Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 02/02/2024
Date de péremption :
Type de procédure : Information absente
Type de document : Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne: Services de conception technique: Neubau Feuerwache Freital - Elektroplanung

2024/S 2024-070933  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
70933-2024 - Résultats
Allemagne – Services de conception technique – Neubau Feuerwache Freital - Elektroplanung
OJ S 24/2024 02/02/2024
Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Services

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Große Kreisstadt Freital, Stadtbauamt, Sachgebiet Vergabe- und Auftragswesen
Forme juridique de l’acheteur: Autorité locale
Activité du pouvoir adjudicateur: Services d’administration générale

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Neubau Feuerwache Freital - Elektroplanung
Description: Neubau Feuerwache Freital - Technische Gebäudeausrüstung der Anlagengruppen 4, 5 und 6
Identifiant de la procédure: fbf34a3c-9497-499f-80ac-b22527a4e078
Avis précédent: 407136-2023
Identifiant interne: NFW_Proj. H 30/23
Type de procédure: Négociée avec publication préalable d’un appel à la concurrence / concurrentielle avec négociation
La procédure est accélérée: non
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Services
Nomenclature principale (cpv): 71320000 Services de conception technique
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Am Glaswerk 3  
Ville: Freital
Code postal: 01705
Subdivision pays (NUTS): Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (DED2F)
Pays: Allemagne
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: Für den Teilnahmeantrag ist ausschließlich das Formular zum Teilnahmeantrag (auch Bewerberbogen genannt) zu verwenden, vollumfänglich in Textform auszufüllen und mit entsprechenden Nachweisen und den benötigten Unterlagen ergänzt elektronisch einzureichen. Eine Unterschrift sowie der Firmenstempel sind nicht notwendig. Alle notwendigen Anlagen sowie Nachweise sind separat beizulegen. Nicht fristgerecht eingereichte Teilnahmeanträge bzw. schriftliche (in Papierform eingereichte) o. formlose Anträge werden im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt. Sämtliche Kommunikation erfolgt elektronisch über das Vergabeportal evergabe.de. Anderweitig eingehende Unterlagen und Rückfragen werden nicht berücksichtigt. Das Honorarangebot und die Präsentation ist erst zur zweiten Stufe des Verhandlungsverfahrens nach Einladung der ausgewählten Bewerber zur Angebotsabgabe einzureichen. Der AG behält sich nach § 56 (2) bis (4) VgV vor, fehlende Nachweise u. Erklärungen nachzufordern. Bewerbungen, die nicht alle geforderten Angaben, Nachweise u. Referenzen enthalten, werden ausgeschlossen, sofern diese auf Anforderung nicht innerhalb einer gesetzten Frist nachgeliefert werden. Nicht weiter berücksichtigt werden allgemeine Werbebroschüren / Unterlagen zur Vorstellung des Bewerbers sowie Angaben, die über die geforderten hinausgehen. Enthalten die Bekanntmachung od. Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb Unklarheiten, Widersprüche od. verstoßen diese nach Auffassung des Bewerbers gegen geltendes Recht, so hat der Bewerber den AG unverzüglich schriftlich darauf hinzuweisen. Erfolgt dies nicht, ist der Bewerber mit diesen Einwendungen präkludiert. Bei Bewerbergemeinschaft (BG) sind die entsprechenden Felder im Formular Teilnahmeantrag auszufüllen. Die gestellten Anforderungen an die Fachkunde und Leistungsfähigkeit gelten als erfüllt, wenn die betreffenden Nachweise von einem o. mehreren Mitgliedsunternehmen erbracht werden und in ihrer Summe die gestellten Anforderungen erfüllen. Ausgenommen davon sind der zuführende Negativnachweis bezüglich der Ausschlussgründe gem. §§ 123, 124 GWB und der Nachweis zur Berufshaftpflichtversicherung. Diese Anforderungen sind von jedem Mitgliedsunternehmen einzeln zu erfüllen. Mehrfachbewerbungen sind nicht zulässig. Eine Mehrfachbewerbung sind auch Teilnahmeanträge / Angebote unterschiedlicher Niederlassungen eines Büros. Mehrfachbewerbungen von Mitgliedern einer Bewerbergemeinschaft (BG) bzw. unterschiedlicher Niederlassungen eines Büros u. von Nachauftragnehmern können das Ausscheiden aller Mitglieder der BG sowie aller Bieter mit gleichen Nachauftragnehmern zur Folge haben. Nicht deutschsprachige Nachweise müssen als beglaubigte Übersetzung in Deutsch vorgelegt werden (Mindestanforderung). Bei Bietergemeinschaften/Bewerbergemeinschaften (BG): Der AG behält sich vor, ergänzende Unterlagen abzufordern, welche Zulässigkeit der Kooperation in Form einer BG (§ 1 GWB) belegen. Sollte sich im Laufe des Verfahrens eine bestehende BG in ihrer Zusammensetzung verändern oder ein Einzelbewerber das Verfahren in BG fortsetzen wollen, ist dies nur mitschriftlicher Einwilligung des AG zulässig. Diese wird jedenfalls nicht erteilt, wenn durch die Veränderung der Wettbewerb wesentlich beeinträchtigt wird oder Veränderung Auswirkungen auf Fachkunde, Leistungsfähigkeit u. Zuverlässigkeit hat.
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vgv -
Droit transnational applicable:

