Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 01/03/2024
Date de péremption :
Type de procédure : Information absente
Type de document : Avis sur l’existence d’un système de qualification
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne '?? Services archéologiques '?? Präqualifikation Archäologische Baubegleitung

2024/S 2024-127111  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
127111-2024 - Mise en concurrence
Allemagne – Services archéologiques – Präqualifikation Archäologische Baubegleitung
OJ S 44/2024 01/03/2024
Avis sur l’existence d’un système de qualification
Services

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: TenneT TSO GmbH
Activité de l’entité adjudicatrice: Activités liées à l’électricité

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Präqualifikation Archäologische Baubegleitung
Description: Die TenneT TSO GmbH (kurz TenneT) steht als Stromübertragungsnetzbetreiber in den kommenden Jahren vor der Herausforderung der Realisierung diverser Freileitungs-, Kabelanlagen- und Umspannwerksbauprojekte. Ein wichtiger Aspekt ist die Integration von Bodenschutzbelangen bei der Bauplanung und -ausführung. Aus diesem Grund implementiert die TenneT TSO GmbH ein fortlaufendes Prüfungssystem (d.h. ohne feste Einreichungsfrist für die Bewerbung) zur Präqualifizierung geeigneter Anbieter (vorherige TED Nummer: X Bei konkreten Bedarfen werden, vorbehaltlich nachstehender Regelungen, die zugelassenen Unternehmen zur Angebotsabgabe aufgefordert (sogenannte Mini Competition). Die reine Präqualifikation eines Bieters verpflichtet TenneT nicht zu einer Leistungsabnahme. Die Präqualifikation wird untergliedert nach - örtlichem Bezug (Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Hessen, Bayern) und - Leistungsfähigkeit. B-Lieferanten werden bei geschätzten Vergabevolumen von 0 - 100.000 EURO im Rahmen einer Mini-Competition zur Abgabe eine Angebots aufgefordert. Die Anfrage von A Lieferanten wird nicht durch eine Wertgrenze eingeschränkt. Bei der Auswahl der Bieter für eine konkrete Ausschreibung können neben den Bietern mit nachgewiesener örtlicher Präqualifikation (Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Hessen, Bayern) von TenneT noch weitere Bieter mit einer Präqualifikation in einem anderen lokalen Bereich zugelassen werden. In der vorgenannten Konstellation wird TenneT die weiteren Bieter im Rotationsverfahren bestimmen. Dies dient der aktiven Lieferantenentwicklung. TenneT behält sich in begründeten Fällen das Recht vor, trotz vorliegen von präqualifizierten Firmen, den konkreten Bedarf nicht "geschlossen" im Rahmen eines Abrufausschreibung ("Mini Tender"), sondern in einem offenen Verfahren auszuschreiben. TenneT wird auf Anfrage prüfen, ob bei einer angestrebten Zusammenarbeit als Bietergemeinschaft Zulassungsvoraussetzungen kumulativ erfüllt werden. Die projektspezifischen Ausschreibungsunterlagen werden erst im Rahmen der Mini Competiton bereitgestellt. Alle ausschreibungsrelevante Kommunikation ist über die Ausschreibungsplattform "Mercell" abzuwickeln. Andere Kommunikatonswege (insbesondere Telefon oder Email) sind nicht zugelassen. Jeder Bewerber muss die beigefügte Geheimhaltungsvereinbarung ausgefüllt und unterzeichnet an thomas.buerklen@tennet.eu und pascal.dittrich@tennet.eu senden.   Erst nach Übermittlung der ausgefüllten und unterzeichneten Geheimhaltungsvereinbarung, kann eine Einladung zum Qualifizierungssystem erfolgen. Die reine Präqualifikation eines Bieters verpflichtet TenneT nicht zu einer Leistungsabnahme. TenneT ist aus Attraktivitätsgründen daran interessiert Fachfirmen  ab Mitte 2024 mit einem Rahmenvertrag auszustatten. Hierbei hat jede Firma, die das Präqualifizierungssystem erfolgreich durchlaufen hat, die Möglichkeit innerhalb der nächsten drei Jahre (bis Mitte 2027) einen Rahmenvertrag zu erhalten.  Sofern für eine Region weniger als fünf Rahmenverträge abgeschlossen wurden, werden aus Kapazitätsgründen die Teilnehmer einer Mini-Competition um bereits präqualifizierte Dienstleister ohne Rahmenvertrag ergänzt. 
