Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 14/10/2020
Date de péremption : 20/11/2020
Type de procédure : Procédure ouverte
Type de document : Avis de marché
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne-Steinen: Repas pour écoles

2020/S 200-484383  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
TX: 14/10/2020 S200 Allemagne-Steinen: Repas pour écoles 2020/S 200-484383 Avis de marché Fournitures
 
 
Section I: Pouvoir adjudicateur
I.1) Nom et adresses Nom officiel: Gemeinde Steinen Adresse postale: Eisenbahnstr. 31 Ville: Steinen Code NUTS: DE139 Lörrach Code postal: 79585 Pays: Allemagne Point(s) de contact: Vonderach, Petra Courriel: p.vonderach@pvp-projekte.com Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.steinen.de
I.3) Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=9TJwDUOqGQ4%253d Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: http://www.deutsche-evergabe.de
I.4) Type de pouvoir adjudicateur Autorité régionale ou locale
I.5) Activité principale Services généraux des administrations publiques
 
 
Section II: Objet
II.1) Étendue du marché
II.1.1) Intitulé:
Rahmenvertrag Lieferung verzehrfertiger Speisen (Cook&Hold) Numéro de référence: 2020004948
II.1.2) Code CPV principal 15894210 Repas pour écoles
II.1.3) Type de marché Fournitures
II.1.4) Description succincte:
Rahmenvertrag über die Lieferung von verzehrfertigem Mittagessen (Cook & Hold) an die Mensa im Meret-Oppenheim-Schulzentrum in 79585 Steinen. Leistungsbeginn
   1. 3.2021.
II.1.5) Valeur totale estimée
II.1.6) Information sur les lots Ce marché est divisé en lots: non
II.2) Description
II.2.2) Code(s) CPV additionnel(s) 15894210 Repas pour écoles
II.2.3) Lieu d'exécution Code NUTS: DE139 Lörrach
II.2.4) Description des prestations:
Rahmenvertrag über die Lieferung von verzehrfertigem Mittagessen (Cook & Hold) an die Mensa im Meret-Oppenheim-Schulzentrum in 79585 Steinen.
II.2.5) Critères d'attribution Critères énoncés ci-dessous Prix
II.2.6) Valeur estimée
II.2.7) Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique Durée en mois: 18 Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui Description des modalités ou du calendrier des reconductions:
Der Vertrag kommt durch Zuschlag zustande und endet am 31.8.2022. Die Auftraggeberin hat die Option den Vertrag schriftlich spätestens 3 Monate vor Vertragsende jeweils um ein weiteres Jahr bis zu maximal 54 Monaten Gesamtvertragslaufzeit zu verlängern.
II.2.10) Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11) Information sur les options Options: oui Description des options:
Der Vertrag kommt durch Zuschlag zustande und endet am 31.8.2022. Die Auftraggeberin hat die Option den Vertrag schriftlich spätestens 3 Monate vor Vertragsende jeweils um ein weiteres Jahr bis zu maximal 54 Monaten Gesamtvertragslaufzeit zu verlängern.
II.2.13) Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14) Informations complémentaires
 
 
Section III: Renseignements d'ordre juridique, économique, financier et technique
III.1)
 
 
Conditions de participation
III.1.1) Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession Liste et description succincte des conditions:
1 Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
   1. 1 Eigenerklärung zu § 123 (1) bis (3) GWB [Mussangabe] K.O.-Kriterium
:
Ja Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass keine der in § 123 Absatz 1 bis 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen genannten Ausschlussgründe vorliegen. - Ja; - Nein.
   1. 2 Eigenerklärung zu § 123 (4), § 124 (1)2 GWB [Mussangabe] K.O.-Kriterium: Ja Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass keine der in § 123 Absatz 4 und § 124 Absatz 1 Nummer 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen genannten Ausschlussgründe vorliegen. - Ja; - Nein.
   1. 3 Eigenerklärung nach § 19 Abs. 3 MiLoG [Mussangabe] K.O.-Kriterium: Ja Ich/wir bestätige(n), dass die Voraussetzungen für einen Ausschluss nach § 19 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung des allgemeinenmMindestlohns (MiloG) nicht vorliegen. - Ja; - Nein.
   1. 4 Bescheinigung Handelsregister o. ä. [Mussangabe] K.O.-Kriterium: Ja Hiermit bestätige(n) ich/wir über eine Bescheinigung als Nachweis über die gewerbliche Tätigkeit durch Auszug aus dem Handelsregister oder ein gleichgerichteter Nachweis wie Gewerbeanmeldung oder Mitgliedschaft in der IHK (kein Beitragsbescheid) zu verfügen und im Falle des Zuschlags auf Anforderung der Vergabestelle vorzulegen. - Ja; - Nein.
   1. 5 Bescheinigung EU-Zulassung K.O.-Kriterium: Ja Hiermit bestätige(n) ich/wir im Besitz einer Zulassungsnummer gem. der EU-Verordnung (EG) Nr. 853/2004 zu sein. Sollte(n) ich/wir keine EU-Zulassung benötigen, bestätige(n) ich/wir diesbezüglich eine Bescheinigung des zuständigen Veterinäramtes mit der Angebotsabgabe vorzulegen, die nicht älter als 6 Monate zum Zeitpunkt der Angebotseröffnung sein darf. - Ja; - Nein.
III.1.2) Capacité économique et financière Liste et description succincte des critères de sélection:
Antworten sind über die E-Vergabeplattform vom Bieter elektronisch einzugeben: 2 wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
   2. 1 Bestätigung Haftpflichtversicherung [Mussangabe] Ich/wir bestätige(n), im Auftragsfall eine Haftpflicht- Schadenversicherung in Höhe von - 5 000 000,00 EUR für Personenschäden pro Schadensfall, - 1 000 000,00 EUR für Sach- und Vermögensschäden pro Schadensfall abzuschließen und aufrechtzuerhalten. Ich/wir bestätige(n), im Auftragsfall für vom Auftraggeber zur Verfügung, Benutzung oder zu einem sonstigen Zweck überlassenen Sachen in der Haftpflichtversicherung das Risiko der gesetzlichen Haftung aus "Beschädigung oder Zerstörung durch Feuer und Explosion" einzuschließen. Die Höchstentschädigung hierfür beträgt 5 000 000 EUR. Der Nachweis des Bestehens der Haftpflichtversicherung ist auf Verlangen der Vergabestelle durch Vorlage des Versicherungsscheins sowie durch Vorlage des Zahlungsnachweises der letzten Versicherungsprämie zu erbringen. - Ja; - Nein.
   2. 2 Gesamtumsatz der letzten drei Jahre [Mussangabe] K.O.-Kriterium: Ja Nur eine Antwort wählbar. Hiermit bestätige(n) ich/wir, dass ich/wir den Gesamtumsatz der letzten drei Jahre (2019, 2018, 2017) auf einer separaten Anlage zum Angebot hochladen werde(n). Weiter bestätigen(n) ich/wir, dass ich/wir davon Kenntnis genommen habe(n), dass eine fehlende Angabe zum Gesamtumsatz der letzten drei Jahre (2019, 2018, 2017) zum Ausschluss des Angebots führt. - Keine Angabe; - Ja. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Ich/wir bestätige(n), im Auftragsfall eine Haftpflicht- Schadenversicherung in Höhe von - 5 000 000,00 EUR für Personenschäden pro Schadensfall, - 1 000 000,00 EUR für Sach- und Vermögensschäden pro Schadensfall abzuschließen und aufrechtzuerhalten.
III.1.3) Capacité technique et professionnelle Liste et description succincte des critères de sélection:

