Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 28/02/2024
Date de péremption : 03/04/2024
Type de procédure :
Type de document : Avis de préinformation avec mise en concurrence
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne : '?quipement de lutte contre l'incendie, de sauvetage et de sécurité : Feuerwehrtechnische Beladung für zwei Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge 10 (HLF 10)

2024/S 2024-121808  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
121808-2024 - Mise en concurrence
Allemagne – Équipement de lutte contre l'incendie, de sauvetage et de sécurité – Feuerwehrtechnische Beladung für zwei Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge 10 (HLF 10)
OJ S 42/2024 28/02/2024
Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Fournitures

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Institut der Feuerwehr NRW
Forme juridique de l’acheteur: Autorité régionale
Activité du pouvoir adjudicateur: Ordre et sécurité publics

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Feuerwehrtechnische Beladung für zwei Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge 10 (HLF 10)
Description: 2 Beladungssätze Feuerwehrtechnische Beladung für HLF 10
Identifiant de la procédure: 20d8d25c-4a08-4814-9084-707eaee60f0e
Identifiant interne: 2024_030 81101
Type de procédure: Ouverte
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Fournitures
Nomenclature principale (cpv): 35110000 Équipement de lutte contre l'incendie, de sauvetage et de sécurité
Nomenclature supplémentaire (cpv): 34144210 Véhicules de lutte contre l'incendie, 35112000 Équipement de sauvetage et d'urgence
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Josef Lentner GmbH Josef-Neumeier-Straße 3 
Ville: Hohenlinden-Altmühlhausen
Code postal: 85664
Subdivision pays (NUTS): Ebersberg (DE218)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Institut der Feuerwehr NRW (für evtl. Nachlieferungen) Wolbecker Straße 237 
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Bekanntmachungs-ID: CXS7YD3Y1SB7ANJ3 Sämtliche Vergabeunterlagen stellen wir ausschließlich über das Portal Vergabemarktplatz NRW kostenlos zur Verfügung, eine postalische oder elektronische Versendung erfolgt nicht. Bieterfragen werden unter Wahrung der Anonymität des Fragestellers über den Kommunikationsbereich des Verfahrens im o.g. Portal für alle Teilnehmer beantwortet. Bieterfragen sind ausschließlich über diesen Kommunikationsweg einzureichen. Ausführliche Informationen sowie Anleitungen zum Vergabemarktplatz und zur Elektronischen Angebotsabgabe über das Bietertool finden Sie im Service Support Center von Cosinex unter https://support.cosinex.de/
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vgv -
2.1.6.
Motifs d’exclusion:
Situation analogue à la faillite prévue dans la législation nationaleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FailliteZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
CorruptionZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
ConcordatZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Participation à une organisation criminelleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Accords avec d’autres opérateurs économiques en vue de fausser la concurrenceZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit environnementalZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Blanchiment de capitaux ou financement du terrorismeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FraudeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Travail des enfants et autres formes de traite des êtres humainsZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
InsolvabilitéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit du travailZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Biens administrés par un liquidateurZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable de fausses déclarations, non-communication, n’a pas été en mesure de fournir les documents requis et a obtenu des informations confidentielles de la présente procédureZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Conflit d’intérêt créé par sa participation à la procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Association directe ou indirecte à la préparation de cette procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable d’une faute professionnelle graveZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Résiliation, dommages et intérêts ou autres sanctions comparablesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit socialZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement des cotisations de sécurité socialeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
État de cessation d’activitésZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement d’impôts et taxesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Infractions terroristes ou infractions liées aux activités terroristesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0001
Titre: Feuerwehrtechnische Beladung für zwei Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge 10 (HLF 10)
Description: Lieferung von 2 Sätzen feuerwehrtechnischer Beladung für 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge 10 (2 HLF 10)
Identifiant interne: 2024_030 81101
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Fournitures
Nomenclature principale (cpv): 35110000 Équipement de lutte contre l'incendie, de sauvetage et de sécurité
Nomenclature supplémentaire (cpv): 34144210 Véhicules de lutte contre l'incendie, 35112000 Équipement de sauvetage et d'urgence
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Josef Lentner GmbH Josef-Neumeier-Straße 3 
Ville: Hohenlinden-Altmühlhausen
Code postal: 85664
Subdivision pays (NUTS): Ebersberg (DE218)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Institut der Feuerwehr NRW (für evtl. Nachlieferungen) Wolbecker Straße 237 
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.3.
Durée estimée
Autre durée: Inconnu
5.1.4.
Renouvellement
Nombre maximal de renouvellements: 0
5.1.6.
Informations générales
Les noms et les qualifications professionnelles du personnel chargé de l’exécution du marché doivent être mentionnés: Non requises
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
Le marché relève de l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché en question convient aussi aux petites et moyennes entreprises (PME)
Informations complémentaires: #Besonders geeignet für:selbst# Spätestens acht Monate nach Auftragserteilung für diese Beladungssätze muss die Beladung von der Firma Josef Lentner GmbH abgerufen werden. Nach der aktuellen Zeitplanung erfolgt der Abruf daher spätestens bis Ende Dezember 2024, frühestens jedoch Ende Juli 2024
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Capacité économique et financière
Nom: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Description: Keine