Identifiant de la procédure: 73c5034d-f948-42ee-9e85-c401b29b0b71
Identifiant interne: T70048
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Services
Nomenclature principale (cpv): 71351914 Services archéologiques
Nomenclature supplémentaire (cpv): 71351720 Levés géophysiques de sites archéologiques, 71351730 Services de prospection géologique
2.1.2.
Lieu d’exécution
Subdivision pays (NUTS): Extra-Regio NUTS 3 (DEZZZ)
Pays: Allemagne
Informations complémentaires: Die Leistungserbringung erfolgt im Netzgebiet des Übertragungsnetzbetreibers: Bayern, Hessen/Niedersachsen, Schleswig-Holstein.
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: #Besonders geeignet für:selbst# , Archäologen, Grabungsfirmen sowie Ingenieurbüros
Base juridique:
Directive 2014/25/UE
sektvo - Energieversorgung
2.1.6.
Motifs d’exclusion:
Situation analogue à la faillite prévue dans la législation nationaleWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
FailliteWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
CorruptionWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
ConcordatWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Participation à une organisation criminelleWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Accords avec d’autres opérateurs économiques en vue de fausser la concurrenceWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Manquement aux obligations dans le domaine du droit environnementalWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Blanchiment de capitaux ou financement du terrorismeWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
FraudeWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Travail des enfants et autres formes de traite des êtres humainsWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
InsolvabilitéWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Manquement aux obligations dans le domaine du droit du travailWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Biens administrés par un liquidateurWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Coupable de fausses déclarations, non-communication, n’a pas été en mesure de fournir les documents requis et a obtenu des informations confidentielles de la présente procédureWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Conflit d’intérêt créé par sa participation à la procédure de passation de marchéWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Association directe ou indirecte à la préparation de cette procédure de passation de marchéWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Coupable d’une faute professionnelle graveWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Résiliation, dommages et intérêts ou autres sanctions comparablesWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Manquement aux obligations dans le domaine du droit socialWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Paiement des cotisations de sécurité socialeWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
État de cessation d’activitésWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Paiement d’impôts et taxesWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.
Infractions terroristes ou infractions liées aux activités terroristesWir beziehen uns auf die Ausschlussgründe §§ 123, 124 GWB. Die Abfrage hierzu erfolgt im Fragebogen.

