Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 26/03/2020
Date de péremption : 28/04/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Ratisbonne: Travaux d'installation de matériel de ventilation et de climatisation

2020/S 61-144886  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX:
26/03/2020 S61 Marché de travaux - Avis de marché - Procédure ouverte Allemagne-Ratisbonne: Travaux d'installation de matériel de ventilation et de climatisation 2020/S 061-144886 Avis de marché Travaux
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Stadt Regensburg Adresse postale: D.-Martin-Luther-Str. 3 Ville: Regensburg Code NUTS: DE232 Code postal: 93047 Pays: Allemagne Courriel: vergabestelle@regensburg.de Téléphone: +49 9415075629 Adresse(s) internet: Adresse principale: https://my.vergabe.bayern.de Adresse du profil d'acheteur: https://my.vergabe.bayern.de https://my.vergabe.bayern.de https://my.vergabe.bayern.de
I.2) Informations sur la passation conjointe de marchés
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/191187 Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://my.vergabe.bayern.de La communication électronique requiert l'utilisation d'outils et de dispositifs qui ne sont pas généralement disponibles. Un accès direct non restreint et complet à ces outils et dispositifs est possible gratuitement à l'adresse: https://my.vergabe.bayern.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
20 E 033 - Raumlufttechnische Anlagen DIN 18379 Numéro de référence: 20 E 033
II.1.2) Code CPV principal 45331200
II.1.3) Type de marché Travaux
II.1.4) Description succincte:
 - kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 4 100 m3/h mit Nachheizregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 4 100 m3/h ohne Hiezregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 2 200 m3/h mit Nachheizregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 2 200 m3/h für WC-Anlage mit Nachheizrsgister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 500 nT7h; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 350 m3/h; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 1 300 m3/h; - Kanallüfter Zuluft Küche bis 5 800 m3/h; - Dachventilator Abluft Küche bis 5 800 m3/h; - Wassergekühlte Wasserkühlmaschine Kühlleistung min. 85 kW; - Trockenkühler Leistung min. 100 kW; - ca. 500 m Luftkanäle mit eckigem Querschnitt; - ca. 400 m Wickelfalzrohr D 100 bis 315 mm; - ca. 60 St. Brandschutzklappen; - Wartungsangebot.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.1) Intitulé:
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE232 Lieu principal d'exécution:
Regensburg
II.2.4) Description des prestations:
 - kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 4 100 m3/h mit Nachheizregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 4 100 m3/h ohne Hiezregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 2 200 m3/h mit Nachheizregister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 2 200 m3/h für WC-Anlage mit Nachheizrsgister; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 500 nT7h; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 350 m3/h; - 1 kombiniertes Zu- und Abluftgerät bis 1 300 m3/h; - Kanallüfter Zuluft Küche bis 5 800 m3/h; - Dachventilator Abluft Küche bis 5 800 m3/h; - Wassergekühlte Wasserkühlmaschine Kühlleistung min. 85 kW; - Trockenkühler Leistung min. 100 kW; - ca. 500 m Luftkanäle mit eckigem Querschnitt; - ca. 400 m Wickelfalzrohr D 100 bis 315 mm; - ca. 60 St. Brandschutzklappen; - Wartungsangebot.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Début: 13/07/2020 Fin: 30/11/2021 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: non
II.2.12) Informations sur les catalogues électroniques
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
Für die Erfüllung der Eignungskriterien ist mit dem Angebot die Präqualifikation der Bewerber bzw. das Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung (VHB Bayern) oder die Europäische Eigenerklärung (EEE) einzureichen. Auf Verlangen sind die Nachweise zu den Eigenerklärungen gemäß § 16a VOB/A binnen 6 Kalendertagen vorzulegen. Die Bewerber müssen die Eintragungen in einem Berufs- oder Handelsregister des Staates, in dem sie niedergelassen sind und/oder der Handwerksrolle Ihres Sitzes, nachweisen oder auf andere Weise die erlaubte Berufsausübung nachweisen (§ 6 EU VOB/A i.V.m. § 6a EU Nr. 1 VOB/A).