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0000
Titre: Neubau Feuerwache Freital - Elektroplanung
Description: Die Große Kreisstadt Freital plant den Neubau einer Feuerwache mit insgesamt 12 Stellplätzen. Für das Bauvorhaben mit einer BGF von rund
   4. 800m² wurden Gesamtkosten in Höhe von 13,5 Mio. € brutto auf Basis von BKI-Kennwerten und der BGF ermittelt. (KG 300: 6,72 Mio. €; KG 400: 2,2 Mio. €; Stand März 2021; Grobkostenschätzung). Das Baugrundstück befindet sich gegenüber der bestehenden Feuerwehr auf den dazugehörigen Freiflächen auf den Grundstücken "Am Glaswerk" und "Am Glaswerk 3". Nutzer der neu zu errichtenden Feuerwache sind neben der Freiwilligen Feuerwehr Döhlen Hauptamtliche Feuerwehrkräfte. Es ist geplant die Baumaßnahme bis 2028 zu realisieren. Das Vergabeverfahren wird auf Grundlage des §74 Vergabeverordnung (nachfolgend VgV genannt) 2016 als Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb gemäß §17 VgV 2016 durchgeführt. Gegenstand der geplanten Beauftragung dieses VgV-Verfahrens ist das Leistungsbild Technische Gebäudeausrüstung nach § 53 ff HOAI, für die Leistungsphasen 1-9. Der Auftraggeber beauftragt den Auftragnehmer mit Vertragsschluss mit Leistungen der Leistungsphasen 1-4. Der weitere Abruf der Leistungsphasen erfolgt stufenweise. Die vertraglichen Grundleistungen sind dem beiliegenden Vertrag zu entnehmen.
Identifiant interne: LOT-0000
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Services
Nomenclature principale (cpv): 71320000 Services de conception technique
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Am Glaswerk 3  
Ville: Freital
Code postal: 01705
Subdivision pays (NUTS): Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (DED2F)
Pays: Allemagne
5.1.3.
Durée estimée
Date de début: 18/12/2023
Date de fin de durée: 29/12/2028
5.1.4.
Renouvellement
L’acheteur se réserve le droit d’effectuer des achats supplémentaires auprès du contractant, comme décrit ici: Stufenweise Beauftragung entsprechend der Vertragsbedingungen. Die stufenweise Beauftragung steht unter dem Vorbehalt der Sicherung der Finanzierung durch den Auftraggeber bzw. der Förderung des Bauvorhabens sowie unter dem Vorbehalt, dass der Auftragnehmer die Gewähr für eine sachgerechte, qualitätsvolle und termingerechte Leistungserfüllung bietet.
5.1.6.
Informations générales
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
Informations complémentaires: 1.) Das Ende der Laufzeit ist eine ca. Angabe und bezieht sich auf das Ende der LPH 8 des
   2. BA.
   2. ) Rückfragen zum Verfahren sind ausschließlich über das Vergabeportal zu stellen
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Qualité
Nom: Qualitätskriterium 1 - Projektorganisation
Pondération (pourcentage, valeur exacte): 25