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0000
Titre: Präqualifikation Archäologische Baubegleitung
Description: Die TenneT TSO GmbH (kurz TenneT) steht als Stromübertragungsnetzbetreiber in den kommenden Jahren vor der Herausforderung der Realisierung diverser Freileitungs-, Kabelanlagen- und Umspannwerksbauprojekte. Ein wichtiger Aspekt ist die Integration von Bodenschutzbelangen bei der Bauplanung und -ausführung. Aus diesem Grund implementiert die TenneT TSO GmbH ein fortlaufendes Prüfungssystem (d.h. ohne feste Einreichungsfrist für die Bewerbung) zur Präqualifizierung geeigneter Anbieter (vorherige TED Nummer: X Bei konkreten Bedarfen werden, vorbehaltlich nachstehender Regelungen, die zugelassenen Unternehmen zur Angebotsabgabe aufgefordert (sogenannte Mini Competition). Die reine Präqualifikation eines Bieters verpflichtet TenneT nicht zu einer Leistungsabnahme. Die Präqualifikation wird untergliedert nach - örtlichem Bezug (Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Hessen, Bayern) und - Leistungsfähigkeit. B-Lieferanten werden bei geschätzten Vergabevolumen von 0 - 100.000 EURO im Rahmen einer Mini-Competition zur Abgabe eine Angebots aufgefordert. Die Anfrage von A Lieferanten wird nicht durch eine Wertgrenze eingeschränkt. Bei der Auswahl der Bieter für eine konkrete Ausschreibung können neben den Bietern mit nachgewiesener örtlicher Präqualifikation (Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Hessen, Bayern) von TenneT noch weitere Bieter mit einer Präqualifikation in einem anderen lokalen Bereich zugelassen werden. In der vorgenannten Konstellation wird TenneT die weiteren Bieter im Rotationsverfahren bestimmen. Dies dient der aktiven Lieferantenentwicklung. TenneT behält sich in begründeten Fällen das Recht vor, trotz vorliegen von präqualifizierten Firmen, den konkreten Bedarf nicht "geschlossen" im Rahmen eines Abrufausschreibung ("Mini Tender"), sondern in einem offenen Verfahren auszuschreiben. TenneT wird auf Anfrage prüfen, ob bei einer angestrebten Zusammenarbeit als Bietergemeinschaft Zulassungsvoraussetzungen kumulativ erfüllt werden. Die projektspezifischen Ausschreibungsunterlagen werden erst im Rahmen der Mini Competiton bereitgestellt. Alle ausschreibungsrelevante Kommunikation ist über die Ausschreibungsplattform "Mercell" abzuwickeln. Andere Kommunikatonswege (insbesondere Telefon oder Email) sind nicht zugelassen. Jeder Bewerber muss die beigefügte Geheimhaltungsvereinbarung ausgefüllt und unterzeichnet an thomas.buerklen@tennet.eu und pascal.dittrich@tennet.eu senden.   Erst nach Übermittlung der ausgefüllten und unterzeichneten Geheimhaltungsvereinbarung, kann eine Einladung zum Qualifizierungssystem erfolgen. Die reine Präqualifikation eines Bieters verpflichtet TenneT nicht zu einer Leistungsabnahme. TenneT ist aus Attraktivitätsgründen daran interessiert Fachfirmen  ab Mitte 2024 mit einem Rahmenvertrag auszustatten. Hierbei hat jede Firma, die das Präqualifizierungssystem erfolgreich durchlaufen hat, die Möglichkeit innerhalb der nächsten drei Jahre (bis Mitte 2027) einen Rahmenvertrag zu erhalten.  Sofern für eine Region weniger als fünf Rahmenverträge abgeschlossen wurden, werden aus Kapazitätsgründen die Teilnehmer einer Mini-Competition um bereits präqualifizierte Dienstleister ohne Rahmenvertrag ergänzt. 
Identifiant interne: T70048
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Services
Nomenclature principale (cpv): 71351914 Services archéologiques
Nomenclature supplémentaire (cpv): 71351720 Levés géophysiques de sites archéologiques, 71351730 Services de prospection géologique
5.1.2.
Lieu d’exécution
Subdivision pays (NUTS): Extra-Regio NUTS 3 (DEZZZ)
Pays: Allemagne
Informations complémentaires: Die Leistungserbringung erfolgt im Netzgebiet des Übertragungsnetzbetreibers: Bayern, Hessen/Niedersachsen, Schleswig-Holstein.
5.1.3.
Durée estimée
Autre durée: Illimité
5.1.4.
Renouvellement
Nombre maximal de renouvellements: 2
L’acheteur se réserve le droit d’effectuer des achats supplémentaires auprès du contractant, comme décrit ici: Maximal 2 Verlängerungen um jeweils 12 Monate
5.1.6.
Informations générales
Participation réservée: La participation n’est pas réservée.
Les noms et les qualifications professionnelles du personnel chargé de l’exécution du marché doivent être mentionnés: Exigence dans le demande de participation
Le marché en question convient aussi aux petites et moyennes entreprises (PME)
Informations complémentaires: #Besonders geeignet für:selbst# , Archäologen, Grabungsfirmen sowie Ingenieurbüros
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.9.
Critères de sélection
Critère:
Type: Capacité économique et financière
Description: Die Teilnahme am QS erfolgt durch die Ausschreibungsplattform Mercell. Interessierte Bewerber können sich auf dieser Plattform kostenlos registrieren. Nach der Bestätigung der Geheimhaltungsvereinbarung erhält der Bewerber den Zugriff auf die erste Stufe des QS Fragebogens. Die im Fragebogen gestellten Fragen muss der Bewerber in Mercell beantworten. Weitere detaillierte Erklärung des QS und der Mindestanforderungen an die Bewerber erfolgt im Fragebogen.
Utilisation de ce critère: Utilisé

