Inscrivez-vous 01 49 36 46 20
appel-offre
appel-offre
 
            
Date de publication : 13/06/2024
Date de péremption :
Type de procédure : Information absente
Type de document : Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
ALLEMAGNE
appel-offre

Allemagne - Travaux d'installation d''chafaudages - Ger'stbau BA1

2024/S 2024-350421  (Source TED)
 
 
V  E  R  S  I  O  N      F  R  A  N  C  A  I  S  E
350421-2024 - Résultats
Allemagne – Travaux d'installation d'échafaudages – Gerüstbau BA1
OJ S 114/2024 13/06/2024
Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Marché de travaux

   1.  Acheteur
1.1.
Acheteur
Nom officiel: Stadt Puchheim
Forme juridique de l’acheteur: Autorité locale
Activité du pouvoir adjudicateur: Services d’administration générale

   2.  Procédure
2.1.
Procédure
Titre: Gerüstbau BA1
Description: Die Gerüstbauarbeiten für dieses Projekt erfordern eine umfassende Werk- und Montageplanung sowie eine prüffähige statische Berechnung nach Norm für alle Gerüstbauleistungen. Dazu gehört auch ein Verankerungsplan für das zu errichtende Gerüst mit Standsicherheitsnachweis für die Gerüstkonstruktion. Das Fassadengerüst (ca. 3200 m²) wird so aufgestellt, dass die Demontage der Attika und der Gebäudehülle möglich ist. Der Aufbau des Fassadengerüstes an den Faserzementplattenfassaden im Außenbereich erfolgt aufgrund der vorhandenen KMF-Dämmung hinter diesen Fassaden etappenweise und in enger Koordination und Abstimmung mit dem Schadstoffsanierer an allen Seiten des Hauptgebäudes. Nach dem Rückbau der Gebäudehülle werden Konsolen montiert. Der weitere Ablauf umfasst die Demontage der Fenster, den Einbau neuer Fenster und die Montage der neuen Fassade. Alle erforderlichen Schutzmaßnahmen, Sichtschutz und Gerüstverkleidungen werden berücksichtigt. Treppentürme und Bauaufzüge werden ebenfalls auf der Baustelle errichtet. In einigen Bereichen des Fassadengerüstes wird das Gerüst umgesetzt. Über nicht tragfähigen Untergründen, Fassadenöffnungen und Lichtschächten werden im Fassadengerüst Überbrückungen aus paarweise angeordneten Systemgitterträgern eingebaut. Für den Neubau des Vordaches wird ein freistehendes Gerüst aufgebaut. Für Abbruch- und Montagearbeiten im Bewegungsraum wird ein Roll- und Fahrgerüst eingesetzt. Im Bereich der Aula wird eine alte Dachkonstruktion rückgebaut und ein neues Dach aufgesetzt. Für die erforderlichen Arbeiten in der Aula ist ein Raumgerüst mit zwei Arbeitsebenen in unterschiedlichen Zeitabschnitten vorgesehen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wird ein Wetterschutzdach (ca. 260 m²) mit Auflagergerüst errichtet. Dieses muss flexibel geöffnet und geschlossen werden können. Das Wetterschutzdach spannt sich von Nord nach Süd (Firstrichtung West-Ost). Das Treppenhaus im
   3.  OG wird für die erforderlichen Abbruch- und Montagearbeiten in diesem Bereich ebenfalls mit einem Raumgerüst (ca. 860m²) ausgestattet
Identifiant de la procédure: 2f37cfdd-7d81-4534-9bd5-cc5f317c130a
Identifiant interne: 621/4.2.3-1306a
Type de procédure: Ouverte
2.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45262100 Travaux d'installation d'échafaudages
Nomenclature supplémentaire (cpv): 45262110 Travaux de démontage d'échafaudages, 45262120 Travaux de montage d'échafaudages
2.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Lagerstraße 26  
Ville: Puchheim
Code postal: 82178
Subdivision pays (NUTS): Fürstenfeldbruck (DE21C)
Pays: Allemagne
2.1.4.
Informations générales
Informations complémentaires: 1. Der Bieter hat anzugeben inwieweit sein Unternehmen einen Bezug zu Russland hat. Dafür ist die “Eigenerklärung Bezug Russland“ (FB 127) auszufüllen und als Teil des Angebotes abzugeben. Diese Erklärung ist auch für Unterauftragnehmer, Lieferanten oder Eignungsverleiher gem. den Bedingungen der Erklärung abzugeben.
   2.  Angebote können ausschließlich von registrierten Bewerbern über die Vergabeplattform (www.staatsanzeiger-eservices.de) in Textform eingereicht werden.
   3.  Die Kommunikation (Fragen, Auskünfte), auch nach Ablauf der Angebotsfrist (Aufklärung, Nachforderung), erfolgt ausschließlich über die Vergabeplattform.
Base juridique:
Directive 2014/24/UE
vob-a-eu -