Critère:
Type: Autre
Nom: Sonstiges
Description: Keine

Critère:
Type: Aptitude à exercer l’activité professionnelle
Nom: Eignung zur Berufsausübung
Description: Keine

Critère:
Type: Capacité technique et professionnelle
Nom: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Description: Keine
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Date limite de demande d’informations complémentaires: 27/03/2024 23:59:00 (UTC+1)
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Requise
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemand
Catalogue électronique: Non autorisée
Variantes: Non autorisée
Date limite de réception des offres: 03/04/2024 11:00:00 (UTC+2)
Date limite de validité de l’offre: 27 $name_timeperiod.DAYS_fra
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, tous les documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: Nach dem Ermessen des Auftraggebers können alle fehlenden Bieterunterlagen nach Aufforderung nachgereicht werden.
Informations relatives à l’ouverture publique:
Date d'ouverture: 03/04/2024 11:00:00 (UTC+2)
Lieu: Münster
Conditions du marché:
Conditions relatives à l’exécution du contrat: Auftragsausführungsbedingungen § 128 GWB: Es gelten die Vertragsbedingungen des Landes NRW (Formular 512 EU)
Facturation en ligne: Requise
Informations relatives aux délais de recours: Hinsichtlich der Einlegung von Rechtsbehelfen wird auf die §§ 160 und 161 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verwiesen. § 160 GWB - Einleitung, Antrag (1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht. (3) Der Antrag ist unzulässig, soweit
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer
   2.  § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt. § 161 GWB - Form, Inhalt (1) 1Der Antrag ist schriftlich bei der Vergabekammer einzureichen und unverzüglich zu begründen. 2Er soll ein bestimmtes Begehren enthalten. 3Ein Antragsteller ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt, Sitz oder Geschäftsleitung im Geltungsbereich dieses Gesetzes hat einen Empfangsbevollmächtigten im Geltungsbereich dieses Gesetzes zu benennen. (2) Die Begründung muss die Bezeichnung des Antragsgegners, eine Beschreibung der behaupteten Rechtsverletzung mit Sachverhaltsdarstellung und die Bezeichnung der verfügbaren Beweismittel enthalten sowie darlegen, dass die Rüge gegenüber dem Auftraggeber erfolgt ist; sie soll, soweit bekannt, die sonstigen Beteiligten benennen.
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Vergabekammer Westfalen
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Institut der Feuerwehr NRW
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours: Institut der Feuerwehr NRW
Organisation qui reçoit les demandes de participation: Institut der Feuerwehr NRW

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: Institut der Feuerwehr NRW
Numéro d’enregistrement: 05515-03001-16
Adresse postale: Wolbecker Str. 237  
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Point de contact: Vergabestelle
Adresse électronique: vergabestelle@idf.nrw.de
Téléphone: +49 25131121511
Télécopieur: +49 25131121599
Rôles de cette organisation
Acheteur
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Institut der Feuerwehr NRW
Numéro d’enregistrement: 05515-03001-16
Adresse postale: Wolbecker Str. 237  
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Point de contact: Vergabestelle
Adresse électronique: vergabestelle@idf.nrw.de
Téléphone: +49 25131121511
Télécopieur: +49 25131121599
Rôles de cette organisation
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Institut der Feuerwehr NRW
Numéro d’enregistrement: 05515-03001-16
Adresse postale: Wolbecker Str. 237  
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Point de contact: Vergabestelle
Adresse électronique: vergabestelle@idf.nrw.de
Téléphone: +49 25131121510
Télécopieur: +49 25131121599
Rôles de cette organisation
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours
8.1.
ORG-0004
Nom officiel: Vergabekammer Westfalen
Numéro d’enregistrement: 05515-03004-07
Adresse postale: Albrecht-Thaer-Straße 9  
Ville: Münster
Code postal: 48147
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: vergabekammer@brms.nrw.de
Téléphone: +49 251411-1691
Télécopieur: +49 251411-2165
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0005
Nom officiel: Institut der Feuerwehr NRW
Numéro d’enregistrement: 05515-03001-16
Adresse postale: Wolbecker Str. 237  
Ville: Münster
Code postal: 48155
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Point de contact: Vergabestelle
Adresse électronique: vergabestelle@idf.nrw.de
Téléphone: +49 25131121511
Télécopieur: +49 25131121599
Rôles de cette organisation
Organisation qui reçoit les demandes de participation
8.1.
ORG-0006
Nom officiel: Beschaffungsamt des BMI
Numéro d’enregistrement: 994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: 5494b3ca-5a30-42d0-ad81-244269944324 - 01
Type de formulaire: Mise en concurrence
Type d’avis: Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 27/02/2024 12:38:45 (UTC+1)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 121808-2024
Numéro de publication au JO S: 42/2024
Date de publication: 28/02/2024

 
 
C L A S S E    C P V
35110000 - Équipement de lutte contre l'incendie, de sauvetage et de sécurité