Critère:
Type: Aptitude à exercer l’activité professionnelle
Utilisation de ce critère: Non utilisé

Critère:
Type: Capacité technique et professionnelle
Description: Die Teilnahme am QS erfolgt durch die Ausschreibungsplattform Mercell. Interessierte Bewerber können sich auf dieser Plattform kostenlos registrieren. Nach der Bestätigung der Geheimhaltungsvereinbarung erhält der Bewerber den Zugriff auf die erste Stufe des QS Fragebogens. Die im Fragebogen gestellten Fragen muss der Bewerber in Mercell beantworten. Weitere detaillierte Erklärung des QS und der Mindestanforderungen an die Bewerber erfolgt im Fragebogen.
Utilisation de ce critère: Utilisé
5.1.11.
Documents de marché
Langues dans lesquelles les documents de marché sont officiellement disponibles:
Adresse des documents de marché: https://s2c.mercell.com/today/70048
5.1.12.
Conditions du marché public
Conditions de présentation:
Présentation par voie électronique: Requise
Adresse de présentation: https://s2c.mercell.com/today/70048
Langues dans lesquelles les offres ou demandes de participation peuvent être présentées: allemandanglais
Informations qui peuvent être complétées après la date limite de présentation des offres:
À la discrétion de l’acheteur, certains documents manquants relatifs au soumissionnaire peuvent être transmis ultérieurement.
Informations complémentaires: Nach Ermessen des Käufers können einige fehlenden Bieterunterlagen nach Fristablauf nachgereicht werden.
Conditions du marché:
Un accord de confidentialité est requis: oui
Facturation en ligne: Requise
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de médiation: Vergabekammer Nordbayern
Organisation chargée des procédures de recours: Vergabekammer Nordbayern
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: TenneT TSO GmbH
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours: Vergabekammer Nordbayern

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: TenneT TSO GmbH
Numéro d’enregistrement: HRB 4923
Adresse postale: Bernecker Straße 70  
Ville: Bayreuth
Code postal: 95448
Subdivision pays (NUTS): Bayreuth, Kreisfreie Stadt (DE242)
Pays: Allemagne
Point de contact: Thomas Bürklen
Adresse électronique: Thomas.Buerklen@tennet.eu
Téléphone: 49 921 50740-4396
Profil de l’acheteur: https://s2c.mercell.com/buyer/1163
Rôles de cette organisation
Acheteur
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Vergabekammer Nordbayern
Numéro d’enregistrement: DE 811 335 517
Adresse postale: Postfach 606  
Ville: Ansbach
Code postal: 91511
Subdivision pays (NUTS): Bayreuth, Kreisfreie Stadt (DE242)
Pays: Allemagne
Téléphone: +49 981531277
Télécopieur: +49 981531837
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
Organisation qui fournit des précisions concernant l’introduction des recours
Organisation chargée des procédures de médiation
8.1.
ORG-0003
Nom officiel: Beschaffungsamt des BMI
Numéro d’enregistrement: 994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: b313b921-cecd-4551-bf8c-427798ed8af9 - 01
Type de formulaire: Mise en concurrence
Type d’avis: Avis sur l’existence d’un système de qualification
Date d’envoi de l’avis: 29/02/2024 08:51:00 (UTC)
Date d’envoi de l’avis (eSender): 29/02/2024 08:53:27 (UTC)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 127111-2024
Numéro de publication au JO S: 44/2024
Date de publication: 01/03/2024

 
 
C L A S S E    C P V
71351914 - Services archéologiques