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Teilnahmebedingungen siehe unter Punkt III.1.1) Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Gemäß Eignungsnachweise § 6a EU Nr. 2 VOB/A
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:
Teilnahmebedingungen siehe unter Punkt III.1.1) Für Bietergemeinschaften gilt § 43 VgV und § 6 EU Abs. 3 Nr. 2 VOB/A. Bietergemeinschaften haben im Angebot jeweils die Mitglieder zu benennen, sowie ein Mitglied als bevollmächtigten Vertreter für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages zu bezeichnen. Dieser ist der Ansprechpartner für das Vergabeverfahren bis zur Beendigung des Verfahrens = rechtswirksame Auftragsvergabe. Er ist der Ansprechpartner für etwaige Nachprüfungsverfahren und Teilwiederholungen von Verfahrensschritten. Davon unberührt ist die Befugnis zur Antragstellung auf Nachprüfungsverfahren bei der Vergabekammer. Mit dem Angebot ist eine gemeinsame Erklärung abzugeben, dass alle Mitglieder für die Vertragserfüllung und etwaige Schadenersatzansprüche gegenüber dem Auftraggeber gesamtschuldnerisch haften. Diese Erklärung ist von allen Mitgliedern der Gemeinschaft rechtsverbindlich zu unterschreiben. Es ist unzulässig, als Mitglied einer Bietergemeinschaft und gleichzeitig als einzelner Bieter ein Angebot abzugeben. Bietergemeinschaften von Unternehmen, die in potentiellem Wettbewerb miteinander stehen, müssen auf Verlangen eine kartellrechtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung abgeben. Der Auftragnehmer ist verpflichtet Änderungen z. B. i. d. Zusammensetzung einer AG anzuzeigen. Bei Nachunternehmerleistungen ist anzugeben, welche Teile des Auftrags unter Umständen als Unteraufträge vergeben werden sollen, § 6a EU Nr. 3i VOB/A. Die Eignungsleihe ist in § 47 VgV und § 6d EU VOB/A geregelt. Im Falle einer Eignungsleihe werden entsprechende Nachweise von Unternehmen, deren Kapazitäten der Bewerber oder Bieter für die Erfüllung bestimmter Eignungskriterien in Anspruch nehmen will, gefordert. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Gemäß Eignungsnachweise § 6a EU Nr. 3 VOB/A
III.1.5) Informations sur les marchés réservés
III.2) Conditions liées au marché
III.2.2) Conditions particulières d'exécution:
III.2.3) Informations sur les membres du personnel responsables de l'exécution du marché
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.4) Informations sur la réduction du nombre de solutions ou d'offres durant la négociation ou le dialogue
IV.1.6) Enchère électronique
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1) Publication antérieure relative à la présente procédure
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 28/04/2020 Heure locale: 14:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 05/06/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 28/04/2020 Heure locale: 14:00
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2) Informations sur les échanges électroniques La commande en ligne sera utilisée
VI.3) Informations complémentaires:
Die Bewerber sind verpflichtet, mögliche Unklarheiten bzw. Widersprüche in den Vergabeunterlagen sofort nach Bekanntwerden beim Vergabeamt elektronisch über www.vergabe.bayern.de anzuzeigen. Geschieht dies nicht, ist ein Einwand unklarer oder missverständlicher Vergabeunterlagen in einem Nachprüfungsverfahren ausgeschlossen. Die Kommunikation während des gesamten Vergabeverfahrens erfolgt ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de. Fragen sind zwingend über die Fragefunktion auf der Vergabeplattform zum frühestmöglichen Zeitpunkt - wenn möglich - bis 7 Kalendertage vor dem Ende der Angebotsfrist einzureichen. www.vergabe.bayern.de www.vergabe.bayern.de
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von Mittelfranken Adresse postale: Promenade 27 Ville: Ansbach Code postal: 91522 Pays: Allemagne Téléphone: +49 981531277 Fax: +49 981531837
VI.4.2) Organe chargé des procédures de médiation Nom officiel: Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von Mittelfranken Adresse postale: Promenade 27 Ville: Ansbach Code postal: 91522 Pays: Allemagne Téléphone: +49 981/531277 Fax: +49 981/531837
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Der Antrag auf Nachprüfung des Vergabeverfahrens und der Vergabeentscheidung ist unzulässig, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB), 2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§160 Abs. 3 Nr. 2 GWB), 3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB), 4) mehr als 15 Kalendertage nach Absendung der vorläufigen Absagen in Briefform, beziehungsweise mehr als 10 Kalendertage bei Absendung per Fax oder E-Mail vergangen sind (§134 Abs. 2 GWB), 5) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Stadt Regensburg Adresse postale: D.-Martin-Luther-Straße 3 Ville: Regensburg Code postal: 93047 Pays: Allemagne Téléphone: +49 9415075629 Fax: +49 9415074629
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
24/03/2020
 
 
C L A S S E    C P V
45331200 - Travaux d'installation de matériel de ventilation et de climatisation