   5.  Lot
5.1.
Lot: LOT-0001
Titre: Gerüstbau BA1
Description: Die Gerüstbauarbeiten für dieses Projekt erfordern eine umfassende Werk- und Montageplanung sowie eine prüffähige statische Berechnung nach Norm für alle Gerüstbauleistungen. Dazu gehört auch ein Verankerungsplan für das zu errichtende Gerüst mit Standsicherheitsnachweis für die Gerüstkonstruktion. Das Fassadengerüst (ca. 3200 m²) wird so aufgestellt, dass die Demontage der Attika und der Gebäudehülle möglich ist. Der Aufbau des Fassadengerüstes an den Faserzementplattenfassaden im Außenbereich erfolgt aufgrund der vorhandenen KMF-Dämmung hinter diesen Fassaden etappenweise und in enger Koordination und Abstimmung mit dem Schadstoffsanierer an allen Seiten des Hauptgebäudes. Nach dem Rückbau der Gebäudehülle werden Konsolen montiert. Der weitere Ablauf umfasst die Demontage der Fenster, den Einbau neuer Fenster und die Montage der neuen Fassade. Alle erforderlichen Schutzmaßnahmen, Sichtschutz und Gerüstverkleidungen werden berücksichtigt. Treppentürme und Bauaufzüge werden ebenfalls auf der Baustelle errichtet. In einigen Bereichen des Fassadengerüstes wird das Gerüst umgesetzt. Über nicht tragfähigen Untergründen, Fassadenöffnungen und Lichtschächten werden im Fassadengerüst Überbrückungen aus paarweise angeordneten Systemgitterträgern eingebaut. Für den Neubau des Vordaches wird ein freistehendes Gerüst aufgebaut. Für Abbruch- und Montagearbeiten im Bewegungsraum wird ein Roll- und Fahrgerüst eingesetzt. Im Bereich der Aula wird eine alte Dachkonstruktion rückgebaut und ein neues Dach aufgesetzt. Für die erforderlichen Arbeiten in der Aula ist ein Raumgerüst mit zwei Arbeitsebenen in unterschiedlichen Zeitabschnitten vorgesehen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wird ein Wetterschutzdach (ca. 260 m²) mit Auflagergerüst errichtet. Dieses muss flexibel geöffnet und geschlossen werden können. Das Wetterschutzdach spannt sich von Nord nach Süd (Firstrichtung West-Ost). Das Treppenhaus im
   3.  OG wird für die erforderlichen Abbruch- und Montagearbeiten in diesem Bereich ebenfalls mit einem Raumgerüst (ca. 860m²) ausgestattet
Identifiant interne: 621/4.2.3-1306a
5.1.1.
Objet
Nature du marché: Marché de travaux
Nomenclature principale (cpv): 45262100 Travaux d'installation d'échafaudages
Nomenclature supplémentaire (cpv): 45262110 Travaux de démontage d'échafaudages, 45262120 Travaux de montage d'échafaudages
5.1.2.
Lieu d’exécution
Adresse postale: Lagerstraße 26  
Ville: Puchheim
Code postal: 82178
Subdivision pays (NUTS): Fürstenfeldbruck (DE21C)
Pays: Allemagne
5.1.3.
Durée estimée
Date de fin de durée: 25/06/2025
5.1.6.
Informations générales
Projet de passation de marché non financé par des fonds de l’UE
Le marché relève de l’accord sur les marchés publics (AMP)
5.1.7.
Marché public stratégique
Objectif du marché public stratégique: Pas de passation de marché stratégique
5.1.10.
Critères d’attribution
Critère:
Type: Prix
Nom: Preis einziges Kriterium
Description: Gewichtung 100%
Pondération (pourcentage, valeur exacte): 100
5.1.12.
Conditions du marché public
Informations relatives aux délais de recours: Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, wenn der Zuschlag erfolgt ist, bevor die Vergabekammer den Auftraggeber über den Antrag auf Nachprüfung informiert hat (§§ 168 Abs. 2 Satz 1, 169 Abs. 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 15 Kalendertage nach Absendung der Bieterinformation nach § 134 Abs. 1 GWB. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf zehn Kalendertage (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an. Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße 10 Kalendertage nach Kenntnis gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 GWB).
5.1.15.
Techniques
Accord-cadre: Pas d’accord-cadre
Informations sur le système d’acquisition dynamique: Pas de système d’acquisition dynamique
5.1.16.
Informations complémentaires, médiation et réexamen
Organisation chargée des procédures de recours: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern

   6.  Résultats
Valeur de tous les contrats attribués dans cet avis: 190 380,88 EUR
6.1.
Résultat – Identifiants des lots: LOT-0001
Au moins un lauréat a été choisi.
6.1.2.
Informations sur les lauréats
Lauréat:
Nom officiel: Gerüstbau und -verleih Seyfert e.Kfm Seyfert
Offre:
Identifiant de l’offre: 1
Identifiant du lot ou groupe de lots: LOT-0001
L’offre a été classée
Place sur la liste des lauréats: 1
Sous-traitance: no
Informations relatives au marché:
Identifiant du marché: Vertrag 01
Date de conclusion du marché: 27/05/2024
Le marché est attribué dans le contexte d’un accord-cadre: non
6.1.4.
Informations statistiques:
Offres ou demandes de participation reçues:
Type de soumissions reçues: Offres présentées par voie électronique
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues11
Type de soumissions reçues: Offres reçues de soumissionnaires de micro, petite ou moyenne taille
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues11
Type de soumissions reçues: Offres reçues de soumissionnaires enregistrés dans des pays situés en dehors de l’Espace économique européen
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues0
Type de soumissions reçues: Offres reçues de soumissionnaires enregistrés dans des pays de l’Espace économique européen autres que le pays de l’acheteur
Nombre d’offres ou de demandes de participation reçues0

   8.  Organisations
8.1.
ORG-0001
Nom officiel: Stadt Puchheim
Numéro d’enregistrement: 09179145-179145-21
Adresse postale: Boschstr. 1  
Ville: Puchheim
Code postal: 82178
Subdivision pays (NUTS): Fürstenfeldbruck (DE21C)
Pays: Allemagne
Point de contact: Vergabestelle Hochbau
Adresse électronique: vergabe.hochbau@puchheim.de
Téléphone: +49 89 800 98 555
Télécopieur: +49 89 800 98 570
Adresse internet: https://www.puchheim.de
Rôles de cette organisation
Acheteur
8.1.
ORG-0002
Nom officiel: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern
Numéro d’enregistrement: 09-0318006-60
Adresse postale: Maximilianstr. 39  
Ville: München
Code postal: 80538
Subdivision pays (NUTS): München, Kreisfreie Stadt (DE212)
Pays: Allemagne
Téléphone: +498921762411
Télécopieur: +498921762847
Rôles de cette organisation
Organisation chargée des procédures de recours
8.1.
ORG-0004
Nom officiel: Gerüstbau und -verleih Seyfert e.Kfm Seyfert
Taille de l’opérateur économique: small
Numéro d’enregistrement: DE141327858
Adresse postale: Dorfstraße 27a  
Ville: Gornau
Code postal: 09405
Subdivision pays (NUTS): Erzgebirgskreis (DED42)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: info@seyfert-gerueste.de
Téléphone: +49372520300
Rôles de cette organisation
Soumissionnaire
Lauréat de ces lotsLOT-0001
8.1.
ORG-0005
Nom officiel: Datenservice Öffentlicher Einkauf (in Verantwortung des Beschaffungsamts des BMI)
Numéro d’enregistrement: 0204:994-DOEVD-83
Ville: Bonn
Code postal: 53119
Subdivision pays (NUTS): Bonn, Kreisfreie Stadt (DEA22)
Pays: Allemagne
Adresse électronique: noreply.esender_hub@bescha.bund.de
Téléphone: +49228996100
Rôles de cette organisation
TED eSender
11. Informations relatives à l’avis
11.1.
Informations relatives à l’avis
Identifiant/version de l’avis: a93e40d2-ee2d-4225-8526-09be308e47a3 - 01
Type de formulaire: Résultats
Type d’avis: Avis d’attribution de marché ou de concession – régime ordinaire
Date d’envoi de l’avis: 12/06/2024 00:00:00 (UTC+2)
Langues dans lesquelles l’avis en question est officiellement disponible: allemand
11.2.
Informations relatives à la publication
Numéro de publication de l’avis: 350421-2024
Numéro de publication au JO S: 114/2024
Date de publication: 13/06/2024

 
 
C L A S S E    C P V
45262100 - Travaux d'installation d'échafaudages