Critère:
Type: Qualité
Nom: Qualitätskriterium 2 - Projektmanagement
Pondération (pourcentage, valeur exacte): 20

Critère:
Type: Qualité
Nom: Qualitätskriterium 3 - Auseinandersetzung mit d. Aufgabenstellung
Pondération (pourcentage, valeur exacte): 35

Critère:
Type: Prix
Nom: Preis
Pondération (pourcentage, valeur exacte): 20
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché: Große Kreisstadt Freital, Stadtbauamt, Sachgebiet Vergabe- und Auftragswesen

   6.  Résultats
6.1.
Résultat – Identifiants des lots: LOT-0000
Au moins un lauréat a été choisi.
6.1.2.
Informations sur les lauréats
Lauréat:
Nom officiel: S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Gebäudetechnik mbH
Offre:
Identifiant du lot ou groupe de lots: LOT-0000
Sous-traitance: no
La valeur de la sous-traitance est connue: non
Le pourcentage de la sous-traitance est connu: non
Informations relatives au marché:
Identifiant du marché:
Date de conclusion du marché: 12/12/2023
Le marché est attribué dans le contexte d’un accord-cadre: false
6.1.4.
Informations statistiques:
Offres ou demandes de participation reçues:
Type de soumissions reçues: Offres
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues2
Type de soumissions reçues: Offres présentées par voie électronique
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues2
Type de soumissions reçues: Offres reçues de soumissionnaires de micro, petite ou moyenne taille
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues2

   8.  Organisations
8.1.
ORG-7001
Nom officiel: Große Kreisstadt Freital, Stadtbauamt, Sachgebiet Vergabe- und Auftragswesen
Numéro d’enregistrement: 14628110-SV01-42
Adresse postale: Dresdner Straße 56-58  
Ville: Freital
Code postal: 01705
Subdivision pays (NUTS): Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (DED2F)
Pays: Allemagne
Point de contact: Sachgebiet Vergabe- und Auftragswesen
Adresse électronique: stadtbau@freital.de
Téléphone: +49 3516476-218
Télécopieur: +49 3516476-4851
Adresse internet: http://www.freital.de
Rôles de cette organisation
Acheteur
Chef de groupe
Organisation qui fournit des informations complémentaires sur la procédure de passation de marché
8.1.
ORG-7004
Nom officiel: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Numéro d’enregistrement: t:03419773800
Adresse postale: Braustraße 2  
Ville: Leipzig
Code postal: 04107
Subdivision pays (NUTS): Leipzig (DED52)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: post@lds.sachsen.de
Téléphone: 0341 977 - 3800
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Gebäudetechnik mbH
Taille de l’opérateur économique: small
Numéro d’enregistrement: DE197762750
Adresse postale: Zum Harfenacker 9  
Ville: Leipzig
Code postal: 04179
Subdivision pays (NUTS): Leipzig (DED52)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: r.jung@sup-sahlmann.com
Téléphone: +49 341-4534130
Télécopieur: +49 341-4534131
Rôles de cette organisation
SoumissionnaireChef de groupe
Bénéficiaire effectif
Nationalité du propriétaireDEU
Lauréat de ces lotsLOT-0000
8.1.
ORG-7005
Nom officiel: Beschaffungsamt des BMI
Numéro d’enregistrement: 994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: d69870bf-ae28-40c8-af53-e79e05251a33 - 01
Type de formulaire: Résultats
Type d’avis: Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 01/02/2024 14:44:29 (UTC+1)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 70933-2024
Numéro de publication au JO S: 24/2024
Date de publication: 02/02/2024

 
 
C L A S S E    C P V
71320000 - Services de conception technique