Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 28/02/2024
Date de péremption : 08/03/2024
Type de procédure :
Type de document : Avis de préinformation avec mise en concurrence
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne : Réseaux : Materialien Breitbandausbau SWTE Kommunal GmbH & Co. KG

2024/S 2024-121154  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
121154-2024 - Mise en concurrence
Allemagne – Réseaux – Materialien Breitbandausbau SWTE Kommunal GmbH & Co. KG
OJ S 42/2024 28/02/2024
Avis de marché ou de concession – régime ordinaire - Avis de changement
Fournitures

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: SWTE Kommunal GmbH & Co. KG
Forme juridique de l’acheteur: Entreprise publique, contrôlée par une autorité régionale
Activité du pouvoir adjudicateur: Affaires économiques

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Materialien Breitbandausbau SWTE Kommunal GmbH & Co. KG
Description: Die SWTE Kommunal GmbH & Co. KG (nachfolgend "Auftraggeber") beabsichtigt in den Kommunen Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln ein passives Glasfasernetz zu errichten. Das als Betreibermodell aufgesetzte geförderte Breitbandprojekt umfasst die Erschließung der unterversorgten Gebäude mittels FttB-Technologie. Das Vorhaben wird unter anderem aus Mitteln des Bundesförderprogramms gemäß der Richtlinie Förderung zur Unterstützung des Gigabitausbaus der Telekommunikationsnetze in der Bundesrepublik Deutschland" (Gigabit-Richtlinie) vom 26.04.2021 finanziert. Außerdem werden Landesfördermittel in Anspruch genommen. Die geschaffene passive Glasfaserinfrastruktur soll nach Fertigstellung an den bereits ausgewählten Netzbetreiber verpachtet werden.
Identifiant de la procédure: 02cbe5d6-3c2e-4746-9018-1c79f3482abf
Identifiant interne: 23-12-SWTE-Material
Type de procédure: Ouverte
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Fournitures
Nomenclature principale (cpv): 32400000 Réseaux
Nomenclature supplémentaire (cpv): 32500000 Matériel de télécommunications
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kommunen Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln  
Subdivision pays (NUTS): Steinfurt (DEA37)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Bekanntmachungs-ID: CXP4Y9CHH02
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vgv -
2.1.6.
Motifs d’exclusion:
Situation analogue à la faillite prévue dans la législation nationaleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FailliteZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
CorruptionZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
ConcordatZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Participation à une organisation criminelleZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Accords avec d’autres opérateurs économiques en vue de fausser la concurrenceZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit environnementalZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Blanchiment de capitaux ou financement du terrorismeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
FraudeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Travail des enfants et autres formes de traite des êtres humainsZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
InsolvabilitéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit du travailZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Biens administrés par un liquidateurZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable de fausses déclarations, non-communication, n’a pas été en mesure de fournir les documents requis et a obtenu des informations confidentielles de la présente procédureZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Conflit d’intérêt créé par sa participation à la procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Association directe ou indirecte à la préparation de cette procédure de passation de marchéZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Coupable d’une faute professionnelle graveZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Résiliation, dommages et intérêts ou autres sanctions comparablesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Manquement aux obligations dans le domaine du droit socialZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement des cotisations de sécurité socialeZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
État de cessation d’activitésZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Paiement d’impôts et taxesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB
Infractions terroristes ou infractions liées aux activités terroristesZwingende bzw. fakultative Ausschlussgründe nach §§ 123 bis 126 GWB

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0001
Titre: Materialien Breitbandausbau SWTE Kommunal GmbH & Co. KG
Description: Zweck der vorliegenden Ausschreibung ist es, Angebote von Unternehmen einzuholen, die in der Lage sind, für den Auftraggeber die erforderlichen Materialien zur Errichtung des passiven Netzes beizustellen. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende oberirdische Komponenten: Multifunktionsgehäuse (MFG), Zähleranschlusssäulen (ZAS), Netzverteiler (NVt), Hausabschlüsse (APL) und Muffen. Genaueres ist dem entsprechenden Leistungsverzeichnis zu entnehmen. Parallel führt der Auftraggeber eine Ausschreibung der erforderlichen Leistungen für die Errichtung des passiven Netzes inklusive Lieferung der notwendigen Materialien soweit diese nicht Bestandteil der gegenständlichen eigenständigen Materialausschreibung sind, durch. Die Ausschreibung zur Errichtung des Netzes ist in vier Gebietslose aufgeteilt: Los 1: Tiefbau Nord Los 2: Tiefbau Mitte Los 3: Tiefbau Ost Los 4: Tiefbau Süd-West Es ist also denkbar, dass maximal vier unterschiedliche Bauunternehmen beliefert werden müssen.
Identifiant interne: 23-12-SWTE-Material
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Fournitures
Nomenclature principale (cpv): 32400000 Réseaux
Nomenclature supplémentaire (cpv): 32500000 Matériel de télécommunications
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Kommunen Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln  
Subdivision pays (NUTS): Steinfurt (DEA37)
Pays: Allemagne
N’importe où dans le pays donné
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Aptitude à exercer l’activité professionnelle
Description: Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister des Staats, in dem der Bieter seine Niederlassung hat, nicht älter als 6 Monate ab dem Tag der Veröffentlichung dieser Auftragsbekanntmachung.

Critère:
Type: Aptitude à exercer l’activité professionnelle
Description: Angabe des Kalenderjahres der Geschäftsaufnahme.

Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: Die Vorlage einer entsprechenden Bankenerklärung über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit in Bezug auf den gegenständlichen Auftrag oder die Vorlage einer Bonitätsauskunft, bspw. Auskunft der Creditreform oder gleichwertig, jeweils nicht älter als 6 Monate gemessen am Tag der Veröffentlichung dieser Auftragsbekanntmachung.

Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: Nachweis einer aktuellen Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung (laufendes Kalenderjahr: 2024) oder optional Eigenerklärung des Bieters, dass für den Zuschlagsfall eine entsprechende Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen wird.

Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: Vorlage der Jahresabschlüsse i. S. d. § 242 HGB (Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung) bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre, sofern das Unternehmen bereits seit dieser Zeit besteht und falls deren Veröffentlichung in dem Land, in dem das Unternehmen niedergelassen ist, gesetzlich vorgeschrieben ist. Ist ein Bewerber gemäß § 264 Abs. 3 HGB bzw. § 291 HGB von den Pflichten zur Erstellung bzw. Veröffentlichung eines Jahresabschlusses befreit, da das Jahresergebnis mit in den Konzernabschluss eingeht, so liegt hierin nach Auffassung des Auftraggebers ein berechtigter Grund i. S. der § 12 Abs. 1 KonzVgV i.V. m. § 45 Abs. 5 VgV. In diesem Fall sieht der Auftraggeber folgende Unterlagen als geeignet an: Konzernabschlüsse des Mutterkonzerns der letzten 3 Geschäftsjahre sowie: entweder (i) eine Regelung die die Verlusttragung zwischen dem Bewerber und dem den Konzernabschluss erstellenden Mutterkonzern formlos versichert; oder (ii) eine Erklärung einer gemeinschaftlichen Haftung von Bewerber und dem den Konzernabschluss erstellenden Mutterkonzern vorzulegen.

Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: Eine Erklärung über den Gesamtumsatz und Umsatz des Unternehmens soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, jeweils bezogen auf die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre. Mindestanforderung: Kumulierter Gesamtumsatz in dem von dem Auftrag abgedeckten Bereich in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren in Höhe von insgesamt: 750.000 EUR.

Critère:
Type: Capacité technique et professionnelle
Description: Geeignete Referenzen der letzten 3 Jahre über früher ausgeführte Lieferaufträge in Form einer Liste der in den letzten höchstens 3 Jahren erbrachten wesentlichen Lieferleistungen mit Angabe des Werts, des Lieferzeitpunkts sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers.

Critère:
Type: Capacité technique et professionnelle
Description: Die Beschreibung der technischen Ausrüstung und Maßnahmen des Unternehmens zur Qualitätssicherung.
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Date limite de demande d’informations complémentaires: 08/03/2024 00:00:00 (UTC+1)
Canal de communication ad hoc:
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Requise
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemand
Catalogue électronique: Non autorisée
Variantes: Non autorisée
Date limite de réception des offres: 08/03/2024 11:00:00 (UTC+1)
Date limite de validité de l’offre: 60 $name_timeperiod.DAYS_fra
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, certains documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: siehe Ziffer II. 12 der Vergabeunterlage
Informations relatives à l’ouverture publique:
Date d'ouverture: 08/03/2024 11:01:00 (UTC+1)
Conditions du marché:
Conditions relatives à l’exécution du contrat: s. Ziff. IV. "Vertragsbedingungen" der Vergabeunterlage
Facturation en ligne: Requise
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Vergabekammer Westfalen
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: WIRTSCHAFTSRAT Recht Bremer Woitag Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: SWTE Kommunal GmbH & Co. KG
Numéro d’enregistrement: HRA 7678
Ville: Ibbenbüren
Code postal: 49477
Subdivision pays (NUTS): Steinfurt (DEA37)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: Richard.Domin@swte-netz.de
Téléphone: 05451 54199 2280
Rôles de cette organisation
Acheteur
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: WIRTSCHAFTSRAT Recht Bremer Woitag Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Numéro d’enregistrement: DE313032670
Ville: Hamburg
Code postal: 20354
Subdivision pays (NUTS): Hamburg (DE600)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: info@wr-recht.de
Téléphone: 0403500360
Rôles de cette organisation
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Vergabekammer Westfalen
Numéro d’enregistrement: keine Angabe
Adresse postale: Albrecht-Thaer-Straße 9  
Ville: Münster
Code postal: 48128
Subdivision pays (NUTS): Münster, Kreisfreie Stadt (DEA33)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Téléphone: 02514111691
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0004
Nom officiel: Beschaffungsamt des BMI
Numéro d’enregistrement: 994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
10. Modification
Version de l’avis antérieur à modifier: 46ea3bf2-bc0d-40eb-968f-5a76f1b5f9e7-01
Principale raison de la modification: Mise à jour d’informations
Description: Verlängerung Angebotsfrist aufgrund von Anpassung Leistungsverzeichnis bis zum 08.03.2024, 11h
10.1.
Modification
Description des modifications: Neue Angebotsfrist: 08.03.2024, 11h
Les documents de marché ont été modifiés le: 27/02/2024
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: 1c5cc42e-7a78-451a-8478-282c7095dd90 - 01
Type de formulaire: Mise en concurrence
Type d’avis: Avis de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 27/02/2024 10:08:47 (UTC+1)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 121154-2024
Numéro de publication au JO S: 42/2024
Date de publication: 28/02/2024

 
 
C L A S S E    C P V
32400000 - Réseaux