzuweisen, dass ihm/ihr die Ressourcen des Drittunternehmens für die Auftragsausführung in tatsächlich geeigneter Weise zur Verfügung stehen (Verpflichtungserklärung)
   9.  Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Die im Präqualifikationsverzeichnis hinterlegten Referenzen müssen mit den ausgeschriebenen Bauleistungen vergleichbar sein. Der Nachweis der Eignung kann auch durch eine Eigenerklärung (Eigenerklärung zur Eignung) mit Angaben zum Gesamtumsatz in den letzten 3 Geschäftsjahren erbracht werden.

Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: 1. Der Bieter hat in einer Aufstellung die Ausführung vergleichbarer Leistungen hinsichtlich Leistungsumfang, Anforderungs- und Schwierigkeitsgrad sowie dem aktuellen Personalbestand darzustellen.
   2.  Bei Nichtvorliegen eines Präqualifikationsnachweises hat eine Darstellung des Umsatzes des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren zu erfolgen.
   3.  Darstellung von Referenzprojekten über vergleichbare Leistungen, die in den vergangenen 5 Jahren abgeschlossen wurden und bei denen der Referenznehmer Leistungen des Bauhauptgewerbes erbracht hat. Für die jeweilige Referenz sind folgende Angaben zu machen: - Ort, Art und Umfang der Baumaßnahme, Nutzungzweck und Größe - Realisierungszeitraum und Termineinhaltung während der Bauausführung unter Angabe des geplanten und tatsächlichen Fertigstellungstermins - Ausweis der vom Referenznehmer erbrachten Leistungen bzw. Gewerke - Auftraggeber (mit Ansprechpartner und aktueller Telefonnummer)
   4.  Es sind mit dem Angebot vorzulegen: - Handelsregisterauszug - Auskunft aus dem Gewerbezentralregister - Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes - Nachweis der Steuerschuldnerschaft vom Finanzamt - Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkassen und der Berufsgenossenschaft
   5.  Nachweis einer aktuellen Betriebshaftpflichtversicherung bei einem in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherer mit einer Mindestdeckungssumme von 10.000.000 EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Dieser Nachweis ist als Anlage dem Angebot beizufügen.

Critère:
Type: Capacité technique et professionnelle
Description: Nachweis der technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit in einer Auflistung des Personalbestandes des unternehmens in den vergangenen 3 Jahren und aktuell sowie der eigenen technischen Ausrüstung für den Baustellenbetrieb.
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Prix
Description: Es wird das wirtschaftlichste Angebot bezuschlagt.
Nombre maximal d’offres acceptées: 4
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Date limite de demande d’informations complémentaires: 05/07/2024 00:00:00 (UTC+2)
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Non autorisée
Raisons pour lesquelles la présentation par voie électronique n’est pas possible: Outils, dispositifs ou formats de fichiers généralement indisponibles
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemand
Catalogue électronique: Non autorisée
Variantes: Non autorisée
Description de la garantie financière: Ab einem Auftragswert von 250.000,00 EUR netto ist dem AG zwingend eine Vertragserfüllungsbürgschaft auszuhändigen.
Date limite de réception des offres: 16/07/2024 13:30:00 (UTC+2)
Date limite de validité de l’offre: 2 Mois
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, certains documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: Unterlagennachreichung nur im Ausnahmefall auf spezielle Anforderung der Vergabestelle
Informations relatives à l’ouverture publique:
Date d'ouverture: 16/07/2024 14:00:00 (UTC+2)
Lieu: 16.07.2024 14:00 Uhr Stadtverwaltung Beeskow, Berliner Str. 30, 15848 Beeskow Sitzungsraum 221
Informations complémentaires: - Bieter und deren Bevollmächtigte; - projektbearbeitendes Büro
Conditions du marché:
Conditions relatives à l’exécution du contrat: Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikation der Personen, die für die Ausführung des Auftrages verantwortlich sind.
Facturation en ligne: Requise
La commande en ligne sera utilisée: non
Le paiement en ligne sera utilisé: non
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Energie
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Stadt Beeskow

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: Stadt Beeskow
Numéro d’enregistrement: keine Angabe
Adresse postale: Berliner Straße 30  
Ville: Beeskow
Code postal: 15848
Subdivision pays (NUTS): Oder-Spree (DE40C)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: uwe.lehmann@beeskow.de
Téléphone: +49 3366-42231
Télécopieur: +49 3366-42213
Rôles de cette organisation
Acheteur
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Energie
Numéro d’enregistrement: keine Angabe
Adresse postale: Heinrich-Mann-Allee 107  
Ville: Potsdam
Code postal: 14473
Pays: Allemagne
Adresse électronique: vergabekammer@mwae.brandenburg.de
Téléphone: +49 331-8661610
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts des BMI)
Numéro d’enregistrement: 0204:994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: 2115aaf3-653b-4c03-ba08-beda8a844a5d - 01
Type de formulaire: Mise en concurrence
Type d’avis: Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 11/06/2024 18:55:07 (UTC+2)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 350752-2024
Numéro de publication au JO S: 114/2024
Date de publication: 13/06/2024

 
 
C L A S S E    C P V
45421100 - Pose de portes et de fenêtres et d'éléments accessoires