Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 28/02/2024
Date de péremption :
Type de procédure :
Type de document : Avis de préinformation avec mise en concurrence
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne : '?quipement de station d'épuration : Kläranlage Rendsburg (4. Reinigungsstufe als Ozonanlage) - Los 2 - Verfahrens- und maschinentechnische Ausrüstung

2024/S 2024-122241  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
122241-2024 - Résultats
Allemagne – Équipement de station d'épuration – Kläranlage Rendsburg (4. Reinigungsstufe als Ozonanlage) - Los 2 - Verfahrens- und maschinentechnische Ausrüstung
OJ S 42/2024 28/02/2024
Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Marché de travaux

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Abwasserbeseitigung Rendsburg
Forme juridique de l’acheteur: Entreprise publique, contrôlée par une autorité régionale
Activité du pouvoir adjudicateur: Protection de l’environnement

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Kläranlage Rendsburg (4. Reinigungsstufe als Ozonanlage) - Los 2 - Verfahrens- und maschinentechnische Ausrüstung
Description: Die Abwasserbeseitigung Rendsburg (ABWRD) betreibt die Kläranlage Rendsburg mit einer Ausbaugröße von 240.000 EW. Die Abwasserreinigung in größeren kommunalen Kläranlagen wie z.B. in Rendsburg (Größenklasse 5) erfolgt bisher in drei Stufen. Durch mechanische, biologische und chemische Prozesse werden die organischen Verbindungen im Durchschnitt zu über 95 % entfernt. Im Abwasser verbleiben trotz dieser vermeintlich sehr guten Reinigungsleistung insbesondere Stoffe, die gut wasserlöslich und biologisch schlecht abbaubar sind. Diese Verbindungen werden als anthropogene Spurenstoffe oder Mikroschadstoffe bezeichnet, die aufgrund ihrer Stabilität langfristig im Wasserkreislauf erhalten bleiben und dementsprechend negative Einflüsse auf die Gewässerqualität und die Gewässernutzung haben. Daher orientieren sich Maßnahmen zur Verminderung von Einträgen durch anthropogene Spurenstoffe und Mikroschadstoffe in Gewässern am Vorsorgegedanken und somit auch an der Nachrüstung kommunaler Kläranlagen mit einer sogenannten
   4.  Reinigungsstufe. Im Rahmen der vorangegangenen Planungsphasen wurde sich für die Errichtung einer Ozonanlage zur Errichtung einer
   4. Reinigungsstufe auf der Kläranlage Rendsburg zur Spurenstoffelimination entschieden. Die Einbindung erfolgt in die Kläranlage verfahrenstechnisch zwischen der Nachfällung und der Sandfiltration. Als biologische Nachbehandlung des ozonierten Abwassers soll die bestehende Sandfiltration genutzt werden.
Identifiant de la procédure: 57a3f0c4-bf16-45d8-916e-027790a29729
Identifiant interne: 2023.806_II RD Kläranlage
Type de procédure: Ouverte
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45252130 Équipement de station d'épuration
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kläranlage Rendsburg Posthof 1 
Ville: Fockbek
Code postal: 24787
Subdivision pays (NUTS): Rendsburg-Eckernförde (DEF0B)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
Informations complémentaires: Sitz des Auftraggebers und Ort der Maßnahme.
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Bekanntmachungs-ID: CXP4YNDHCS8
   1.  Die geforderten Erklärungen sind mit den geforderten Nachweisen elektronisch in Textform zu übersenden. Der Teilnahmeantrag muss dort bis zum Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge eingegangen sein.
   2.  Bei Bewerbergemeinschaften hat jedes Mitglied die gemäß den Vorgaben des Bewerberbogens vom Bewerber geforderten Erklärungen und Nachweise jeweils für sich vorzulegen.
   3.  Soweit der Bewerber den Einsatz von Unterauftragnehmern für wesentliche Leistungen beabsichtigt, sind auch für diese die Erklärungen und Nachweise gemäß den Vorgaben des Bewerberbogens vorzulegen. Der Bewerber oder Bieter muss ein Unternehmen, das ein entsprechendes Eignungskriterium nicht erfüllt oder bei dem zwingende Ausschlussgründe nach § 123 oder fakultative Ausschlussgründe nach § 124 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vorliegen, nach schriftlicher Anforderung ersetzen.
   4.  Der Auftraggeber behält sich vor, - sofern gesetzlich zulässig - fehlende Erklärungen oder Nachweise nachzufordern. Diese sind nach Anforderung der Vergabestelle innerhalb einer von der Vergabestelle vorzugebenden Frist vorzulegen.
   5.  Bei der Auftragsbearbeitung sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung einzuhalten.
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vob-a-eu -