   3. 1 Referenz K.O.-Kriterium
:
Ja Hiermit bestätige(n) ich/wir, mindestens über eine mit dem Vergabegegenstand vergleichbare Referenz in den letzten 3 Jahren (2018, 2019, 2020) zu verfügen und die geforderten Angaben hierzu als separate Anlage zum Angebot hochzuladen (PDF-Format). Mindestens gefordert sind folgende Angaben:
   1. ) Auftragswert
   2. ) Leistungszeitraum/- zeitpunkt
   3. ) Name des privaten oder öffentlichen Auftraggebers mit Ansprechpartner und Telefonnummer. Mindestanforderung an die Vergleichbarkeit: Lieferung von ca. 50 Essen täglich. Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):
Hiermit bestätige(n) ich/wir, mindestens über eine mit dem Vergabegegenstand vergleichbare Referenz in den letzten 3 Jahren (2018, 2019, 2020) zu verfügen und die geforderten Angaben hierzu als separate Anlage zum Angebot hochzuladen (PDF-Format). Mindestens gefordert sind folgende Angaben:
   1. ) Auftragswert
   2. ) Leistungszeitraum/- zeitpunkt
   3. ) Name des privaten oder öffentlichen Auftraggebers mit Ansprechpartner und Telefonnummer. Mindestanforderung an die Vergleichbarkeit: Lieferung von ca. 50 Essen täglich.
 
 
Section IV: Procédure
IV.1) Description
IV.1.1) Type de procédure Procédure ouverte
IV.1.3) Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre Accord-cadre avec un seul opérateur
Dans le cas d'accords-cadres, justification d'une durée dépassant quatre ans:
Aufgrund des unterjährigen Vertragsbeginns beträgt die Gesamtvertragslaufzeit bei Ziehung der Optionen 54 Monate.
IV.1.8) Information concernant l'accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2) Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2) Date limite de réception des offres ou des demandes de participation Date: 20/11/2020 Heure locale: 09:00
IV.2.3) Date d'envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4) Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6) Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre L'offre doit être valable jusqu'au: 31/12/2020
IV.2.7) Modalités d'ouverture des offres Date: 20/11/2020 Heure locale: 09:15 Lieu:
Steinen Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:
Bieter oder deren Bevollmächtigte sind zur Angebotsöffnung nicht zugelassen.
 
 
Section VI: Renseignements complémentaires
VI.1) Renouvellement Il s'agit d'un marché renouvelable: oui Calendrier prévisionnel de publication des prochains avis:
2025
VI.3) Informations complémentaires:
VI.4) Procédures de recours
VI.4.1) Instance chargée des procédures de recours Nom officiel: Vergabekammer Baden Württemberg Adresse postale: Durlacher Allee 100 Ville: Karlsruhe Code postal: 76137 Pays: Allemagne Courriel: poststelle@rpk.bwl.de Téléphone: +49 7219260 Fax: +49 7219263985
VI.4.3) Introduction de recours Précisions concernant les délais d'introduction de recours:
Ein Vergabenachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit
   1.  der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,
   2.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   3.  Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
   4.  mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer
   2.  § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.
VI.4.4) Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours Nom officiel: Vergabekammer Baden Württemberg Ville: Karlsruhe Pays: Allemagne
VI.5) Date d'envoi du présent avis:
09/10/2020
 
 
C L A S S E    C P V
15894210 - Repas pour écoles