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0001
Titre: Kläranlage Rendsburg (4. Reinigungsstufe als Ozonanlage) - Los 2 - Verfahrens- und maschinentechnische Ausrüstung
Description: Verfahrens- und maschinentechnische Ausrüstung - Gegenstand der Beschaffung sind alle zur Realisierung des Auftrags erforderlichen Bauleistungen insbesondere gemäß der mit veröffentlichten Leistungsbeschreibung.
Identifiant interne: 2023.806_II RD Kläranlage
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45252130 Équipement de station d'épuration
Options:
Description des options: Der Auftraggeber behält sich vor, notwendige geänderte und/oder zusätzliche Leistungen, die für die Erreichung des Werkerfolges notwendig sind, anzuordnen. Der Auftragnehmer verpflichtet sich zur Durchführung dieser Leistungen, soweit dieses für ihn zumutbar ist.
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kläranlage Rendsburg Posthof 1 
Ville: Fockbek
Code postal: 24787
Subdivision pays (NUTS): Rendsburg-Eckernförde (DEF0B)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
Informations complémentaires: Sitz des Auftraggebers und Ort der Maßnahme.
5.1.3.
Durée estimée
Date de début: 29/02/2024
Date de fin de durée: 25/03/2025
5.1.6.
Informations générales
Projet de passation de marché financé en totalité ou en partie par des fonds de l’UE
Le marché relève de l’accord sur les marchés publics (AMP)
Informations complémentaires: 1. Bieterfragen und sonstige Kommunikation sind nur über die Vergabeplattform zulässig.
   2.  Bieterfragen sind innerhalb der angegebenen Frist zu stellen.
   3.  Angebote sind nur in elektronischer Form über die Vergabeplattform zulässig. Angebote in Papierform bzw. Angebote per Email oder Fax sind nicht zulässig und werden ausgeschlossen.
   4.  Im laufenden Vergabeverfahren können unter Umständen weitere Informationen veröffentlicht werden. Den Bewerbern wird daher empfohlen, sich frühzeitig auf der Vergabeplattform freischalten zu lassen.
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Prix
Nom: Preis
Description: Alleiniges Zuschlagkriterium ist der günstigste Preis.
Justification de l’absence d’indication de la pondération des critères d’attribution: Alleiniges Zuschlagkriterium ist der günstigste Preis.
5.1.12.
Conditions du marché public
Informations relatives aux délais de recours: Der öffentliche Auftraggeber weist darauf hin, dass gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB ein Nachprüfungsantrag vor der o.g. Vergabekammer unzulässig ist, soweit
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Auf die prozessualen Vorschriften der §§ 160 ff. GWB wird außerdem hingewiesen.
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Abwasserbeseitigung Rendsburg

   6.  Résultats
6.1.
Résultat – Identifiants des lots: LOT-0001
Au moins un lauréat a été choisi.
6.1.4.
Informations statistiques:
Offres ou demandes de participation reçues:
Type de soumissions reçues: Offres
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues2
Statistiques sur les marchés publics stratégiques

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: Abwasserbeseitigung Rendsburg
Numéro d’enregistrement: 49 4331 209-0
Adresse postale: Am Eiland 12  
Ville: Rendsburg
Code postal: 24768
Subdivision pays (NUTS): Rendsburg-Eckernförde (DEF0B)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: info@abwasser-rendsburg.de
Téléphone: 043312090
Rôles de cette organisation
Acheteur
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Numéro d’enregistrement: 49 431 988-4542
Ville: Kiel
Code postal: 24105
Subdivision pays (NUTS): Kiel, Kreisfreie Stadt (DEF02)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: vergabekammer@wimi.landsh.de
Téléphone: 04319884542
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Beschaffungsamt des BMI
Numéro d’enregistrement: 994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: e48e05d6-8dfb-4a91-99b2-06367e55706a - 01
Type de formulaire: Résultats
Type d’avis: Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 26/02/2024 18:40:48 (UTC+1)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 122241-2024
Numéro de publication au JO S: 42/2024
Date de publication: 28/02/2024

 
 
C L A S S E    C P V
45252130 - Équipement de station d'épuration